195°
ABGELAUFEN
Nokia Lumia 625 weiß

Nokia Lumia 625 weiß

ElektronikDastroMedia Angebote

Nokia Lumia 625 weiß

Preis:Preis:Preis:150,78€
Zum DealZum DealZum Deal
Nächster Preis laut Idealo bei: 166,89 Euro für das gelbe Gerät, 170,45 Euro für das Weiße.

Notebookcheck gibt 82%

notebookcheck.com/Tes…tml

Pro

+ Stabiles, hochwertig verarbeitetes Gehäuse
+ Schnelles Internet über LTE
+ Videoaufnahmen in 1080p-Auflösung
+ Einfache Bedienung von Windows Phone 8
+ Speicher über SD-Karte erweiterbar
+ Gute Akkulaufzeiten

Contra

- Stark spiegelndes Display
- Nur knapp 5 GB Speicherplatz
- Kein austauschbarer Akku


Was uns gefällt

Trotz des offiziellen Sparpreises von 299 Euro ist das Nokia Lumia 625 kein Billigheimer: hochwertige Verarbeitung, LTE, ein gutes Display und lange Akkulaufzeiten sprechen für das Mittelklasse-Smartphone.

Was wir vermissen

Obwohl das Lumia 625 ein 4,7 Zoll großes LC-Display besitzt, ist die Auflösung mit 480 x 800 Pixeln vergleichsweise niedrig. Zudem lässt sich der Akku nicht austauschen, sondern sitzt fest verbaut im Gehäuse.

Was uns verblüfft

Nokia gibt sich bei der Lumia Serie keine Blöße: Auch beim Lumia 625 stimmen Handhabung, Ausstattung und Leistung.

10 Kommentare

kommt da noch was? Oder war das Alles?

Dank dem WP8.1 Update lassen sich apps und co. ohne weiteres auf die ext. SD auslagern



Ist das schon raus oder meinst Du die Developer Preview?

Er meint den Preview , aber der läuft TOP und kann ich nur jedem empfehlen !



Bisher ist nur die developer preview veröffentlicht.
Aber am 24. Juni beginnt die Verteilung des richtigen Updates

Hier doch lieber ein Lumia 630/635 (hat Vor- aber auch Nachteile), finde ich. Ich enthalte mich, empfinde das 625 aber heute eher als zu teuer.

Habe vor kurzem ein neues bei Ebay geschossen, da meine Mutter ihr 620 geschrottet hat.

Für mich persönlich ist WP8 nichts. Es ist einfach zu bedienen und adelt es zum perfekten Senioren- und Wenignutzersmartphone (vor allem wegen dem dedizierten Kamerabutton, finde ich toll), ja das gebe ich zu aber viele Sachen sind mir ein Graus. Die Auflösung auf 4,7 Zoll ist schon sehr körnig. Im Menü sieht man durch die Rechteckigen Tiles davon nichts aber beim browsen oder in der Kamera schon. Die Performance ist im Menü auch flott (oder kommt es so vor, wegen der allgegenwertigen und mMn nervigen Animationen?) aber möchte man mal multitasken, kommt das gerät an seine Grenzen. Mal eben im Hintergrund Runtastic laufen lassen und per Whattsapp shchreiben wurden mit einem müden Beenden der Sportapp quittiert.

Navigation, ein großer Pluspunkt, zieht dermaßen viel Akku, dass ich nichtmal von Duisburg nach Dorsten und zurück gekommen bin (120 km).

Also es gibt viel Gutes und auch einiges Schlechtes zu diesem Gerät zu sagen. Wer viel Whatsappt und "social-networked" und eine in der Preisklasse passable braucht, bekommt ein sehr ansehnliches und hochwertig anmutendes Gerät (für die Preisklasse)

abgaylaufen

Das 630 kostet doch nur 143 bei Amazon?




Fast alles was Du bemängelst hat erstmal nichts mit WP8 zu tun sondern eher mit der Hardware. Und wie Du später richtig schreibst "für die Preisklasse". Da bekommt man bei Android oder iOs auch nichts besseres (z.B. Full HD-Display). Was man im Endeffekt nutzt ist ja auch Geschmackssache. Ich habe ein Nokia 520 und bin damit zufrieden.

In der Preisklasse bekommt man mit dem Moto G ein potenteres Gerät. Nur möchten viele halt kein Android oder brauchen mehr Speicher.

Von Full-HD war nirgendswo die Rede. aber 800x480 auf 4,7 Zoll ist schon ziemlich altbacken.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text