Nokia N900 im Amazon WHD
187°Abgelaufen

Nokia N900 im Amazon WHD

24
eingestellt am 13. Jun 2011
Nokia N900 im Amazon WHD (Sehr Gut). Denke Amazon macht hier nen Ausverkauf von Lagerware.
Interessantes Gerät mit viel Potential, leider gnadenlos unterschätzt.

Guenstiger.de = 335euro

24 Kommentare

huch, die sind aber gebraucht... bitte schreib das mit rein

geldmalle

huch, die sind aber gebraucht... bitte schreib das mit rein


"Amazon WHD (Sehr Gut)" (_;)

sind also meistens sowieso NEU. ist wie mit den blemished box artikeln bei logitech ^^

Wechseln vom Samsung S8000? Wenn einer ja sagt, ist es gekauft ;-)

Mhh... auch wenn sich Android drauf portieren lässt.. leider nicht nativ. :-/

Tortzdem ein guter Deal.

Ich habe mir vor einer Woche das N900 bei WHD für den gleichen Preis bestellt.

War an sich wie neu - hatte bloß eine kleine Macke an der Tastatur sowie typischen Pixelfehler beim N900 wenn der Hintergrund weiß ist.

Wer damit leben kann zuschlagen - ich hab meins zurückgeschickt

@Marzel

Ich rate dir davon ab, das ist ein Bastlergerät. Dein S8000 ist ja eher ein normales Handy und da würde dich das doch eher verschrecken. Das N900 ist mehr für Leute die auch gerne mal ne Shell aufmachen aufm Handy um nen Webserver zu starten, und weniger für Leute die ein Smartphone haben wollen zum Surfen und co. Das geht damit natürlich auch, aber naja - hast ja 14 Tage RÜckggaberecht...

ja !

Marzel

Wechseln vom Samsung S8000? Wenn einer ja sagt, ist es gekauft ;-)

hatte ich 6 Monate im Live Einsatz. Für Linux Kenner ein Gewinn, für windows/standard User würde ich klar abraten.

UND HAST ES GEKAUFT ???

:-)

- löschen -

Turkishflavor

sind also meistens sowieso NEU. ist wie mit den blemished box artikeln bei logitech ^^



Nein, nicht neu. Das sind Rückläufer, denen das Teil nicht gefallen hat. Ich hatte mal eines mit Vertrag gekauft, aber wieder zutückgegeben. Mit UMTS und WLAN on war das Ding immer ruckzuck leer. Und mit dem Maemo bin ich auch nicht richtig warmgeworden. Ein Teil für Unix-Cracks, aber nix für jemanden, der einfach nur ein gut bedienbares Handy wie Android oder Eiphone gewohnt ist. Der Preis ist natürlich hot. Für 150€ würde ich es mir evtl. sogar nochmal in die Ecke legen, falls es mit Maemo noch was werden sollte. Aber Nokia geht ja eher Richtung MS jetzt, was ja auch nicht verkehrt ist. Leider hat das N900 keinen HDMI Ausgang.

chrispl86

:-)


Gekauft. Mydealz-Sucht hat wieder gewonnen...

@herzogenried Danke für deine Meinung. Mit der Shell arbeiten ist für mich kein Problem. Mal schauen, ob ich es auch brauche ;-)

Also ganz kurz zum Nokia N900:

Bevor ihr es kauft, informiert Euch genau, ob ihr es haben wollt! Es ist kein normales Handy, welches so einfach zu bedienen ist, wie aktuelle Androidtelefone... Wer aber gerne etwas bastelt und immer ein nahezu vollwertiges Mininotebook dabei haben möchte ist damit goldrichtig beraten... ich habe meins seit 1,5 Jahren und liebe es! (_;) (Habe es damals übrigens für 400 EUR auch bei Amazon WHD gekauft ohne Pixelfehler oder sonst was.)

Pros: Nur einige Sachen, die möglich sind: auf 1,1 GHz übertakten; USB Hostmode (nicht nur USB Sticks, sondern auch Treiber für manche andere Geräte); BT Tastatur und Maus anschliessen; Anderes Betriebssystem installieren (Debian (läuft auch in der VM unter Maemo), Android, Meego); SSH Server und Client, VNC Server und Client; OpenVPN Client; WLAN Hotspot aufmachen; WLAN cracken; SMSCon zur Fernsteuerung des Handys bei Verlust; OpenOffice; Infrarot Universalfernbedienung; FM Transmitter; ordentliche Tastatur; resitiver hochauflösender Touchscreen; echtes Multitasking;

Cons: Der Akku hält nen Tag, bei starker Nutzung aber auch weniger; Gerät wird nur noch von der Community unterstützt, Nokia hat Maemo aufgegeben und Meego leider auch; Bedienung ist nicht intuitiv und wenn es nicht übertaktet ist, ruckelt es manchmal etwas;

Überlegt es Euch... auf jeden Fall ein spitzen Preis!
HTH,
Michael

Danke an den OP für den Tip. Da ich gerne an all meinen elektronischen Geräten rumfrickel (sowohl an der Hardware als auch an der Software), habe ich es mir gerade bestellt. Mal sehen ob der Zustand wirklich "sehr gut" ist. Macken wären mir egal, aber bei Pixelfehlern geht es zurück.

Danke, dass ihr die 3 verfügbaren Teile gekauft hab. Ich habe schon lange überlegt, zuzuschlagen und hätte bestimmt wieder Wochen damit verbracht, alles auszuprobieren X)

@deltree
Da geht ja noch einiges mehr (aber das weißt du bestimmt schon)
z.B. die ganzen Emulatoren ( (S)NES, ScummVM, WebOS etc. ) , zudem kann man (falls man einen ps3 controller hat) das n900 mit dem controller steuern oder andersherum, das n900 als ps3 controller nutzen.
Sogar Remote Desktop funktioniert und noch etliches mehr

deltree hats schon richtig ausgedrückt, dass das N900 ein vollwertiges Mininotebook ist

@nase: Es waren nach meiner Bestellung zwar tatsächlich keine mehr für 188 Euro zu haben, jetzt sind aber wieder welche für den Preis und Zustand "sehr gut" erhältlich. Da musst Du wohl noch länger zittern...

Naja, wie schon ein paar hier geschrieben haben, das N900 ist für Nerds. Updates wird es vermutlich eher weniger geben, ursprünglich war es gedacht als ein Gerät für Entwickler damit es genug Maemo Software gibt wenn dann die Consumergeräte auf den Markt kommen. Die nun ja nicht mehr kommen. Es ist dick, klobig, aber wenn man weiß was man tut kann man eigentlich alles damit machen (Linux Software läuft afaik größtenteils darauf, wenn man ein bisschen basteln kann).

Vorbei. Nun 221,5 EUR im Warehouse.

@richi2k
Stimmt, die Emulatoren hatte ich vergessen (Und neben einem PS3 Controller, kann man das N900 glaub ich auch mit einer Wiimote bedienen...) Und es gibt sicher noch ein paar Sachen, die wir beide vergessen haben...
Ich bin einfach nur kurz die Programme und Möglichkeiten durchgegangen, die ich selber schonmal ausprobiert bzw. genutzt habe...
Aber wie gesagt, jedem Geek ist das N900 wirklich zu empfehlen! Grenzenlose Möglichkeiten... wenn sie noch etwas günstiger werden, kauf ich mir glaub ich noch eins
Grüße,
Michael

@deltree
Dem ist nichts mehr hinzuzufügen
Gruß
Richi

deltree

...Aber wie gesagt, jedem Geek ist das N900 wirklich zu empfehlen! Grenzenlose Möglichkeiten...

Hot.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text