461°
Nokia™ - Lumia 610 Smartphone (3.7" 800x480,8GB,5MP,WP7.5) für €111.- [@MediaMarkt Rendsburg]
Nokia™ - Lumia 610 Smartphone (3.7" 800x480,8GB,5MP,WP7.5) für €111.- [@MediaMarkt Rendsburg]
ElektronikKaufDA Angebote

Nokia™ - Lumia 610 Smartphone (3.7" 800x480,8GB,5MP,WP7.5) für €111.- [@MediaMarkt Rendsburg]

Preis:Preis:Preis:111€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis (lt.Idealo.de) €139.- (Ersparnis 20 Prozent).

Im MediaMarkt Rendsburg erhaltet Ihr momentan das Nokia Lumia 610 in drei verschiedenen Farben (Schwarz,Weiß,Türkis) für günstige €111.-

UPDATE: MediaMarkt Kiel zieht bei den Preisen mit!

Das Highlight am Lumia 610 ist sicherlich die KOSTENLOSE weltweite (Offline)-Navigation mit Nokia Drive...

Datenblatt:
Format: Barren • GPRS/EDGE/HSDPA/HSUPA • WAP/MMS • A-GPS • OS: Windows Phone 7.5 • CPU: 800MHz Snapdragon S1 • RAM: 256MB • GSM-Quadband (850/900/1800/1900) • UMTS-Quadband (850/900/1900/2100) • Farbdisplay (16 Mio. Farben, 800x480 Pixel, 3.7", kapazitiver Touchscreen) • UKW-Radio, Video-/Mp3-Player • Digitalkamera (5MP, AF, LED Blitz, Videos@720p) • Bluetooth 2.1 • Micro-USB 2.0 • WLAN (802.11b/g/n) • 3.5mm Klinkenstecker • 8GB Speicher • Standbyzeit: ~530h/580h (UMTS/GSM) • Gesprächszeit: ~7.5h/6.5h (UMTS/GSM) • Größe: 119x62x12mm • Gewicht: 131.5g • SAR-Wert: keine Angabe • Besonderheiten: Bewegungssensor, Annäherungssensor, Micro-SIM

Beste Kommentare

Läuft denke ich flüssiger als jedes Android Handy in der Preisklasse.

35 Kommentare

Verfasser

fv4juhq9.jpg

Hot!

Nächster Preis liegt bei 143,99 €.

"mit farbenfrohen Live-Kacheln"
mmd

Deal-Jäger

Guter Preis
Testbericht

Läuft denke ich flüssiger als jedes Android Handy in der Preisklasse.

tezzter

Hot!Nächster Preis liegt bei 143,99 €.



Ja, aber online kommen halt noch 4,99 € Versandkosten dazu.

mimosoft

Läuft denke ich flüssiger als jedes Android Handy in der Preisklasse.



da denkst du leider falsch.
das teil kann vielleicht noch mit dem Huawei 8600 fuer 50 euro mithalten, aber bei einen Panasonic Eluga fuer 149.- ist Ende Gelaende.

256MB -> Elektroschrott Reloaded!

256MB reichen für WP7.5 außer für Spiele aber aus.

Dank weltweiter Onboard-Navigation inklusive Kartenupdates schon sehr heiß fürs Geld (wenn mir die Symbian-Variante von der Funktionalität besser gefiel). Warum Nokia hier am Ram gespart hat bleibt mir ein Rätsel, allerdings läuft WP7.5 auch so sehr gut, ein paar Apps gehen halt nicht.

hab es letzte woche für 139 im mm shop gekauft für meine frau. reicht vollkommen im internet zu surfen un paar kleine spiele zu spielen. völlig zufrieden.
übersichtlich und flüssiger ablauf.

Eluga kostet aber keine 149 € sondern ca 175€

mimosoft

Läuft denke ich flüssiger als jedes Android Handy in der Preisklasse.

mimosoft

Läuft denke ich flüssiger als jedes Android Handy in der Preisklasse.




Blödsinn, die ganzen 50-100 € Smartphones von Samsung sind der letzte Schrott. Da wird das Nokia deutlich bessre abschneiden

mimosoft

Läuft denke ich flüssiger als jedes Android Handy in der Preisklasse.



ist nur ne Mutmassung oder ?

hab ich was von Samsung geschrieben ?
-> Huawei 8600-1
-> Panasonic Eluga!

Windows smartphone mit 256Mb -> Elektroschrott
Android smartphone mit 256MB -> Elektroschrott
unter 512 MB brauch man Heute nix mehr kaufen.

OK Windows 7.x Smartphone & 256MB -> Extreme Elektroschrott.
das ist ein totes Pferd.
Genauso wie Android mit < 2.3.x das ist auch von vorgestern. 2.3.x geht grad noch so als Maedelhandy.

mimosoft

Läuft denke ich flüssiger als jedes Android Handy in der Preisklasse.



Das Eluga ist doch preislich völlig vom Nokia entfernt. Zumindest beim 111€ Deal. Das Huawei bleibt ein Huawei. Und WP7 / 8 bzw. iOS sind deutlich genügsamer was Hardware angeht, als das Frickeldroid.

Wenns das 710er wäre - das würd' ich für den Preis nehmen...

mimosoft

Läuft denke ich flüssiger als jedes Android Handy in der Preisklasse.



Die Aussage mit Windows 7.x Smartphone ein totes Pferd ist leider daneben. Ist Windows Phone 8 überhaupt schon am Markt??
Und der Vergleich mit Android Gingerbread ergibt sich für mich auch nicht, wenn man bedenkt, dass Ice Cream Sandwich schon über ein Jahr draußen ist.

Ich verwette meinen Hut darauf, dass du noch nie ein WindowsPhone länger als 10 Minuten in den Händen gehalten hast.

mimosoft

Läuft denke ich flüssiger als jedes Android Handy in der Preisklasse.


Quatsch

mimosoft

Läuft denke ich flüssiger als jedes Android Handy in der Preisklasse.



jup hatte ich mehrere wochen. ist ganz ok.
aber Win7 mit 256 Mb ist tot. tot geboren und wird nix mehr. das ist ein kastrieretes system. da laufen nicht mal alle anwendungen.

mimosoft

Läuft denke ich flüssiger als jedes Android Handy in der Preisklasse.


mimosoft

Läuft denke ich flüssiger als jedes Android Handy in der Preisklasse.




probiers aus. sind nur 111 euro die du in den sand setzt.
win7 mit 256mb ist ein kastriertes system. da laufen nicht mal alle apps.
danke. brauch ich nicht.

Wahnsinn dieses Halbwissen. Curl du solltest mal aufhören abstrusen Mist zu erzählen oder hast du zu wenig Aufmerksamkeit in deinem Leben?

Die Preissenkung ist völlig normal, da gestern der Nachfolger Lumia 620 unerwartet vorgestelllt wurde für UVP 249$

Jedenfalls ein super Angebot für ein gutes Handy.

mimosoft

Läuft denke ich flüssiger als jedes Android Handy in der Preisklasse.


Dass nicht alle Applikationen bei n Geräten mit 256mb Arbeitsspeicher laufen, ist richtig, dennoch läuft Windows Phone sehr flüssig.
Ich selbst würde aufgrund diverser Einschränkungen dann eher zu einem WP8 Phone greifen, doch in der Preisklasse sicherlich eines der am schnellsten und flüssigsten arbeitenden Gerate. Einen Androiden in der Preisklasse kann man sich echt sparen. Auf 'Speicher voll' Meldungen und das ruckelige Interface verzichte ich dann gerne.

Frederik

Das Huawei bleibt ein Huawei.



Was soll den diese Bemerkung?
Schonmal ein Huawei in Händen gehalten?
Huawei ist einer der grössten Hersteller weltweit und baut sehr gute Geräte, sogar in den unteren Preisklassen.
Das Huawei U8600 für 50 Euro mit 512 MB RAM ist ein Top-Kauf und ich hätte (ohne in eine Diskussion über Windows>Android zu verfallen) keine Lust, 111 Euro für ein Handy zu zahlen, dass weniger bietet.

Nokia - Lumia 610 für 111 EUR ist ein guter Deal.
111 EUR für so ein gutes (wenn auch einfaches) Smartphone sind wenig Geld. 256 MB Ram stören wirklich nur ganz ganz ganz ganz selten und das auch NUR bei SEHR wenigen Apps aus dem WP Market. (Ich habe das 610 vor mir liegen)

also: wer ein gutes Handy (Qualität, Stabilität, flüssiges/reibungsloses Arbeiten) sucht, auf das man sich verlassen kann, kann hier unbesorgt zuschlagen

Ab Januar gibt es dann auch das kostenlose Update auf WP7.8.:{

mimosoft

Läuft denke ich flüssiger als jedes Android Handy in der Preisklasse.




Ohhh jaa wie schlimm.

Was macht man denn auch mitn Smartphone den ganzen Tag. Man wird etwas auf Facebook gucken, Musik hören, im Internet browsen, etwas Whatsapp...

als ob man ne Spielemaschine braucht, völliger Blödsinn.

Für Leute, die ein Tablet zum Daddeln haben, und noch ein Ergänzungs-Smartphone brauchen, ist sowas doch ideal.

Frederik

Das Huawei bleibt ein Huawei.



Ich hatte das Huawei-Flaggschiff vor wenigen Wochen in der Hand. Fand es genau so grottig, wie das S3 vom Handgefühl, genau wie die Benutzeroberfläche. Nur das Huawei den Vorteil hat, komplett aus China zu sein...

Sehr guter Deal, WP7.5 top, auch mit dieser Hardware akzeptabel. Das Lumia 610 hat ein cooles Design und läuft flüssig. Whatsapp braucht etwas länger zum starten, aber es läuft. Und wer nicht spielt dem reicht der RAM in der Regel... also drauf geschissen ;-)

Für Smartphone Einsteiger und für den Preis ein gutes Gerät.

Also bevor hier Schwachsinn verbreitet wird:

Windows Phone ist extrem stabil und braucht nicht so viel RAM wie Android. Das kommt dadurch zu Stande, dass sehr viel optimiert und abgeschlossen abläuft. Bei Android kann jeder alles ändern, das bringt eben den Nachteil, dass das System nie optimal läuft. So siehts bei Windows Phone nicht (!) aus! Es ist zwar sehr viel eingeschränkter (wie bei iOS) und das mag für einige nicht gut sein, für andere wieder eventuell besser. Denn diese Art von abgeschlossenem System bietet dem Entwickler eine sichere und stabile Basis.

Aus diesem Grund reichen 256MB völlig aus um Windows Phone 7.5 flüssig zum laufen zu bringen. Es gibt vereinzelt Apps, die bei diesem kleinen Arbeitsspeicher Probleme machen, das sind aber meistens Spiele bzw. Apps, die große Bilder u.s.w. benutzen (was darauf zurückzuführen ist, dass die Bilder unnötig groß sind...).

Natürlich kann man hier kein High End Gerät erwarten. Aber für den Preis ist das ein absolutes Hammer Handy! Ich selbst habe ein WP 7.5 Gerät und würde nicht so schnell wieder zu iOS bzw. Android wechseln (beides schon gehabt).

Was aber Windows Phone 7.8 nächstes Jahr angeht: das ist noch nicht ganz sicher. Kann sein, dass nicht alle Geräte das Update bekommen.

Starker Preis. Günstiger geht's wohl zur Zeit kaum um die Windows Phone Welt kennenzulernen und einzusteigen. Habe beruflich viel mit Handys und Smartphones zu tun.

Wer nicht viel Basteln will um ein gut funktionierendes Handy zu haben ist bei Windows Phone genau richtig. Mit WP8 startet es ja nun erst richtig. Vor nem Jahr hätte ich noch abgeraten, mittlerweile habe ich mich mehr mit Windows Phone beschäftigt und muss sagen, eine schöne und gute Alternative zu Android und iOS.

Windows Phone... nein, danke.

Gergolos

Also bevor hier Schwachsinn verbreitet wird:.... Bei Android kann jeder alles ändern, das bringt eben den Nachteil, dass das System nie optimal läuft....



Äääh, Entschuldigung, wer verbreitet denn jetzt hier Schwachsinn?

Deiner Ausführung nach ist die Folge dessen, dass man alles verändern kann, dass dann ein System nie optimal läuft??
Muss ich wohl jetzt nicht unbedingt verstehen....aber egal, ich klinke mich hier mal aus und spiele ein bisschen mit meinem Move

Sehr interessant auch:

Frederik, Gergolos, Tipitolga etc. sind erst seit heute (06.12.2012) angemeldet...ein Schelm....


Gergolos

Also bevor hier Schwachsinn verbreitet wird:.... Bei Android kann jeder alles ändern, das bringt eben den Nachteil, dass das System nie optimal läuft....


Da ich etwas Zeit habe, hier mal alles etwas genauer...

Was das Laufen des Systems angeht:

Genau so siehts aus. Natürlich kann man nicht einfach sagen, dass alle Systeme, die Modifikationen anbieten, nicht stabil sind, aber im direkten Vergleich zu iOS und Windows Phone kann man das definitiv, auf Andorid bezogen, sagen.

Dabei gibt es zwei Hauptpunkte: Apps und deren Zugriff auf das System, und die Modifikationen seitens der Hersteller.

zu den Apps und deren Zugriff auf das System:
Bei Android können Apps weitaus tiefer in das System gehen, als bei iOS, oder Windows Phone. Das hat viele Vorteile (man kann so ziemlich alles durch einfache Apps ändern... man kann z.B. das SMS-Program frei wählen u.s.w.), aber auch Nachteile. Denn wenn eine App nicht gut geschrieben ist, oder einfach hängen bleibt, kann das unter Umständen das gesamte System beeinflussen und das Selbige verlangsamen, oder ganz zum Absturz bringen. Dies ist bei Windows Phone und iOS durch die andere Architektur des Betriebssystems nicht so einfach möglich und aus diesem Grund auch sehr selten. Da die Apps bei WP nicht aufs "Core" des Betriebssystems zugreifen können, bleiben höchstens die Apps selbst hängen. Das Betriebssystem läuft aber einwandfrei weiter...Zusammengefasst heißt das: man hat bei geschlossenen Systemen zwar weniger "Modifikationsmöglichkeiten", dadurch können Sie aber unter Umständen sehr viel flüssiger und stabiler laufen (Vergleich zwischen Windows Phone 7.5; Windows Phone 8 und Android: definitiv der Fall!).

zu dem Punkt mit den Modifiaktionen der Hersteller:

Bei Android ist es so: jeder Hersteller kann das System so ändern, wie er es möchte und eben so auf seine Handys packen. Das hat den Vorteil, dass die ganzen Geräte mit einem - vom Hersteller selbst angepassten - Betriebssystem in den Handel kommen. Der Nachteil ist aber, dass diese Tatsache wieder viele unterschiedliche Versionen von Android produziert. Das heißt: man hat die selbe Problematik wie bei dem PC: man weiß nie welche Version des Betriebssystems der Endkonsument besitzt und man weiß noch weniger was alles an Android verändert wurde. Das ergbibt einen riesen Salat und das endet viel zu häufig mit einem sehr langsamen, ressourcenfressenden und nicht wirklich stabilien Betriebssystem. Und da wären wir schon bei den Ressourchen: da es eben zu der oben genannten Problematik kommt, brauchen die neueren Versionen von Android die starke Power der Smartphones. Zusätzlich dazu kommt die große Fülle an generell unterschiedlichen Androidversionen, die das Ganze nochmal komplizierter machen... Wäre Android so strukturiert, wie WP oder iOS, würde man mit deutlich schwächeren Smartphones bessere Ergebnisse erzielen. Und dabei meine ich nicht nur die Core-Erreichbarkeit, sondern auch andere Eigenschaften, die das Gesamtpaket eben um einiges stabiler machen...

Und das ist eben bei Windows Phone der Fall. Man braucht keine mega starke Hardware um das System nutzen zu können. Natürlich gibt es Apps, wie 3D-Spiele, die die starke Hardware brauchen, aber das ist eine andere Geschichte. Für die normale Nutzung des Betriebssystems mit allen ihren Eigenschaften, die man so braucht, reicht das Nokia Lumia 610 völlig aus!

Ich persönliche besitze das HTC 7 Pro, welches so ziemlich die gleichen Eigenschaften besitzt, wie das Lumia 610. Das Lumia ist aber um einiges neuer. Der einzige, große Unterschied ist der Ramspeicher: mein 7 Pro besitzt 512MB, das 610 256MB. Da ich berufsbedingt so ziemlich alles mit meinem Smartphone mache, was man machen kann, habe ich ein sehr intensives Nutzerverhalten und dadurch auch sehr viele Apps. Trotzdem sind von den knappen 480MB Ram (Das Betriebssystem selbst benötigit die restlichen 32MB) immernoch 440MB frei. Bei der maximalen Nutzung von mehreren Apps und so weiter, komme ich auf 400MB. Das bedeutet, dass die 256MB mehr als ausreichend sein werden...

Wie gesagt: ausser es geht um Apps, die selbst mehr als 256MB als Puffer brauchen. Und das ist nur bei Apps der Fall, die große Datenmengen puffern, also z.B. Apps mit unnötig großen Bildern...oder eben komplexere Spiele...

Ich hoffe ich hab das alles verständlich genug für dich erklärt

Was mein Anmeldungszeitraum angeht, so braucht dich das nicht zu interessieren. Ich hab mich nur deshalb angemeldet, da ich die relativ sinnfreien Kommentare etwas richtig stellen wollte...

Was die Glaubhaftigkeit meines Kommentars angeht, so kannst du davon ausgehen, dass ich schon etwas weiß worüber ich hier schreibe. Ich darf dir zwar nicht sagen wo ich genau arbeite, aber kann dir versichern, dass ich tag-täglich mit allen großen Betriebssystemen auf dem Smartphonemarkt zu tun habe und auch ganz eng im Kundenkontakt stehe. Ich selbst habe bis jetzt so ziemlich alle größeren Betriebssysteme besessen (BB, iOS, Android, WP)und auch ab und an Apps für diese entwickelt...

Ob du das jetzt glaubst, oder nicht, ist dir überlassen. Aber alles andere (das technische über WP und so weiter) sind Fakten, die du gerne nachschlagen kannst

Viele grüße noch


Gergolos

Ich hoffe ich hab das alles verständlich genug für dich erklärt



Hast du
Und Danke, dass du dir die Zeit und Mühe gemacht hast.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text