Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
NOLAN N91 EVO LOUIS SPECIAL (Klapphelm)
1729° Abgelaufen

NOLAN N91 EVO LOUIS SPECIAL (Klapphelm)

174,98€267,32€-35% 4,99€ Louis Angebote
62
eingestellt am 25. Mai

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Tach zusammen,
Derzeit gibt es bei Louis den Nolan N91 EVO im Angebot.
Ich persönlich finde das Angebot gut. Ich habe das Vorgängermodell (N91 ohne EVO) und bin vollstens zufrieden damit. Es ist halt ein Klapphelp, gut geeignet für Brillenträger. Klapphelme neigen dazu lauter zu sein als Integralhelme, also erwartet nicht zu viel. Für diese Preisklasse aber Bombe, weil auch einige Features drin sind.
Nächter Preis laut Idealo 267,32€.
Hier ein Auszug aus der Seite:

Mit dem Nolan N91 Evo ist der italienischen Helmschmiede ein echtes Update des erfolgreichen N91 Klapphelms geglückt. Das komplett herausnehm- und waschbare Innenfutter bietet durch die Verarbeitung noch hochwertigerer Materialien einen weiter verbesserten Komfort.

  • Visier: klar, inklusive Pinlock Anti-Beschlag-Innenscheibe
  • Sonnenblende: integrierte, getönt, Anti-Beschlag-Beschichtung
  • Material: Lexan EXL
  • Verschluss: Ratschenverschluss (Microlock)
  • Gewicht: ca. 1.700 g
  • Futter: Clima Comfort-Innenfutter, atmungsaktiv, komplett herausnehm- und waschbar
  • Belüftung: Kinn-, Stirn- und Oberkopfbereich, verstellbar sowie Entlüftungen am Hinterkopf
  • Sonstiges:vorbereitet für Nolan n-com B3 und B1 Kommunikationssystem
  • Prüfungen: ECE 22.05 (P/J) (als Jet- und Integralhelm geprüft)
Gut zu wissen:
Der Kinnbügel lässt sich sehr einfach durch die Dual-Action Sicherheitsverriegelung mit nur einer Hand öffnen und schließen. Mit dem Daumen drückt man von unten auf den Verschluß, mit dem Zeigefinger wird dann die Verriegelung gelöst. Nun kann der Bügel mit dem Visier bequem nach oben geführt werden.

Bei Abholung aus dem Laden entfallen die Versandkosten und der Preis liegt dann bei 169,99 €
Viel Spaß damit.
Zusätzliche Info
Louis AngeboteLouis Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
chilloutandi25.05.2020 14:14

kann wer nen Vergleich zum beliebten Schuberth C3 ziehen ?


Jop. Hab meinen Schubert C3 schon einige Jahre und als Nachfolger diesen Helm hier in betracht gezogen. Im Laden ausprobiert und ordentlich probe gefahren . Auf den ersten Blick ähnlich gute Verarbeitungsqualität. Das Doppelvisier beschlägt garnicht, im Vergleich zu meinem Schuberth. Jedoch ist der Schuberth gefühlt ein gutes Stück leiser. Das optionale Kommunikationssystem ist dafür deutlich besser als der Elektroschrott in meinem Schuberth C3. ( SC10u). Leider hat der Helm einfach nicht gut auf meinen Dreiecksschädel gepasst und hat somit meinen C3 nicht ersetzt. Für den habe ich mir nun neue Innereien ( Polster etc.) bestellt und werde den Schuberth noch 1-2 Saisons länger fahren.
Gleich mal mitgenommen fürs einkaufen. Dieser Mundnasenschutz nervt auf Dauer
62 Kommentare
seeeehr hot
Der ist nur N Com vorbereitet, richtig? Also ohne Kommunikation erstmal?
Bearbeitet von: "Adeiss" 25. Mai
Adeiss25.05.2020 13:33

Was ist das Evo System?


Steht einfach nur für die "Neuauflage" des N91 soweit ich weiß.
Adeiss25.05.2020 13:33

Der ist nur N Com vorbereitet, richtig? Also ohne Kommunikation erstmal?


Ja genau, das N-Com müsste man noch nachkaufen. Aber es gehen noch andere Kommunikationsdinger dran. Man muss nur bissl rumfruckeln
Gleich einmal mitgenommen
N-Com Einbau geht ganz einfach, hab ich in 15 Minuten selbst erledigt
Lustig nur dass das N-Com mehr gekostet hat wie der Helm im Angebot
elbarto99de25.05.2020 14:01

Lustig nur dass das N-Com mehr gekostet hat wie der Helm im Angebot


Gibt es auch im Angebot atm, als Combo mit dem genannten Helm.

louis.de/art…975

Preis 299,99 € Ersparnis: ? , da kein Vergleispreis

Solo bekommt man das Headset dann auch relativ günstig.

amazon.de/Nol…1-4
Bearbeitet von: "Loah" 25. Mai
kann wer nen Vergleich zum beliebten Schuberth C3 ziehen ?
chilloutandi25.05.2020 14:14

kann wer nen Vergleich zum beliebten Schuberth C3 ziehen ?


Jop. Hab meinen Schubert C3 schon einige Jahre und als Nachfolger diesen Helm hier in betracht gezogen. Im Laden ausprobiert und ordentlich probe gefahren . Auf den ersten Blick ähnlich gute Verarbeitungsqualität. Das Doppelvisier beschlägt garnicht, im Vergleich zu meinem Schuberth. Jedoch ist der Schuberth gefühlt ein gutes Stück leiser. Das optionale Kommunikationssystem ist dafür deutlich besser als der Elektroschrott in meinem Schuberth C3. ( SC10u). Leider hat der Helm einfach nicht gut auf meinen Dreiecksschädel gepasst und hat somit meinen C3 nicht ersetzt. Für den habe ich mir nun neue Innereien ( Polster etc.) bestellt und werde den Schuberth noch 1-2 Saisons länger fahren.
Falky25.05.2020 14:56

Jop. Hab meinen Schubert C3 schon einige Jahre und als Nachfolger diesen …Jop. Hab meinen Schubert C3 schon einige Jahre und als Nachfolger diesen Helm hier in betracht gezogen. Im Laden ausprobiert und ordentlich probe gefahren . Auf den ersten Blick ähnlich gute Verarbeitungsqualität. Das Doppelvisier beschlägt garnicht, im Vergleich zu meinem Schuberth. Jedoch ist der Schuberth gefühlt ein gutes Stück leiser. Das optionale Kommunikationssystem ist dafür deutlich besser als der Elektroschrott in meinem Schuberth C3. ( SC10u). Leider hat der Helm einfach nicht gut auf meinen Dreiecksschädel gepasst und hat somit meinen C3 nicht ersetzt. Für den habe ich mir nun neue Innereien ( Polster etc.) bestellt und werde den Schuberth noch 1-2 Saisons länger fahren.


Ja, schade. Aber wenn er nicht auf die Birne passt, dann nützt der Rest auch nichts.Danke für dein Feedback
Schaut euch genau an, was die "Louis Edition" mehr oder weniger hat, als das normale Modell. Kann man schnell auf die Schnauze fallen damit.




... aber man tut sich nicht weh
GS Fahrer, finden diesen Deal super.
Sehr guter Helm, danke!
Irgendwie ziemlich schlecht bewertet.
Ich fahr selbst den Helm und habe auch noch ein Schuberth. Der nolan ist ein sehr guter Helm. Ich würde ihn immer wieder kaufen. Wer sich ein wenig mit den Helmen befasst weiß das Nolan sehr gute Qualität abliefert für humane Preise. Ich vergleiche es immer gerne mit Proxxon oder ks Tools Werkzeug.
Falky25.05.2020 14:56

Jop. Hab meinen Schubert C3 schon einige Jahre und als Nachfolger diesen …Jop. Hab meinen Schubert C3 schon einige Jahre und als Nachfolger diesen Helm hier in betracht gezogen. Im Laden ausprobiert und ordentlich probe gefahren . Auf den ersten Blick ähnlich gute Verarbeitungsqualität. Das Doppelvisier beschlägt garnicht, im Vergleich zu meinem Schuberth. Jedoch ist der Schuberth gefühlt ein gutes Stück leiser. Das optionale Kommunikationssystem ist dafür deutlich besser als der Elektroschrott in meinem Schuberth C3. ( SC10u). Leider hat der Helm einfach nicht gut auf meinen Dreiecksschädel gepasst und hat somit meinen C3 nicht ersetzt. Für den habe ich mir nun neue Innereien ( Polster etc.) bestellt und werde den Schuberth noch 1-2 Saisons länger fahren.


Kann aber auch anders ausfallen, ich finde den Noln z.B. Saubequem.
Ich hab auch beide Helme, weil ich den alten Schuberth C3 letztes Jahr gegen den Nolan ausgetauscht habe. Nolan hat leicht andere Größen und passt mir (58er Kopfumfang)exakt, während der Schuberth immer ein bisschen gedrückt hat. Von der typischen polsterbedingten Druckstelle an der Stirn ganz zu schweigen...
Das muss man aber ausprobieren, am besten im Laden selbst und wenn möglich eine Probefahrt machen.
Vulcano8025.05.2020 21:02

Irgendwie ziemlich schlecht bewertet.


Das bremst tatsächlich sehr, oder?
Vor allem die Aussage, dass der sehr laut wäre... das Thema Interkom ist momentan bei mir noch nen Thema.

Ich bin grade erst im Start ... also letzte Fahrstunden und nächste Woche Prüfung.
Eigene Ausrüstung ist natürlich vorhanden. Für Fahrschule hab ich nen MTR von Louis gekauft und bin bisher gut zufrieden.

Hat jemand Erfahrung mit den Interkom Teilen von Lexin?Die scheinen in der unteren Preisklasse ganz gut zu sein.

Ich bin aktuell nicht wirklich bereit die Summe für nen Sena Gerät zu investieren. Ich möchte eigentlich nur was zum Verbinden von Handy/Navisoftware und Kopfhörer haben.
Für die Fahrstunden hab ich nen Kopfhörer Einsatz von Albrecht gekauft und verbaut. Mal sehen ob es überhaupt nötig ist nen kabelloses Gerät zu kaufen.
Gleich mal mitgenommen fürs einkaufen. Dieser Mundnasenschutz nervt auf Dauer
Ich bin auch am überlegen aber die Aussag n über Lautstärke oh man, obwohl mein jetziger auch ziemlich laut ist.
Sprühdosenlackierung?
Perfekt für die Vitrine (an Sonn- und Feiertagen).
Top Helm, hab ihn ohne Klapp!
Champinsky25.05.2020 18:55

GS Fahrer, finden diesen Deal super.


Woran erkennt man einen GS Fahrer?

Er wird es bei jeder Gelegenheit erwähnen.
Matthes21226.05.2020 08:44

Das bremst tatsächlich sehr, oder?Vor allem die Aussage, dass der sehr …Das bremst tatsächlich sehr, oder?Vor allem die Aussage, dass der sehr laut wäre... das Thema Interkom ist momentan bei mir noch nen Thema. Ich bin grade erst im Start ... also letzte Fahrstunden und nächste Woche Prüfung. Eigene Ausrüstung ist natürlich vorhanden. Für Fahrschule hab ich nen MTR von Louis gekauft und bin bisher gut zufrieden. Hat jemand Erfahrung mit den Interkom Teilen von Lexin?Die scheinen in der unteren Preisklasse ganz gut zu sein. Ich bin aktuell nicht wirklich bereit die Summe für nen Sena Gerät zu investieren. Ich möchte eigentlich nur was zum Verbinden von Handy/Navisoftware und Kopfhörer haben. Für die Fahrstunden hab ich nen Kopfhörer Einsatz von Albrecht gekauft und verbaut. Mal sehen ob es überhaupt nötig ist nen kabelloses Gerät zu kaufen.


Ich hab die von Freedconn:
amazon.de/Fre…8-4


bin damit eigentlich vollstens zufireden. Kann mit Handy koppeln und Musik / Navi hören / telefonieren oder halt mit einem weiteren Gerät koppeln zum unterhalten mit einem anderen Fahrer (1 zu 1 nur). Beim anbringen an den Helm muss man halt ein bissl gucken ...
Wenn der lauter als der C3 ist, dann ist er viel lauter als der C4pro. Also, alles richtig gemacht
Die Integration des Sena 10U in den C4 ist übrigens perfekt. Man muss nur die Lautsprecher gegen Gute tauschen und die RC4 Remote benutzen und schon hat man BT vom Feinsten auf dem Mopped.
Ich fahre zwar nicht Motorrad, aber ist es nicht im Sommer "bescheuert" einen schwarzen Helm aufzusetzen ... wegen Hitze und so?
SirJazz26.05.2020 09:20

Woran erkennt man einen GS Fahrer?Er wird es bei jeder Gelegenheit …Woran erkennt man einen GS Fahrer?Er wird es bei jeder Gelegenheit erwähnen.



GS-Fahrer unterhalten sich nicht mit dem Pöbel...
ist das Kinnteil komplett abnehmbar oder nur klappbar?
Bearbeitet von: "tschabippe" 26. Mai
chefffe26.05.2020 10:00

Wenn der lauter als der C3 ist, dann ist er viel lauter als der C4pro. …Wenn der lauter als der C3 ist, dann ist er viel lauter als der C4pro. Also, alles richtig gemacht Die Integration des Sena 10U in den C4 ist übrigens perfekt. Man muss nur die Lautsprecher gegen Gute tauschen und die RC4 Remote benutzen und schon hat man BT vom Feinsten auf dem Mopped.


Welche Lautsprecher benutzt Du?
Loah26.05.2020 09:22

Ich hab die von …Ich hab die von Freedconn:https://www.amazon.de/FreedConn-Motorradhelm-Interphone-Gegensprechanlage-Kommunikationssysteme/dp/B07C5PH17X/ref=sr_1_4?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&crid=10MX89KF1YRFC&dchild=1&keywords=motorrad+headset&qid=1590477618&sprefix=motorrad+heads%2Caps%2C158&sr=8-4bin damit eigentlich vollstens zufireden. Kann mit Handy koppeln und Musik / Navi hören / telefonieren oder halt mit einem weiteren Gerät koppeln zum unterhalten mit einem anderen Fahrer (1 zu 1 nur). Beim anbringen an den Helm muss man halt ein bissl gucken ...


Kann Freedconn als Marke empfehlen. Hatten 4 Stück gekauft (anderes/älteres? Modell) für eine längere Reise. Vielleicht ein bisschen umständlicher, vor allem 4 Stück untereinander zu verbinden, da meine eine art Kette macht, aber für den Preis war's top, absolut Regendicht, lang haltender Akku, einfach über USB aufladbar (Im Gegensatz zu den alten Nolan Dingern, weiß nicht ob das bei den aktuellen endlich besser ist). Sound und Sprachqualität war absolut OK.

Edit: Hatten dieses Modell amazon.de/dp/…QW2
Bearbeitet von: "Schmandboy" 26. Mai
china26.05.2020 10:30

Welche Lautsprecher benutzt Du?



Die Cardo-JBL
Meiner Meinung nach ist die Verarbeitung beim HJC i90 oder Schuberth C30pro deutlich besser
Hot dafür, dass man mit diesem Helm der StVO-Novelle so richtig den Stinkefinger zeigen kann!

Einfach Helm beim Autofahren aufsetzen und die Beamten, die die Blitzerbilder auswerten, dürfen sich grün und blau ärgern. 👌

PS Ich weiß, dass man das genau einmal macht und dann ein Fahrtenbuch auferlegt bekommt. Aber andere s.g. "Deals" bekommen für weniger ein Hot!
Bearbeitet von: "Bossniak" 26. Mai
Von diesem Helm rate ich selbst als Louis Mitarbeiter ab.

Insbesondere lässt sich dieser Helm nicht im Ansatz mit einem Schuberth vergleichen.
Leider schwer und laut. Keine Verbesserung gegenüber dem C3 pro.
Danke für den deal. Habe gekauft
FJJ26.05.2020 11:00

Von diesem Helm rate ich selbst als Louis Mitarbeiter ab. Insbesondere …Von diesem Helm rate ich selbst als Louis Mitarbeiter ab. Insbesondere lässt sich dieser Helm nicht im Ansatz mit einem Schuberth vergleichen.


Danke
Hat jemand diesen Helm und kann sagen ob ein Cardo Freecom 4+ in diese Haltevorrichtung passt? Oder muss ich sie oben drauf kleben?
elbarto99de25.05.2020 13:59

N-Com Einbau geht ganz einfach, hab ich in 15 Minuten selbst erledigt


Das kann ich bestätigen. Es ging wirklich sehr einfach zu installieren.

Aber mal ehrlich ein wirklicher Musikgenuss ist das mit dem N-Com nicht...für mehr als Sprache reicht es leider nicht. Hat da jemand andere Erfahrung gemacht?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text