Norton Internet Security Jahreslizens (fast) kostenlos in aktueller Computerbild
186°Abgelaufen

Norton Internet Security Jahreslizens (fast) kostenlos in aktueller Computerbild

52
eingestellt am 20. Okt 2012
In der aktuellen Computerbild gibt es erstmals Norton IS in neuster CBE-Version mit Lizens bis 01.November 2013, statt wie üblich das Vorjahresmodell von Kaspersky.
Das ganze läuft im Prinzip wie vorher beim Konkurrenten, heißt also man muss manuell vierteljährig die Lizens verlängern.
Vorteil bei der CBE ist eben gleich der mitgelieferte Datenträger und der unschlagbare Preis

Da Norton in den letzten 2 Jahren einiges am Programm verändert hat, sind die Schwächen der Systemausbremsung schon seit Längerem behoben.

Wo sind die Unterschiede zur Vollversion?

" Mit der COMPUTER BILD-Edition behalten Sie stets den gleichen Funktionsumfang, den das Programm bei der Installation hatte. Fehlerbehebungen oder wichtige Sicherheitsupdates bekommen Sie selbstverständlich gratis zur Verfügung gestellt. Nicht enthalten sind die Warnhinweise bei sehr leistungsintensiven Anwendungen und der Zugang zu den „Norton Online Services“, über die Sie beispielsweise den Virenschutz auf mehreren Geräten per Internet verwalten können. "


Kurze Funktionsübersicht:
- Virenscanner mit täglich neuer Datenbank
- Linkscanner und Datenstromüberwachung
- Prozess- und Speicherüberwachung
- Eingebauter Kinderschutz
- Läuft auf Windows 8!

Beste Kommentare
Avatar

GelöschterUser86601

Ryker

Ich mag Norton nicht...habe es 2 mal getestet und war 2 mal unzufrieden. Dann lieber Avira kostenlos...daher Cold


Dein "Fach"-Urteil in allen Ehren, aber nur, weil es dir nicht gefällt ist der Deal mit dem sehr guten P/L Verhältnis nicht cold.
52 Kommentare

Verfasser

Hier eine Review:

Test

und

Direktvergleich

Testsieger bei Computerblöd. LOL!

Kaspersky 4ever!!!

Verfasser

mactron

Testsieger bei Computerblöd. LOL!


Ändert doch nichts daran,dass es durchweg gut bewertet wird und mittlerweile weniger Ressourcen als Kasperky frisst

Warum cold?

Avatar

GelöschterUser57388

Ich mag Norton nicht...habe es 2 mal getestet und war 2 mal unzufrieden. Dann lieber Avira kostenlos...daher Cold

Avatar

GelöschterUser86601

Ryker

Ich mag Norton nicht...habe es 2 mal getestet und war 2 mal unzufrieden. Dann lieber Avira kostenlos...daher Cold


Dein "Fach"-Urteil in allen Ehren, aber nur, weil es dir nicht gefällt ist der Deal mit dem sehr guten P/L Verhältnis nicht cold.

Ryker

Ich mag Norton nicht...habe es 2 mal getestet und war 2 mal unzufrieden. Dann lieber Avira kostenlos...daher Cold



Hat das irgendwas damit zu tun, dass die, die den Artikel mögen, ihn fast geschenkt bekommen? Ich mag Norton auch nicht, würde aber deshalb die Wertigkeit des Deals herabwerten.
Avatar

GelöschterUser57388

Ich formuliere es anders.
Ich mag Norton nicht = Norton ist eine den PC verlangsamende Virenschutzlösung, deren Niveau nicht erkennbar über dem einer kostenlosen Version liegt, weshalb ich auch 3,90€ zuviel finde und Cold vote.

brrrrr - wer kauft den schrott???

Verfasser

Nochmal, das mit der Verlangsamung ist ein Klischee der vor 2011-Versionen. Dass das nicht mehr so stimmt kannst du in fast alles Fachmagazinen nachlesen (und ich meine damit nicht Computerbild).

Norton bremst -ohne es natürlich genau gemessen zu haben- genausowenig wie Kaspersky (wird von mir aktuell verwendet). Ich habe Norton zwei Jahre zur vollsten Zufriedenheit benutzt, auch der Online-Support ist top, zumindest bei der Vollversion (_;)

Wieso zahlen ? Ich geb dem Ding maximal 3 Tage dann ist der Download auch im Netz zu finden.

Die computerbild Edition ist Abgespekt . ein Unterschied zum 30 euro Version des 1 Monat alten Version ist da , man kann es auch Updaten !

Microsoft Security Essentials reicht vollkommen.

Eigentlich will ich meine Blliglösungen wie avast und Fritz Protect ersetzen, aber nach einem Jahr muss ich wieder die alten Lösungen installieren
Nervig finde ich bei Norton auch , dass man sich zudem auch noch ein Benutzerkonto anlegen muss !
Hier kam die Frage nach Wndows 8 - die CB wirbt damit, dass Windows 8 kompatibel.
Nebenbei , sehr gute Beschreibung in der heutigen Ausgabe was bei der Installation von Windows 8 zu beachten ist....

Avatar

GelöschterUser86601

Ryker

Ich formuliere es anders. Ich mag Norton nicht = Norton ist eine den PC verlangsamende Virenschutzlösung, deren Niveau nicht erkennbar über dem einer kostenlosen Version liegt, weshalb ich auch 3,90€ zuviel finde und Cold vote.


Was befähigt dich gleich nochmal zu solchen Aussagen? Irgendwelche Urteile von Fachseiten o.ä.? Wieviele Referenz-Systeme hast du in welchen Zeitabschnitten damit getestet - unter welchen Konfigurationskonsellationen hast du dies durchgeführt?

Sollte deine Aussage lediglich darauf beruhen, dass du auf deinem System getestet hast, so lass das doch einfach sein.

Das verunsichert diverse User, obwohl es sich hierbei um ein mittlerweile wirklich ausgereiftes Produkt handelt.

Worauf ich meine Meinung stütze? Betrieb der Endpoint Protection auf mehr als 2k Clients im Business Bereich, und Support von Endkunden, welche auch Norton einsetzen, und i.d.R. keine Performance-Probleme haben (mich eingeschlossen).

Sicherlich gibt es da auch den einen oder anderen Rechner, wo es mal Probleme gibt - dies tritt aber bei so ziemlich jedem Software-Produkt auf.


Bekommt man da jetzt Internet Security 2013 oder 2012 als Software?

Verfasser

MarcNeumann1985

Bekommt man da jetzt Internet Security 2013 oder 2012 als Software?


Das weiß ich nicht genau, im Heft steht "aktuellste Version".
Könnte also durchaus die 2013er sein,aber ich hab vorsichtshalber einfach 2012 als Bild genommen.
Avatar

GelöschterUser57388

@Pischi:
Ich habe das 2006 auf 2 Systemen und dann als Zweite Chance 2010 auf 3 Systemen getestet und war unzufrieden. Das reicht für mich um unzufrieden zu sein und Norton/Symantec nicht noch eine Chance zu geben und guten Gewissens hier Kalt zu voten. Mein Virenschutz läuft in nem Monat aus und trotzdem werde ich mir dieses günstige Angebot hier nicht hiolen.

Gibt's so was auch für'n Mac ?

btw: heißt es nicht LizenZ? Oder ist da irgendwas an mir vorbeigegangen? :-)

Hot für die Titel-Kompetens

mikado17

Gibt's so was auch für'n Mac ?


BSI sagt: "Klick"

Für die Windows Leute:
Ich nutze für meine Familie schon seit Jahren Norton. Bis jetzt war es immer so: Wenn man z.b. Norton 2010 gekauft hat, obwohl schon 2011 draußen war, kam nach ein paar Tagen die Meldung das eine neuere Version verfügbar wäre, kostenlos als Update. Für mich die nicht auf die Meldung warten wollten, habe einfach die 30Tage Demo von 2011 genommen und die mit dem Key von 2010 aktiviert.

Ein Key enthält also das Recht ein Jahr, ab erster Aktivierung, Norton auf dem aktuellsten Stand zuhalten, dazu gehört auch das Hauptprogramm.

Die Kommentare, das Norton das System langsamer machen, sind immer wieder lustig. Natürlich macht Norton das System langsamer, genauso wie Kaspersky oder fast jedes andere installierte Programm. Der PC wird selten schneller.

Seit ca. 3 Jahren merkt man Norton eigentlich nicht mehr und es arbeitet genauso effektiv wie Kaspersky.

Zu Antivir: Leistet grob! seine Arbeit. Persönliche Bekannten- und Familienbilanz: 9 Norton-, 3 Kaspersky-Nutzer und keine Viren, 4 Antivir-Nutzer und 2*mal Viren-Befall.

Gehe mal von der 2013 aus da....:
Habe nämlich gerade versucht meine 2012 auf Windows 8 zu installieren. wonach der PC nicht mehr startete.

Optimiert für Windows 8
Dass Symantec bei der Entwicklung der Software auch Tablet-Nutzer bedacht hat, zeigt sich an einer weiteren Stelle: Die Oberfläche der Norton Internet Security ist für die Nutzung unter dem neuen Microsoft-Betriebssystem Windows 8 angepasst und somit auf die Bedienung per Touch-Display optimiert.

Avatar

GelöschterUser86601

Ryker

@Pischi:Ich habe das 2006 auf 2 Systemen und dann als Zweite Chance 2010 auf 3 Systemen getestet und war unzufrieden. Das reicht für mich um unzufrieden zu sein und Norton/Symantec nicht noch eine Chance zu geben und guten Gewissens hier Kalt zu voten. Mein Virenschutz läuft in nem Monat aus und trotzdem werde ich mir dieses günstige Angebot hier nicht hiolen.



Ich bin in den 80ern auch mal ein Auto eines berühmten deutschen Herstellers gefahren, mit dem ich unzufrieden war...Deswegen sollte ich mir heutzutage keinen Auto eben diesen Herstellrs kaufen, weil in den 80ern mit dem seinerzeit aktuellen Modell unzufrieden war?
oO

@Ryker: Würde mich interessieren wie du getestet hast. Ich kann genau das Gegenteil beweisen. Habe schon einige getestet und Norton war am performantesten und hat am wenigsten Ressourcen gekostet. Der für mich beste Beweis erbrachte eine Installation auf meinem schwachbrüstigen Atom-Netbook.
Die alten Norton Virenscanner/Suites waren sehr ressourcenhungrig und gingen gar nicht, aber die letzten drei Generationen sind absolut top. Am meisten hatte mich einmal Kaspersky genervt, trotz Spieleerkennung lief das Teil auf einmal im Hintergrund los und ich musste es erst einmal stoppen, damit ich weiterspielen konnte.
Jetzt ist wieder Norton drauf und ich merken nicht, dass der im Hintergrund läuft...Sogar die Internet Suite...
Ich würde aber auch hier niemals meine Hand für zukünftige Versionen ins Feuer legen. Eine Software kann sich nicht nur von Version zu Version verbessern, sondern eben auch wieder verschlechtern. Deshalb kann ich auch nicht sagen, dass z.B. Kasperksy nie mehr auf meinen Rechner kommt.

PS: Leider kann man mit der CBE-Lizenz nicht seine bestehende Norton-Lizenz verlängern... Naja, habe noch über 100 Tage und hoffe dass dann mal wieder ein gutes Angebot kommt.

ich nutze norton seit 2010 wieder und bin super zufrieden.
hatte vorher immer nod32, welches aber irgendwann viel zu ressourcendfressend wurde. preis ist hot, wobei man es sich auch immer günstig bei ebay kaufen kann(meistens key aus mexiko für ~15-20 Euro und 2-3 Jahre 3 PCs).

Ich habe AVAST (kostenlos) und bin sehr zufrieden damit.

Norton AV käme mir garantiert nie wieder auf einen Rechner. Neben dem Ressourcenhunger ist es schier unmöglich, diesen Rotz komplett wieder von seinem System zu entfernen.
Gut, dass ist eh ein Problem von Windows. Nur bei Norton AV war das Windoof-System nach versuchter Deinstallation komplett fratze.

Wer die Schnauze von diesem ganzen Virenscanner- und Softwarefirewallmurks voll hat, sollte einem Linux-Derivat mal eine Chance geben. Um so etwas zu installieren, muss man heutzutage kein nerdiger Informatiker mehr sein.

X)

JoergGreeny

Wieso zahlen ? Ich geb dem Ding maximal 3 Tage dann ist der Download auch im Netz zu finden.


Nützt leider nichts, da der Aktivierungskey nur über deren dämlichen Vorteils-Code zu bekommen ist. Außerdem ist Norton CBE nur für einen einzigen PC, die Kaspersky CBE durfte man wenigstens noch auf drei PCs gleichzeitig installieren. Von daher MEGACOLD...

DealZTaur

PS: Leider kann man mit der CBE-Lizenz nicht seine bestehende Norton-Lizenz verlängern... Naja, habe noch über 100 Tage und hoffe dass dann mal wieder ein gutes Angebot kommt.


Gut, dass du das sagst.
Wobei man natürlich auch einfach die alte auslaufen lassen kann und anschließend diese Version registrieren kann.

P.S. Früher habe ich auch kein Norton auf mein System kommen lassen. Letztes Jahr habe ich viele Schutzprogramme getestet (die großen) und ich war mit keiner zufrieden (subjektives Empfinden in Bedienung und "Auftreten"), so dass ich schlussendlich Norton nochmal eine Chance gegeben habe. Und Norton hat mir mit Abstand am besten gefallen. Wirklich Top und auch keine Systembremse wie früher einmal.

Gigglo

Norton AV käme mir garantiert nie wieder auf einen Rechner. Neben dem Ressourcenhunger ist es schier unmöglich, diesen Rotz komplett wieder von seinem System zu entfernen.



Nochmal so ein "Spezialist"
Übrigens sollte ein Virenscanner nicht leicht zu deinstalliere sein und mit den Removal-Tools klappt das dann aber perfekt. Anfänger...

Gigglo

Norton AV käme mir garantiert nie wieder auf einen Rechner. Neben dem Ressourcenhunger ist es schier unmöglich, diesen Rotz komplett wieder von seinem System zu entfernen.Gut, dass ist eh ein Problem von Windows. Nur bei Norton AV war das Windoof-System nach versuchter Deinstallation komplett fratze.



Anno 2005?
Ne Jahreszahl der Version, auf der du dich gerade beziehst, würde vielleicht wenigstens etwas Aufschluss geben.

DealZTaur

Nochmal so ein "Spezialist" :DÜbrigens sollte ein Virenscanner nicht leicht zu deinstalliere sein und mit den Removal-Tools klappt das dann aber perfekt. Anfänger...


So isses.

Tornadotuan

Hier eine Review:TestundDirektvergleich


Tolle Seite, die du da gepostet hast:
mywot.com/en/…wsc

Die hier ist deutlich besser und seriöser:
av-comparatives.org/

dankomat

Microsoft Security Essentials reicht vollkommen .


..nicht!

Pischi, was sagt denn Dein Arzt dazu, dass Du wegen so'ner Lappalie so ab gehst?

Norton 2012 wär mir lieber, die 2013 hat einige Startprobleme, die den Windowsstart leider sehr ausbremsen. Ein Downgrade auf die 2012er brachte Abhilfe.

Avatar

GelöschterUser57388

2010 habe ich die Testversion auf 3 Laptops installiert und die wurden merklich langsamer. Ich freue mich aber, wenn Ihr mit Norton zufrieden seid. Ich setze derzeit und wohl auch in Zukunft auf Avira Internet Security.

@ryker: d accord - und was für ne firewall dazu ?!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text