Notebook 15.6" Acer Swift 3 SF315-4SF315-411 - Full HD IPS, Ryzen 7 2700U mit Vega 10, RAM 8 GB, SSD PCIe 256 GB, Windows 10 (NBB)
658°Abgelaufen

Notebook 15.6" Acer Swift 3 SF315-4SF315-411 - Full HD IPS, Ryzen 7 2700U mit Vega 10, RAM 8 GB, SSD PCIe 256 GB, Windows 10 (NBB)

41
eingestellt am 30. Mai
Kaufen Sie bis zum 15.06.2018 ein qualifiziertes Acer Swift 3 und sparen Sie je nach Modell bis zu 150€

PVG: 749€ die PVG beinhaltet 150€ von der Aktion abgezogen, hier sind die Preise in der Regel ohne Acer Aktion gefunden

1181082.jpg
Test: notebookcheck.net/Ace…tml


Spezifikation

Display
15,6" Full HD IPS (1920 x 1080)

Prozessor
AMD Ryzen 7 2700U Prozessor 4x 2,20 GHz
TurboBoost bis zu 3.80 GHz
Cache 6 MB
Raven Ridge

Arbeitsspeicher
8 GB DDR4 PC4-21300 (2666 MHz)
max. Erweiterung auf keine Erweiterung möglich
Verbaut 1 von 1
OnBoard 8 GB

Lagerung
SSD 256 GBPCI Express 3.0 (x4)

Grafik
Grafikkarte Radeon Vega 10 Mobile mit 10 CUs (640 Shaders) getaktet bei 1300 MHz

Schnittstellen
HDMI✓
USB 2.0 ✓1x
USB 3.0 ✓2x
USB 3.1 (Typ-C) ✓1x
Card Reader ✓

Kommunikation
Bluetooth
Wireless Lan (WLAN) Wireless LAN 802.11 a/b/g/n/ac
Schon vollständig vernetzt? Hier finden Sie alles für High-Speed-DSL und W-LAN!

Sound
Kopfhörer-out
integriertes Mikrofon
Weitere Merkmale Audiosystem mit zwei Lautsprechern

Ausstattung
Voll-Aluminium Design
Fingerprint-Reader ✓
inkl. Akku ✓
inkl. Netzteil ✓
integr. Webkamera HD-Webcam
Kensington-Schloss Buchse ✓
Nummernblock ✓
Tastatur
Tastaturbeleuchtung ✓

Betriebssystem/Software
Betriebssystem Windows 10 Home 64 Bit

Notebookeigenschaften
Abmessungen 480 x 65 x 310 (B x T x H)
Akkulaufzeit bis zu 10,00 Stunden
Akku-Kapazität 3.220 mAh
Gewicht 1,90 kg
Hinweis Li-Ion Akku (4 Zellen)
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
CPU-seitig natürlich nicht schlecht, schade dass die Vega 10 nicht so wirklich zum Zocken taugt
41 Kommentare
Geiles Gerät
CPU-seitig natürlich nicht schlecht, schade dass die Vega 10 nicht so wirklich zum Zocken taugt
Werden wohl auch die ersten und letzten ihrer Art sein. Acer hat bislang noch keine neuen AMD-Notebooks angekündigt, sondern lediglich die Intel Ableger. Wie stark wird denn der Prozessor und Grafik durch das TDP-Limit eingedämmt?
Mit welchem Intel wäre der prozessor vergleichbar?Normalerweise sollte die Grafikkarte doch ein wenig zum zocken reichen?
strohrumvor 10 m

Mit welchem Intel wäre der prozessor vergleichbar?Normalerweise sollte die …Mit welchem Intel wäre der prozessor vergleichbar?Normalerweise sollte die Grafikkarte doch ein wenig zum zocken reichen?


Ich schätze Mal 8550u niveau?
Bearbeitet von: "Crunk" 30. Mai
strohrumvor 19 m

Mit welchem Intel wäre der prozessor vergleichbar?Normalerweise sollte die …Mit welchem Intel wäre der prozessor vergleichbar?Normalerweise sollte die Grafikkarte doch ein wenig zum zocken reichen?


Ca. I5 8250u mit der GTX940M. Problematisch ist nur, dass sich beide Teile beim AMD eine 15W TDP teilen müssen und meistens deswegen gedrosselt wird. Je nachdem welches Spiel du spielst, fällt also entweder die Grafikleistung oder die Prozessorleistung geringer aus.
strohrumvor 21 m

Mit welchem Intel wäre der prozessor vergleichbar?Normalerweise sollte die …Mit welchem Intel wäre der prozessor vergleichbar?Normalerweise sollte die Grafikkarte doch ein wenig zum zocken reichen?



Keine Ahnung, wie repräsentativ das ist, aber eher ernüchternd:
Vega10 vs 1050
Verfasser
CallMeEviIvor 2 m

Keine Ahnung, wie repräsentativ das ist, aber eher ernüchternd:Vega10 vs 1 …Keine Ahnung, wie repräsentativ das ist, aber eher ernüchternd:Vega10 vs 1050


Natürlich ist es kein Gaming-Laptop, wenn es hauptsächlich für das Spiel ist, gibt es bessere altranative und ohne U-Prozessor
CallMeEviIvor 11 m

Keine Ahnung, wie repräsentativ das ist, aber eher ernüchternd:Vega10 vs 1 …Keine Ahnung, wie repräsentativ das ist, aber eher ernüchternd:Vega10 vs 1050


1050 und ernüchternd in diesem Paket. Lol.
Pacman68vor 14 m

Natürlich ist es kein Gaming-Laptop, wenn es hauptsächlich für das Spiel is …Natürlich ist es kein Gaming-Laptop, wenn es hauptsächlich für das Spiel ist, gibt es bessere altranative und ohne U-Prozessor


ugiderdogevor 5 m

1050 und ernüchternd in diesem Paket. Lol.


Die Frage war doch konkret auf gaming gerichtet und unter einer 1050 empfehle ich niemandem von "Gaming" zu reden. Dass dieses Gerät nicht dafür gedacht ist, ist korrekt. Mir war wichtig, dass das allen so geht, die meinen Kommentar lesen. Zumal ich glaube, dass viele, wenn sie "Vega" lesen, erstmal an Gaming power denken. Die Illusion ist genommen.
Als Office/Multimedia Gerät ist das Ding natürlich gut. Kommt immer auf den Blickwinkel an.
Verfasser
CallMeEviIvor 6 m

Die Frage war doch konkret auf gaming gerichtet und unter einer 1050 …Die Frage war doch konkret auf gaming gerichtet und unter einer 1050 empfehle ich niemandem von "Gaming" zu reden. Dass dieses Gerät nicht dafür gedacht ist, ist korrekt. Mir war wichtig, dass das allen so geht, die meinen Kommentar lesen. Zumal ich glaube, dass viele, wenn sie "Vega" lesen, erstmal an Gaming power denken. Die Illusion ist genommen.Als Office/Multimedia Gerät ist das Ding natürlich gut. Kommt immer auf den Blickwinkel an.


Genau deshalb rufe ich ihn an, weil Leute, die es nicht wirklich wissen, werden denken, dass es ein schlechter Spielecomputer ist
nur ein RAM Slot und somit kein DualChannel. Würde ich nutzen wollen, gimped die schöne apu
CallMeEviIvor 2 h, 27 m

Die Frage war doch konkret auf gaming gerichtet und unter einer 1050 …Die Frage war doch konkret auf gaming gerichtet und unter einer 1050 empfehle ich niemandem von "Gaming" zu reden. Dass dieses Gerät nicht dafür gedacht ist, ist korrekt. Mir war wichtig, dass das allen so geht, die meinen Kommentar lesen. Zumal ich glaube, dass viele, wenn sie "Vega" lesen, erstmal an Gaming power denken. Die Illusion ist genommen.Als Office/Multimedia Gerät ist das Ding natürlich gut. Kommt immer auf den Blickwinkel an.


Naja, man kann damit schon zocken, ausser du zählst divinity-original sin, ori and the blind forest, cs;go etc. nicht als spiele. Klar, für AAA Spiele reichts nicht, aber das sollte bei dem preisschildchen und der TDP spätestens ziemlich klar sein. Sieht man außerdem direkt, wenn man sich mal ein paar Tests durch liest.
Doppelt so schnell wie eine UHD620 ist immerhin schon mal etwas
Manche hier scheinen echt in ihrer Gaming-Enthusiast Bubble gefangen zu sein. "Unter 1050 kann man nicht von Gaming reden". Wer meint, er muss nur AAA-Titel der letzen 2 Jahre auf 1080p+ Ultra Details spielen sollte das vielleicht mal überdenken. Ich persönlich spiele mit einer GTX 960 ITX 2GB, je nach Auflösung und 1050 Konfiguration etwas besser oder schlechter. Habe absolut kein Problem damit, mich Gamer zu nennen. Spiele viele Roguelites, habe erst gerade Risen 1+2 durchgespielt und hat sogar alles Spaß gemacht O.o.
Das wichtigere hier wäre der Single-Channel RAM, der die ganze Leistung leider argh beschneiden sollte.
Bearbeitet von: "Deathy" 30. Mai
Ich finde die kleinere Variante mit dem 2500U für 599 € ehrlich gesagt interessanter, da der Leistungsunterschied durch die 15W TDP nicht wirklich groß ist.
notebooksbilliger.de/not…090
Obacht: Maße und Gewicht sind meine ich falsch.

Vgl. Acer Website
sifusandersvor 27 m

nur ein RAM Slot und somit kein DualChannel. Würde ich nutzen wollen, …nur ein RAM Slot und somit kein DualChannel. Würde ich nutzen wollen, gimped die schöne apu



In den Kommentaren steht, dass es wahrscheinlich Dual Channel ist und bei Testberichten steht das auch. Allerdings ist der fest verlötet. notebookcheck.com/Tes…tml
Bearbeitet von: "werzu" 30. Mai
CallMeEviIvor 2 h, 52 m

Die Frage war doch konkret auf gaming gerichtet und unter einer 1050 …Die Frage war doch konkret auf gaming gerichtet und unter einer 1050 empfehle ich niemandem von "Gaming" zu reden. Dass dieses Gerät nicht dafür gedacht ist, ist korrekt. Mir war wichtig, dass das allen so geht, die meinen Kommentar lesen. Zumal ich glaube, dass viele, wenn sie "Vega" lesen, erstmal an Gaming power denken. Die Illusion ist genommen.Als Office/Multimedia Gerät ist das Ding natürlich gut. Kommt immer auf den Blickwinkel an.


Definierst du etwa den Begriff “Gaming“? Sicherlich nicht.
Mit der Vega 10 Grafikeinheit kann man etwa 10.000 Spiele spielen, viele aktuelle, 10 Jahre alte usw.

Nur weil paar Kellerkids meinen ihr aktuelles hirnloses Battlefield sei ein Referenzwert, ist es noch lange nicht so.

Technische Eigenschaften und Vorgaaben, vor allem bei Videospielen, sind meist nichts weiter als Vorlieben.
Vega ohne Dual Channel halbe Leistung
Warum Acer hier auf Single Channel RAM setzt werde ich niemals verstehen. Das schwächt die AMD APU in der einen Disziplin in der sie Intel sonst so weit voraus wäre.
werzuvor 1 h, 47 m

In den Kommentaren steht, dass es wahrscheinlich Dual Channel ist und bei …In den Kommentaren steht, dass es wahrscheinlich Dual Channel ist und bei Testberichten steht das auch. Allerdings ist der fest verlötet. https://www.notebookcheck.com/Test-Acer-Swift-3-SF315-Ryzen-5-2500U-Vega-8-256-GB-FHD-Laptop.275900.0.html


Im Test steht Dual Channel ("Der 15-Zoller hat einen schnellen DDR4-Speicher (Dual Channel aktiviert)"), in deren eigener Übersicht am Anfang des Tests steht "Hauptspeicher 8192 MB , 1x 8GB", wird in den Kommentaren angsprochen aber nicht von einem Redakteur aufgegriffen. Hab gerade nicht genug Zeit, die Benchmark Ergebnisse des Artikels mit anderen Konfigurationen zu vergleichen um sicher zu sein.
Wie viel nits hat das display?
Was meint ihr, wäre der Laptop geeignet für videobearbeitung? Gaming mach ich auf meiner ps4
Oder sollte ich nach anderen specs Ausschau halten?
Pacman68vor 6 m

https://www.notebookcheck.net/Acer-Swift-3-Ryzen-7-2700U-Radeon-RX-Vega-10-Laptop-Review.301020.0.html


Okay Ciao
Verfasser
mnurbeckvor 5 m

Okay Ciao


Du könntest Danke sagen...
Leider bei NBB cold.
Kann man eGPU mit diesem Laptop verbinden?
Gebannt
Pfuuhh. heiß.
Baumlolvor 5 h, 31 m

Danke für die Begründung.


Kein Service, keine Gewährleistung
Piep0030. Mai

Werden wohl auch die ersten und letzten ihrer Art sein. Acer hat bislang …Werden wohl auch die ersten und letzten ihrer Art sein. Acer hat bislang noch keine neuen AMD-Notebooks angekündigt, sondern lediglich die Intel Ableger. Wie stark wird denn der Prozessor und Grafik durch das TDP-Limit eingedämmt?


Meines Wissens nach, wurde das tdp Problem mit  Agesa 1002a gefixt.
Wir haben auch nen Acer (Spin 3) und fragen uns, warum die Marke so nen schlechten Ruf hat.
Scheiße habe ich bisher nur mit Lenovo erlebt. Davon aber zu viel!
FlyingT30. Mai

CPU-seitig natürlich nicht schlecht, schade dass die Vega 10 nicht so …CPU-seitig natürlich nicht schlecht, schade dass die Vega 10 nicht so wirklich zum Zocken taugt


Halt moment. Der Ryzen 7 2700U hat 4 Kerne??
rolfdafiftyninevor 1 h, 21 m

Halt moment. Der Ryzen 7 2700U hat 4 Kerne??


Anzahl der CPU-Kerne: 4
Anzahl von Threads: 8
FlyingTvor 1 h, 43 m

Anzahl der CPU-Kerne: 4Anzahl von Threads: 8


OK. Kann man machen.

Sollte man aber halt nicht Der scheint grade mal ein bisschen (10%) schneller zu sein als ein 7300HQ. Verbraucht mit sicherheit dennoch 50% mehr Energie.
rolfdafiftynine31. Mai

OK. Kann man machen.Sollte man aber halt nicht Der scheint grade mal …OK. Kann man machen.Sollte man aber halt nicht Der scheint grade mal ein bisschen (10%) schneller zu sein als ein 7300HQ. Verbraucht mit sicherheit dennoch 50% mehr Energie.



Ich versteh nicht wie man im Internet so einen Schwachsinn erzählen kann. Wenn alles was es braucht ist mal eben kurz zu googeln.
Der 7300HQ hat 45 Watt TDP und der 2700U meist nur 15 Watt TDP. Es stimmt dass die in den Benchmarks ungefähr gleich schnell sind +-10% was CPU Leistung angeht, aber es ist der 7300HQ der deutlich mehr Strom verbraucht und dann haben wir noch die mehr als doppelt so schnelle Grafikleistung von Vega 11.
werzuvor 5 h, 59 m

Ich versteh nicht wie man im Internet so einen Schwachsinn erzählen kann. …Ich versteh nicht wie man im Internet so einen Schwachsinn erzählen kann. Wenn alles was es braucht ist mal eben kurz zu googeln.Der 7300HQ hat 45 Watt TDP und der 2700U meist nur 15 Watt TDP. Es stimmt dass die in den Benchmarks ungefähr gleich schnell sind +-10% was CPU Leistung angeht, aber es ist der 7300HQ der deutlich mehr Strom verbraucht und dann haben wir noch die mehr als doppelt so schnelle Grafikleistung von Vega 11.


Ich höre immer nur "but muuuuuh AMD!!"
Fanboys sind immer so witzig. Wie sie TDP mit tatsächlichem Verbrauch gleichsetzen und eine zum Spielen ungeeignete Grafiklösungen miteinander vergleichen. Welche ist nun weniger unnütz?
rolfdafiftyninevor 3 h, 30 m

Ich höre immer nur "but muuuuuh AMD!!"Fanboys sind immer so witzig. Wie …Ich höre immer nur "but muuuuuh AMD!!"Fanboys sind immer so witzig. Wie sie TDP mit tatsächlichem Verbrauch gleichsetzen und eine zum Spielen ungeeignete Grafiklösungen miteinander vergleichen. Welche ist nun weniger unnütz?


Hättest du den i5-8250U aufgeführt hätte man dir ja vllt recht geben können was idle und surfen Laufzeit angeht aber sicher nicht mit dem 7300HQ.
Ich besaß bislang 2 Nvidia Grafikkarten und eine AMD. Prozessoren bis jetzt nur Intel, weil die wenn ich was neues brauchte bislang immer deutlich besser waren, dem ist zur Zeit allerdings nicht mehr so. Fanboy würd ich das nicht nennen...
Bearbeitet von: "werzu" 2. Jun
werzuvor 3 m

Hättest du den i5-8250U aufgeführt hätte man dir ja vllt recht geben kö …Hättest du den i5-8250U aufgeführt hätte man dir ja vllt recht geben können was idle und surfen Laufzeit angeht aber sicher nicht mit dem 7300HQ. Ich besaß bislang 2 Nvidia Grafikkarten und eine AMD. Prozessoren bis jetzt nur Intel, weil die wenn ich was neues brauchte bislang immer deutlich besser waren, dem ist zur Zeit allerdings nicht mehr so. Fanboy würd ich das nicht nennen...


so getriggert wie du warst und reagiert hast, ebenso die Argumente. Ich denke man kann das mal so stehen lassen. Kann sich ja selbst jeder sein Bild machen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text