Notebook 15.6" Lenovo Legion Y720 - Full HD IPS, i5-7300HQ, RAM 8 GB, 1 TB, SSD PCIe 256 GB, GTX 1060 6 GB, Thunderbolt 3 (Lenovo)
1361°Abgelaufen

Notebook 15.6" Lenovo Legion Y720 - Full HD IPS, i5-7300HQ, RAM 8 GB, 1 TB, SSD PCIe 256 GB, GTX 1060 6 GB, Thunderbolt 3 (Lenovo)

849€999€-15%Lenovo Shop Angebote
109
aktualisiert 30. Mai (eingestellt 22. Mai)
Update 2
Bei Lenovo direkt gibt es das Gerät jetzt für 849€.
(30.05.18) der Preis ist bei NBB für 857.99€ gestiegen, aber es ist verfügbar bei Lenovo für 849€

PVG: 999 (23.05.18) 1109.99€

Modèle ohne HDD + Windows 10 für 907.99€
PVG: 954€


Spezifikation

• Display: 15,6 Zoll (39,62 cm), entspiegelt
• Auflösung: 1920 x 1080 Pixel (Full-HD), 16:9-Format, Panel IPS
• Prozessor: Intel Core i5-7300HQ (4x 2,5 GHz, 6 MB 3rd Level Cache) mit Turbo Boost bis zu 3,5 GHz
• Grafik: Nvidia® GeForce® GTX 1060 6GB (GDDR5 VRAM)
• Arbeitsspeicher: 8 GB DDR4 (2400 MHz, max. 32 GB auf 2 Slots)
• Festplatte: 256GB M.2 PCIe SSD + HDD 1 TB
• Netzwerk: WLAN 2x2 802.11 ac, Bluetooth 4.1
• Laufwerk: keins
• Eingabe: beleuchtete Tastatur, Touchpad
• Kartenleser: keiner
• Anschlüsse: Gigabit-Lan, HDMI, 3 x USB 3.0, 1x USB-C, Audio-Out, Mic-In, Thunderbolt 3
• Betriebssystem: Freedos
• Abmessungen (B x T x H) / Gewicht: 380 x 277 x 29 mm / 3,2 kg
• Akku: 4 Zellen-Akku (60Wh), 5 Stunden Laufzeit
• Besonderheiten: Dolby Atmos Soundsystem, HD-Webcam, Hintergrundbeleuchtete Tastatur
• Garantie: 2 Jahre Herstellergarantie
Zusätzliche Info
Möchte das nur mal aus den Bewertungen bei NBB hier lassen:
23287-pFgyG.jpg
Habe geschäftlich mit Lenovo zu tun und die Qualitätskontrolle ist echt ... meh bei denen
Von 30 gekauften Geräten sind innerhalb eines halben Jahres schon 5 defekt gewesen.
Update 1
Jetzt, gibt es das Modell mit HDD 1TB, aber ohne Windows für 857.99€.

Gruppen

Beste Kommentare
"Nach Hinweis eines Lesers ergänzen wir an dieser Stelle, dass gemäß dem Handbuch zum Y720 keinerlei Wartungsarbeiten durch den User vorgenommen werden dürfen. Das betrifft sowohl SSD, RAM als auch HDD. Dies wurde auch durch den Lenovo Support bestätigt. Der Schriftverkehr liegt der Redaktion vor."
notebookcheck.com/Tes…tml


Bearbeitet von: "KaPeh" 22. Mai
Es ist bedauerlich, nur den Prozentsatz und nicht die Artbildung zu beachten, wir sehen weniger gut ausgestatteten PC, heiß wegen des Prozentsatzes der Reduktion
Bearbeitet von: "Pacman68" 22. Mai
Pacman68vor 8 m

Es ist bedauerlich, nur den Prozentsatz und nicht die Artbildung zu …Es ist bedauerlich, nur den Prozentsatz und nicht die Artbildung zu beachten, wir sehen weniger gut ausgestatteten PC, heiß wegen des Prozentsatzes der Reduktion


Tja: Das ist Mydealz....
Notebooksbilliger hat auch eine Variante mit 1TB Festplatte + 256 GB SSD im Angebot. Die ist 50€ günstiger, allerdings ist dann kein Windows dabei.Klick mich
109 Kommentare
Es ist bedauerlich, nur den Prozentsatz und nicht die Artbildung zu beachten, wir sehen weniger gut ausgestatteten PC, heiß wegen des Prozentsatzes der Reduktion
Bearbeitet von: "Pacman68" 22. Mai
Pacman68vor 8 m

Es ist bedauerlich, nur den Prozentsatz und nicht die Artbildung zu …Es ist bedauerlich, nur den Prozentsatz und nicht die Artbildung zu beachten, wir sehen weniger gut ausgestatteten PC, heiß wegen des Prozentsatzes der Reduktion


Tja: Das ist Mydealz....
Sehr guter Preis, wenn der nur ein schöneres Display hätte, das haben die echt verkackt. Der Rest vom Notebook ist wirklich sehr hochwertig und stimmig, auch der Sound ist für ein Notebook richtig gut.
Nä, dat kann nich gut sein! Da lädt wat auf'm Bildschirm!
Pacman68vor 1 h, 24 m

Es ist bedauerlich, nur den Prozentsatz und nicht die Artbildung zu …Es ist bedauerlich, nur den Prozentsatz und nicht die Artbildung zu beachten, wir sehen weniger gut ausgestatteten PC, heiß wegen des Prozentsatzes der Reduktion


Hier zählen leider nur Prozente. Mich wundert daher, warum man nicht grundsätzlich die UVP als PVG angibt, dann spart man nämlich noch mehr.
Den für 750 und sie würden super verkaufen

Bin da zu sehr mydealzer als den mitzunehmen, da halt relativ viele Angebote im gleichen Preisbereich rum schwirren und ich auf "den" deal warte
"Nach Hinweis eines Lesers ergänzen wir an dieser Stelle, dass gemäß dem Handbuch zum Y720 keinerlei Wartungsarbeiten durch den User vorgenommen werden dürfen. Das betrifft sowohl SSD, RAM als auch HDD. Dies wurde auch durch den Lenovo Support bestätigt. Der Schriftverkehr liegt der Redaktion vor."
notebookcheck.com/Tes…tml


Bearbeitet von: "KaPeh" 22. Mai
KaPehvor 21 m

"Nach Hinweis eines Lesers ergänzen wir an dieser Stelle, dass gemäß dem Ha …"Nach Hinweis eines Lesers ergänzen wir an dieser Stelle, dass gemäß dem Handbuch zum Y720 keinerlei Wartungsarbeiten durch den User vorgenommen werden dürfen. Das betrifft sowohl SSD, RAM als auch HDD. Dies wurde auch durch den Lenovo Support bestätigt. Der Schriftverkehr liegt der Redaktion vor."https://www.notebookcheck.com/Test-Lenovo-Legion-Y720-7700HQ-Full-HD-GTX-1060-Laptop.214494.0.html


Warum macht man das?
Zonevor 12 m

Warum macht man das?


Um den Speicher auf 16 GB aufzurüsten?
Um zu den lediglich vorhandenen 256 GB SSD Speicher noch ein Datengrab mit 1+ TB einzubauen?
Die sonst praktisch immer zusätzlich verbaute HDD Fehlt hier völlig. Der Anschluss dafür ist soweit ich weis vorhanden.

Edit: Oder meinst du, warum LENOVO so etwas macht? Da müsstest du Lenovo fragen; ich verstehe es auch nicht...
Bearbeitet von: "KaPeh" 22. Mai
KaPehvor 30 m

Um den Speicher auf 16 GB aufzurüsten?Um zu den lediglich vorhandenen 256 …Um den Speicher auf 16 GB aufzurüsten?Um zu den lediglich vorhandenen 256 GB SSD Speicher noch ein Datengrab mit 1+ TB einzubauen?Die sonst praktisch immer zusätzlich verbaute HDD Fehlt hier völlig. Der Anschluss dafür ist soweit ich weis vorhanden.Edit: Oder meinst du, warum LENOVO so etwas macht? Da müsstest du Lenovo fragen; ich verstehe es auch nicht...


Ist doch klar warum.
1. Sind Menschen dumm, machen Fehler und trauen sich Sachen zu, von denen sie keine Ahnung haben. Ist klar, dass sich Lenovo nicht noch mit Garantie & Gewährleistung bei unsachgemäßen Einbau rumärgern möchte.

2. Baut Lenovo z. B. Das selbst um / bringt eine entsprechende "2.0" Version raus / einen neuen Laptop mit entsprechender Aufrüstung kann man mehr Geld dafür verlangen und User gehen nicht hin und rüsten für wenig Geld einfach selber nach.
KaPehvor 1 h, 42 m

"Nach Hinweis eines Lesers ergänzen wir an dieser Stelle, dass gemäß dem Ha …"Nach Hinweis eines Lesers ergänzen wir an dieser Stelle, dass gemäß dem Handbuch zum Y720 keinerlei Wartungsarbeiten durch den User vorgenommen werden dürfen. Das betrifft sowohl SSD, RAM als auch HDD. Dies wurde auch durch den Lenovo Support bestätigt. Der Schriftverkehr liegt der Redaktion vor."https://www.notebookcheck.com/Test-Lenovo-Legion-Y720-7700HQ-Full-HD-GTX-1060-Laptop.214494.0.html



Das wird immer wieder geschrieben so bald es mal einen Deal zu dem Notebook gibt, fakt ist aber, dass dies nicht so im Handbuch steht. Ich hatte das Gerät hier und habe natürlich das Handbuch gelesen und es ist wie überall nur davon die Rede, dass die Garantie verloren geht, wenn beim Öffnen/Austauschen ein Defekt verursacht wird. Natürlich hatte ich auch Lenovo kontaktiert und die gleiche Information erhalten. Desweiteren schreibt Lenovo selbst auf Amazon bei dem Gerät auch, dass man das Notebook aufrüsten darf.
Bearbeitet von: "Blombatsch" 22. Mai
Notebooksbilliger hat auch eine Variante mit 1TB Festplatte + 256 GB SSD im Angebot. Die ist 50€ günstiger, allerdings ist dann kein Windows dabei.Klick mich
Nevkemvor 10 h, 28 m

Notebooksbilliger hat auch eine Variante mit 1TB Festplatte + 256 GB SSD …Notebooksbilliger hat auch eine Variante mit 1TB Festplatte + 256 GB SSD im Angebot. Die ist 50€ günstiger, allerdings ist dann kein Windows dabei.Klick mich


Ist für mich eindeutig der bessere Deal.
Günstiger und eine 1.2 Tb (!) Festplatte.
Windows bekommt man an jeder Ecke für kleines Geld. Auch heute noch.
Wenn man nicht eh noch eins hat.

EDIT: Seltsam, zuerst stand im Angebot was von 1.2xx GB Festplatte.. muss wohl ein Fehler gewesen sein...
Bearbeitet von: "KaPeh" 23. Mai
notebooksbilliger.de/len…4e4
sry doppelpost, nicht gesehen, dass der schon kommentiert wurde
Bearbeitet von: "Suffix" 23. Mai
Nevkemvor 2 h, 0 m

Notebooksbilliger hat auch eine Variante mit 1TB Festplatte + 256 GB SSD …Notebooksbilliger hat auch eine Variante mit 1TB Festplatte + 256 GB SSD im Angebot. Die ist 50€ günstiger, allerdings ist dann kein Windows dabei.Klick mich


Super Danke
Immer dieser altbackene 7300HQ
KaPehvor 10 h, 9 m

"Nach Hinweis eines Lesers ergänzen wir an dieser Stelle, dass gemäß dem Ha …"Nach Hinweis eines Lesers ergänzen wir an dieser Stelle, dass gemäß dem Handbuch zum Y720 keinerlei Wartungsarbeiten durch den User vorgenommen werden dürfen. Das betrifft sowohl SSD, RAM als auch HDD. Dies wurde auch durch den Lenovo Support bestätigt. Der Schriftverkehr liegt der Redaktion vor."https://www.notebookcheck.com/Test-Lenovo-Legion-Y720-7700HQ-Full-HD-GTX-1060-Laptop.214494.0.html


Ist nur absolut nicht zulässig. Das Gerät darf immer geöffnet werden um Speicher nachzurüsten oder Festplatte zu entnehmen. Wie soll man es sonst im Garantiefall zurückschicken? Die formatieren gnadenlos die Platte und haben eventuell auch Zugriff auf die Daten.
Sie können es natürlich schwer gestalten, um dir den Zugang zu erschweren. Beschädigungen sind dein Problem.
Bearbeitet von: "JohnnyA" 23. Mai
Achtung, im Update-Deal dann aber nur noch mit i5-7300HQ, kein i7!!
Victorinusvor 22 m

Achtung, im Update-Deal dann aber nur noch mit i5-7300HQ, kein i7!!


Es gibt kein angegebenes i7 ?
Hab ihn mir vor 2 Monaten (hauptsächlich wegen VR) zugelegt und bin sehr zufrieden. SSD nachrüsten ging auch problemlos und ist meines Erachtens auch spurlos wieder auszubauen. Die Verarbeitungsqualität ist sehr gut. Seltsamerweise bin ich auch mit dem Bildschirm zufrieden, da bin ich wahrscheinlich nicht so anspruchsvoll. Die Oberfläche ist sehr Fingerabdruck anfällig. Ansonsten alles top.
17423246-MLcti.jpg
Pacman68vor 40 m

Es gibt kein angegebenes i7 ?


Doch, vorher war es ein i7 im neuen deal isses nun ein i5
Victorinusvor 50 s

Doch, vorher war es ein i7 im neuen deal isses nun ein i5


Trotzdem habe ich nicht merkwürdig bearbeitet
KaPehvor 8 h, 11 m

Ist für mich eindeutig der bessere Deal.Günstiger und eine 1.2 Tb (!) F …Ist für mich eindeutig der bessere Deal.Günstiger und eine 1.2 Tb (!) Festplatte.Windows bekommt man an jeder Ecke für kleines Geld. Auch heute noch. Wenn man nicht eh noch eins hat.


Windows kostet Geld?(horror)

Hahahaha
Komisch dass ich nie zahlen musste
Bearbeitet von: "Casio85" 23. Mai
DealTron.3000vor 44 m

Hab ihn mir vor 2 Monaten (hauptsächlich wegen VR) zugelegt und bin sehr …Hab ihn mir vor 2 Monaten (hauptsächlich wegen VR) zugelegt und bin sehr zufrieden. SSD nachrüsten ging auch problemlos und ist meines Erachtens auch spurlos wieder auszubauen. Die Verarbeitungsqualität ist sehr gut. Seltsamerweise bin ich auch mit dem Bildschirm zufrieden, da bin ich wahrscheinlich nicht so anspruchsvoll. Die Oberfläche ist sehr Fingerabdruck anfällig. Ansonsten alles top.[Bild]


Wie sieht es da mit der Lautstärke aus? Ist das so ein Tischpropeller?
Victorinusvor 2 h, 38 m

Doch, vorher war es ein i7 im neuen deal isses nun ein i5


Der alte Deal ist immer noch nur ein i5
Deck16vor 3 h, 48 m

Wie sieht es da mit der Lautstärke aus? Ist das so ein Tischpropeller?


Bei Last schon, im Normalbetrieb nicht. Die Lüftung ist aber schon gut aufgebaut. Denke bei der Grafikkarte geht es nicht anders...leider.
Bearbeitet von: "DealTron.3000" 23. Mai
Kann jemand was zur Wartung sagen? Kommt man leicht an die einzelnen Dinge?
Br3aKeRvor 43 m

Kann jemand was zur Wartung sagen? Kommt man leicht an die einzelnen Dinge?


Victorinusvor 15 h, 7 m

Ist doch klar warum. 1. Sind Menschen dumm, machen Fehler und trauen sich …Ist doch klar warum. 1. Sind Menschen dumm, machen Fehler und trauen sich Sachen zu, von denen sie keine Ahnung haben. Ist klar, dass sich Lenovo nicht noch mit Garantie & Gewährleistung bei unsachgemäßen Einbau rumärgern möchte. 2. Baut Lenovo z. B. Das selbst um / bringt eine entsprechende "2.0" Version raus / einen neuen Laptop mit entsprechender Aufrüstung kann man mehr Geld dafür verlangen und User gehen nicht hin und rüsten für wenig Geld einfach selber nach.


1. was ist mit denjenigen, die sachgemäß aufrüsten? Die verlieren ebenfalls die Garantie. Das ist reine Schikane.
2. gibt es auch eine Variante mit 1TB SSD und 2TB HDD? Nur mal so als Beispiel für individuelle Bedürfnisse
Casio85vor 4 h, 18 m

Windows kostet Geld?(horror) Hahahaha Komisch dass ich nie …Windows kostet Geld?(horror) Hahahaha Komisch dass ich nie zahlen musste


Da wir hier nicht auf einem Warez Board sind (wo du dich offenbar öfters rumtreibst), reden wir von legalen Lizenzen. Da kannst du lachen bis du umkippst.
wieviel hz hat das panel?
Preisdrueckervor 20 m

1. was ist mit denjenigen, die sachgemäß aufrüsten? Die verlieren eb …1. was ist mit denjenigen, die sachgemäß aufrüsten? Die verlieren ebenfalls die Garantie. Das ist reine Schikane.2. gibt es auch eine Variante mit 1TB SSD und 2TB HDD? Nur mal so als Beispiel für individuelle Bedürfnisse


Nein verlierst du nicht. Woher kommt dieser glaube? Eventuelle Siegel etc... Sind nicht gültig. Sofern der defekt nicht auf den User zurückzuführen ist ist es stets Garantie. Kleine Eingriffe sind stets erlaubt. Eine CPU zu tauschen ist hingegen kein kleiner Eingriff.
Preisdrueckervor 20 m

Da wir hier nicht auf einem Warez Board sind (wo du dich offenbar öfters …Da wir hier nicht auf einem Warez Board sind (wo du dich offenbar öfters rumtreibst), reden wir von legalen Lizenzen. Da kannst du lachen bis du umkippst.


Alle w 7 Lizenzen lassen sich für w10 nutzen. W7 Keys gibt es bei ebay für ca.5€
JohnnyAvor 13 m

Sofern der defekt nicht auf den User zurückzuführen ist ist es stets G …Sofern der defekt nicht auf den User zurückzuführen ist ist es stets Garantie.


Wenn überhaupt, ist es Gewährleistung.

Spätestens (und da bin ich mir keinesfalls sicher, ob erst dann!) bei Garantieleistungen kann der Hersteller eigene Bedingungen vorgeben.
Bearbeitet von: "KaPeh" 23. Mai
KaPehvor 5 m

Wenn überhaupt, ist es Gewährleistung.Spätestens (und da bin ich mir ke …Wenn überhaupt, ist es Gewährleistung.Spätestens (und da bin ich mir keinesfalls sicher, ob erst dann!) bei Garantieleistungen kann der Hersteller eigene Bedingungen vorgeben.


Kann er so viel will. RAM und Festplatte darf immer getauscht bzw. Entnommen werden.
JohnnyAvor 28 m

Alle w 7 Lizenzen lassen sich für w10 nutzen.


Und die gibt es wo legal kostenlos?
JohnnyAvor 32 m

Nein verlierst du nicht. Woher kommt dieser glaube? Eventuelle Siegel …Nein verlierst du nicht. Woher kommt dieser glaube? Eventuelle Siegel etc... Sind nicht gültig. Sofern der defekt nicht auf den User zurückzuführen ist ist es stets Garantie. Kleine Eingriffe sind stets erlaubt. Eine CPU zu tauschen ist hingegen kein kleiner Eingriff.


Bringt dir wenig, wenn der Hersteller das anders sieht. Ich zitiere hier nochmal:

"Nach Hinweis eines Lesers ergänzen wir an dieser Stelle, dass gemäß dem Handbuch zum Y720 keinerlei Wartungsarbeiten durch den User vorgenommen werden dürfen. Das betrifft sowohl SSD, RAM als auch HDD. Dies wurde auch durch den Lenovo Support bestätigt. Der Schriftverkehr liegt der Redaktion vor."

Natürlich kannst du den Hersteller verklagen und bis zum Urteil ggf. ein Jahr ohne Laptop dastehen. Ist aber nicht so ganz das Optimum.
Preisdrueckervor 16 m

Und die gibt es wo legal kostenlos?


An jedem bereits produzierten Gerät der vergangenen Generationen zu hause. Bzw. für 5€ bei ebay.
JohnnyAvor 3 m

An jedem bereits produzierten Gerät der vergangenen Generationen zu hause. …An jedem bereits produzierten Gerät der vergangenen Generationen zu hause. Bzw. für 5€ bei ebay.


Ok, wo bekomme ich dieses Gerät oder die 5€ kostenlos? Wobei ich bei Ebay noch keine legalen Lizenzen für 5€ gesehen habe.
Preisdrueckervor 30 m

Bringt dir wenig, wenn der Hersteller das anders sieht. Ich zitiere hier …Bringt dir wenig, wenn der Hersteller das anders sieht. Ich zitiere hier nochmal:"Nach Hinweis eines Lesers ergänzen wir an dieser Stelle, dass gemäß dem Handbuch zum Y720 keinerlei Wartungsarbeiten durch den User vorgenommen werden dürfen. Das betrifft sowohl SSD, RAM als auch HDD. Dies wurde auch durch den Lenovo Support bestätigt. Der Schriftverkehr liegt der Redaktion vor."Natürlich kannst du den Hersteller verklagen und bis zum Urteil ggf. ein Jahr ohne Laptop dastehen. Ist aber nicht so ganz das Optimum.


Das Urteil ist schon etwas älter, weswegen sich vermutlich keiner dran erinnert. Irgendwie Klauseln in diese Richtung sind ungültig . Hier nochmal zum nachlesen Link

Aber wenn man dämlich beim Support nachfragt, anstatt zu machen, dann bekommt man natürlich die entsprechende Antwort. Man will sich ja den Ärger fernhalten von Usern, die keine Ahnung haben.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text