525°
[Notebook] Lenovo ThinkPad T420 | 1600 x 900 Pixel | i5- 2540M | 4 GB (1333 MHz) | 36 Monate Vort-Ort-Service | 669,- EUR
[Notebook] Lenovo ThinkPad T420 | 1600 x 900 Pixel | i5- 2540M | 4 GB (1333 MHz) | 36 Monate Vort-Ort-Service | 669,- EUR
ElektronikNotebooksbilliger.de Angebote

[Notebook] Lenovo ThinkPad T420 | 1600 x 900 Pixel | i5- 2540M | 4 GB (1333 MHz) | 36 Monate Vort-Ort-Service | 669,- EUR

Preis:Preis:Preis:669€
Zum DealZum DealZum Deal
Ich hoffe ihr hattet alle schöne Feiertage und seid bereit für Silvester!

Zum Jahresabschluss habe ich noch einen Preisknaller für Euch; jeder der gerade ein Notebook sucht sollte genauer hinschauen:


Eckdaten:
=============

Lenovo ThinkPad T420 NW463GE
* i5-2540M Prozessor
* 4 GB DDR3-1333
* 320 GB SATA 7.200 U/Min
* (14") HD+ LED Display (1600 x 900 Pixel)
* Intel HD 3000 Grafik
* DVD DualLayer Brenner (modular in Ultrabay Slim Schacht)
* 720p HD Webcam
* 4-in-1 Card Reader
* Dockinganschluss + Tastaturbeleuchtung
* Microsoft Windows 7 Professional 64 Bit
* 1,9 Kilogramm
* 3 Jahre Vort-Ort Service



Nachteile:
===========
- kein USB 3.0
- keine CAD-fähige Grafikkarte (Office-Notebook)
- etwas dickes Design (subjektiv)



Wie komme ich auf den Preis?
=============================

1. Notebooksbilliger (studentmitgliedschaft) = 669 EUR
2. cyberport (mit Code 'LENACC1212' und Lenovo Füllartikel) = 669 EUR + Füllartikel

Füllartikel = z.B. Lenovo Tasche


Das DVD Laufwerk lässt sich via 'Ultrabay Slim Schacht' entnehmen und schafft so Flexibilität - eine zweite Festplatte (SSD) lässt sich so kinderleich einbauen/ ergänzen. (siehe Video im ersten Posting)

Ich empfehle eine SSD + Ram (bis 16GB) nachzukaufen - Dann bekommt man für ca. 900 EUR einen High-End Laptop mit 512 SSD und 16GB RAM (1600)! :-)



=======================
=======================
VIDEO wie man RAM + SSD erweitert

youtube.com/wat…GXQ

VIDEO wie man RAM + SSD erweitert
=======================
=======================

Beste Kommentare

Schöner Deal, aber leider geht mein T400 nicht kaputt und es gibt leider noch keinen Grund mir ein neues zu kaufen

Vor nem Jahr noch 1200 für das gleiche Gerät mit mSata SSD und GB Ram bezahlt. Einfach ein geiles Teil. Finde den Deal hot

61 Kommentare

Verfasser

cyberport:
===========

cyberport.de/not…tml

Code: LENACC1212



Notebooksbilliger:
===================
notebooksbilliger.de/len…eb0

Studentmitgliesschaft aktivieren um auf 669,- EUR inkl Versand zu kommen.




=======================
=======================
VIDEO wie man RAM + SSD erweitert

youtube.com/wat…GXQ

VIDEO wie man RAM + SSD erweitert
=======================
=======================


[Fehlendes Bild]

Und sogar dann nur lauwarm...

Verfasser

Deadsmile

Und sogar dann nur lauwarm...



Solche Kommentare liebe ich ja auf myDealz ...
... kommentiere mit Begründung und kosntruktivem Inhalt oder leave it!

Vor nem Jahr noch 1200 für das gleiche Gerät mit mSata SSD und GB Ram bezahlt. Einfach ein geiles Teil. Finde den Deal hot

Schöner Deal, aber leider geht mein T400 nicht kaputt und es gibt leider noch keinen Grund mir ein neues zu kaufen

Der Prozessor ist vorletzte Generation, Hauptspeicher bissel knapp, bei Notebooks wg. Stromsparen lieber nur Festplatten mit max. 5400 U/Min, Festplatte ist auch recht klein, USB 3.0 fehlt --->>>> lauwarm,

dazu der laut ct mäßige Service von Levono --->>>> cold:{

Heckrotor

Schöner Deal, aber leider geht mein T400 nicht kaputt und es gibt leider noch keinen Grund mir ein neues zu kaufen



Haha, das Problem hab ich mit meinem T60.
Wobei ich auch hardere, zum T4xx reihe zu wechseln, die scheinen mir qualitativ mächtig nachgelassen zu haben.
So oft wie mein T60 schon runtergefallen ist (diverse Gehäusebrüche, 3 Ecken fehlen, unterm Palmrest guckt das offene Motherboard raus...) hätte ein neueres Thinkpad-Modell wohl nicht ausgehalten

Heckrotor

Schöner Deal, aber leider geht mein T400 nicht kaputt und es gibt leider noch keinen Grund mir ein neues zu kaufen


Es ist alles machbar.

Finde das Angebot aber nicht so hot.
Prozessor d. 2.Gen, kein USB3.0 bei dem Preis?

m9999

Der Prozessor ist vorletzte Generation, Hauptspeicher bissel knapp, bei Notebooks wg. Stromsparen lieber nur Festplatten mit max. 5400 U/Min, Festplatte ist auch recht klein, USB 3.0 fehlt --->>>> lauwarm,dazu der laut ct mäßige Service von Levono --->>>> cold:{



Naja, also ich finds echt HOT!

Prozessor = reicht vollkommen aus! (Office/ Surfen/ Photoshop)
RAM = wird eh erweitert; kostet ja nix mehr
Festplatte = 7.200 sind immer besser wg. der Geschwindigkeit; aber fliegt es raus kommt eine SSD für 130 EUR rein ^^
USB 3.0 = schade, aber wird eh noch nicht richtg genutzt!

>>>> hot!

m9999

Der Prozessor ist vorletzte Generation, Hauptspeicher bissel knapp, bei Notebooks wg. Stromsparen lieber nur Festplatten mit max. 5400 U/Min, Festplatte ist auch recht klein, USB 3.0 fehlt --->>>> lauwarm,{



Beim Prozessor gebe ich Dir Recht, aber der Kommentar mit der Festplatte ist so nicht richtig, da Krank unmittelbar auf die Möglichkeit eine SSD einzubauen hinweist

Ambilight

USB 3.0 = schade, aber wird eh noch nicht richtg genutzt!


bei dir

Yap. Ich gehe immer von mir aus ^^

Aber USB 3.0 ist das einzige was mir fehlt.
Hast recht. !1111

Aber sonst find ichs dufte. hab grad bestellt ^^

Heckrotor

Schöner Deal, aber leider geht mein T400 nicht kaputt und es gibt leider noch keinen Grund mir ein neues zu kaufen

Man muss einfach nur loslassen können ... die Schwerkraft erledigt den Rest

Man sollte bei dem Preis auch nicht die 3 Jahre Vor-Ort-Garantie ausser Acht lassen, denn dafür allein ein Hot.
Über den Service an sich kann man nun sagen was man will, aber die Konkurrenz kann meist sowas nicht mal als Option bieten.

CPU Generation?! Keiner der hier anwesenden (und kommenden) würde den Unterschied merken. Wer spielen will kauft sich sowieso ein anderes Book.

Grüße


Heckrotor

Schöner Deal, aber leider geht mein T400 nicht kaputt und es gibt leider noch keinen Grund mir ein neues zu kaufen



Same here.. aber hot, weil geiles Teil und einmal Thinkpad immer Thinkpad - gibt einfach nix robusteres!

Verfasser

Weiß jemand ob es Monitorständer für LENOVO gibt?

Möchte das DIng mit einer Dockingstation betreiben und suche dafür noch enen Monitorständer, so ähnlich wie es sie bei DELL gibt ...

m9999

Der Prozessor ist vorletzte Generation, Hauptspeicher bissel knapp, bei Notebooks wg. Stromsparen lieber nur Festplatten mit max. 5400 U/Min, Festplatte ist auch recht klein, USB 3.0 fehlt --->>>> lauwarm,{


Der Prozessor reicht völlig aus und ist im Vergleich zu aktuellen Generation (i5-3210M) nur minimal langsamer. Die integrierte HD 3000 hat schon Ihre Nachteil gegenüber der aktuellen HD 4000 ist in der Realität aber zu vernachlässigen, bzw. den Unterschied merkt niemand.
RAM und HD sollte man aufrüsten bzw. gegen SSD tauschen und hat somit dann eine sehr Leistungsstarkes Notebook. Für Nutzer mir viel Speicherbedarf, kann für das System eine mSATA SSD angeschafft werden und die HDD gegen eine größere getauscht werden.

Das Einzige was wirklich ein bisschen wehtun könnte ist das fehlende USB3.0. Aber ein T430 kostet dafür auch gleich mal 330 € mehr.



Und bitte nicht wieder mit Plastikschrott, welcher nur 1 Jahr Garantie hat vergleichen! Wer z.B. die Lenovo Tastaturen kennt, der weiss von was ich spreche.
Der Lenovo Service mag vielleicht nicht optimal sein, aber so kann man bei dem Thinkpad die Tastatur z.B. selber tauschen und muss nicht das komplette Gerät einschicken.

Verfasser

Und das matte Display nicht vergessen!
Also das Angebot ist schon ok, habe selbst gekauft.

Mactron, ist natürlich der Notebook-Gott, also fragt ihn und Euch wird geholfen ;-)

Ja ok tolle Verarbeitung und so aber letztendlich ist es ein veralteter I5 und veraltete onbord Grafik, keine SSD und kein USB 3.0
Lieber comstern.de/pro…019

riot33r

Same here.. aber hot, weil geiles Teil und einmal Thinkpad immer Thinkpad - gibt einfach nix robusteres!



Och, schon mal ein Elitebook in den Händen gehalten? Da wirkt haptisch ein TP ziemlich klapprig. Aber beide halten einiges mehr aus als alles andere aus dem Konsumerbereich.
Wenn ich schon hier Sony auf dem Tisch habe wo das Display allein durch Zuklappen und die dadurch entstehende Verwindung des Deckels bricht...

Also, wer ein gutes Office-Book sucht kann hier bedenkenlos zugreifen.
Docking, VOS, Treiberunterstützung und (innere) Qualität heben die TPs von der Masse ab.

Grüße

Verfasser

@Heckrotor:

Die Elitebooks von HP sind schon geil.
Da kann man nicht meckern. Ebenso die DELL Latitudes!!!

Leider kosten diese Modelle >900 € in etwa gleicher Ausstattung.
Sonst würde ich wohl zum Latitude oder Elitebook greifen
(Wer dazu Knaller-Angebote hat; her damit!)

Heckrotor

Och, schon mal ein Elitebook in den Händen gehalten? Da wirkt haptisch ein TP ziemlich klapprig. Aber beide halten einiges mehr aus als alles andere aus dem Konsumerbereich.Wenn ich schon hier Sony auf dem Tisch habe wo das Display allein durch Zuklappen und die dadurch entstehende Verwindung des Deckels bricht...Also, wer ein gutes Office-Book sucht kann hier bedenkenlos zugreifen.Docking, VOS, Treiberunterstützung und (innere) Qualität heben die TPs von der Masse ab.Grüße



Ja, aus der 85er Serie.. kam mein Arbeitgeber letztes Jahr mit an. Wollte ich nicht, bin bei meinem TP geblieben. Mir reicht das auch, wenn ich sehe, wieviel Probleme die ungestümen jungen Hipsterkollegen mit Ihren MacBooks jedes Jahr haben. Das is dann ne reine Designentscheidung, die taugen für Büroarbeiten unter Belastung ungefähr soviel wie Turnschuhe auf dem Mars. Vaio hatte ich privat, bin da dann aber auch auf ein TP gewechselt - aus denselben Gründen, die Du da anführst. Was nützt mir diese ganze Magnesiumkacke, wenn die Scharniere irgendweann einfach ermüden und durch sind?

Das Gerät verfügt über keinen HDMI Ausgang?

HOT, weil Thinkpad!

m9999

Der Prozessor ist vorletzte Generation, Hauptspeicher bissel knapp, bei Notebooks wg. Stromsparen lieber nur Festplatten mit max. 5400 U/Min, Festplatte ist auch recht klein, USB 3.0 fehlt --->>>> lauwarm,dazu der laut ct mäßige Service von Levono --->>>> cold:{



Ein ThinkPad braucht kein Service! Mein 3 Jahre altes T500 läuft wie am ersten Tag, lediglich Akku gewechselt und SSD eingebaut

simons700

Ja ok tolle Verarbeitung und so aber letztendlich ist es ein veralteter I5 und veraltete onbord Grafik, keine SSD und kein USB 3.0Lieber http://www.comstern.de/product-3a16891322.htm?parnr=12833019



Die sich ein TP kaufen, besitzen etc, werden sich sowas vermutlich nicht kaufen. Denn die technischen Eckdaten sind nicht für jedermann das A und O.

Grüße

inrather

HOT, weil Thinkpad!


Like, weil Touchpad!

Zum Glück gibts bald das T430 als Ablöse zu meinem T400

Mit ThinkPads und EliteBooks darfst du hier eigentlich nicht kommen. Wundert mich auch, dass es so hot wird Hatte hier irgendwann mal die Lust verloren ThinkPads zu posten. Aber irgendwie hab ich gerade wieder Lust.
Bin gerade wieder auf der Suche nach einem T410, da es die letzten mit 1440*900 Auflösung sind. Mal schauen, was sich da finden lässt. Wenn mir etwas über den weg läuft, dann poste ich es hier.

Ich benutze zur Zeit selber ein aktuelles MBP 13", aber nur weil ich es über die Arbeit bekommen habe.
Wäre ich aktuell auf der Suche würde ich auf jeden Fall hier zuschlagen.

...und wieder einmal wird ein Studentenrabatt in den Dealpreis eingerechnet, ohne daß es deutlich im Titel mit angegeben ist

Wir als TP-Fans (und TP-Forum-User ) müssen der Jugend von heute doch auch mal zeigen, woran man Qualität erkennt und was ein wirklicher Mehrwert ist. Denn das ist nicht der Unterschied 2te -> 3te Generation der CPU, sondern vielleicht ein Dockinganschluss, ein Magesiumrahmen _auch_ im Display, 3 Jahre Garantie, auch morgen noch aktuelle Treiber zu bekommen usw...

Schwierige Aufgabe, aber ich bin es noch nicht gänzlich leid!

Heckrotor

Die sich ein TP kaufen, besitzen etc, werden sich sowas vermutlich nicht kaufen. Denn die technischen Eckdaten sind nicht für jedermann das A und O.Grüße


Als "sowas" würde ich jetzt ein Asus Ultrabook aus Aluminium nicht bezeichnen...
Denkt ihr das TP überlebt z.b. eine Sturz vom Tisch?!

Ja, das tuts. Mehrere bislang.

simons700

Als "sowas" würde ich jetzt ein Asus Ultrabook aus Aluminium nicht bezeichnen...Denkt ihr das TP überlebt z.b. eine Sturz vom Tisch?!


Nicht nur einen Hab bis vor 6 Monaten ein ganzen Fuhrpark T410/T420 betreut. Die halten einiges aus. Sehen halt irgendwann nicht mehr schick aus, arbeiten aber weiter

Verfasser

Unbekannter

...und wieder einmal wird ein Studentenrabatt in den Dealpreis eingerechnet, ohne daß es deutlich im Titel mit angegeben ist



Nein, siehe cyberport.

simons700

Als "sowas" würde ich jetzt ein Asus Ultrabook aus Aluminium nicht bezeichnen...Denkt ihr das TP überlebt z.b. eine Sturz vom Tisch?!



Ok, zugegeben ist es schon ein besseres...Aber kaufen würde ich es trotzdem nicht

Wo hier manche die Qualität immer wieder ins Feld führen, frage ich mich, wie viel Erfahrung diejenigen mit den T420 haben. Wir hatten bei ca. 5-10% der 420er im ersten Jahr Defekte. Größere Probleme gab es mit den Tastaturen (die haben geprellt) und bei der Verbindung mit DockingStations (scheint ein verbreitetes Problem bei dieser Serie zu sein). Vereinzelt waren dann auch noch so Späßchen wie Dreck zwischen Display-Scheibe und Panel, defekte Akkus oder auch defekte Lüfter. Bei den ThinkCentres dieser Generation ein ähnliches Bild. Schon lange habe ich keine so schlechte Serie bei den Think-Reihen erlebt. Bleibt zu hoffen, dass die Nachfolger besser sind.
Preis ist allerdings für ein T-Modell mit der Ausstattung sehr gut. Wenn man das Ding ohne Docking betreiben will, ist es sehr interessant. Mit Dcoking würde ich mir den möglichen Ärger privat aber nicht antun wollen.

In der Arbeit habe wir panasonic toughbook cf-53
Da geht was

Ein bekannter sucht gerade... HOT

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text