[notebooksandmore] Lenovo ThinkPad X1 Carbon 5. Gen. i7-7500U, 16GB RAM, 1 TB PCIe NVMe SSD
195°Abgelaufen

[notebooksandmore] Lenovo ThinkPad X1 Carbon 5. Gen. i7-7500U, 16GB RAM, 1 TB PCIe NVMe SSD

1.928€2.269€-15%Lenovo Shop Angebote
26
eingestellt am 5. Jan
Lenovo ThinkPad X1 Carbon

Business-Ultrabook mit Top-Ausstattung bei notebooksandmore.de aktuell für 1928 Euro:

Intel® Core™ i7-7500U Prozessor (3.5GHz)
16GB RAM
1000GB PCIe NVMe Solid State Disk
14in FHD IPS 1920x1080 LCD
Intel HD Graphics 620
Intel Dual Band Wireless-AC 8265
Bluetooth
LTE-A
Touch-FPR
Kamera
3c RapidCharge
Windows 10 Pro 64bit
3 Jahre Vor-Ort Herstellergarantie

Vergleichbare X1 Carbon-Modelle mit i7-Prozessor, 16GB RAM und 1TB SSD habe ich bei Idealo erst ab 2269,00 Euro gefunden.
Zusätzliche Info

Gruppen

26 Kommentare
Kostet das Teil nicht 1.600 bei Krampus?
Ist ja ein Schnäppchen
AT_Just_Smile5. Jan

Kostet das Teil nicht 1.600 bei Krampus?


Mit dieser Ausstattung?
Hätte ich gerne

btw:

Schon lange frage ich mich, wie lange Business Geräte in die Preisklassen noch ihre Daseinsberechtigung haben.
Knapp 1000,- EUR würde vermutlich einige Kunden aus dem Consumer Bereich abziehen.
Aber Preise teilweise weit über 2000,- EUR?

Zumal die Consumer Geräte heute auch besser und langlebiger sind als noch vor 10 Jahren.
Das hat Bluetooth!
Suche seit "Jahren" nach Ersatz für mein Elitebook 8440p...
14 Zoll und IPS Panel. 500-800,- EUR. Gerne auch gebraucht...
drei505. Jan

Suche seit "Jahren" nach Ersatz für mein Elitebook 8440p... 14 Zoll und …Suche seit "Jahren" nach Ersatz für mein Elitebook 8440p... 14 Zoll und IPS Panel. 500-800,- EUR. Gerne auch gebraucht...



T450, wenn man viel unterwegs ist T450S
Bearbeitet von: "Crius" 5. Jan
drei505. Jan

Suche seit "Jahren" nach Ersatz für mein Elitebook 8440p... 14 Zoll und …Suche seit "Jahren" nach Ersatz für mein Elitebook 8440p... 14 Zoll und IPS Panel. 500-800,- EUR. Gerne auch gebraucht...



Ich verwende beruflich seit Jahren das Elitebook 840G1.
Kein anderes Notebook hat bei mir bisher so viel ausgehalten....
Gibts mit FHD-IPS Bildschirm als Leasingrückläufer tlw. unter 400€.
Von Lenovo bin ich geheilt....
drei505. Jan

Hätte ich gerne btw: Schon lange frage ich mich, wie lange Business …Hätte ich gerne btw: Schon lange frage ich mich, wie lange Business Geräte in die Preisklassen noch ihre Daseinsberechtigung haben. Knapp 1000,- EUR würde vermutlich einige Kunden aus dem Consumer Bereich abziehen. Aber Preise teilweise weit über 2000,- EUR? Zumal die Consumer Geräte heute auch besser und langlebiger sind als noch vor 10 Jahren.


Business Ware ist nicht so preissensibel... MwSt geht ja schon mal runter, der Rest wird gewinnmindernd abgeschrieben ausserdem geht diese hochgezüchtete Ware auch oft genug zurück... da braucht es Reserven... wer als Privatnutzer unbedingt die schöne Busi Ware haben möchte muss eben tiefer in die Tasche greifen PÜÜNKT
Thinkpads mag ich eigentlich, aber online bekommt man oft genug genau die defekte Ware untergeschoben, also der Kram mit den hellen Punkten im Display
desaint5. Jan

Business Ware ist nicht so preissensibel... MwSt geht ja schon mal runter, …Business Ware ist nicht so preissensibel... MwSt geht ja schon mal runter, der Rest wird gewinnmindernd abgeschrieben ausserdem geht diese hochgezüchtete Ware auch oft genug zurück... da braucht es Reserven... wer als Privatnutzer unbedingt die schöne Busi Ware haben möchte muss eben tiefer in die Tasche greifen PÜÜNKT Thinkpads mag ich eigentlich, aber online bekommt man oft genug genau die defekte Ware untergeschoben, also der Kram mit den hellen Punkten im Display


Bei B2B Geschäften gibt es kein Widerrufsrecht. Und Pixelfehler sind meist nicht genug vorhanden, damit es unter Garantie fällt.
Schon mal ein Ladengeschäft gefunden, dass Business Hardware anbietet? Gerne im Raum Nürnberg.
Würde mir gerne mal das eine oder andere Modell vor Ort live ansehen.
Crius5. Jan

T450, wenn man viel unterwegs ist T450S


T450s scheint gerade als IPS FHD Version Liebhaberpreise zu erzielen... ggf. wegen dem letzten Wechselakku?
Unterwegs bin ich kaum noch mit dem Book. Trotzdem hab ich nie Gedanken über die Modelle ohne "S" verschwendet

In der Tat hätte ich nach 11 Jahren (2 HP Business Books) gerne mal ein Thinkpad.

Oder doch einen Dell?
Bearbeitet von: "drei50" 5. Jan
Ich warte ja bis es geile Angebote für T470 / s Geräte gibt.... 1888€ als Campus Deal ist mir immernoch zu teuer.....
Punkstar5. Jan

Ich warte ja bis es geile Angebote für T470 / s Geräte gibt.... 1888€ als C …Ich warte ja bis es geile Angebote für T470 / s Geräte gibt.... 1888€ als Campus Deal ist mir immernoch zu teuer.....


Evtl. wird ja das Thinkpad 25 mal billiger, da es aktuell jedem zu teuer ist
drei505. Jan

T450s scheint gerade als IPS FHD Version Liebhaberpreise zu erzielen... …T450s scheint gerade als IPS FHD Version Liebhaberpreise zu erzielen... ggf. wegen dem letzten Wechselakku? Unterwegs bin ich kaum noch mit dem Book. Trotzdem hab ich nie Gedanken über die Modelle ohne "S" verschwendet In der Tat hätte ich nach 11 Jahren (2 HP Business Books) gerne mal ein Thinkpad. Oder doch einen Dell?


Ich würde ein Grundgerät mit performanter Ausstattung und gutem Zustand kaufen und Display aufrüsten (als Laie machbar).
Oh Mann ja... Displays hab ich schon an Notebooks getauscht... und bin auch schon häufiger über diese Option gestolpert...

Allerdings steht neuerdings ständig so ein (mittlerweile) 19 Monate alter Wirbelwind neben mir und stielt mit die Zeit

Auch wenn sich ggf. 200,- EUR sparen lassen würden. Mir wär zur Zeit "out of the box" ganz recht
Crius5. Jan

Ich würde ein Grundgerät mit performanter Ausstattung und gutem Zustand k …Ich würde ein Grundgerät mit performanter Ausstattung und gutem Zustand kaufen und Display aufrüsten (als Laie machbar).


Mal ganz blöd gefragt, weil das so gar nicht meine Materie ist... Ließe sich das Display meines Dell Vostro 131 gegen etwas höherwertigeres tauschen ? Aufwand ist mir egal, ich bastel ambitioniert
drei505. Jan

T450s scheint gerade als IPS FHD Version Liebhaberpreise zu erzielen... …T450s scheint gerade als IPS FHD Version Liebhaberpreise zu erzielen... ggf. wegen dem letzten Wechselakku? Unterwegs bin ich kaum noch mit dem Book. Trotzdem hab ich nie Gedanken über die Modelle ohne "S" verschwendet In der Tat hätte ich nach 11 Jahren (2 HP Business Books) gerne mal ein Thinkpad. Oder doch einen Dell?


sieht ja aus wie das T440s
drei505. Jan

Evtl. wird ja das Thinkpad 25 mal billiger, da es aktuell jedem zu teuer …Evtl. wird ja das Thinkpad 25 mal billiger, da es aktuell jedem zu teuer ist


hmm das ist ja theoretisch das selbe Notebook wie ich meinte ( von den Innereien her ). Bin nur mit dem Namen durcheinander gekommen


notebooksbilliger.de/stu…lte


Sowas mal für 1500 ( max. 1600 ) € und ich greife sofort zu
Bearbeitet von: "Punkstar" 5. Jan
desaint5. Jan

sieht ja aus wie das T440s


Sind die 440er nicht die mit dem schlechten Touchpad, was in späteren Generationen geändert wurde?
Herr_Kules5. Jan

Ich verwende beruflich seit Jahren das Elitebook 840G1.Kein anderes …Ich verwende beruflich seit Jahren das Elitebook 840G1.Kein anderes Notebook hat bei mir bisher so viel ausgehalten.... Gibts mit FHD-IPS Bildschirm als Leasingrückläufer tlw. unter 400€.Von Lenovo bin ich geheilt....



100% Zustimmung. Das 840G1 is wirklich super, benutze ich auf der Arbeit.
Lenovo würde ich mir auch nicht mehr holen. Dafür habe ich zu schlechte Erfahrungen mit ranzigen Displays und lauten Lüftern machen müssen ..
Da hau ich mich mal in die Diskussion rein. Ich suche für folgende Bereiche einen Arbeitslaptop (soll meinen alten AMD 1090T Desktop und Macbook Pro ablösen):
- Videoschnitt mit Premiere
- CAD Software (Autodesk Inventor kleine-mittelgroße Projekte)
- Simulationen
- Programmierung

Mir schwebte folgende Hardware vor:
i7 (hat die U Reihe der 8ten Gen. genauso viele Cores wie die HQ Reihe der letzten?)
16GB RAM
512GB SSD
Nvidia Karte (aufgrund von CUDA --> vlt brauche ich die nochmal für kleine CNNs)

Ich bin noch Studi und kann also Rabatte mitnehmen. Was für Modelle kennt ihr die gleichzeitig noch gut aussehen und eine gute Akku Leistung bringen (Akku brauch nur im Office länger sein, komme von einem Macbook).
Habe das Gerät mit kleinerer Ausstattung. Bin ziemlich begeistert von Gewicht und akkulaufzeit. Leider spinnt bei mir ein wenig der Trackpointer. Der Wander bei intensiver Nutzung zu oft in die Ecken zum kalibrieren. Nutze es täglich in der Uni. Dafür ist es natürlich etwas üppig ausgestattet, aber Gewicht, 14" Akku und Kensington Schloss Vorrichtung gibt's leider bei keinem anderen
vereinzelt helle Flecken auf dem Display beim 440 S mit IPS, kennt ihr das auch?
Kann ich euch nicht empfehlen und ich schreibe das hier gerade auf einem X1 Carbon (allerdings vor ein paar Generationen, dafür aber mit 1440p Display, i7 und 256GB SSD).

Hier bezahlt man vor allem die massiv überdimensionierte 1TB PCIe SSD. Die X1 Carbon Geräte sind zwar gute Businessgeräte, aber diese Konfiguration ist etwas Overkill. Die CPU ist nur eine Dualcore U-CPU, daher ist die Leistung nicht mit denen in vergleichbaren Geräten der 2000€+ Klasse zu vergleichen, die meistens HQ CPUs verwenden. Zudem wird hier ein Modell ohne IRIS Plus Grafik verkauft, was bei der Preisklasse etwas frech ist. Die HD 620 ist nicht geeignet für halbwegs aktuellere Spiele der letzten Jahre. Eher geben CPU und integrierte GPU auf, bevor die 16GB zum Flaschenhals werden. Wofür man dann noch eine 1TB PCIe SSD braucht, wenn das Gerät sowieso weder zum Spielen noch für Videobearbeitung für unterwegs geeignet ist, weiß niemand außer irgendein Produktmanager bei Lenovo.Word-Dokumente profitieren meist nicht wirklich davon.

Die Geräte machen meist sowieso nur Sinn als Leasingrückläufer, dann sollten ältere Generationen, die kaum langsamer sind, so für 500-1000€ (entweder 1. oder 2. oder 3. X1 Generation) weggehen.
Herr_Kules5. Jan

Ich verwende beruflich seit Jahren das Elitebook 840G1.Kein anderes …Ich verwende beruflich seit Jahren das Elitebook 840G1.Kein anderes Notebook hat bei mir bisher so viel ausgehalten.... Gibts mit FHD-IPS Bildschirm als Leasingrückläufer tlw. unter 400€.Von Lenovo bin ich geheilt....


Ich kann's nicht glauben

Wollte gerade los lästern, aber es gibt tatsächlich ein 840 G1 mit FHD IPS Display.

Zumindest auch laut Notebookckeck.

Von G2, G3 und G4 nur in der höheren Auflösung als IPS (einzig ein G4 als Education Version war noch kürzlich mit FHD IPS zu haben.

Danke für den Tipp
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text