-56°
ABGELAUFEN
[Notebooksbilliger -20€] ASUS F201E KX066DU 11.6" Netbook [Intel Dual Core 1.1Ghz, 4GB RAM, 500GB HDD]

[Notebooksbilliger -20€] ASUS F201E KX066DU 11.6" Netbook [Intel Dual Core 1.1Ghz, 4GB RAM, 500GB HDD]

ElektronikNotebooksbilliger Angebote

[Notebooksbilliger -20€] ASUS F201E KX066DU 11.6" Netbook [Intel Dual Core 1.1Ghz, 4GB RAM, 500GB HDD]

Preis:Preis:Preis:279€
Zum DealZum DealZum Deal
Achtung Angebotspreis! Gültig solange Vorrat reicht, bis einschließlich Sonntag, 10. Februar 2013

Kann ich empfehlen, schreibe selbst gerade auf einem!
Sonst immer 299€. Allerdings die UBUNTU Version, aber Windows 8 läuft problemlos.


29,4 cm (11,6“) LED Display
Auflösung 1366 x 768
Intel Celeron 847, 2x 1,1 GHz
Intel HD Grafik
4 GB DDR3 Arbeitsspeicher
500 GB HDD + 32 GB WebSpace
WLAN 802.11 b/g/n, FastEthernet-LAN
HDMI, VGA, USB 3.0
HD Webcam 720p
Linux Ubuntu

Versandkostenfrei

notebooksbilliger.de/asu…6du

5 Kommentare

testbericht: notebookjournal.de/tes…945

"Die taiwanesische Notebook-Schmiede Asus hat mit dem Eee PC F201E ein optisch auffälliges Notebook im Portfolio, das für einfache Aufgaben genügend Leistung bietet und abgesehen vom spiegelnden Display auf Mobilität getrimmt ist. Diverse kleinere Probleme schmälern den Workflow und der Eee PC verpasst dadurch, sich in entscheidenden Punkten positiv von der Konkurrenz abzuheben. Die unsauberen Materialübergänge am Displaydeckel und das schief eingebaute Touchpad sind Anzeichen fehlender Sorgfalt bei der Produktion. Die Tastatur erledigt ihre Aufgabe grundsätzlich gut, scheppert bei der Nutzung aber ebenso wie das Touchpad. Das dunkle Display, die eingeschränkte Leistung und die kurzen Akkulaufzeiten sprechen weniger für den Asus Eee PC F201E. Die ständige Lüfteraktivität könnte sensible Naturen auf Dauer stören. Unnötige Mängel wie Pixelfehler und der Softwarebug des Energiemanagements führen zusätzlich zu einer Abwertung."

Wieder ein Paradebeispiel von willkürlichen Bewertungen.
Bevor du den Kommentar gepostet hast, ging die Tendenz noch ins positive. Anscheinend wird hier nur das Produkt und nicht die Ersparnis bewertet. Diese ist zwar nicht überragend, aber auch nicht schlecht.

Zum Netbook selbst:
Ich habe mir mal alle Amazon Bewertungen durchgelesen,
worin hauptsächlich der Lüfter bemängelt wird.
Die Verarbeitungsqualität wurde trotz Plasikgehäuse sehr gelobt. Softwarebugs im Energiemanagement sind anscheinend auch niemandem aufgefallen.

Der im Testbericht genannte Pixelfehler muss nicht zwingend bei jedem Gerät vorhanden sein. Das Display scheint hier zumindest von der Helligkeit / dem Blickwinkel ein entscheidendes Manko zu sein.
Die Leistung zu bemängeln halte ich bei diesem Gerät aber für total überzogen.

Mal abgesehen davon, dass es hier hauptsächlich darum gehen sollte den Deal zu bewerten, und das nunmal aktuell der günstigeste Preis weit und breit ist:

- Die Tastatur lässt sich sehr gut bedienen, auch wenn sicher ein Geräusch entsteht
- das touchpad sitzt bei mir 1A
- der lüfter kann auf passive kühlung gestellt werden, für alle die sich mit energiesparplänen auskennen
- das dispay ist dafür auch auf niedrigster Beleuchtungsebene stechend scharf ablesbar

geog1

-der lüfter kann auf passive kühlung gestellt werden, für alle die sich mit energiesparplänen auskennen


Eigentlich wollte ich dir eine PN scheiben, habe aber nicht genug "Erfahrung" :-/

Ich habe seit ein paar Tagen ebenfalls das F201E und muss schon sagen, dass der Lüfter wirklich meine Freude am Gerät trübt. Im Energiesparplan habe ich ebenfalls die Kühlung auf Passiv gestellt, allerdings ohne Erfolg. :-(

Würde mich über ein kurzes Feedback freuen.

Doppelter Treiber wird in Foren als Ursache genannte, bei mir war urspr. Ubuntu drauf, daher Win8 ohne Asus-Treiber... passt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text