928°
ABGELAUFEN
[notebooksbilliger] ASUS 1060 GTX 6GB Dual OC für 266,99€ durch Gutschein nur heute!

[notebooksbilliger] ASUS 1060 GTX 6GB Dual OC für 266,99€ durch Gutschein nur heute!

ElektronikNotebooksbilliger Angebote

[notebooksbilliger] ASUS 1060 GTX 6GB Dual OC für 266,99€ durch Gutschein nur heute!

Preis:Preis:Preis:266,99€
Zum DealZum DealZum Deal
LEIDER ALLE WEG!


Bei notebooksbilliger.de gibt es die ASUS 1060 GTX 6GB Dual OC für 266,99€ mit Versand. Da von ASUS noch Cashback gezahlt wird kommt man somit auf einen Preis von 246,99€.
Außerdem gibt es noch eins von drei Gratisspielen was glaube ich in anderen Deals schon erwähnt wurde. Maize, Redout oder Raw Data, einfach eine Mail an service@notebooksbilliger.de mit dem Betreff "Indie Bundle" mit Rechnungsnummer bzw. Kopie und vollständigem Namen.

Gutschein: ADVENT13

Vergleichspreis liegt laut idealo bei ~285€

Chiptakt: 1569 MHz - 1809 MHz im OC
Anschlüsse: 1x DVI, 2x HDMI, 2x Displayport

Test:
Asus 1060 GTX 6GB Dual OC Test bei Back2Gaming

Beste Kommentare

Die RX 480 ist mittlerweile unter DX 11 im Schnitt (fast) gleichauf mit der GTX 1060 und unter DX 12 teils erheblich schneller. Dazukommen 2GiB mehr VRAM und Freesync und der wohl längere Support. Die GTX 1060 ist aber immer noch sparsamer und gute Customs sind leiser als bei der 480. Wer aber viele Blizzard Spiele spielt sollte wohl generell zu einer nVidia greifen.
P.S Seit gestern hat AMD einen neuen Feature-Treiber draußen inklusiver Shadowplay Äquivalent, Stromsparmodi, Freesync im borderless Fenstermodus, usw.

Hach neben iOS vs. Android, PS vs. XBox und PC vs. Konsole gefällt mir der Krieg zwischen nVidia und AMD immer noch am besten

So viel gefährliches Halbwissen... Ich denke sowohl mit der GTX 1060 als auch mit der RX480 macht man momentan und auch für die nächsten 2 Jahre kaum etwas falsch. 6 oder 8 GB wird außer bei Mods auch kaum einen Unterschied machen, bis Spiele kommen die 8 GB ausreizen, sind die sowieso nur noch für mittlere bis hohe Einstellungen fit genug.

Ich bin nach der GeForce 7800GT, AMD 4850, AMD 6850, AMD 7850 und AMD 7970 jetzt wieder zurück im nVidia-Lager, weil ich endlich mal wieder eine leise, stromsparende und irgendwie einfach komplettere Karte wollte. Die AMD/ATIs waren meistens schneller, zumindest Preis/Leistungs-technisch besser, aber jedes mal hat mich (trotz guter Custom Modelle von MSI, Sapphire...) gestört, dass die Lüfter wie ein Düsenjet hochgehen bei hohen Temperaturen. Besonders bei der letzten 7970 von MSI in der Lightning Edition, hatte ich Temperaturen von um die 100°C bei einem gut belüfteten Gehäuse mit 3 Lüftern und dementsprechend immer eine hohe Lüftergeschwindigkeit.

Jetzt hab ich die GTX 1060 vom Deal diese Woche bei Media Markt. Und was soll ich sagen, bei 3DMark, GTA V und Planet Coaster (mehr Zeit hatte ich noch nicht zum Testen), hab ich sie nicht ein mal gehört. Afterburner sagt maximal 40% Lüftergeschwindigkeit, man hört trotzdem nichts und im Idle ist Stillstand angesagt.

Ob ich jetzt in manchen Spielen 83 statt 79 FPS habe ist mir ziemlich Latte, aber diese Laufruhe ist einfach was wert, wenn man auch mal ohne Headset zocken will. Trotz allem war ich selbst kurz davor die RX480 zu holen, das sind beides endlich mal wieder richtig gute Karten, von daher bleibt doch friedlich

116 Kommentare

cold

hot

Auch bei anderen Grafikkarten anwendbar, oder ausschließlich auf das beschriebene Modell bezogen?

Maddin007vor 2 m

Auch bei anderen Grafikkarten anwendbar, oder ausschließlich auf das beschriebene Modell bezogen?



So wie es ausschaut nur auf dieses Modell, notebooksbilliger Angebote

Preis ist gut, aber leider kein Triple-Kühler und kein Zero-Fan-Mode im 2D-Betrieb.
Auch das Übertaktungspotential dürfte etwas geringer sein, da die Karte nur einen 6-pin Stromanschluss hat.
Wem das egal ist, darf zugreifen. Ich persönlich kann mich mit dieser Variante nicht anfreunden.

warum nimmt dann man nicht einfach amd 480x m 8GB VRAM?

bubabubvor 45 m

warum nimmt dann man nicht einfach amd 480x m 8GB VRAM?

​weil die GTX in den Tests afaik etwas besser abschneidet

emwivor 15 m

​weil die GTX in den Tests afaik etwas besser abschneidet


hmm. stimmt. habe jetzt auch nachgelesen. dachte mir, dass die beste AMD Graka schon 1060 hinter sich lässt.

bubabubvor 3 m

hmm. stimmt. habe jetzt auch nachgelesen. dachte mir, dass die beste AMD Graka schon 1060 hinter sich lässt.

Die beste ist immer noch die Fury X derzeit. Die ist auch schneller

Mr.Dealzvor 6 m

Die beste ist immer noch die Fury X derzeit. Die ist auch schneller


Selbst die 480 ist jetzt besser als eine 1060 und die 470er kommt sehr nah dran.



bubabubvor 1 h, 24 m

warum nimmt dann man nicht einfach amd 480x m 8GB VRAM?



Leiser
Kühler
Weniger Verbrauch
Gleich schnell
Bearbeitet von: "hobbicon" 9. Dezember 2016

Leiser?

Das ist doch wie beim Auto, nur wenns brummt weißt du das da was unter der Haube steckt...

Haha lol immer diese mydealz Experten!

Nvidia unterstützt bei DX12 Async Shader nicht, deshalb schafft die RX 480 bei DX12 in manchen Spielen einfach mehr.

Hicklervor 12 m

Nvidia unterstützt bei DX12 Async Shader nicht, deshalb schafft die RX 480 bei DX12 in manchen Spielen einfach mehr.

Die Frage ist, ob sie das nicht einfach softwareseitig nachrüsten..

Die RX 480 ist mittlerweile unter DX 11 im Schnitt (fast) gleichauf mit der GTX 1060 und unter DX 12 teils erheblich schneller. Dazukommen 2GiB mehr VRAM und Freesync und der wohl längere Support. Die GTX 1060 ist aber immer noch sparsamer und gute Customs sind leiser als bei der 480. Wer aber viele Blizzard Spiele spielt sollte wohl generell zu einer nVidia greifen.
P.S Seit gestern hat AMD einen neuen Feature-Treiber draußen inklusiver Shadowplay Äquivalent, Stromsparmodi, Freesync im borderless Fenstermodus, usw.

emwivor 1 h, 38 m

​weil die GTX in den Tests afaik etwas besser abschneidet

​Tut sie nicht mehr, schau dir mal aktuelle Tests zum Beispiel von Hardwarecanucks an.

ReaCTvor 7 m

Die RX 480 ist mittlerweile unter DX 11 im Schnitt (fast) gleichauf mit der GTX 1060 und unter DX 12 teils erheblich schneller. Dazukommen 2GiB mehr VRAM und Freesync und der wohl längere Support. Die GTX 1060 ist aber immer noch sparsamer und gute Customs sind leiser als bei der 480. Wer aber viele Blizzard Spiele spielt sollte wohl generell zu einer nVidia greifen.P.S Seit gestern hat AMD einen neuen Feature-Treiber draußen inklusiver Shadowplay Äquivalent, Stromsparmodi, Freesync im borderless Fenstermodus, usw. [Video]

Wieso erwähnst du explizit Blizzard games?
Hab mir vorgestern die 480 mit den Gutscheinen gekauft, nicht das das ein Fehler war? Spiele Hauptsächlich Blizz Games wie WoW oder Diablo.

Ellenbogenbeugervor 5 m

Wieso erwähnst du explizit Blizzard games? Hab mir vorgestern die 480 mit den Gutscheinen gekauft, nicht das das ein Fehler war? Spiele Hauptsächlich Blizz Games wie WoW oder Diablo.



Bei den Spielen solltest du überhaupt keine Probleme haben.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text