[Notebooksbilliger - der Traum aller PC-Enthusiasten] Lenovo Ideapad 110S-11IBR grau [11,6" HD, Celeron N3060, 2GB RAM, 32GB Flash, WLAN-ac, Windows 10 Home, 1,08kg) für 149,00 Euro
1119°Abgelaufen

[Notebooksbilliger - der Traum aller PC-Enthusiasten] Lenovo Ideapad 110S-11IBR grau [11,6" HD, Celeron N3060, 2GB RAM, 32GB Flash, WLAN-ac, Windows 10 Home, 1,08kg) für 149,00 Euro

118
eingestellt am 18. Feb 2017
Das Angebot läuft zwar schon seit Montag bzw. nur noch bis morgen, vielleicht aber dennoch noch für den ein oder anderen interessant. Bevor etwaige Kommentare kommen wer denn für so einen Haufen Technikschrott auch nur 10 Euro ausgibt, einige Anmerkungen:

- Ja, es ist nur ein Intel Celeron.
- Ja, es hat nur 2 GB RAM.
- Ja, es hat nur 32 GB Flash-Speicher.
- Ja, es hat nur ein HD-Display.
- Ja, ab und zu benötigt er mal eine Gedenksekunde um eine Anwendung zu starten oder Internetseite aufzubauen.

ABER:

- Ja, der Celeron reicht für Grundlegendes wie Office oder Surfen.
- Ja, die 2 GB RAM reichen für Grundlegendes wie Office oder Surfen.
- Ja, der 32 GB Flash-Speicher reicht um Windows 10 + einige Anwendungen auszuführen, wer will kann wichtige Dokumente, Fotos oder Musik auf einer microSD-Karte ablegen.
- Ja, das HD-Display reicht um Inhalte darzustellen, man kann etwas erkennen.
-- Und ja, die Gedenksekunden beim Laden von Inhalten erlauben zwischendurch mal einen Biss ins Brot, einen Blick auf das Smartphone oder einen Gang auf die Toilette.

UND ABER:

- Es ist super geeignet als Zweitgerät für die Couch, wenn es denn Windows statt Android sein soll und eine Tastatur benötigt wird.
- Es ist ebenfalls geeignet für die Mama oder Schwiegermutter, die ab und zu mal im Internet surfen wollen oder einen Text in Word tippen möchten.
- Es ist ebenfalls geeignet als kleines mobiles Zweitgerät für unterwegs, wenn man seinen größeren Laptop mal nicht mitschleppen möchte. Ich nutze es zum Beispiel in der Bahn in Verbindung mit Dropbox + Office, um ein bisschen PDFs für meine Masterarbeit zu lesen oder ein paar Zeilen in Word zu schreiben, damit ich mein größeres Notebook nicht immer mitnehmen muss.

Einige weitere Anmerkungen:

- Windows 10 läuft, ja es läuft tatsächlich. Und das sogar nicht mal so langsam wie man bei der Kombi Celeron + 2 GB RAM zunächst denken mag. Wenn man kein Geschwindigkeitswunder erwartet, kein Photoshop oder Lightroom nutzt und nicht gerade Videos schneiden möchte, reicht es tatsächlich.
- Nach der Installation von Office, Chrome, Dropbox inkl. 2 GB an Dateien zur Offline-Nutzung sind noch 10 GB frei. Wer etwas mehr Platz braucht, kann eine microSD-Karte einlegen. Viele Dinge liegen heutzutage ohnehin sowieso in der Cloud (Spotify und wie sie alle heißen), da benötigt nicht Jeder auf einem Zweitgerät noch massig viel Platz.
- Chrome braucht circa 5-6 Sekunden zum Starten. Ja, man muss kurz warten, aber Surfen funktioniert trotzdem.
- Mit aktivierter Dropbox-Sync im Hintergrund sind 1,3 GB Arbeitsspeicher belegt, mit Office + Chrome inkl. 2 Tabs sind es 1,6 GB. Betreibt man kein exzessives Multitasking, kommt man selbst mit den 2 GB also einigermaßen gut hin.
- Die Tastatur ist keine hochgelobte Thinkpad-Tastatur, aber es lässt sich ganz gut darauf schreiben, lediglich die Enter-Taste ist nicht sehr groß und erfordert etwas Gewöhnung.
- Sogar ein HDMI-Ausgang ist vorhanden, erwartet aber nicht damit ein 4K-Video auf eurem 65 Zoll UHD-TV abspielen zu können.
- Der Sound aus den kleinen Lautsprechern ist okay, nicht mehr nicht weniger.
- Der Akku hält beim Surfen circa 6 Stunden, was imho absolut ausreichend ist für den Einsatzzweck.

Man darf also keine Wunderdinge erwarten, der Celeron-Prozessor ist kein i7, die 2 GB RAM erlauben kein ausuferndes Multitasking, die 32 GB Speicher sind ungeeignet für größere Foto- oder Musiksammlungen und das Display stellt keine 4K-Inhalte dar.
Aber: Als Zweit- oder Drittgerät macht man damit absolut nichts falsch, schon gar nicht für den aufgerufenen Preis von 149,00 € inkl. Versand, wofür es meiner Meinung nach kein vergleichbares Android-Tablet mit Tastatur gibt.

Last but not least die Specs:

CPU: Intel Celeron N3060, 2x 1.60GHz
RAM: 2GB DDR3L
SSD: 32GB Flash (eMMC)
Grafik: Intel HD Graphics 400 (IGP), HDMI
Display: 11", 1366x768, glare
Anschlüsse: 1x USB-A 3.0, 2x USB-A 2.0, 1x LAN
Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0
Cardreader: microSD
Webcam: 0.9 Megapixel
Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit
Akku: Li-Ionen, 2 Zellen, 32Wh
Gewicht: 1.1 kg
Herstellergarantie: 12 Monate

Preisvergleich: heise.de/pre…tml / heise.de/pre…tml

Und jetzt fröhliches Cold-Voten!




MDea: Und die CPU kann DVB-T2 hardwaremäßig dekodieren! Stream oder direkt mit USB-Empfänger gucken ist kein Problem.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Hot für die Dealbeschreibung
woodrobertz18. Feb 2017

hast du das alles selbst verfasst?


Jo, hatte Langeweile und brauchte nen Grund mich vorm Weiterschreiben der Thesis zu drücken. ^^
Selten so viel gequirlte Sch....e hier gelesen. Ich denke.. bestimmt... ich glaube... wahrscheinlich ...
Wenn jetzt mal einer der möchtegerne TechNiks einen Punkt aus eigener Erfahrung geschrieben hätte, aber nee.

Ich nutze das X205TA mit einem 3735F und sonst ähnlichen Specs. Ich würde mir das Gerät jederzeit wiederholen da es bei 11,6 Zoll nur 1 Kilo wiegt, eine vollwertige Tastatur hat, Windows flüssig läuft, lüfterlos und damit geräuschlos ist und > 10 Std. mit einer Akkuladung durchhält.

Zudem ein Hot für die Beschreibung, auch wenn mein Gerät sich nicht ansatzweise Pausen gönnt, höchstens mal einen Ruckler ;-)
Da streichel ich lieber mein China-Tablet mit sehr gutem Full HD IPS Display, 4GB, z8300, Dual-Boot Win+Android und andockbarer Tastatur zum gleichen Preis (cube iwork 10).
118 Kommentare
Brrr irgendwie kalt hier.
Da streichel ich lieber mein China-Tablet mit sehr gutem Full HD IPS Display, 4GB, z8300, Dual-Boot Win+Android und andockbarer Tastatur zum gleichen Preis (cube iwork 10).
hast du das alles selbst verfasst?
Wer gibt denn für so einen Haufen Technikschrott auch nur 10 Euro aus?
Hot für die Dealbeschreibung
Hot für den Mut
150 Klopper für die Tonne!
Mir sind das ein paar JA zu viel
woodrobertz18. Feb 2017

hast du das alles selbst verfasst?


Jo, hatte Langeweile und brauchte nen Grund mich vorm Weiterschreiben der Thesis zu drücken. ^^
TLLmeister18. Feb 2017

Jo, hatte Langeweile und brauchte nen Grund mich vorm Weiterschreiben der …Jo, hatte Langeweile und brauchte nen Grund mich vorm Weiterschreiben der Thesis zu drücken. ^^


weiterhin viel Erfolg....
Und die CPU kann DVB-T2 hardwaremäßig dekodieren! Stream oder direkt mit USB-Empfänger gucken ist kein Problem.
was hast das denn mit einem PC-Enthusiast zu tun? die kaufen für den preis gerade mal eine Tastatur.


ABER:

- Ja, der Celeron reicht für Grundlegendes wie Office oder Word.

wirklich? schon getestet?

- Ja, die 2 GB RAM reichen für Grundlegendes wie Office oder Word.

euronews - no comment

- Ja, der 32 GB Flash-Speicher reicht um Windows 10 + einige Anwendungen auszuführen, wer will kann wichtige Dokumente, Fotos oder Musik auf einer microSD-Karte ablegen.

ja, ich mein, ein Auto kann man theoretisch auch zu zweit, oder wenn man wirklich Lust hat, alleine anschieben, weil es selbst nicht vom Fleck kommt.

- Ja, das HD-Display reicht um Inhalte darzustellen, man kann etwas erkennen.

im letzten Jahrundert haben auch Pferde ausgereicht.

-- Und ja, die Gedenksekunden beim Laden von Inhalten erlauben zwischendurch mal einen Biss ins Brot, einen Blick auf das Smartphone oder einen Gang auf die Toilette.

etwas dümmers selten gelesen , sorry

UND ABER:

- Es ist super geeignet als Zweitgerät für die Couch, wenn es denn Windows statt Android sein soll und eine Tastatur benötigt wird.

echt? also ich muss nicht unbedinngt ein Gerät für die Couch haben, welches mich in den Wahnsinn treibt.

- Es ist ebenfalls geeignet für die Mama oder Schwiegermutter, die ab und zu mal im Internet surfen wollen oder einen Text in Word tippen möchten.

hehe, genau. Am besten noch mit dem slogan "das Letzte Wort der Technik" und "das schnellste wo gibt" verticken...

- Es ist ebenfalls geeignet als kleines mobiles Zweitgerät für unterwegs, wenn man seinen größeren Laptop mal nicht mitschleppen möchte. Ich nutze es zum Beispiel in der Bahn in Verbindung mit Dropbox + Office, um ein bisschen PDFs für meine Masterarbeit zu lesen oder ein paar Zeilen in Word zu schreiben, damit ich mein größeres Notebook nicht immer mitnehmen muss.


lol
Bearbeitet von: "Burunduk" 18. Feb 2017
recoilbaer18. Feb 2017

was hast das denn mit einem PC-Enthusiast zu tun? die kaufen für den preis …was hast das denn mit einem PC-Enthusiast zu tun? die kaufen für den preis gerade mal eine Tastatur.

Meine K70 war teurer
kogan18. Feb 2017

ABER:- Ja, der Celeron reicht für Grundlegendes wie Office oder …ABER:- Ja, der Celeron reicht für Grundlegendes wie Office oder Word.wirklich? schon getestet?



Ich hab den Deal hier auf dem Gerät geschrieben, aber danke dass du dir wenigstens die Mühe gemacht hast, jeden einzelnen meiner Punkte durchzulesen. Was genau findest du denn daran lustig, das Gerät in der Bahn zu benutzen und dafür meinen 2,5kg 15 Zoll Klopper daheim stehen zu lassen?
Bearbeitet von: "TLLmeister" 18. Feb 2017
TLLmeister18. Feb 2017

Ich hab den Deal hier auf dem Gerät geschrieben, aber danke dass du dir …Ich hab den Deal hier auf dem Gerät geschrieben, aber danke dass du dir wenigstens die Mühe gemacht hast, jeden einzelnen meiner Punkte durchzulesen. Was genau findest du denn daran lustig, das Gerät in der Bahn zu benutzen und dafür meinen 2,5kg 15 Zoll Klopper daheim stehen zu lassen?


...das hätte ich mit DIESEM Gerät nicht schaffen können
kogan18. Feb 2017

...das hätte ich mit DIESEM Gerät nicht schaffen können


Hm.
celeron-
All aboard the Nostalgie Hype Train!
Ram nicht erweiterbar, oder?
but...can it run Crysis?
PauliEffect18. Feb 2017

All aboard the Nostalgie Hype Train!

Da macht es auch nix aus, wenn mal jemand Kaffee drüber schüttet. Einfach Nummer 2/5 aus dem Schrank holen!
PauliEffect18. Feb 2017

Da macht es auch nix aus, wenn mal jemand Kaffee drüber schüttet. Einfach N …Da macht es auch nix aus, wenn mal jemand Kaffee drüber schüttet. Einfach Nummer 2/5 aus dem Schrank holen!


Ganz meine Meinung.
Mal cold gevotet
Celerons gibt es meiner Meinung nach durchaus brauchbare, aber nur die aus der Core-Architektur, nicht diese Atom-Dinger wie hier.
"Enthusiastisch" reagiert da eher nur der Taskmanager, wenn man Calc.Exe aufruft....er schlägt vermutlich voll aus.
Ich denke, das Ding ist im Prinzip ein Taschenrechner mit Display.

Office? Oh ja, mit MS Multiplan 4.0 und MS Word 5.0.
Bearbeitet von: "Stornoparty" 18. Feb 2017
Dafür hab ich damals beim Dell E6230 zugeschlagen (läuft bis jetzt hervorragend mit Linux und ist dank Dockingstation sogar als Desktop verwendbar).Mit 2Gb Ram würde ich maximal ein Android Handy betreiben. und 32Gb ist einfach viel zu wenig.

Schön, dass du dir auch die Zeit für einen kreativen ausführlichen Deal genommen hast. Leider ist das Gerät sein Geld nicht wert.
Perfekte Dealbeschreibung! Damit weiß man ziemlich genau, was einen erwartet, mehr muss man nicht wissen.
Und für viele Menschen reicht so etwas vollkommen aus - das wäre ein Gerät, was ich Rentnerfreunden zum Ablösen des 7 Zoll-Netbooks empfehlen würde (wo übrigens auch schon seit Jahren W7 problemlos läuft).
Hot wegen der Beschreibung. Made my day
Gute Beschreibung, auf jeden Fall besser als gleichteure Tablets.
DealBen18. Feb 2017

Da streichel ich lieber mein China-Tablet mit sehr gutem Full HD IPS …Da streichel ich lieber mein China-Tablet mit sehr gutem Full HD IPS Display, 4GB, z8300, Dual-Boot Win+Android und andockbarer Tastatur zum gleichen Preis (cube iwork 10).



Aber bitte nicht zu doll, sonst verbiegt das. Ja, ich hab das iWork 10 selber
Wer gibt denn für so einen Haufen Technikschrott mehr als 10€ aus?
Hot für die Dealbeschreibung​! Der Preis ist durchaus fair
HOT dafür das du dich ernst nimmst, ohne dich zu ernst zu nehmen
Wenn ihr euch ein Lenovo Tablet kaufen möchtet, dann bitte mindestens 4 GB RAM. Allein 1 GB wird schon dauerhaft für Windows 10 beansprucht. Ja, im Idle. Ruft man dann eine verseuchte Webseite voller Trackers, Werbung und Co. auf, ists schon vorbei (ja, gibt Menschen, die kennen keine AdBlocker und Co. oder benutzen ihn bewusst sogar nicht...).
rams18. Feb 2017

Dafür hab ich damals beim Dell E6230 zugeschlagen (läuft bis jetzt h …Dafür hab ich damals beim Dell E6230 zugeschlagen (läuft bis jetzt hervorragend mit Linux und ist dank Dockingstation sogar als Desktop verwendbar).Mit 2Gb Ram würde ich maximal ein Android Handy betreiben. und 32Gb ist einfach viel zu wenig. Schön, dass du dir auch die Zeit für einen kreativen ausführlichen Deal genommen hast. Leider ist das Gerät sein Geld nicht wert.


Dann zeig uns doch bitte ein Gerät für 150 € dass besser ist oder die gleiche Leistung zum kleineren Preis.
Danke für den Deal, überlege noch ob ich morgen bestelle, bräuchte was für die Schule. Bei dem Preis kann man sicherlich nicht viel falsch machen. 1,1 kg und 6 Stunden Akku klingen auf jeden Fall sehr gut, Leistung müsste mir auch ausreichen.
PS shoop nicht vergessen
Bearbeitet von: "KruemelMonster" 18. Feb 2017
hubie118. Feb 2017

Wer gibt denn für so einen Haufen Technikschrott mehr als 10€ aus?



haste so`n Schrott noch Zuhause rum liegen? Würde Dir den gerne für`n 10er abkaufen
Selten so viel gequirlte Sch....e hier gelesen. Ich denke.. bestimmt... ich glaube... wahrscheinlich ...
Wenn jetzt mal einer der möchtegerne TechNiks einen Punkt aus eigener Erfahrung geschrieben hätte, aber nee.

Ich nutze das X205TA mit einem 3735F und sonst ähnlichen Specs. Ich würde mir das Gerät jederzeit wiederholen da es bei 11,6 Zoll nur 1 Kilo wiegt, eine vollwertige Tastatur hat, Windows flüssig läuft, lüfterlos und damit geräuschlos ist und > 10 Std. mit einer Akkuladung durchhält.

Zudem ein Hot für die Beschreibung, auch wenn mein Gerät sich nicht ansatzweise Pausen gönnt, höchstens mal einen Ruckler ;-)
leechxyz118. Feb 2017

Brrr irgendwie kalt hier.

​War wohl ein Irrtum
kogan18. Feb 2017

ABER:- Ja, der Celeron reicht für Grundlegendes wie Office oder …ABER:- Ja, der Celeron reicht für Grundlegendes wie Office oder Word.wirklich? schon getestet?- Ja, die 2 GB RAM reichen für Grundlegendes wie Office oder Word.eurenews - no comment- Ja, der 32 GB Flash-Speicher reicht um Windows 10 + einige Anwendungen auszuführen, wer will kann wichtige Dokumente, Fotos oder Musik auf einer microSD-Karte ablegen.ja, ich mein, ein Auto kann man theoretisch auch zu zweit, oder wenn man wirklich Lust hat, alleine anschieben, weil es selbst nicht vom Fleck kommt.- Ja, das HD-Display reicht um Inhalte darzustellen, man kann etwas erkennen.im letzten Jahrundert haben auch Pferde ausgereicht.-- Und ja, die Gedenksekunden beim Laden von Inhalten erlauben zwischendurch mal einen Biss ins Brot, einen Blick auf das Smartphone oder einen Gang auf die Toilette.etwas dümmers selten gelesen , sorry UND ABER:- Es ist super geeignet als Zweitgerät für die Couch, wenn es denn Windows statt Android sein soll und eine Tastatur benötigt wird.echt? also ich muss nicht unbedinngt ein Gerät für die Couch haben, welches mich in den Wahnsinn treibt.- Es ist ebenfalls geeignet für die Mama oder Schwiegermutter, die ab und zu mal im Internet surfen wollen oder einen Text in Word tippen möchten.hehe, genau. Am besten noch mit dem slogan "das Letzte Wort der Technik" und "das schnellste wo gibt" verticken...- Es ist ebenfalls geeignet als kleines mobiles Zweitgerät für unterwegs, wenn man seinen größeren Laptop mal nicht mitschleppen möchte. Ich nutze es zum Beispiel in der Bahn in Verbindung mit Dropbox + Office, um ein bisschen PDFs für meine Masterarbeit zu lesen oder ein paar Zeilen in Word zu schreiben, damit ich mein größeres Notebook nicht immer mitnehmen muss.lol


Link was besseres zu dem Preis, darum solls doch gehen.
Dass du so ein Gerät nicht braucht, haben wir verstanden. Deine Darlegung war absolut Subjektiv und albern auch.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text