202°
ABGELAUFEN
Notebooksbilliger HP ProLiant ML10 v2 Server, Pentium G3240, 4GB ECC RAM max. 32GB ECC möglich
Notebooksbilliger HP ProLiant ML10 v2 Server, Pentium G3240, 4GB ECC RAM max. 32GB ECC möglich
ElektronikNotebooksbilliger.de Angebote

Notebooksbilliger HP ProLiant ML10 v2 Server, Pentium G3240, 4GB ECC RAM max. 32GB ECC möglich

Preis:Preis:Preis:161,98€
Zum DealZum DealZum Deal
Nun wieder bei Notebookbilliger für 156,99€ erhältlich (selbstabholer) mit Versand 161,98€
Der HP ProLiant ML10 v2 ist ein kleiner Server der einstiegsklasse von HP ähnlich dem HP Microservern jedoch hat er 6x statt 5x SATA Ports und ist bis auf 32GB RAM ECC aufrüstbar.
Natürlich ist hier auch die iLo von HP mit an bord mit der man den Server auch aus der Ferneadministireren kann.
Man kann natürlich auch noch mit einem E3-1231 v3 oder 1240 v3 aufrüsten.

CPU: Intel Pentium G3240, 2x 3.10GHz
RAM: 4GB ECC
Festplatte: N/A (4x 3.5")
optisches Laufwerk: N/A (2x 5.25")
Grafik: Matrox G200, VGA
Anschlüsse: 2x USB 3.0, 2x USB 2.0, 2x Gb LAN (332i)
Besonderheiten: Smart Array B120i
Herstellergarantie: ein Jahr (Vor-Ort)

mehr Info's findet ihr im Sammelthread im Hardwareluxx:
hardwareluxx.de/com…tml

Nächster Preis 174,89€

38 Kommentare

Ist heute Tag der HP PCs
Aber Preis ist gut

Ist der Shop gerade down? Kann die Seite nicht finden!

Das sind so Deals / Preise wo ich mich wirklich Frage, warum ihr es einstellt.
Es sind nichteinmal 10% Ersparnis. Das fällt für mich unter "Preisschwankungen bei Hardware".


Früher wo Deals noch Deals waren und nicht die Masse an "Angeboten" alles unübersichtlich machte...

Willst du jetzt zu dem Teil jedesmal bei 5€ Preisfall nen neuen Deal aufmachen?


Sehr schwach.

Bringt nur nichts, wenn der Shop nicht erreichbar ist X)

Verfasser

tovalo

Bringt nur nichts, wenn der Shop nicht erreichbar ist X)



Ich glaube das Problem ist weder der Link noch das die Seite nicht geht.

Also muss Logischerweise das Problem wo anders liegen

kein deal und rechner uninteressant...

Das war jetzt nicht auf den Umgangston bezogen. Den finde ich hier auch nicht OK. Wieso muss man alles kommentieren? Wenn mir der Deal nicht passt dann ignoriere ich ihn. Trotzdem geht die Page nicht. Würde ja gerne bestellen....

Die iLO Lizenz muss zur Nutzung der iLO Funktionalität noch erworben werden, oder ist diese bereits enthalten?

BIGCOCK

kein deal und rechner uninteressant...



Warum fürs Gästeklo ist er doch nicht uninteressant X)

Verfasser

alibaba321

Die iLO Lizenz muss zur Nutzung der iLO Funktionalität noch erworben werden, oder ist diese bereits enthalten?



ein Testkey ist dabei soweit ich weiß. Wenn man aber eine Advanced braucht gibt es die alten ilo2 Lizenzen bei eBay oder Amazon für einen Apfel und ein Ei. oder mal Google bemühen

Mit fest verlöteter Matrox G200 Wusste gar nicht, dass die noch hergestellt wird, müsste es ab 1999 oder 1998 geben. Wobei das in nem Server normalerweise egal ist.

BIGCOCK

kein deal und rechner uninteressant...


aber erst nach dem geschäft, wenn der lüfter die dicke luft zirkuliert

Gestern für 144€ bei eBay ergattert (B-Ware).

Verfasser

User5001

Mit fest verlöteter Matrox G200 Wusste gar nicht, dass die noch hergestellt wird, müsste es ab 1999 oder 1998 geben. Wobei das in nem Server normalerweise egal ist.



ist in so ziemlich jedem zweiten Server verbaut bei Dell und HP. Warum dieser Chip genau genutzt wird weiß ich nicht aber er ist immer im Zusammenhang mit Remote Administration im Einsatz wahrscheinlich bietet er da irgendwelche Funktionen die man für das remote Bild braucht. Ich wäre mir aber auch nicht sicher das es noch der Chip von 1999 ist eher die gleiche Grafik aber in anderer Fertigung oder so...

Jedes mal, wenn ich in die Sammelthreads zu den Servern schaue, lese ich eine Stunde im Thread, sehe die 28 verschiedenen möglichen NAS/Server-Betriebssysteme und kann mich nie entscheiden - und dann wird der Kauf vertagt.

Dabei hätte ich zu gerne mal einen fähigen Homeserver/NAS.

fly

Jedes mal, wenn ich in die Sammelthreads zu den Servern schaue, lese ich eine Stunde im Thread, sehe die 28 verschiedenen möglichen NAS/Server-Betriebssysteme und kann mich nie entscheiden - und dann wird der Kauf vertagt. Dabei hätte ich zu gerne mal einen fähigen Homeserver/NAS.



Ich hab seit ein paar Wochen die WD MyCloud 2TB (ca 130 Euro), ein bisschen teuer, funktioniert aber super.

Verfasser

fly

Jedes mal, wenn ich in die Sammelthreads zu den Servern schaue, lese ich eine Stunde im Thread, sehe die 28 verschiedenen möglichen NAS/Server-Betriebssysteme und kann mich nie entscheiden - und dann wird der Kauf vertagt. Dabei hätte ich zu gerne mal einen fähigen Homeserver/NAS.



Server /= NAS

Meint ihr, dass dieser als Desktop taugt?
SDD rein, Windows 10 installieren.
Für Office und Internet sollte es ausreichen oder?

Kommentar

cpasa

Meint ihr, dass dieser als Desktop taugt? SDD rein, Windows 10 installieren. Für Office und Internet sollte es ausreichen oder?


Das sollte machbar sein. Musst aber wegen der Grafik schauen, weiß nicht ob die HD-Beschleunigung hat, könnte ggf. bei Multimedia nicht reichen.

cpasa

Meint ihr, dass dieser als Desktop taugt? SDD rein, Windows 10 installieren. Für Office und Internet sollte es ausreichen oder?



Der Pentium sollte eigentlich auch Embedded Grafik haben. Habe zwar einen G3258 anniversary in meinem HTPC, aber auch der reicht sogar für MadVR mit flüssiger Wiedergabe von 1080P/24

Notebooksbilliger
einmal und nie wieder

Hab bei nbb 3 Notebooks und 2 Tablets bestellt zu guten Preisen und nie Probleme gehabt,warum also Horror?

kaufabwicklungen

Der Pentium sollte eigentlich auch Embedded Grafik haben. Habe zwar einen G3258 anniversary in meinem HTPC, aber auch der reicht sogar für MadVR mit flüssiger Wiedergabe von 1080P/24


Hat er, wird aber hier offentlich nicht verwendet, dann wäre das etwas anderes.

cpasa

Meint ihr, dass dieser als Desktop taugt? SDD rein, Windows 10 installieren. Für Office und Internet sollte es ausreichen oder?



Im letzten Deal stand was von einer Bootzeit von über 3 Minuten.

Avatar

GelöschterUser157101

Die HP Server sind ziemlich gut ... hier steht noch ein X510 DataVault der läuft / lief immer ganz brav und hat BackUps und HD Material verteilt. Windows Home 2011 taugt auch für Streaming und Multimedia.

Bei dem Preis sattle ich doch mal um um einen ProLiant Der X510 kommt zu den Kleinanzeigen.

fly

Jedes mal, wenn ich in die Sammelthreads zu den Servern schaue, lese ich eine Stunde im Thread, sehe die 28 verschiedenen möglichen NAS/Server-Betriebssysteme und kann mich nie entscheiden - und dann wird der Kauf vertagt. Dabei hätte ich zu gerne mal einen fähigen Homeserver/NAS.



Ich nutze Openmedia vault auf Debian Basis. Kann ich nur empfehlen. Hat auch eine gute Admin GUI und jede Menge Plugins.

Vorsicht! Das Ding bootet unglaublich lange, weil es sich verhält wie ein großer Server. Er prüft ausführlich jedes Gerät im Inneren und das dauert gerne mal 10 Minuten.

cpasa

Meint ihr, dass dieser als Desktop taugt? SDD rein, Windows 10 installieren. Für Office und Internet sollte es ausreichen oder?


klar...das auf jeden fall

cpasa

Meint ihr, dass dieser als Desktop taugt? SDD rein, Windows 10 installieren. Für Office und Internet sollte es ausreichen oder?


die bootzeit ist doch von der platte abhängig...hier ist keine verbaut. pauschalisieren lässt sich also nicht.

cpasa

Meint ihr, dass dieser als Desktop taugt? SDD rein, Windows 10 installieren. Für Office und Internet sollte es ausreichen oder?


Wenn diese Zeit allerdings im BIOS mit Health-Checks verbracht wird, dann hat das nix mit der verbauten Platte zu tun ;-)

cpasa

Meint ihr, dass dieser als Desktop taugt? SDD rein, Windows 10 installieren. Für Office und Internet sollte es ausreichen oder?


klär mich auf lässt sich der nicht ausschalten?

cpasa

Meint ihr, dass dieser als Desktop taugt? SDD rein, Windows 10 installieren. Für Office und Internet sollte es ausreichen oder?


Z.B. brauchen manche SATA/SAS-Controller für die Initialisierung der Platten usw. gerne mal einiges an Zeit. Besonders gerne bei Server-Hardware, das hier ist zwar kein ausgewachsener Server aber trotzdem kann es sein das er länger braucht.

Mein File-Server daheim braucht zum booten fast 5 Minuten, weil da mehrere RAID-Controller drin sind und die einfach ewig für den Init. der 16 Platten brauchen. Das OS selber bootet in ca. 20 Sekunden.

kom

cpasa

Meint ihr, dass dieser als Desktop taugt? SDD rein, Windows 10 installieren. Für Office und Internet sollte es ausreichen oder?



ich hab auch einen server...der fährt ganz normal hoch

cpasa

Meint ihr, dass dieser als Desktop taugt? SDD rein, Windows 10 installieren. Für Office und Internet sollte es ausreichen oder?


Kommt halt drauf an was du für Controller drin hast und welche Features er besitzt, aber viele brauchen einfach sehr viel Zeit. Besonders SAS-RAID-Controller fallen gerne negativ auf

pingu2k

Vorsicht! Das Ding bootet unglaublich lange, weil es sich verhält wie ein großer Server. Er prüft ausführlich jedes Gerät im Inneren und das dauert gerne mal 10 Minuten.



wer fährt einen server auch runter? wo ist da der sinn?

BIGCOCK

ich hab auch einen server...der fährt ganz normal hoch



mit richtigem raid controller und mehr als 4 platten?

software raid bootet schneller, klar...

wer fährt einen server auch runter? wo ist da der sinn?




Einige hier wollen den als Desktop-PC benutzen, davor wollte ich warnen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text