291°
ABGELAUFEN
[Notebooksbilliger Masterpass] Samsung 960 Evo 500GB m.2 Std mit NVMe
[Notebooksbilliger Masterpass] Samsung 960 Evo 500GB m.2 Std mit NVMe

[Notebooksbilliger Masterpass] Samsung 960 Evo 500GB m.2 Std mit NVMe

Preis:Preis:Preis:217,89€
Zum DealZum DealZum Deal
Die neue Samsung 960 Evo 500GB bietet dank der M.2 Schnittstelle eine Bandbreite von bis zu 3.200MB/s lesen und 1.900MB/s schreiben. Das ist fast das 4 Fache was eine normale SSD momentan leistet.


Bei Notebooksbilliger Dank Masterpass: 232,90€ +4,99€ - 20€ Masterpass = 217,89€


Vergleichspreis laut Idealo Computeruniverse:

237,90€ + 4,99€ = 242,89€


Mehr im Testbericht von Computerbase Samsung 960 Evo Test Computerbase

08.12. Notebooksbilliger hat auf 232,90€ angepasst.

Samsung SSD 960 Evo 500GB, M.2 - MZ-V6E500BW

Bauform: Solid State Module (SSM) • Formfaktor: M.2 2280 • Schnittstelle: M.2/M-Key (PCIe 3.0 x4) • lesen: 3200MB/s • schreiben: 1800MB/s • IOPS 4K lesen/schreiben: 330k/330k • NAND: 3D-NAND TLC Toggle (Samsung) • TBW: 200TB • MTBF: 1.5 Mio. Stunden • Controller: Samsung Polaris, 8 NAND-Kanäle • Cache: 512MB LPDDR3 • Protokoll: NVMe 1.1 • Verschlüsselung: 256bit AES, TCG Opal 2.0 • Leistungsaufnahme: 5.4W (Betrieb), 1.2W (Leerlauf), 0.005W (L1.2) • Abmessungen: 80x22x3.38mm • Besonderheiten: L1.2 Low-Power-Standby • Herstellergarantie: drei Jahre oder bis Erreichen der TBW • Hinweis: TCG Opal 2.0 erst mit kommenden Firmware-Versionen möglich!

Beste Kommentare

WTF?!
1. Dealpreis ist OHNE Gutschein!
2. D.h du WEIßT, dass ich eine Mastercard habe oder wie?!

Hört auf mit diesen Masterpass Deals!
Masterpass = COLD
38 Kommentare

Hardware vorzubestellen macht meiner Meinung nach keinen Sinn. Die Preise fallen meisten bei Verfügbarkeit sofort.
Die Samsung 960 Evo ist aktuell nirgends lieferbar.
Bearbeitet von: "phrei" 30. Nov 2016

Verfasser

Launch ist 01.12.2016

Buzzinhomervor 1 m

Launch ist 01.12.2016


Sind die Teile denn ab dann auch verfügbar? Woher hast du die Info mit dem Launch?

Buzzinhomervor 3 m

Launch ist 01.12.2016



Link, Beweis?

Hab die Pro vorbestellt....ich warte sehnsüchtig...alles liegt bereit....nur die fehlt...

Verfasser

phreivor 7 m

Sind die Teile denn ab dann auch verfügbar? Woher hast du die Info mit dem Launch?

Bei ​Cyberport steht, dass sie ab 01.12. verfügbar ist.

Buzzinhomervor 6 m

Bei ​Cyberport steht, dass sie ab 01.12. verfügbar ist.


Der Rest der Händler gibt ein unbekanntes Verfügbarkeitsdatum an, von daher würde ich nicht davon ausgehen, dass 01.12 als Launch festgelegt ist.

Das ist fast das 4 Fache was eine normale SSD momentan leistet.

Nur das man leider davon nullkommanix in der Praxis spürt.

Millsvor 16 m

Das ist fast das 4 Fache was eine normale SSD momentan leistet.Nur das man leider davon nullkommanix in der Praxis spürt.


Natürlich.

Das ist fast das 4 Fache was eine normale SSD momentan leistet.

Schaut man in den verlinkten Computerbase Test, dann ist sie z.B. beim "Adobe Photoshop (heavy)" und "GIMP" Test ganze 2% schneller als eine Samsung 850 EVO (S-ATA), was man in der Praxis unmöglich bemerken kann.

Mir gefallen die Bauform und die zumindest theoretisch eindrucksvollen Leistungswerte, aber meine Vernunft sagt mir, dass das Preis-/Leistungsverhältnis noch nicht stimmt.
Bearbeitet von: "Lilien" 30. Nov 2016

Ein weiterer Vorteil: Man spart sich einen SATA-Anschluss;)

wossakvor 3 m

Ein weiterer Vorteil: Man spart sich einen SATA-Anschluss;)



Kommt auf Board und den Chipsatz an. Es gibt welche bei denen die Anschlüsse geshared sind, dann nicht.

Verfasser

Wenn man nach einer teuren m.2 SSD schaut, dann wegen der Spitzen-Performance im Vergleich zu den etablierten SATA SSDs. Daher finde ich das Computerbase Fazit recht passend.

"Im Grunde strauchelt die 960 Evo nur in den Tests, in denen sie aufgrund von Datenmenge/Füllstand den SLC-Cache nicht mehr nutzen kann. Auch der PCMark 8 liegt ihr nicht sonderlich gut. Doch unterm Strich ist die Leistung so hoch, dass sogar die 950 Pro marginal übertroffen wird. Von den bisher getesteten SSDs sind nur SM961 und 960 Pro noch fünf respektive acht Prozent schneller. Gegenüber der 850 Evo mit SATA beträgt der Leistungsvorsprung stolze 30 Prozent – je nach Szenario beträgt die Leistung in einzelnen Tests ein Vielfaches."

Millsvor 51 m

Das ist fast das 4 Fache was eine normale SSD momentan leistet.Nur das man leider davon nullkommanix in der Praxis spürt.



Kommt ganz auf das Anwendungsszenario an. Ich bin auch kurz davor zu kaufen aber würde das Teil in meinen ESXi Server stecken. Wenn da mehrere VMs parallel drauf zugreifen dann merkt man den bis zu 4 fachen Speed schon. Wenn dann noch Daten von einer VM in die andere verschoben werden dürfte man den Speed sogar sehr merken.

Für meinen Desktop PC lohnt sich das im Moment noch nicht aber das gefühl wäre auch da schön.

wossakvor 20 m

Ein weiterer Vorteil: Man spart sich einen SATA-Anschluss;)



Bei meinem Board mit Z170-Chipsatz verliere ich durch Nutzung von M.2 zwei SATA-Ports.
Und bei dem ASRock, das ich vorher hatte, war das auch schon so.

WTF?!
1. Dealpreis ist OHNE Gutschein!
2. D.h du WEIßT, dass ich eine Mastercard habe oder wie?!

Hört auf mit diesen Masterpass Deals!
Masterpass = COLD

Sachellenvor 4 m

WTF?!1. Dealpreis ist OHNE Gutschein!2. D.h du WEIßT, dass ich eine Mastercard habe oder wie?!Hört auf mit diesen Masterpass Deals! Masterpass = COLD



Die Masterpass sachen nerven echt, hab das nicht, will das nicht, brauch das nicht.

Lilienvor 44 m

Das ist fast das 4 Fache was eine normale SSD momentan leistet.Schaut man in den verlinkten Computerbase Test, dann ist sie z.B. beim "Adobe Photoshop (heavy)" und "GIMP" Test ganze 2% schneller als eine Samsung 850 EVO (S-ATA), was man in der Praxis unmöglich bemerken kann.Mir gefallen die Bauform und die zumindest theoretisch eindrucksvollen Leistungswerte, aber meine Vernunft sagt mir, dass das Preis-/Leistungsverhältnis noch nicht stimmt.



Es sollte doch wohl klar sein, dass Bildbearbeitung eine SSD nicht sonderlich beansprucht. Außer vielleicht, wenn man mit 256MB RAM unterwegs ist...

Das PCMark-Photoshop-Ding ist in erster Linie ein CPU- und RAM-Benchmark mit kleinen Storage-Anteilen. Daran den allgemeinen Nutzen einer bestimmten SSD festzumachen, ist ein bisschen sinnfrei.

Edit: Man kann übrigens hier auf S. 61 genau nachlesen, was dort gemacht wird. Etwa 100 MB lesen am Anfang, etwa 2 GB sequenziell schreiben am Ende. Dazwischen nur CPU; im Test von ComputerBase knapp 350 Sekunden. Klar, dass die eine Sekunde Schreiben am Ende nicht ins Gewicht fällt.
Bearbeitet von: "blubbertier" 30. Nov 2016

Sachellenvor 17 m

WTF?!1. Dealpreis ist OHNE Gutschein!2. D.h du WEIßT, dass ich eine Mastercard habe oder wie?!Hört auf mit diesen Masterpass Deals! Masterpass = COLD



Masterpass ist zwar ziemlich schrottig, aber 'ne Mastercard braucht man nicht dafür.

Meine HDD hat auch einen Sata III Anschluss, hat trotzdem nur 250 mbps.
Kann diese hier denn den "m.2" auch voll ausnutzen?
Ich frage deshalb weil "m.2" bei Google liefert mir nur eine Formfaktor-Spezifikation, von einem Anschluss ist keine Rede.

phreivor 1 h, 50 m

Hardware vorzubestellen macht meiner Meinung nach keinen Sinn. Die Preise fallen meisten bei Verfügbarkeit sofort.Die Samsung 960 Evo ist aktuell nirgends lieferbar.


Das sehe ich anders, hab die 1 TB-Version letzten Monat für 400€ vorbestellt

Sachellenvor 47 m

WTF?!1. Dealpreis ist OHNE Gutschein!2. D.h du WEIßT, dass ich eine Mastercard habe oder wie?!Hört auf mit diesen Masterpass Deals! Masterpass = COLD


Also ich benutze Masterpass mit der Visa, hab ich jetzt das System kaputt gemacht?

Passt die in ein Dell XPS 15? Hab die Variante mit 1 TB HDD und 32 GB SSD Cache - lässt sich letztere problemlos durch eine größere austauschen (bzw. ist das überhaupt ein m.2-Slot)?

Leprechaun12vor 19 m

Passt die in ein Dell XPS 15? Hab die Variante mit 1 TB HDD und 32 GB SSD Cache - lässt sich letztere problemlos durch eine größere austauschen (bzw. ist das überhaupt ein m.2-Slot)?


glaube sogar zwei.

blubbertiervor 1 h, 16 m

Es sollte doch wohl klar sein, dass Bildbearbeitung eine SSD nicht sonderlich beansprucht. Außer vielleicht, wenn man mit 256MB RAM unterwegs ist...Das PCMark-Photoshop-Ding ist in erster Linie ein CPU- und RAM-Benchmark mit kleinen Storage-Anteilen. Daran den allgemeinen Nutzen einer bestimmten SSD festzumachen, ist ein bisschen sinnfrei.


Ich habe nur von meinem Anwendungsszenario gesprochen und dabei handelt es sich um einen Einzelplatzrechner, der vorwiegend zur Bildbearbeitung (auch Giga-Panoramen) genutzt wird. Da habe ich momentan noch Zweifel, ob die Mehrausgabe für eine NVMe SSD zu einer merklichen Performance Verbesserung führen würde. Oder anders gesagt, das Geld dürfte z.B. in mehr RAM (ggf. auch mit RAM-Disk Nutzung) besser angelegt sein.

Wenn man anderweitig ohnehin eine Vollausstattung besitzt (Prozessor, RAM, GPU) und das Geld keine besondere Rolle spielt, kann man sich natürlich auch noch eine NVMe SSD gönnen, aber dann spricht eigentlich auch kein Argument mehr für das hier thematisierte EVO Sparmodell.

Wollte gestern den Makita SchlagAkkuschrauber bei NBB bestellen mit Masterpass und da wurde mir in dem Servicechat gesagt das die Aktion letzte Woche ausgelaufen ist.

Spätestens beim 1 TByte Modell würde ich mir eher überlegen, ob sich nicht doch 960 Pro lohnt.
In Bezug auf dauerhafte Leistung, die Garantie & TBW bzw. langfristig gesehen.
Samsung scheint sich ja relativ sicher zu sein, sonst würden sie nicht solche Garantien geben.

Anbei noch die technische Daten.

Samsung SSD 960 Evo 500GB, M.2 - MZ-V6E500BW

Bauform: Solid State Module (SSM) • Formfaktor: M.2 2280 • Schnittstelle: M.2/M-Key (PCIe 3.0 x4) • lesen: 3200MB/s • schreiben: 1800MB/s • IOPS 4K lesen/schreiben: 330k/330k • NAND: 3D-NAND TLC Toggle (Samsung) • TBW: 200TB • MTBF: 1.5 Mio. Stunden • Controller: Samsung Polaris, 8 NAND-Kanäle • Cache: 512MB LPDDR3 • Protokoll: NVMe 1.1 • Verschlüsselung: 256bit AES, TCG Opal 2.0 • Leistungsaufnahme: 5.4W (Betrieb), 1.2W (Leerlauf), 0.005W (L1.2) • Abmessungen: 80x22x3.38mm • Besonderheiten: L1.2 Low-Power-Standby • Herstellergarantie: drei Jahre oder bis Erreichen der TBW • Hinweis: TCG Opal 2.0 erst mit kommenden Firmware-Versionen möglich!


12192704-kDM8D.jpg

Quelle computerbase.de

Bearbeitet von: "Jakobi" 30. Nov 2016

Millsvor 4 h, 52 m

Das ist fast das 4 Fache was eine normale SSD momentan leistet.Nur das man leider davon nullkommanix in der Praxis spürt.




Das ist so nicht richtig.. man hat sicher keinen AHA Effekt wie beim Wechsel von HD auf SSD aber der Effekt ist definitiv spürbar! Und das kann ich sagen da ich eine PM961 256GB besitzte und die dazu auch "nur" in einem PCIe 2.0 x4 M.2 Slot steckt also "nur" max 2000MB/s (real um 1700 lesend, 1500schreibend lt ASS und CristalMark) kann.

Und für diejenigen die die NVMe exessiv nutzen wollen sein der neue M.2 SSD Kühler von Alphacool ans Herz gelegt, den alles M.2 SSDs in dem Leistungsbereicht sind echte Hitzköpfe die bei starker Beanspruchung schnell anfangen zu throttlen und teilweise auf normalem SSD Niveau zurückfallen. Das gilt für absolut alle M.2 SSDs!
Kühlung ist für eine M.2 SSD also überaus wichtig!
Vor allem da die Slots dafür oft noch genau unterm PCIe 16x für die Graka liegen und die nun ja schon genügend Abwärme produzieren.

MSI hat sogar extra deshalb ein Board rausgebracht das eine integrierte Kühlung für eine M.2 SSD mitbringt..
Bearbeitet von: "Berserkus" 30. Nov 2016

tommylellvor 6 h, 29 m

Meine HDD hat auch einen Sata III Anschluss, hat trotzdem nur 250 mbps. Kann diese hier denn den "m.2" auch voll ausnutzen? Ich frage deshalb weil "m.2" bei Google liefert mir nur eine Formfaktor-Spezifikation, von einem Anschluss ist keine Rede.


Kommt drauf an, ob dein M.2 Slot über Sata oder PCIe angebunden ist. Für ersteren Fall würde es jede andere, gute (M.2) SSD auch tun, weil die SSD auf lahme 6 Gbit/s begrenzt wird.

Sachellenvor 7 h, 20 m

WTF?!1. Dealpreis ist OHNE Gutschein!2. D.h du WEIßT, dass ich eine Mastercard habe oder wie?!Hört auf mit diesen Masterpass Deals! Masterpass = COLD

​Dummheit = Cold.
Man braucht keine MasterCard um Masterpass zu nutzen.

Mr.Dealzvor 7 h, 17 m

Die Masterpass sachen nerven echt, hab das nicht, will das nicht, brauch das nicht.

​dann ignoriere solche Deals doch.

tobiwan80vor 47 m

​dann ignoriere solche Deals doch.



Ja war ja nicht böse gemeint. Sind die letzten Tage halt echt viele oben

DanYovor 7 h, 40 m

Das sehe ich anders, hab die 1 TB-Version letzten Monat für 400€ vorbestellt



War ja nicht böse gemeint, sind die letzten Tage halt echt viele oben gelandet.

phrei30. November

Woher hast du die Info mit dem Launch?


Beim ersten überfliegen folgendes gelesen:

>Woher hast du die Info du Lauch?<

Also der Gutscheincode Masterpass geht nicht schon seit Tagen bei mir... nervt mich extrem

Der angekündigte Launch blieb heute, wie zu erwarten auch aus.

Verfasser

Alternate und Reichelt melden Sie auf Lager.

Gibt es derzeit irgendwo einen aktuellen Deal für bestmöglich die 250GB Variante?
Oder vergleichbare Alternativen?

Verfasser

Ne leider keine Aktionen...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text