[Notebooksbilliger] MEDION AKOYA S4219 MD60026 Notebook 14" FHD IPS, Intel Pentium N3700 Quad-Core, 4GB, 128GB eMMC, Win10
349°Abgelaufen

[Notebooksbilliger] MEDION AKOYA S4219 MD60026 Notebook 14" FHD IPS, Intel Pentium N3700 Quad-Core, 4GB, 128GB eMMC, Win10

27
eingestellt am 12. Dez 2016
ich habe endlich das, für mich, ideale Video-Gerät gefunden.
NBB bietet diese Woche das Medion 14" Notebook zu 299€ versandkostenfrei an.

RAM leider nicht erweiterbar;
Nachtrag: lt. einer Bewertung auf NBB kann man zusätzliche HDD einbauen
PVG: 379€ lt. idealo

Prozessor
Intel® Pentium® N3700 Prozessor Braswell Taktfrequenz 4x 1,60 GHz TurboBoost bis zu 2.40 GHz Cache 2 MB

Arbeitsspeicher
Größe 4 GB Technologie DDR3L SDRAM Taktung PC3L-12800 (1600MHz) max. Erweiterung auf keine Erweiterung möglich Verbaut 1 von 1

Display
Displaygröße 35,56 cm (14") Auflösung 1920 x 1080 Pixel (Full HD) Display-Art
mattes Display
Besonderheit Mattes LED-Backlight-Display mit IPS Technologie, Seitenverhältnis 16:9 IPS-Panel LED-Backlight

Grafik
Hersteller Intel® Grafikkarte
Intel® HD Graphics
Festplatte
Typ eMMC Anzahl 1 Kapazität (Gesamt) 128 GB Kapazität (eMMC) 128 GB
Laufwerk
ohne Laufwerk
Schnittstellen
HDMI USB 2.0 2x USB 3.0 1x Card Reader 3in1 (SD/SDHC/SDXC)
Kommunikation
Bluetooth 4.0
Wireless Lan (WLAN) Wireless LAN 802.11 B/G/N
Sound
Besonderheiten High Definition-Audio mit 2 Lautsprechern - Dolby Audio™ zertifiziert Mikrofon-in Kopfhörer-out integriertes Mikrofon Besonderheiten Combo Audio/Mic Buchse (3.5mm) Weitere Merkmale Audiosystem mit zwei Lautsprechern
Ausstattung
Farbe silber/schwarz inkl. Akku inkl. Netzteil integr. Webkamera HD-Webcam Tastatur-Layout Deutsch
Betriebssystem Windows 10 Home 64 Bit

27 Kommentare

Verfasser

woodrobertzvor 3 m

last dealhttps://www.mydealz.de/deals/nbb-medion-akoya-s4219-14-full-hd-ips-intelr-pentiumr-n3700-4gb-ram-128-gb-emmc-freier-festplattenschacht-hdmi-bluetoothr-40-windows-10-fur-299eur-776197#thread-comments



danke.
Außer der Möglichkeit zu erweitern passt mir diesmal Alles

Shoop nicht vergessen.

Kann man mitnehmen. Für die Kinder vollkommen ausreichend!

Preis ist gut für die Ausstattung, man sollte aber bedenken, dass die N-CPUs im Vergleich zu den "normalen" Core i basierten CPUs (U-Versionen vom Pentium, und Core-i) um einiges langsamer sind. Ich habe hier den Akoya E4214 mit dem Pentium N3540. Das ist quasi der Vorgängerchip von N3700, aber nur minimal langsamer als dieser. Er hat zwar 4 Kerne, aber ein Pentium oder Core i3/i5 in der U-Version ist deutlich schneller, trotz nur zweier Kerne! Selbst beim surfen (Seitenaufbau, etc.) merkt man das, es geht alles etwas "zäher". Für Nutzer mit geringen Ansprüchen (bisschen Surfen und Office aber ausreichend.
Bearbeitet von: "Bockel" 12. Dez 2016

ROM ??? Ernsthaft? Was n für n ROM?

eMMC sollt ja leider sehr langsam sein. Schade das wäre echt gut gewesen
Jemand ne Idee ob der MASTERPASS Gutschein noch funktioniert?

Verfasser

jaeger-u-sammlervor 23 m

ROM ??? Ernsthaft? Was n für n ROM?



Die Bezeichnung als Relikt aus alten Zeiten

HerrLofyvor 20 m

eMMC sollt ja leider sehr langsam sein. Schade das wäre echt gut gewesen Jemand ne Idee ob der MASTERPASS Gutschein noch funktioniert?



Bei NBB schrieb jemand, dass man wohl eine weitere Festplatte einbauen kann. Wäre dann ideal

14" mit mattem FHD IPS panel für unter 300 !!

nur der lüfter scheint etwas zu nerven

test:
notebookcheck.com/Tes…tml

Verfasser

HerrLofyvor 41 m

eMMC sollt ja leider sehr langsam sein. Schade das wäre echt gut gewesen Jemand ne Idee ob der MASTERPASS Gutschein noch funktioniert?



der Gutscheincode MASTERPASS wurde bei meiner Bestellung als ungültig angezeigt

ist der Ram fest verlötet?

Verfasser

davidavdavvor 10 m

ist der Ram fest verlötet?



notebookcheck.com/Tes…tml
Dort wird nur von die mögliche Erweiterung der Festplatte erwähnt. Ich gehe davon aus, dass der RAM verlötet ist.

Beim 4214 kann man den RAM tauschen.
ulibauer.de/blo…673

Hier dann hoffentlich auch. Hab vorhin bestellt. 😄

Weiß jemand ob WLAN 5GHz kann?

HerrLofyvor 3 h, 0 m

eMMC sollt ja leider sehr langsam sein. Schade das wäre echt gut gewesen



Laut dem oben verlinkten Notebookcheck-Artikel kannst Du eine SSD in den verfügbaren Schacht einbauen und davon booten wenn Dir der Flash zu langsam ist. Ich habe wie oben schon erwähnt das Vorgängermodell E4214 (als B-Ware für 180 EUR gekauft, es gab ihn einmal sogar für 150 EUR!). Der hatte eine 500GB Festplatte und einen gesteckten RAM-Riegel mit 2GB. Ich habe das Ding aufgeschraubt und den RAM durch einen 8GB Riegel ersetzt, und die (interne) Festplatte durch eine SSD. Den zusätzlichen Schacht habe ich so sogar noch frei, falls ich noch eine grosse Platte verbauen möchte. Alles in allem hatte ich so für ~260 EUR ein brauchbares System mit einem super FHD IPS Display, 250GB SSD und 8GB RAM. Lediglich die Akkulaufzeit ist etwas mau - die angegebenen "bis zu 4,5 Stunden" sind sehr optimistisch, bei mir hat er im Durchschnitt etwa eine 1h weniger durchgehalten (hauptsächlich surfen). Hier hat Medion zu sehr den Rotstift angesetzt, sonst wäre das Ding auch ein gutes Reise-Notebook. So ist es eher was für den Hausgebrauch. Könnte sein, dass der S4219 hier aufgrund seiner neueren, sparsameren CPU etwas länger durchhält. Ansonsten kann man nicht meckern für den Preis.

Verfasser

davidavdavvor 17 m

Beim 4214 kann man den RAM tauschen. http://ulibauer.de/blog/?p=673 Hier dann hoffentlich auch. Hab vorhin bestellt. 😄 Weiß jemand ob WLAN 5GHz kann?



lt. Artikelbeschreibung kein WLAN ac

Der E4214 hat mehr Power, kostet weniger, und sonst gleiche specs, sowie man 4GB Ram und eine SSD verbaut.

Vorteil ist aber, das man die SSD frei wählen kann, einen erweiterungsschacht für eine 2. Sata platte hat, und natürlich etwas mehr CPU power (wenn auch nicht sehr viel)...

Ich hab den E4214 für die Uni. Schön leicht, der akku hält lange genug und blind tippen klappt auf der tastatur ziemlich gut für das Preissegment!

Michahahavor 58 m

Der E4214 hat mehr Power, kostet weniger, und sonst gleiche specs, sowie man 4GB Ram und eine SSD verbaut.Vorteil ist aber, das man die SSD frei wählen kann, einen erweiterungsschacht für eine 2. Sata platte hat, und natürlich etwas mehr CPU power (wenn auch nicht sehr viel)...Ich hab den E4214 für die Uni. Schön leicht, der akku hält lange genug und blind tippen klappt auf der tastatur ziemlich gut für das Preissegment!




Stimmt der Pentium e4214 ist schneller


Das 4219 ist allerdings um einiges flacher 20mm gegenüber 24-29mm
Das flache hat auch keine RJ45 Buchse.

Jetzt überlege ich gerade ob ich lieber storniere und den Vorgänger hole
Bearbeitet von: "davidavdav" 12. Dez 2016

Den E4214 habe ich auch für die Schule, 4GB Ram und ne 256GB SSD drin und das Ding rockt für den Preis. Vor allem zeigt der Akku in den "Liegephasen" (Fernlehre) so gut wie keine Selbstentladung, im Gegensatz zu meinem HP Zbook.

davidavdavvor 8 h, 0 m

ist der Ram fest verlötet?

Habs jetzt selbst gefunden. Steht im Notebookcheck
Hauptspeicher: 4096 MB
, DDR3-1600, Single-Channel, Speicher fest verlötet

Verfasser

davidavdavvor 2 m

Habs jetzt selbst gefunden. Steht im Notebookcheck Hauptspeicher: 4096 MB , DDR3-1600, Single-Channel, Speicher fest verlötet



OK. Stand aber auch schon von Anfang an in der Dealbeschreibung. Schade um die vertane Zeit

Achtung bei der CPU. Nicht, dass ihr in die Intel Falle tappt. Pentium heisst bei Intel immer wieder was anderes. Und damit meine ich nicht nur, dass es jetzt im Gegensatz zu früher (Pentium 3 , 4 usw) nicht mehr die High End CPUs sind, sondern dass es sich hierbei nicht, wie in den letzten Jahren, um beschnittene i3 CPUs handelt. Angesichts des Preises wäre es nämlich super wenns beschnittene i3s wären, aber diesmal hat man sich einfach dazu entschieden die Intel Atom Nachfolger Pentium zu nennen. Die Dinger die man in Netbooks verbaut und die ohne Lüfter auskommen.

Ich glaube das sagt auch schon alles.

Burki75vor 3 h, 7 m

OK. Stand aber auch schon von Anfang an in der Dealbeschreibung. Schade um die vertane Zeit

Nicht wirklich. Oben steht nur nicht erweiterbar. Es hätte aber austauschbar sein können

Verfasser

So; NBB war besonders schnell. Mein Gerät wurde schon geliefert. Ich werde es mal austesten und im Laufe der Tage hier Rückmeldung geben

Burki7513. Dezember

So; NBB war besonders schnell. Mein Gerät wurde schon geliefert. Ich werde es mal austesten und im Laufe der Tage hier Rückmeldung geben



Und wie ists?

Verfasser

Nach dem gestrigen "Einrichten" ist das Gerät arbeitsbereit.

- MCAffee deinstalliert
- einige wenige Programme wie PowerDVD oder ein Tool für die Webcam waren bereits installiert. Übermäßig viel Bloatware war es nicht meines Erachtens
- einen fehlerhaften Pixel konnte ich bei schwarzem Hintergrund erkennen. Fällt aber wirklich nur bei schwarz auf
- etliche Win10 updates mussten geladen und installiert werden. Stellenweise waren Zugriffe auf den eMMC auf 100%
- der Lüfter läuft nicht ständig; falls ja ist ein leichtes Rauschen zu vernehmen

Also nichts, was das Gerät madig machen könnte.
Das Bild ist sehr angenehm und steht meinem 17" MSI eigtl. in nichts nach.
Das Gerät macht vom optischen her einen wertigen Eindruck und. Durch die Bauart sieht es dünner aus, als es ist.
Bootvorgang sehr schnell; Sound ist angenehm für dieses schmale Gehäuse.

Heute ohne Netzkabel Kodi installiert und eine 4TB-HDD in die Bibliothek aufnehmen lassen. Hat ( aufgrund der Masse an Dateien ) lange gedauert. Die CPU war zu keiner Zeit auf Volllast, obwohl nebenbei Edge mit 5-8 Tabs geöffnet war. Fernsteuerung per TeamViewer über die volle Zeit aktiv.
Laufzeit mit diesen Programmen ca. 6h mit Rest-Kapazität von 13%. 4 der 6h habe ich Kodi streamen lassen ( leider nur FHD- Material, da nichts anderes verfügbar war ). Firefox habe ich nicht getestet, da ich mich von diesem Browser distanziert habe ( Speicherfresser ) und Edge mit dem Addblocker "uBlock Origin" sehr flüssig läuft.
Stromsparmodus war aktiv, da ich nicht noch ein Gerät brauchte, welches mir Benachrichtigungen bringt

Ich denke mal, dass nur mit Filme schauen die Laufzeit etwas höher liegen wird ( für diesen Anwendungszweck habe ich das Gerät hauptsächlich gekauft )

Ich werde mir noch eine größere SSD einbauen und das System darauf clonen. Damit sollten die sehr hohen Speicherzugriffe Geschichte sein.

Zusammenfassend war es für mich ein sehr guter Kauf. Mein Anwendungsbereich wird abgedeckt; es war ein guter Preis und ich musste auf nicht viel ( WLAN ac, GB-Lan ) verzichten

also meins ist heute angekommen und wird sofort wieder Retoure gehen.
Akku ist defekt. Gerät läuft nur mit Stecker.
Außerdem ist der Lüfter wirklich nervig laut.

Aber das Display ist wirklich klasse!

Verfasser

davidavdavvor 14 m

also meins ist heute angekommen und wird sofort wieder Retoure gehen.Akku ist defekt. Gerät läuft nur mit Stecker.Außerdem ist der Lüfter wirklich nervig laut.Aber das Display ist wirklich klasse!



das ist ärgerlich
Hoffentlich wird das Austauschgerät besser sein.
Je nach Umgebung hört man den Lüfter natürlich mal mehr und mal weniger. In der Stube, wo immer Action ist hört man den gar nicht
Wenn die Umgebungsgeräusche kaum noch vorhanden sind hört man ihn schon; wenn er denn mal läuft. Der, in den Amazon-Rezessionen vermerkte, Dauerlauf des Lüfters tritt bei mir nicht auf.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text