126°
ABGELAUFEN
[Notebooksbilliger] [NBB] Targus USB 3.0 Dual Video Docking Station (DVI zu VGA-Adapter, 2x USB 3.0, 2x Powered USB 2.0, 2x USB 2.0) 68,99€

[Notebooksbilliger] [NBB] Targus USB 3.0 Dual Video Docking Station (DVI zu VGA-Adapter, 2x USB 3.0, 2x Powered USB 2.0, 2x USB 2.0) 68,99€

ElektronikNotebooksbilliger Angebote

[Notebooksbilliger] [NBB] Targus USB 3.0 Dual Video Docking Station (DVI zu VGA-Adapter, 2x USB 3.0, 2x Powered USB 2.0, 2x USB 2.0) 68,99€

Preis:Preis:Preis:68,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Targus USB 3.0 Dual Video Docking Station [DVI zu VGA-Adapter, 2x USB 3.0, 2x Powered USB 2.0, 2x USB 2.0]


Targus USB 3.0 Dual Video Docking Station

Machen Sie Ihre Business-Hardware fit für die Zukunft mit der Targus USB 3.0 SuperSpeed Dual Video Docking Station. Über die "One Touch" USB-Schnittstelle können Nutzer schnell und einfach Desktop-Peripheriegeräte wie externe Bildschirme, eine Tastatur, eine Maus und andere USB-Geräte jetzt mit USB 3.0 SuperSpeed anschließen. Bietet einen bis zu 10 Mal schnelleren Datentransfer als USB 2.0 und eine herausragende Bildqualität für bis zu zwei externe Bildschirme ohne Bildverzerrungen oder Verzögerungen. Dieser universelle USB-Anschluss ist kompatibel mit allen führenden Notebook-Marken. So müssen Sie keine herstellerspezififischen Docking-Lösungen mehr kaufen und sparen jede Menge Geld. Perfekt für Ihre Schreibtisch-Umgebungen und geeignet für Gigabit-Ethernet-Netzwerke.

Technische Daten:

- Duale Video-Schnittstellen (DVI-I & HDMI)
- Unterstützt sofort 3 Bildschirme; Notebook-Bildschirm plus HDMI & DVI
- Abwärtskompatibilität; DVI-zu-VGA und HDMI-zu-DVI-Adapter enthalten
- 2 SuperSpeed USB 3.0-Ports
- 2 Powered USB 2.0-Ports
- 2 USB 2.0-Ports
- Gigabit-Ethernet
- Audio In/Out
- Sicherheitsschloss
- 60 cm langes USB 3.0-Kabel
- Wechselstromnetzteil


PVG 99€ eBay, Amazon 139€

9 Kommentare

gibt noch 50 Paybackpunkte pro Kauf bei NBB

Guter Preis!

Wie unschön, das weder Notebooksbilliger (die im übrigen offenbar meine nur für sie kreirte, ziemlich kryptische Emailadresse verkauft haben) noch der Threadersteller etwas über die Systemvoraussetzungen schreibt.

So benötigen gerade die Displayausgänge einen Treiber. Zwar hat Displaylink (die Herstellerfirma des Chipsatzes) mittlerweile (entgegen früherer Aussagen) einen Treiber für Linux entwickelt. Liest man in deren Forum stößt man aber leider auf eine ganze Reihe von Frickeleien.

Besonders schön finde ich Fehler, deren Lösung einen Reboot erfordern



Gut aber die Linux Zielgruppe wird hier ehr klein sein schätze ich. Die Zielgruppe die dann auch noch Linux auf einem Notebook nutzt wird nochmal darunter liegen.
Wichtig ist aber trozdem.

Also das ein USB 3.0 Universal Dock Treiber für die Grafikausgänge braucht ist jetzt nicht gerade überraschend.

Um so überraschender, dass auf der Angebotsseite keinerlei Hinweise zur Kompatibilität zu diversen Betriebssystemen angegeben wird.

Thx, habs mal mitgenommen. Bin schon länger am überlegen, ob sowas nicht Sinn machen würde.

großer unterschied zu dem portreplikator von belkin für 50€ der hier öfter gepostet wird?
Anschluss zum Notebook ist über USB, oder?

schafft der Auflösungen bis 2560 x 1440?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text