Leider ist dieses Angebot vor 21 Sekunden abgelaufen.
372° Abgelaufen
45
Gepostet vor 2 Tagen

Notebooksbilliger - Synology DS218 NAS 2-Bay

225,99€249€-9%
Avatar
Geteilt von rayofficial
Mitglied seit 2017
55
2.696

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Heute gibt es die DS218 für 222,- + Versand.
Bei Markt-Abholung nur 222.-

Technische Daten:

2067853-AN1da.jpg

Produktinfos und Spezifikationen:

synology.com/de-…218

Infos und Review:



Einrichtung:

notebooksbilliger Mehr Details unter notebooksbilliger

Zusätzliche Info
Sag was dazu

Auch interessant

45 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Als eigentliches NAS echt toll.

    Für Leute die hier wirklich Docker+ laufen lassen wollen -> Geht nicht, da ARM Prozessor (RealTek SoC). Das Docker-Paket von Synology ist nur für x86 (synology.com/de-…ker). (bearbeitet)
    Avatar
    zumindest nicht mit dem Synology-Paket oder? Manuelle Installation sollte (mit einem gewissen Risiko) möglich sein
  2. Avatar
    Ich möchte mir ein NAS für Medien und Datensicherung aufsetzen.
    Ist das hier empfehlenswert? Hatte bisher immer das wesentlich teurere DS220+ im Blick.

    Oder was für Anwendungen werden dann mit Docker&Co darauf gemacht?
    Avatar
    Wer günstig kauft, kauft 2 mal.
    Es kommt auf Deine Ansprüche an. Mit der 220+ könntest Du noch eine VM drauf laufen lassen.
    Ausserdem ist das so wie bei einem 4 Jahre altem Laptop oder Handy. Es läuft noch, aber von der Performance nicht mehr Zeitgemäss. Docker auf einem Anbieter NAS würde ich nicht machen aus Sicherheitsgründen. Die Docker Images sind nicht vom Rest NAS separiert.
  3. Avatar
    Wo wir gerade beim Thema sind: Wie ist das eigentlich wenn man auf einem NAS (nicht diesem hier) Docker laufen lässt, z.B. mit PiHole? Wenn der Container FS-Zugriffe macht, laufen dann jedes mal die HDDs an oder laufen die dann 24/7?

    Ich würde mir ein NAS mit dediziertem Flash/SSD für das eigene OS und Dienste wie Docker/Nextcloud/Whatever wünschen, bei dem die Platten nur dann anfahren, wenn man wirklich auf den Storage zugreift.
    Avatar
    Sobald man Docker auf Synology installiert, gehen die Platten nie mehr in den Spin-Down.
    Auch hat man regelmäßig nervig Zugriffsgeräusche durch die Docker-Logs ... ich hab's wieder runtergeschmissen, und nutze lieber einen NUC mit SSD für Docker.
  4. Avatar
    Als Newbie kann ich manche Meinung zur Nas nicht so einordnen. Ist die 218 gut-ausreichend, um Videos und Bilder von älteren Festplatten cloudmäßig verfügbar zu machen und nur für komplexere Anwendungen zu langsam oder gibt es Grund xy, warum man auch für die Anwendungsfälle eher zur 220+ greifen sollte?
    Avatar
    Autor*in
    Ich würde empfehlen, du suchst dir im Synology-Appstore die Programme und Anwendungen aus, die du installieren möchtest und schaust dann, ob diese Synology hier kompatibel ist. Einige "Profi"-Anwendungen gehen mit dieser NAS nicht, da die CPU und der Arbeitsspeicher eventuell nicht ausreichend sind. Für das Heimanwender-Szenario ist diese NAS meist mehr als ausreichend.

    synology.com/de-…ges (bearbeitet)
  5. Avatar
    Kommt es mir gerade so vor, oder krabbelt da gerade echt ein Zombie aus der Erde? 1,4GHz, 2GB RAM und dann echt nur 1GBE?

    Da gibt es mittlerweile doch bestimmt auch bessere oder, wenn mit gleichen Specs günstigere Alternative.

    Asustore oder Terramaster zb
    Avatar
    Denke das was man auch zahlt ist der gute Update support von Synology und relativ gute Reaktion auf Sicherheitslücken mit schnellen Updates
  6. Avatar
    Das Teil hat ja schon 'nen Bart.
    Avatar
    Das könntest du bei den x16 oder x14-Modellen behaupten. Für einfachstes NAS-Zeugs geht das hier doch voll klar.
  7. Avatar
    Als reine NAS denke ich auch ist die mehr aus ausreichend. Suche eine alternative für meine alte ReadyNAS. Die ist mir bei einem einfachen Update so abgestürzt dass sich ein Technischer MA aus China oder so draufschalten musste und da bald 1,5h irgendwelche Eingaben Remote tätigen musste bis sie wieder lief. Da war die NAS ein paar Wochen alt. Seither traue ich mich schon kein Update mehr zu machen da kein Bock (wieder) alle Daten des Raid 1 zu verlieren.
    Avatar
    Hat der technische Mitarbeiter jetzt Dauerzugriff auf Deine Daten?
  8. Avatar
    Was wäre denn ein gutes NAS? Also ich hab gar keine Ahnung und hätte gerne was zum abspeichern der Handybilder und Dokumente (Bewerbungen, Kündigungen und Rechnungen) und das am liebsten täglich automatisch wenn man nach Hause kommt und sich ins heimische WLAN einloggt das dann die neuen Dateien gesichert werden. Auf einer zweiten Festplatte zu Sicherheit wäre bestimmt auch nicht verkehrt oder? Kann man von unterwegs auch darauf zugreifen über fremdes WLAN oder Mobilfunknetz?
    Avatar
    Das alles und vieles mehr kannst du mit der Synology NAS Systeme bewältigen, da 2023 neue Produkte rauskommen würde ich noch warten zur Weihnachten werden sehr gute Angebote kommen.

    Die Lager müssen entleert werden für die neue Produkte.
  9. Avatar
    tja, Preis ist gut aber wie lange unterstützt die Synology die Produkte? Diese Hardware wurde im Jahr 2018 herausgebracht und irgendwann ist Schluss mit Updates?
    Avatar
    Autor*in
    Es werden jetzt noch Modelle aus 2012 und 2014 supportet.
  10. Avatar
    Wollte nur mal was neues zulegen weil plex echt Probleme mit meinem alten Nas hat. Konvertieren über den Nas is nicht möglich da wird direkt abgebrochen da die CPU nicht reicht heißt es oder das Teil dreht völlig am Rad. Und wenn ich es über direkt play machen möchte hab ich Probleme das der TV nicht alles kann was ich gucken will. Jemand Erfahrung wie viel Leistung man da wirklich braucht? Welches würdet ihr dafür empfehlen? Am besten was wo man auch ram selber tauschen kann damit es vielleicht besser läuft.
Avatar
Verwandte Diskussionen
Verwandte Gruppen
Verwandte Händler