125°
ABGELAUFEN
[Notebooksbilliger.de] 17'' mattes Display, Intel HD 4000, i5-3230M, Win7, USB 3.0

[Notebooksbilliger.de] 17'' mattes Display, Intel HD 4000, i5-3230M, Win7, USB 3.0

ElektronikNotebooksbilliger Angebote

[Notebooksbilliger.de] 17'' mattes Display, Intel HD 4000, i5-3230M, Win7, USB 3.0

Preis:Preis:Preis:499€
Zum DealZum DealZum Deal
Nach wochenlanger Suche nach einem 17'' mit mattem Display, HD4000 und Core i5 für unter 500€ als Desktopersatz, bin ich endlich fündig geworden und wollte euch daran teilhaben lassen.
Bei Notebooksbilliger.de gibt es nun das Notebook von MSI CR70-i545W7H Classic Serie mit folgender Ausstattung:

- 43,94cm (17.3") HD+ LED Display, matt (1600x900)
- Intel Core i5-3230M 2.60GHz (3MB Cache; Intel Turbo Boost bis 3.20GHz)
- 4 GB DDR3-RAM 1600MHz
- 500 GB SATA Festplatte 5400 U/min
- Intel HD 4000 Graphics (Shared Memory)
- DVD Double Layer Super Multi Laufwerk
- Wireless LAN 802.11 b/g/n
- 10/100/1000 Mbit Ethernet
- Bluetooth 4.0
- HD Webcam
- SRS Audio
- QWERTZ-Tastatur mit Nummernblock
- 6 Zellen Li-Ion Akku
- Gewicht: ca. 2,90 kg
- Maße: 418 x 270 x 39 mm

Anschlüsse:

- 2 x USB 3.0
- 2 x USB 2.0
- 1 x VGA
- 1 x HDMI
- 1 x Line-Out
- 1 x Line-In
- 1 x Ethernet
- 1 x Cardreader

Software:

- MSI Software-Paket
- Microsoft Windows 7 Home Premium 64

Garantie:

- 2 Jahre Collect & Return Herstellergarantie

Das Gerät ist versandkostenfrei und für Studenten sogar zum Preis von 479,- zu haben.

11 Kommentare

Ja aber erst seit kurzem.
idealo.de/pre…tml
Und für alle die auf der Suche nach so etwas waren ist eben dieser Deal.

ich finde den deal für ein neugerät ok. jedoch grundsätzlich: lieber ein gutes gebrauchtes kaufen mit zwei festplattenschächten, in einen kommt dann eine ssd und in den anderen das datengrab ...
ich habe mir vor kurzem einen samsung rf710 für 300 euro gebraucht aus der bucht gefischt, mit i7 prozessor und 6 gb ram, 17,3 zoll, eine 120 gb samsung 840 basic reingebastelt, die zweite festplatte drinngelassen (500 gb hdd) und habe meine helle freude an dem teil ....

Gibt es irgendwo einen Test zum CR70. Google wirft mir nicht passendes aus.

2w2

ich finde den deal für ein neugerät ok. jedoch grundsätzlich: lieber ein gutes gebrauchtes kaufen mit zwei festplattenschächten, in einen kommt dann eine ssd und in den anderen das datengrab ...ich habe mir vor kurzem einen samsung rf710 für 300 euro gebraucht aus der bucht gefischt, mit i7 prozessor und 6 gb ram, 17,3 zoll, eine 120 gb samsung 840 basic reingebastelt, die zweite festplatte drinngelassen (500 gb hdd) und habe meine helle freude an dem teil ....



Wie laut ist es?

Durch ssd geht der lüftr mal kurz bei vollast an. Ansonsten flüsterleise.

gute CPU, dazu mit Windows 7 und 2 Jahren Garantie, Preis ist daher gut.

2w2

ich finde den deal für ein neugerät ok. jedoch grundsätzlich: lieber ein gutes gebrauchtes kaufen mit zwei festplattenschächten, in einen kommt dann eine ssd und in den anderen das datengrab ...ich habe mir vor kurzem einen samsung rf710 für 300 euro gebraucht aus der bucht gefischt, mit i7 prozessor und 6 gb ram, 17,3 zoll, eine 120 gb samsung 840 basic reingebastelt, die zweite festplatte drinngelassen (500 gb hdd) und habe meine helle freude an dem teil ....



Davon würde ich persönlich eher abraten. Ist sicherlich gute Ersparnis, aber ich hab die Erfahrung gemacht das Notebooks nie lange halten, wodurch sich das ganze dann im schlimmsten Fall wiederum gar nicht lohnt. Mein letztes Notebook stand zu 95% auf dem Schreibtisch, externer Monitor (der vom Notebook war fast immer aus) dazu externe Tastatur und Maus. Erst fielen Tasten ab, dann funktionierte WLAN nicht mehr, dann ging der Monitor gar nicht mehr an und zum Schluss ließ es sich nicht mehr starten. Das 20 Tage nach Garantie Ablauf :-( Das war ein Sony Vaio für 600 Euro. Kann natürlich auch einfach nur sein das ich vom Pech verfolgt werde :-)

@nshmz: mach mal keine Panik, was sollen die ganzen Dienstreisenden sagen, die ein Notebook nutzen. Ich habe ein Fujitsu Siemens mit Core i5 CPU seit 3 Jahren täglich 8-9 Stunden im Einsatz. 80% an einer Docking Station im Büro und den Rest unterwegs im Zug, im Hotel, zu Hause und beim Kunden. Bisher funktioniert alles wie am ersten Tag. Auch das Upgrade von XP auf Win7 hat keine Probleme gemacht.

hogend

@nshmz: mach mal keine Panik, was sollen die ganzen Dienstreisenden sagen, die ein Notebook nutzen. Ich habe ein Fujitsu Siemens mit Core i5 CPU seit 3 Jahren täglich 8-9 Stunden im Einsatz. 80% an einer Docking Station im Büro und den Rest unterwegs im Zug, im Hotel, zu Hause und beim Kunden. Bisher funktioniert alles wie am ersten Tag. Auch das Upgrade von XP auf Win7 hat keine Probleme gemacht.



Panik wollte ich keine verbreiten. Bei mir fallen die halt sprichwörtlich immer auseinander obwohl die nur herumstehen. Würden Notebooks immer nur bis zur Garantie halten würde denke ich keiner mehr welche kaufen wenn er die nicht unbedingt benötigt^^

Meint ihr ich würde bei der Kiste einen merkbaren Unterschied zu einem HP6550b ProBook (i5 M540 @2,53Ghz) merken?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text