123°
Noxon M740 Mediaplayer

Noxon M740 Mediaplayer

ElektronikAmazon Angebote

Noxon M740 Mediaplayer

Preis:Preis:Preis:49,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Es gibt mal wieder den Noxon M740 günstig zu kaufen. Ich habe irgendwann 2011 mal darauf hingewiesen.

Meiner hat sich mittlerweile verabschiedet ( hab ihn weiter verkauft da ich meine 19" Anlage ebenfalls abgestoßen habe)

Ich finde den Preis ganz ok für das was das Gerät kann. Ich hab damals über 200 bezahlt.

Der Player hat nen 3.5" Einschub der etwas hakelig ist (mann muss die HDD mit der Hand ein Stück rein drücken, den Rest erledigt der dafür vorgesehene "Schieber")

Ich finde den Deal interessant, ob er für eure Zwecks ausreicht müsst ihr entscheiden.

32 Kommentare

ein paar technische daten wären hilfreich. Und da du das Gerät ja hättest auch alltags erfahrungen. Spielt das Teil 1080p ab, Netzwerkplayer... usw

Meiner Erfahrung nach frisst das Teil fast alles.
Sowohl MKV als auch AVI als auch Blu-Ray ISO.

Ich hab auf der Homepage von TerraTec nichts mehr gefunden, aber google hilft weiter :

ftp://ftp.terratec.de/NOXON/NOXON_M740/TechnicalData/NOXON_M740_TechnicalData_DE.pdf

http://www.terratec.net/de/produkte/technische-daten/produkte_technische_daten_de_144412.html

Hammerpreis! Habe selbst einen und damals auch eher in der Region investiert. Nicht der China-Ramsch, der sonst bei eBay über die Theke geht. Schönes, funktionales Design (meine Meinung), das mit 19 Zoll auch endlich mal Wohnzimmer-/HiFi-konformes Format hat. Netzwerk funktioniert mit Stick (nutze ich) oder Kabel. Der frisst alles ohne Murren. Menü könnte hübscher sein, aber das sollte bei dem Preis auch egal sein. X)

Technische Daten des Herstellers:
Features
Full HD Netzwerk Multimedia-Player
Spielt Multimedia-Daten aus dem Netzwerk und von externen Speichermedien ab
Digitale Ausgabe über HDMI und S/PDIF
Analoge Ausgabe über Cinch
Einfache Integration in bestehende Systeme
Edles 43 cm Gehäuse aus gebürstetem Aluminium
Anschlüsse
Kabelgebundenes Netzwerk (RJ-45) 10/100 Mbit/s,
Rahmen für Einschub interner Festplatten 3,5 SATA
SATA Anschluss extern
3x USB 2.0 bis zu 480 Mbit/s
Kartenleser: SD/SD-HC/MMC/MS/MS Pro
Audio out: analog Cinch, digital coaxial Cinch, digital SPDIF (optisch)
Video out: HDMI 1.3a, Composite, Component
Standards
IEEE 802.3, IEEE-802.3u
IEEE 802.11b/g/n (optional erhältlich)
UPnP/DLNA konform
Microsoft Windows Media DRM10
Datenformate
Video: MPEG-1, MPEG-2, MPEG-4: Xvid, WMV9, ISO, VOB, IFO, MP4, DAT, MOV, AVI, MKV, TS, M2TS
Audio: MP3, Ogg, WMA, WAV, AAC, Flac, Inklusive DTS, Dolby Digital, WMA und AAC downmix Unterstützung
Foto: HD-JPEG, JPG, BMP
Voraussetzungen
Kabelgebundenes Netzwerk für Streaming
Windows XP, Windows Vista, Windows 7, MacOS9,MacOSX
Netzteil Input 100-240 V, Output 5 V DC 2,4 A
Standby: 0,5 W Stromverbrauch
Größe 430x65x285mm(BxHxT)
Gewicht 3600g

Das Gerät ist sicherlich absolut top für diesen Preis,
aber natürlich auch der Insolvenz geschuldet!
Keine Ahnung wie es hier mit dem Support so weitergeht.

@Bappsack das stimmt wohl, genau weiß man das nicht.

Es bleibt aber die 2 Jährige Gewährleistung den Händler betreffend.

Hat jemand Bilder wie das Menü aussieht? Und ist der wirklich so langsam, wie es in den Amazon Berichten steht?

youtube.com/wat…6q4

Das Menü sieht identisch aus, über die Geschwindigkeit kann ich keine Aussage mehr treffen, das ist zu lange her, sorry.

Früher war der echt lahm. Irgendwann kam dann mal ein Update, seitdem kommt das mit dem Video hin. Wenn man lange Menülisten scrollt zieht der aber noch etwas nach. Habe aber ewig gebraucht um zu merken, dass der mit FF/FR auch ganze Seiten blättert.

Klingt nicht schlecht... Wie sieht es mit mp3 Sammlungen aus? Zeigt er da Cover und so an?

Nope, Menü und so sind auch echt nicht mit XBMC zu vergleichen. Hab's allerdings bei DLNA nie getestet, wie es da aussieht.

Schade, mit externem Display UND dann noch ohne Coveranzeige UND ohne Android-Steuerung leider als Musikabspieler eine Fehlkonstruktion.

Ist der per iPad steuerbar?

Externes Display? Hat der nicht. Aber tippe auch mal, dass der primär als Videoplayer herhalten soll. 1080p spielt der praktisch ohne Verzögerung ab, aber Bilder und Musik waren für mich nie so relevant. Das machen XBox, MK808 und Entertain mit Mediencenter besser.

Ok. So ein MK808 Stick ist mein Alternativ Plan. Primär gehts mir um mp3 Wiedergabe (große Sammlung), Fotos und ein paar TV Serien...

Habe noch eine Ug007 anzugeben, siehe Kleinanzeigen!

kno1

Habe noch eine Ug007 anzugeben, siehe Kleinanzeigen!



abzugeben muss es heißen...

lauxmueller

Ok. So ein MK808 Stick ist mein Alternativ Plan. Primär gehts mir um mp3 Wiedergabe (große Sammlung), Fotos und ein paar TV Serien...


Denk dran, den zu rooten. Dann empfehle ich das Finless Rom, da das ordentlich 1080p unterstützt. Zusätzlich lässt sich dann die "Taskbar" ausblenden. Das 12er XBMC ist nicht ganz so dolle, aber erfüllt seinen Zweck. Da gibt es auch eine Version mit Hardware-Unterstützung. Und leg ein paar Euro für Apps wie die Remote zur Seite, denn sonst macht der nicht wirklich viel Spaß...

cubeedoo

lauxmueller Ok. So ein MK808 Stick ist mein Alternativ Plan. Primär gehts mir um mp3 Wiedergabe (große Sammlung), Fotos und ein paar TV Serien...Denk dran, den zu rooten. Dann empfehle ich das Finless Rom, da das ordentlich 1080p unterstützt. Zusätzlich lässt sich dann die "Taskbar" ausblenden. Das 12er XBMC ist nicht ganz so dolle, aber erfüllt seinen Zweck. Da gibt es auch eine Version mit Hardware-Unterstützung. Und leg ein paar Euro für Apps wie die Remote zur Seite, denn sonst macht der nicht wirklich viel Spaß...Edited By: cubeedoo on Mar 08, 2013 18:48: minor changes


Mit Finless ROM läuft die MK802 Remote App und wenn man XBMC nutzt gibt es z.B. Yatse. Einziger Nachteil ist das schwache WLAN.

Leider kann das Gerät kein Internetradio. Das A540+ wäre das richtige für mich. Gibt es das vielleicht auch irgendwo zu solch einem guten Preis? Der ist definitiv top.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text