353°
ABGELAUFEN
[NP-Discount] 1 kg Schweinehackfleisch plus Pfanne für 4,44 EUR ab 19.10.

[NP-Discount] 1 kg Schweinehackfleisch plus Pfanne für 4,44 EUR ab 19.10.

FoodNPDiscount Angebote

[NP-Discount] 1 kg Schweinehackfleisch plus Pfanne für 4,44 EUR ab 19.10.

Preis:Preis:Preis:4,44€
Zum DealZum DealZum Deal
Wie der Titel schon sagt: Nächste Woche gibt es bei NP 1 kg Schweinehackfleisch und als Zugabe eine Pfanne mit 24 cm Durchmesser für zusammen 4,44 EUR. An diese Pfanne kann man sicher keine Ansprüche stellen, aber für typische Hackfleischgerichte wie Frikadellen, Nudelsaucen oder Chili con carne sollte sie verwendbar sein.

NP hat oft regional unterschiedliche Angebote, aber bei meinen Stichproben habe ich in allen Prospekten dieses Angebot gefunden.

Vergleichspreise:
– Typischer Discountpreis sind 2,19 EUR für 500 g Schweinehack (ohne Pfanne)
– Am Samstag, den 10.10. gab es bei Lidl 1 kg gemischtes Hack für 3,39 EUR (ohne Pfanne)
– Die billigste 24-cm-Pfanne kostet bei IKEA 4,99 EUR

Sternchentext: "solange der Vorrat reicht."

Beste Kommentare

Da wird eim schlecht bei dem Angebot.

Jeder der sich hier über den Preis beklagt, darf gern einen Kassenbon hochladen, dass er auch wirklich 1,99€ pro 100 Gramm Hack beim Bioschlachter bezahlt.
Oder alternativ einen Link zu seinem Blog über das Vegane Leben X)

Deal ist hot!

An diese Pfanne kann man sicher keine Ansprüche stellen, ans Fleisch wohl auch nicht..

Du hast die gratis Medikamente im Hack vergessen oO, da die Pfanne nicht viel taugen warte ich lieber auf nen anderes günstiges Angebot

48 Kommentare

krasse aktion

Du hast die gratis Medikamente im Hack vergessen oO, da die Pfanne nicht viel taugen warte ich lieber auf nen anderes günstiges Angebot

Da wird eim schlecht bei dem Angebot.

An diese Pfanne kann man sicher keine Ansprüche stellen, ans Fleisch wohl auch nicht..

ralf321

An diese Pfanne kann man sicher keine Ansprüche stellen, ans Fleisch wohl auch nicht..


Hot wegen der "Gratis" Pfanne??

Induktionsgeeignet?

Ich schüttel mich vor Ekel

Schade um die Ressourcen

Jeder der sich hier über den Preis beklagt, darf gern einen Kassenbon hochladen, dass er auch wirklich 1,99€ pro 100 Gramm Hack beim Bioschlachter bezahlt.
Oder alternativ einen Link zu seinem Blog über das Vegane Leben X)

Deal ist hot!

Avatar

GelöschterUser42821

billigfleisch - COLD!!!

Für Spiegeleier wird die wohl reichen

HouseMD

Jeder der sich hier über den Preis beklagt, darf gern einen Kassenbon hochladen, dass er auch wirklich 1,99€ pro 100 Gramm Hack beim Bioschlachter bezahlt. Oder alternativ einen Link zu seinem Blog über das Vegane Leben X) Deal ist hot!


Oder einfach nur einen Bio Händler in der Nähe suchen wecher keinesfalls bei 1,99 Euro für 100g liegt.

Bei uns im Kaufland ist das gemischte Hack schon seit ein par Wochen für 2,58 Euro je kg im Angebot. (Dortmund)

Ich merk schon, das ganze hat hier wenig Sinn, Menschen die 40.000 Duschgel im Schrank lagern und das Haus nur mit dem Elektro Rollator verlassen denken nicht weiter bis zum nächsten Brett vorm Kopf.

Bin dann mal raus...

Ich hole mein hack beim örtlichen Metzger. Das Zeug kann doch nicht gut sein

benn56

Ich merk schon, das ganze hat hier wenig Sinn, Menschen die 40.000 Duschgel im Schrank lagern und das Haus nur mit dem Elektro Rollator verlassen denken nicht weiter bis zum nächsten Brett vorm Kopf. Bin dann mal raus...


tschüss. rette die welt woanders und trink dabei ne schöne tasse aus deiner umweltfreundlichen tassimo-maschine.

Ich könnte mir gut vorstellen, dass Fleisch und Pfanne aus dem selben Material bestehen?

Mjam... schmatz...

1) Es ist ein Angebot.
2) Der Zweck wird Werbung sein (d.h. es wird durch den Kauf weiterer Produkte verdient).
3) Der Verdienst für den Discounter wird nahezu gegen Null tendieren.
4) Je nach Verpackung des 1 Kilo wird hier ggü. zwei einzelnen 500 Gramm Verpackungen gespart. (Und zwar weit mehr als die meisten, die Kunststoffverpackungen für total billig halten, denken würden.)
5) Die Pfanne wird wirklich absolut günstig sein und dürfte im Einkauf für den Discounter in Massen bei Weitem den euch bekannten günstigsten Verkaufspreis von der billigsten NoName Pfanne unterbieten.
6) Das Fleisch stammt aus dem gleichen Haufen Totmasse wie vieles anderes Fleisch, was bei Discountern und Supermärkten landet.
7) Das Tier ist tot, egal wie teuer das Endprodukt auch ausfällt. "Bio" macht es nicht besser, diverse Aufschläge von Schlachtereien, Zwischenhändlern, Verpackung und angebliche Gütesigel machen es wohl kaum besser. Tot bleibt tot. Wer das ändern kann verdient einen Preis.
8 ) Der Verwesungsprozess des toten Fleisches hat mit der Schlachtung begonnen. Nichts verwest schneller als durch den Fleischwolf gedrehtes totes Fleisch: Guten Appetit.

"Rettet die Tiere, esst Menschen" *

* Schwarzer Humor

PS: In letzter Zeit sind hier ganz schön viele "Luftrühr"-Finger unterwegs - kein Wunder das es jetzt so Kalt wird.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text