151°
ABGELAUFEN
[NP Discount ab 7.9] 2x reflektierende Armbänder oder 10x reflektierende Sticker je 1,49€
13 Kommentare

8xepn8vn.png

Bitte lokal hinzufügen

Senkelbinder

Bitte lokal hinzufügen


NP hatt aber mehr wie ein Lokal
v9fyabt6.png

Senkelbinder

Bitte lokal hinzufügen




Nicht bundesweit, daher lokal.

Wenn die Fahrradfahrer auf ihrem Radweg bleiben würden oder nicht ständig bei rot über die Ampel fahren würden oder mal ihr Licht einschalten würden, dann bräuchten sie so was gar nicht.

HouseMD

Wenn die Fahrradfahrer auf ihrem Radweg bleiben würden oder nicht ständig bei rot über die Ampel fahren würden oder mal ihr Licht einschalten würden, dann bräuchten sie so was gar nicht.


es gibt auch Nebenstr. die schlecht Beleuchtet sind

HouseMD

Wenn die Fahrradfahrer auf ihrem Radweg bleiben würden oder nicht ständig bei rot über die Ampel fahren würden oder mal ihr Licht einschalten würden, dann bräuchten sie so was gar nicht.


Ja da ist was dran. Beobachte das auch täglich, extrem wird es wenn die Uni naht. Kopfhörer, uralte Fahrräder und Klamotten mausgrau bis schwarz. Und das sollen unsere Eliten sein? Zumindest die Straßenzugehörigkeit müssen viel noch üben.

HouseMD

Wenn die Fahrradfahrer auf ihrem Radweg bleiben würden oder nicht ständig bei rot über die Ampel fahren würden oder mal ihr Licht einschalten würden, dann bräuchten sie so was gar nicht.



wenn die motorisierten Menschen endlich anfangen daran zu denken das sie:

- einen ca.1-20 Tonnen schweren Rammbock fahren,
- den sicherheitsabstand einzuhallten !seitlich 1,5m!
- mit ihrem Auto auch Luft verdrängen
- ihr aufblendlicht abschalten wenn man ihnen entgegen kommt

es gibt für mich beim Fahrradfahren den Grund Schutzkleidung zu den Reflektoren zu tragen
und das sind die andere Verkehrsteilnehmer die meine Rechte auch dann nicht achten wenn ich gut sichtbar bin!

HouseMD

Wenn die Fahrradfahrer auf ihrem Radweg bleiben würden oder nicht ständig bei rot über die Ampel fahren würden oder mal ihr Licht einschalten würden, dann bräuchten sie so was gar nicht.



Als jemand der viel mit dem Rad fährt kann ich dir sagen, dass die gefährlichsten Situationen meist beim Abbiegen entstehen. Also Auto, Radfahrer oder Fußgänger will abbiegen, ohne Schulterblick und du selbst willst geradeaus.
Oder Autos die aus Nebenstraßen, Ausfahrten etc. kommen und plötzlich bis auf den ganzen Radweg fahren.
Absichtlich ohne Licht fahren kann ich auch nicht verstehen. Bei Regen fällt das Licht leider oft aus bei Seitenläufer-Dynamos oder es flackert..

HouseMD

Wenn die Fahrradfahrer auf ihrem Radweg bleiben würden oder nicht ständig bei rot über die Ampel fahren würden oder mal ihr Licht einschalten würden, dann bräuchten sie so was gar nicht.


wenn man viel unterwegs ist mit Fahrrad lohnt sich einen Vorderrad mit Nabendynamo gibts komplett um die 35€

Finde den Deal nicht..
Diese Clip Baender gibts dauerhaft bei sportsdirect fuer wenige cents, alleinig die VSK sind halt vorhanden, also eher was zum mitbestellen

Viog

Als jemand der viel mit dem Rad fährt kann ich dir sagen, dass die gefährlichsten Situationen meist beim Abbiegen entstehen. Also Auto, Radfahrer oder Fußgänger will abbiegen, ohne Schulterblick und du selbst willst geradeaus.


Dass Fahrradfahrer legal! Autos rechts überholen dürfen, macht die Sache für beide Verkehrsteilnehmer auch nicht gerade einfacher. Und daran, dass Fahrradfahrer den Fahrradweg nur auf einer Straßenseite benutzen dürfen, hält sich auch keiner.
Hans1Wurst

- den sicherheitsabstand einzuhallten !seitlich 1,5m! - mit ihrem Auto auch Luft verdrängen - ihr aufblendlicht abschalten wenn man ihnen entgegen kommt und das sind die andere Verkehrsteilnehmer die meine Rechte auch dann nicht achten wenn ich gut sichtbar bin!


Komisch, ich fahre auch Fahrrad, aber Fahrtwind von den Autos ist mir noch nie negativ aufgefallen, egal wie dicht die an mir vorbei gefahren sind...
Der Sicherheitsabstand gilt auch für Fahrradfahrer! So häufig werde ich rechts von diesen an der roten Ampel überholt (die von diesen dann meist ignoriert wird), sodass ich mir Sorgen machen muss, die nehmen meinen Seitenspiegel mit.

Weil ich sowohl Fahrrad als auch Auto fahre, weiß ich ganz genau, wie viel Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung mit dem einen oder dem anderen Verkehrsmittel so pro Fahrt begangen werden...

HouseMD

Komisch, ich fahre auch Fahrrad, aber Fahrtwind von den Autos ist mir noch nie negativ aufgefallen, egal wie dicht die an mir vorbei gefahren sind...



Musstest du dir noch nie mit Bussen oder Lkws die Strasse teilen?

Es gibt ja nicht überall Fahrradwege...

und wenn so ein Großfahrzeug mit ca. 100km/h nen halben Meter an einem vorbeirauscht, bekommt man den Fahrtwind zwangsläufig ab, was bei nem halben Meter auch mal gefährlich werden kann.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text