395°
ABGELAUFEN
Nur 25,- Euro - Windows 7 Professional inkl. HP Compaq Business D530 & Versand

Nur 25,- Euro - Windows 7 Professional inkl. HP Compaq Business D530 & Versand

ElektronikEbay Angebote

Nur 25,- Euro - Windows 7 Professional inkl. HP Compaq Business D530 & Versand

Preis:Preis:Preis:25€
Zum DealZum DealZum Deal
Gerade in der Bucht entdeckt:

HP Compaq Business D530 inkl. Windows 7 Pro Lizenz und Versand für nur 25,- Euro.

Den Rechner kann man getrost nochmal für die eigenen Eltern oder Großeltern oder nur als Office Rechner einsetzen.

Hier ein paar Daten aus dem Angebot:

HP Compaq Business D530

Typenbezeichnung:


HP Compaq Business D530

Beschreibung des Herstellers:


Die HP Compaq Business Desktop d530-Familie vereint modernste Technologie mit höchster Verlässlichkeit, innovativen Sicherheitsfunktionen und geringen Betriebskosten (TCO). Die Business Desktops erleichtern das IT-Management durch Standardisierung. Gleichzeitig geben sie der IT-Abteilung genügend Flexibilität, um das richtige System für den jeweiligen Einsatzzweck zusammenzustellen.

Gehäuseform:


Small Form Factor (kleiner Formfaktor)

Breite:


33.8 cm
Tiefe:

38.3 cm
Höhe:

10 cm

Gewicht:


10.1 kg

Farbe:


Carbonite
CPU:

Intel Pentium 4 2,4 GHz
Festplatte:

40 GB HDD
Speicher:

512 MB / 4 GB (Max) DDR SDRAM DIMM 184-PIN
Laufwerke:

CD-Rom
Grafik:

Intel Extreme Graphics 2 Dynamic Video Memory Technology 2.0 Integriert
Sound: High Definition Audio Controller - integriert
IDE / SCSI / RAID-Controller:

IDE - integriert - ATA-100 - Anzahl Kanäle: 2
Serial ATA - integriert - Serial ATA-150 - Anzahl Kanäle: 2

Netzwerk:


Broadcom BCM5782 Gigabit Ethernet Controller 10/100/1000MBit

Netzteil:


185 Watt

Erweiterungseinschübe gesamt:


1 x von vorne zugänglich - 5.25" x 1/2H
1 x von vorne zugänglich - 3.5" x 1/3H
1 x intern - 3.5" x 1/3H

Erweiterungssteckplätze gesamt:


1 x Prozessor - Socket 478
4 x Speicher - DIMM 184-PIN
1 x AGP 8x - Low-Profile
2 x PCI - volle Höhe
Schnittstellen: 6 x Hi-Speed USB 2.0 - USB Typ A, 4-polig
1 x seriell - RS-232 - D-Sub (DB-9), 9-polig
1 x parallel - IEEE 1284 (EPP/ECP) - D-Sub (DB-25), 25-polig
1 x Tastatur - generisch - Mini-DIN (PS/2-Typ), 6-polig
1 x Maus - generisch - Mini-DIN (PS/2-Typ), 6-polig
1 x Netzwerk - Ethernet 10Base-T/100Base-TX/1000Base-T - RJ-45
1 x Display / Video - VGA - HD D-Sub (HD-15), 15-polig
1 x Kopfhörer - Ausgabe - Mini-Phone Stereo 3.5 mm
2 x Mikrofon - Eingang - Mini-Phone 3,5 mm
1 x Audio - Line-Out/Kopfhörer - Mini-Phone Stereo 3.5 mm
1 x Audio - line-In - Mini-Phone Stereo 3.5 mm

Besondere Leistungsmerkmale:


Administrations-Passwort, Passwort für Stromeinschaltung, Disketten I/O Kontrolle, E/A Steuerung paralleler Anschluß, E/A Steuerung serieller Anschluß, Steuerung USB-Anschluss, Thermal Monitoring, Wake-On-LAN, Power Factor Correction (PFC), Eigentümerkennung, Warnmeldung bei Änderung der Speicherkonfiguration
Zustand: Getestet / Technisch und Optisch OK / Gebrauchsspuren möglich
Software: Inkl. Englischer Windows 7 Professional Lizenz mit Vorinstallation (Ohne Windows CD)
Handbuch, Software, Treiber und Recovery-CD nicht im Lieferumfang enthalten!
Lieferumfang:

1 x HP Compaq Business D530
Netzkabel nicht im Lieferumfang enthalten!

Beliebteste Kommentare

So bekommt man seinen Elektroschrott auch weg.

hammel

Ohne DualCore ist der selbst für Oma und Opa zu langsam, wenn neben Win7 Professional auch noch Antiviren-Software, Browser, Windowsupdate etc pp um CPU Zeit ringen....



Stimmt, was haben wir nur ohne Dualcore so Anno 2004 alles gemacht...

Meine Fresse da lief ja nichts.. Internet nur in Schwarzweiß und mit 320x240er Auflösung.

Und man musste 4 Minuten warten bis mal ne Webseite geladen war...

Ja ne iss klar...

Ich spende son Gerät dem Kindergarten meiner Tochter.

Die haben da nämlich noch nen Celeron 800 von 1999 stehen. Und machen da noch Ihre Vorschulsoftware drauf. Soviel dazu.

Ich sage nur Müll!

65 Kommentare

So bekommt man seinen Elektroschrott auch weg.

Ich sage nur Müll!

Die HP Compaq Business Desktop d530-Familie vereint modernste Technologie mit höchster Verlässlichkeit, innovativen Sicherheitsfunktionen und geringen Betriebskosten



Modernste Technik? Geringe Betriebskosten?

Naja ein P4 ist weder Modern noch ist er sparsam....

Für absolute Anfänger aber ok, bzw. Wenn jemand ne günstige WIn 7 Pro Lizenz will mit PC Top!!!

Eigentlich super Hot!!!

Ohne DualCore ist der selbst für Oma und Opa zu langsam, wenn neben Win7 Professional auch noch Antiviren-Software, Browser, Windowsupdate etc pp um CPU Zeit ringen....

Bei der Entsorgung als Elektroschrott hätten die vermutlich so viel zahlen müssen. Jetzt bekommen Sie sogar noch was für!

Ist das eine der legendären Prescott-Heizungen? Oder das womöglich noch effektivere Northwood-Modell?

Funktioniert der PC überhaupt?
Ich mein der unterschreitet gleich an mehreren Punkten die Systemanforderungen (Arbeitsspeicher, Laufwerk, vermutlich auch Grafikchip)...

8 bis 11 Jahre dürfte der Chipsalat auf dem Buckel haben

Keine Windows-CD, keine Recovery-CD und den Elektroschrott muss man auch noch selbst entsorgen. Den nimmt nichtmal meine Mutter mehr. (Sorry Mom)

Dann lieber 2,90€ mehr in die Hand nehmen.
hukd.mydealz.de/dea…140

nur noch 23 Stück, schnell zuschlagen

engl. windows 7 lizenz ohne recovery oder sonst eine software.

hot!
danke and den ersteller!

Ich habe genau auf so einer Krücke Lubuntu (also light Ubuntu) laufen, was deutlich resourcensparender umgeht als Windows 7. Und selbst Lubuntu läuft absolut besch..

Finger weg!

Masi

Dann lieber 2,90€ mehr in die Hand nehmen.



Werden wohl beides keine korrekten Lizenzen sein.

ist doch top - XP drauf und als Musik PC für unsere Hütte! die WIN 7 Lizenz brauchte ich eh noch...

Die Idee ist irgendwie Originell. Die Vorstellung aber, dass man zunächst einmal von diesem Elektroschrott die Installationsdatei runterkopieren muss, macht das in der Praxis eher zum Ärgerniss.

Preislich OK. Aber was will man damit?

samba

Die Idee ist irgendwie Originell. Die Vorstellung aber, dass man zunächst einmal von diesem Elektroschrott die Installationsdatei runterkopieren muss, macht das in der Praxis eher zum Ärgerniss.



Warum?

Das Image für die Installation bekommt man doch, wenn man es noch nicht hat, per Internet.

answers.microsoft.com/de-…035

Chris83

http://answers.microsoft.com/de-de/windows/forum/windows_7-windows_install/wo-kann-ich-die-windows-7-iso-dateien/610a3a3c-e99c-42e6-8cf8-fda31127b035


Sicher dass das auch mit einer OEM-Version geht, um die es sich zweifelsfrei handelt?

hammel

Ohne DualCore ist der selbst für Oma und Opa zu langsam, wenn neben Win7 Professional auch noch Antiviren-Software, Browser, Windowsupdate etc pp um CPU Zeit ringen....



Stimmt, was haben wir nur ohne Dualcore so Anno 2004 alles gemacht...

Meine Fresse da lief ja nichts.. Internet nur in Schwarzweiß und mit 320x240er Auflösung.

Und man musste 4 Minuten warten bis mal ne Webseite geladen war...

Ja ne iss klar...

Ich spende son Gerät dem Kindergarten meiner Tochter.

Die haben da nämlich noch nen Celeron 800 von 1999 stehen. Und machen da noch Ihre Vorschulsoftware drauf. Soviel dazu.

hammel

Ohne DualCore ist der selbst für Oma und Opa zu langsam, wenn neben Win7 Professional auch noch Antiviren-Software, Browser, Windowsupdate etc pp um CPU Zeit ringen....



Nicht wahr, einzig die 512MB RAM halte ich für zu wenig.. Windows 7 läuft auch auf popeligen Atom Netbooks und da ist der Pentium 4 in diesem Deal schnell dagegen..

P.S. Wenn man natürlich GDATA installiert mit zwei Scannern unter der Haube und am besten noch Registry Booster und andere Tuning Programme, dann können die Ressourcen schon mal knapp werden..

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text