72°
Nur heute: MEDION AKOYA P5321 G 699,95€ inkl. Versand
22 Kommentare

Ich wage vorsichtig zu behaupten, dass man mit Selberbauen günstiger fahren würde. Ich überlasse es jemandem mit mehr Zeit und Sachverstand als ich gerade aufzubringen vermag, das durch ein Beispiel zu untermauern

Vergleichspreis fehlt

Das geht sicher günstiger mit selberbau...aber nicht extrem viel würd ich sagen. Preis geht für die Leistung in Ordnung find ich. Hat vor allem den Vorteil, das man Garantie aufs Gesamtsystem hat anstatt nur auf die Einzelkomponente wenn man selber baut.

Für nichtschrauber ein ordentliches Angebot.8)



Deshalb immer Atelco - 5 Jahre auf fast alle Komponenten. Bin damit immer gut gefahren.



Hätte es da eher mit K&M...aber im Prinzip nimmt sich das wohl nix X)



Da bringt Dir die Garantie auch nichts, wenn die Filialabdeckung schlecht und die Kette nach zwei oder drei Jahren insolvent ist:
de.wikipedia.org/wik…nik



Ich denke das wird schwierig, jedenfalls dann wenn man ein gescheites Gehäuse und Netzteil verwendet, und nicht zu vergessen die ca. 80 EUR für die Win8-Lizenz, die hier schon dabei ist. Das ist allerdings auch nur eine grobe Schätzung.
Ich denke für jemanden, der nicht selber zusammenstellen/schrauben will, ist sicher ein ordentliches Angebot.



Scheint so zu sein. Wie ich sehe, ist die GTX ja mit über 200 € recht teuer. Dann wirds mit dem Eigenbau preislich tatsächlich eng.

EDIT: Vielleicht noch 4 % Qipu versuchen.

Da die Grafikkarte laut Beschreibung 1536 MB DDR5 hat, gehe ich mal davon aus, dass dort die GTX 760 OEM verbaut ist. Diese ist von der Leistung her deutlich schlechter als eine "normale" 760. (Quelle bzgl. der Leistung pcgameshardware.de/Nvi…02/ )
Frage ist halt auch was das verbaute Netzteil leisten kann, da dort gerne gespart wird. Grundsätzlich denke ich aber, dass man mit Windows Lizenz beim Zusammenbau nicht deutlich sparen würde. Wenn ich es richtig sehe gibt es ja auch noch einen Watch Dogs Gutschein dazu.

finde ich auch in Ordnung,mit etwas abgeschwächten Features bzgl. Gehäuse fertig gebaut ca. 500€ ohne graka... hot

Statt der 128GB/1000GB einfach eine 256GB SSD einbauen!
So ist es Cold!

Zusammenstellung sieht sinnvoll aus, die Leistungseinbußen der GTX 760(OEM) scheinen auch verschmerzbar. Für jemanden der nix selbst bauen will und auch Spiele spielen möchte könnte es passen.

Für meinen Teil, ich bin mit ähnlichen Komplettsystemen schon auf die Nase gefallen - sporadische Systemabstürze 3x zur Reperatur geschickt (ohne wirkliche Besserung). Der Hersteller verbaut in der Regel die preiswertesten Komponenten worunter dann "manchmal" die Stabilität leidet.

Daher stelle ich mir auch lieber einen PC selbst zusammen und spare nicht am falschen Ende (Speicherqualität, Kühlung, Mainboard, Netzteil!).

Preis Leistung ist hier aber auf jeden Fall gut. Bei one.de und anderen Seiten kommt man eher auf 800 Euro (i5 CPU, SSD, Win8 und gute Grafikkarte für 700 Euro ist schwer zu kriegen)

Komme bei Hardwareversand bzw. Mydealz-Deals auf 670€ ohne Wind8 und ohne WatchDogs. Dafür mit Western Digital Festplatte, Marken-SSD, Marken-Ram, sehr gutes Marken-Mainboard welches deutlich besser ist als die Massenware, richtige Graka (keine OEM) und viel besseres Gehäuse von der Verarbeitung her. Ist also viel besser vom Gesamtpaket her.

Achso, Marken-Netzteil vergessen

Jetzt bleibt Win8. Entweder man zahlt knapp 80€ drauf und landet bei 750€ und hat dafür ein gutes Marken-System oder man holt sich halt Win7 für 30€ (meckern ja eh alle wegen Win8) und kommt auch bei 700€ raus.

Watch-Dogs zähle ich nicht mit. Ist ein nettes Extra aber von einem ollen Spiel würde ich nicht mein System abhängig machen welches man mehrere Jahre nutzt.

Das Angebot hier ist ok aber wenn man auf ein Spiel und eventuell Win8 verzichten kann, bekommt man was viel besseres. Was ist wichtiger: Ein OS und ein Game oder ein leistungsfähigeres (Graka, Netzteil, Platte und SSD wohl auch) System, welches nur aus Marken-Komponenten besteht?

Auf Letzteres kommt es bei einen PC an


Zusammengefasst:

Medion:

+Watch-Dogs
+Win8
+etwas geringerer Preis (wenn man Win8 nimmt)

Eigenbau:
+Bessere Festplatten
+Hochwertigeres Gehäuse
+Besseres Netzteil (keine Massenware)
+Deutlich bessere Grakikkarte
+Marken-Ram
+Marken-Mainboard (keine Massenware)


etwas viel geworden




Du bist ein Knecht.

Diese Kombi ist für die meisten "Komplett-PC" Käufer wesentlich interessanter.

Demnächst kommste wohl und sagst: "Was??!?!?! Kein Wasserblock auf der 760? Und keine Aquastream Ultra Pumpe? COOOOOLLLLLLLTTTTT"

Der Preis ist schon ok.



Sorry, kann auch es mir hier nicht verkneifen:

Welche NT/MB's sind für dich KEINE Massenware? beQuiet und ASUS?

hahahahaha.... der war schon nicht schlecht :?

Und wenn ich solchen Schrott mit "Marken"-RAM schon lese....

bist wohl auch einer, der 2133er RAM für "erforderlich" hält um mit 30FPS "high-end" "zocken" zu können.

Sorry, kann auch es mir hier nicht verkneifen:

Welche NT/MB's sind für dich KEINE Massenware? beQuiet und ASUS?

hahahahaha.... der war schon nicht schlecht :?

Und wenn ich solchen Schrott mit "Marken"-RAM schon lese....

bist wohl auch einer, der 2133er RAM für "erforderlich" hält um mit 30FPS "high-end" "zocken" zu können.
[/quote]

Fragte mich, ob ich überhaupt antworten solle, habe mich dafür entschieden..

Wer hat was von 2133er Ram gesprochen? Willst also behaupten, in den Fertig-PCs wären nur top Marken-Hersteller verbaut? Gut, dass es sonst jeder besser weiß. In solchen Teilen ist kein beQuiet Netzteil verbaut, sondern ein billiger Schrott (haben andere in dem Deal auch schon gemerkt, du nicht) und bei den Boards genauso Stichwort: "Custom" - Medion designte Teile, die nur mit dem nötigsten bestückt sind. Steht ja Nichtmal da, welche Erweiterungsmöglichkeiten das Board hat. NoName Ram ist auch meistens drin.

Soviel dazu. Aber lassen wir das. Dumme Unterstellungen (beleidigend angehaucht) und ich antworte noch, da zu nett.

Ehrlich gesagt, trax199, kann ich deinem gut gemeinten Beitrag auch nicht viel abgewinnen. Der Endverbraucher der sich für dieses System entscheidet, wird für die nächsten Jahre wohl wenig Ambitionen haben großartig den Rechner mit Upgrades zu versorgen. Wenn irgendwann der Wunsch nach einer schnelleren GraKa, mehr Arbeitsspeicher etc. aufkeimt, ist in der Regel die übernächste Generation an Schnittstellen verbaut, was einen kompletten Neukauf ohnehin nötig macht. Die ambitionierten Gamer werden wahrscheinlich ihre Rechner überwiegend selber zusammenbauen, aber an diese richtet sich auch nicht dieses Angebot.

Naja, es geht um den Vergleich. Wieso weniger bekommen, wenn man für den Preis was viel besseres haben kann. Wieso soll das Angebot hier eine bestimmte Zeilgruppe haben? Ob ich mir einen selber baue oder fetig, Zielgruppe ist gleich. Beide wollen einen i5 und ne Graka mit SSD um zu spielen.

Einziger Unterschied: Der eine kauft fertig und der andere baut mit besserer Hardware. Verstehe den Einwand jetzt nicht. Für den Preis bekommt man mehr Leistung - Sinn von Mydealz.

edit:
Also irgendwie erwische ich immer die falschen. Man weist darauf hin, dass man beim Eigenbau besser da steht und das soll falsch sein. Wird aber in jedem Thread sonst auch gemacht. Computer-Foren sowieso.

Du vergleichst Äpfel mit Birnen.
Es gibt offensichtlich zwei Lager. Die einen möchten ihren Rechner gern selber zusammenbauen, mit der von ihnen favorisierten Hardware. Die anderen sind nicht so technikaffin, haben keine Lust oder was auch immer und präferieren ein fertiges System mit Garantie, Support, vorinstallierter Software, sprich: Plug & Play.
Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile, da sollte man ehrlich und objektiv sein.


Es ist nicht falsch, sondern überflüssig. Im Hifi-Forum wird dir auch eine 2000€ Anlage empfohlen, obwohl du nur etwas Hintergrundgedudel für die Küche suchst.



Ist doch schön, wenn Du, ohne zu wissen, was Du eigentlich gekauft hast, in dem Glauben lebst, die besseren Komponenten zu haben. Davon leben die Konfektionäre von Fertigrechner ja. Unwissender :-) Wenn Du zu dappig bist, ein paar Schrauben zu drehen, dann gib doch viel Geld für irgendwas aus, statt in etwa gleich viel für was Geiles, wo Du weißt, was Du hast. Wo Du mit Sorgfalt jede einzelne Komponente nach Deinem Bedürfnis ausgewählt hast.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text