-99°
ABGELAUFEN
Nur noch bis 6:59 am 1.4: UNBEGRENZT Backupspeicher bei Spideroak

Nur noch bis 6:59 am 1.4: UNBEGRENZT Backupspeicher bei Spideroak

Apps & Software

Nur noch bis 6:59 am 1.4: UNBEGRENZT Backupspeicher bei Spideroak

Preis:Preis:Preis:90,70€
Zum DealZum DealZum Deal
Mit Spideroak macht man Zero-Knowledge-Backups, d.h. die Daten werden direkt lokal verschlüsselt und können von denen gar nicht eingesehen werden. Normal bekommt man für das Geld nur ca. 100GB
Man muss einen Account erstellen und danach den Code unlimitedbackup eingeben. Die 125$ (ca. 91€) kann man per Kreditkarte oder PayPal bezahlen.

Unlimitiert Geräte und Unlimitiert Speicher. Kann man ja die Scans der ganzen Rechnungen für Mydealz Schnäppchen sichern ;-)

17 Kommentare

Server stehen wo?

antonshigur

Server stehen wo?


Ich tippe auf Fort Meade, Maryland bzw. Langley, Virginia.

antonshigur

Server stehen wo?


dealbreaker für mich

Kann ich da meine 40TB Daten hochladen. Bei 384KB/s dauert das Wie lange.

derchamp

Kann ich da meine 40TB Daten hochladen. Bei 384KB/s dauert das Wie lange.


Ja kannst du, und dauert lange

antonshigur

Server stehen wo?



Da versteht wohl jemand Zero-Knowledge-Backup nicht!

derchamp

Kann ich da meine 40TB Daten hochladen. Bei 384KB/s dauert das Wie lange.



384KB/s x60, dann 23040KB/min x60, dann 1382400KB/Stunde
1382400KB/Stunde / 1024 = 1350 MB/Stunde / 1024 = 1,32 GB/ Stunde
puh, mal weiterrechnen, wenn ich jetzt täglich 10 Stunden hochlade,
man kann doch sicher übertragene Downloads fortsetzen?
1,32 GB / Stunde x 10 = 13,2 GB in 10 Stunden,
bis man da mal nur 1 TB hochgeladen hat, dauert das wohl noch ewig.

Also wer glaubt der Serverstandort hat einen Einfluss auf die Sicherheit macht grob was falsch!
Glaubt ihr echt ein deutsch-nationaler Provider wird nicht genau so von der NSA und dem BND abgeschnorchelt!
Wer seine Daten Unverschlüsselt irgendwo hochläd hat grob Einen an der Klatsche!

waryde

Also wer glaubt der Serverstandort hat einen Einfluss auf die Sicherheit macht grob was falsch! Glaubt ihr echt ein deutsch-nationaler Provider wird nicht genau so von der NSA und dem BND abgeschnorchelt! Wer seine Daten Unverschlüsselt irgendwo hochläd hat grob Einen an der Klatsche!


Natürlich macht der Serverstandort was aus. Alle US-Dienstleister, egal ob VPN, Backup-Server etc. unterliegen dem US-Recht, d.h. sie können z.B. gewzungen werden, gezielt den Datenverkehr "verdächtiger" Personen mitzuschneiden, Passwörter herauszugeben usw.
Da hier die Verschlüsselung mit Tools des Anbieters funktioniert, kann man im Zweifelsfall nicht darauf vertrauen, dass diese auch was wert ist.
Klar kann die NSA auch bei deutschen Anbietern Daten erschnüffeln, aber es ist zumindest nicht (eine faktisch vorgeschriebene) NSA-Backdoor mit eingebaut.

derchamp

Kann ich da meine 40TB Daten hochladen. Bei 384KB/s dauert das Wie lange.

schick besser dein Platten direkt dort hin:
National Security Agency
Attn: Business Affairs Office
9800 Savage Road, Suite 6711
Fort Meade, MD 20755-6711

derchamp

Kann ich da meine 40TB Daten hochladen. Bei 384KB/s dauert das Wie lange.


Bei denen melde ich bei nem Headcrash.X)

derchamp

Kann ich da meine 40TB Daten hochladen. Bei 384KB/s dauert das Wie lange.


Wie bitte? 40TB ohne Raid? X)

derchamp

Kann ich da meine 40TB Daten hochladen. Bei 384KB/s dauert das Wie lange.


müsste eigentlich auf Gratis-USB-Sticks sein.

waryde

Also wer glaubt der Serverstandort hat einen Einfluss auf die Sicherheit macht grob was falsch! Glaubt ihr echt ein deutsch-nationaler Provider wird nicht genau so von der NSA und dem BND abgeschnorchelt! Wer seine Daten Unverschlüsselt irgendwo hochläd hat grob Einen an der Klatsche!

Die Verschlüsselung und der gesamte restliche Client Bis auf die GUI ist selbstverständlich OpenSource

derchamp

Kann ich da meine 40TB Daten hochladen. Bei 384KB/s dauert das Wie lange.


Raid 5 aufm Thecus.

40TB Daten ?

Machts du Hobbymäßig ein Backup des Internets ?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text