Nur noch heute (13.01.2019): Tesla Model S mit Umweltbonus
-592°Abgelaufen

Nur noch heute (13.01.2019): Tesla Model S mit Umweltbonus

69.999€
111
eingestellt am 13. Jan
Bevor es in den zahllosen Kommentaren im e-Niro-Deal untergeht, mache ich mal einen neuen auf:

Ab morgen soll das Tesla Model S deutlich teurer werden, heute kann man noch ein Schnäppchen machen.

Seit Ende 2016 gibt es ja vom Model S eine deutlich im Preis gesenkte Basisversion, um das Modell für den Umweltbonus zu qualifizieren, der ja nur für Fahrzeuge mit einem Netto-Listenpreis bis 60000 € gewährt wird. Dafür hatte Tesla damals extra die Version "S 60" eingeführt, also mit "nur" 60 kWh Akkukapazität und Heckantrieb. Seitdem ist aber zuerst der "kleine" Akku weggefallen, später noch der Heckantrieb, so daß man seitdem zum unverändert niedrigen Einstandspreis den "S 75 D" bekommt. Wenn man sich im Konfigurator (Deal-Link) mal anschaut, daß der "S 100 D" bei satten 109400 € liegt, erscheinen die 70000 € für den "S 75 D" - trotz geringerer Ausstattung und natürlich dem kleineren Akku - tatsächlich recht günstig.

Da es mit dem neuen Model 3 ja ein günstigeres und damit förderfähiges Auto im Tesla-Programm gibt, wird das Model S künftig preislich (wieder) höher positioniert.

Wer also noch ein günstiges Model S haben möchte: Die Uhr tickt …

Hier noch ein Link zum Artikel auf ecomento.de:

ecomento.de/201…us/
Zusätzliche Info
Es wird nichts teurer.
Nicht ein Modell wird teurer. Tesla bietet dieses Modell schlicht nicht mehr an. Somit steigt der Einstiegspreis. Mehr nicht.
Es schreibt ja auch keiner, das Auto xxx wird teurer, nur weil eventuell der kleinste Motor im Rahmen der Modellpflege entfällt.

Gruppen

Beste Kommentare
Meiseevor 40 m

Bei einer Probefahrt machen sie auch einen guten Eindruck, aber die …Bei einer Probefahrt machen sie auch einen guten Eindruck, aber die Unterhaltskosten sind jenseits von gut und böse...


Was? Bremsen die 150.000km halten, kein Ölwechsel.. informiert euch doch erstmal. Das ist ja hier mittlerweile schlimmer als die YouTube Kommentare.
URinstinktvor 1 m

Hybrid jaE-Auto nein


Dann aber lieber mit Brennstoffzelle.
InDenEinkaufswagenvor 5 m

Ehrlich gesagt empfehle niemanden diese Schrottkarre. Tesla hat massive …Ehrlich gesagt empfehle niemanden diese Schrottkarre. Tesla hat massive Qualitätsprobleme. Immer wieder gibt es Defekte bei Türen, Elektronik. Wenn die Produkte von Tesla ausgereifter wären würde ich den Deal feiern


Woher kommt dein fundiertes Wissen ? Eigene Erfahrungen oder nur hören sagen
TBSTBSvor 6 m

Und? Der Motorentausch ist 7 Jahre kostenlos, sowie auf die Garantie auf …Und? Der Motorentausch ist 7 Jahre kostenlos, sowie auf die Garantie auf den gesamten Antriebsstrang.Ist mir aber zu mühselig hier alles zu entkräften. Macht ihr mal


Tesla Diskussionen sind im Land der Verbrennungsmotorenelite für den Allerwertesten.
111 Kommentare
Ehrlich gesagt empfehle niemanden diese Schrottkarre. Tesla hat massive Qualitätsprobleme. Immer wieder gibt es Defekte bei Türen, Elektronik. Wenn die Produkte von Tesla ausgereifter wären würde ich den Deal feiern
Hybrid ja
E-Auto nein
URinstinktvor 1 m

Hybrid jaE-Auto nein


Dann aber lieber mit Brennstoffzelle.
Laut Homepage muss man für ein paar fast selbstverständliche Dinge wie Navi und Parksensoren das Komfort-Paket für über 18.000,-€ ordern.
InDenEinkaufswagenvor 5 m

Ehrlich gesagt empfehle niemanden diese Schrottkarre. Tesla hat massive …Ehrlich gesagt empfehle niemanden diese Schrottkarre. Tesla hat massive Qualitätsprobleme. Immer wieder gibt es Defekte bei Türen, Elektronik. Wenn die Produkte von Tesla ausgereifter wären würde ich den Deal feiern


Woher kommt dein fundiertes Wissen ? Eigene Erfahrungen oder nur hören sagen
Hybrid nein
E-Auto ja
Aber nur mit Brennstoffzelle.

... Für Akku Autos, wäre großflächig weder die Infrastruktur noch die benötigte Kraftwerksleistung da.
Tesla autohot....
Ich habe die Ehre gehabt 2 Modelle fahren zu dürfen...
Wenn ich noch die nötigen Kleingeld hätte dann sofortkauf....
Aber in unserem Gegend wo 2 Meter Schnee ist zur Zeit einen Allrad empfehlenswerter
Hot
kegyetlen75vor 5 m

Tesla autohot....Ich habe die Ehre gehabt 2 Modelle fahren zu …Tesla autohot....Ich habe die Ehre gehabt 2 Modelle fahren zu dürfen...Wenn ich noch die nötigen Kleingeld hätte dann sofortkauf....Aber in unserem Gegend wo 2 Meter Schnee ist zur Zeit einen Allrad empfehlenswerter Hot



Hat doch Allrad.
Siehe hier: Winter Challenge on Snow and Ice
Bearbeitet von: "dante453" 13. Jan
kegyetlen75vor 7 m

Tesla autohot....Ich habe die Ehre gehabt 2 Modelle fahren zu …Tesla autohot....Ich habe die Ehre gehabt 2 Modelle fahren zu dürfen...Wenn ich noch die nötigen Kleingeld hätte dann sofortkauf....Aber in unserem Gegend wo 2 Meter Schnee ist zur Zeit einen Allrad empfehlenswerter Hot


Bei einer Probefahrt machen sie auch einen guten Eindruck, aber die Unterhaltskosten sind jenseits von gut und böse...
Meiseevor 9 m

Bei einer Probefahrt machen sie auch einen guten Eindruck, aber die …Bei einer Probefahrt machen sie auch einen guten Eindruck, aber die Unterhaltskosten sind jenseits von gut und böse...


Reparaturkosten und Versicherung vllt. Dafür zahlt man quasi nichts fürs "tanken" und KFZ Steuer für 10 Jahre auch nicht. Meiner Meinung nach immernoch ein guter Deal!
Ich stand auch vor der Entscheidung, ob ich mir jetzt ein E-Auto zulegen soll.

i3, i8, Zoey, Model 3,... alles sehr verlockend, aber entweder viel zu überteuerte Mondpreise oder aber hässlich wie die Nacht mit lächerlicher Ausstattung.

Dazu kommt die Problematik der Infrastruktur (Ladesäule als Mieter mehr als schwierig, Unterwegs rumhampeln und die Route nach dem Vorhandensein von Lademöglichkeiten planen).

So sehr ich das Norwegen-Modell und deren fast 100%igen Umstieg auf E-Autos begrüße, Resteuropa ist leider noch nicht so weit.

Jetzt wirds für die nächsten 5-7 Jahre erstmal noch ein schöner Verbrenner. Vielleicht (hoffentlich) mein letzter.
Bearbeitet von: "schnaeppchenfuchs0815" 13. Jan
(Bild entfernt)
... mal ernsthaft, im Winter im Stau hat man doch schnell verloren mit einem reinen elektroantrieb, oder?
Ich denke mal, dass die Heizung doch einiges zieht und der Akku dann irgendwann aufgibt
Hat da jemand Erfahrung?
Bearbeitet von: "Geko_71" 13. Jan
Jojabu1vor 44 m

Hybrid neinE-Auto jaAber nur mit Brennstoffzelle.... Für Akku Autos, wäre g …Hybrid neinE-Auto jaAber nur mit Brennstoffzelle.... Für Akku Autos, wäre großflächig weder die Infrastruktur noch die benötigte Kraftwerksleistung da.


Die Herstellung von Wasserstoff verschlingt aber leider extrem viel (elektrische) Energie. Wenn bzw. überall wo man regenerative Energie im Überfluß hat, kann diese in der Tat sinnvoll zur Erzeugung von Wasserstoff genutzt werden, zumal der dann auch gut gespeichert werden kann; wo bzw. solange bei der Stromerzeugung aber noch Kohlendioxid entsteht, führt der "Umweg" über dien Wasserstoff zu wesentlich höherem Kohlendioxidausstoß, als wenn man die elektrische Energie in Batterien speichert.

Die Wasserstoffautos funktionieren wunderbar, nur hängt ihre Ökobilanz, genau wie die von batterielektrischen Autos, stark von der Art der Stromerzeugung ab.
InDenEinkaufswagenvor 52 m

Ehrlich gesagt empfehle niemanden diese Schrottkarre. Tesla hat massive …Ehrlich gesagt empfehle niemanden diese Schrottkarre. Tesla hat massive Qualitätsprobleme. Immer wieder gibt es Defekte bei Türen, Elektronik. Wenn die Produkte von Tesla ausgereifter wären würde ich den Deal feiern


Ohje.
Bearbeitet von: "TBSTBS" 13. Jan
Ein guter Freund hat sich das Modell 3 für über 60k gekauft und dafür mit viel schnick schnack ... ich finde, dass die Preise derzeit nicht gerechtfertigt sind. Ich warte bis unsere Autobauer auf den Zug voll aufspringen und dann gönne ich mir einen.
Geko_71vor 11 m

[Bild] Aber mal ernsthaft, im Winter im Stau hat man doch schnell …[Bild] Aber mal ernsthaft, im Winter im Stau hat man doch schnell verloren mit einem reinen elektroantrieb, oder?Ich denke mal, dass die Heizung doch einiges zieht und der Akku dann irgendwann aufgibt Hat da jemand Erfahrung?



Interessantes Argument, kam ja die letzten Tage öfter schon auf...

Was ist das für ne Gruppierung „TEAMBYSTROM“? Die nutzen die Symbolik der AfD, also diesen roten Pfeil?!
Meiseevor 40 m

Bei einer Probefahrt machen sie auch einen guten Eindruck, aber die …Bei einer Probefahrt machen sie auch einen guten Eindruck, aber die Unterhaltskosten sind jenseits von gut und böse...


Was? Bremsen die 150.000km halten, kein Ölwechsel.. informiert euch doch erstmal. Das ist ja hier mittlerweile schlimmer als die YouTube Kommentare.
TBSTBSvor 57 s

Was? Bremsen die 150.000km halten, kein Ölwechsel.. informiert euch doch …Was? Bremsen die 150.000km halten, kein Ölwechsel.. informiert euch doch erstmal. Das ist ja hier mittlerweile schlimmer als die YouTube Kommentare.


Ja bitte informier dich.
Axel1vor 7 m

Die Herstellung von Wasserstoff verschlingt aber leider extrem viel …Die Herstellung von Wasserstoff verschlingt aber leider extrem viel (elektrische) Energie. Wenn bzw. überall wo man regenerative Energie im Überfluß hat, kann diese in der Tat sinnvoll zur Erzeugung von Wasserstoff genutzt werden, zumal der dann auch gut gespeichert werden kann; wo bzw. solange bei der Stromerzeugung aber noch Kohlendioxid entsteht, führt der "Umweg" über dien Wasserstoff zu wesentlich höherem Kohlendioxidausstoß, als wenn man die elektrische Energie in Batterien speichert.Die Wasserstoffautos funktionieren wunderbar, nur hängt ihre Ökobilanz, genau wie die von batterielektrischen Autos, stark von der Art der Stromerzeugung ab.


Da kommt noch die Lithium förderung dazu und das E-Auto ist volle Kanne abgeschlagen.
TBSTBSvor 9 m

Was? Bremsen die 150.000km halten, kein Ölwechsel.. informiert euch doch …Was? Bremsen die 150.000km halten, kein Ölwechsel.. informiert euch doch erstmal. Das ist ja hier mittlerweile schlimmer als die YouTube Kommentare.


Dann schau mal nach, wie oft die Motoren getauscht werden müssen und wie hoch die Servicekosten sind.
bremenvor 15 m

Interessantes Argument, kam ja die letzten Tage öfter schon auf...Was ist …Interessantes Argument, kam ja die letzten Tage öfter schon auf...Was ist das für ne Gruppierung „TEAMBYSTROM“? Die nutzen die Symbolik der AfD, also diesen roten Pfeil?!


Danke, Herkunft geprüft, Bild entfernt
Anticsvor 7 m

Dann schau mal nach, wie oft die Motoren getauscht werden müssen und wie …Dann schau mal nach, wie oft die Motoren getauscht werden müssen und wie hoch die Servicekosten sind.


Und? Der Motorentausch ist 7 Jahre kostenlos, sowie auf die Garantie auf den gesamten Antriebsstrang.

Ist mir aber zu mühselig hier alles zu entkräften. Macht ihr mal
Und für die, die immer wegen den seltenen Erden schreien..

Danke für den Deal. Hätte es sonst verpennt. Schnell noch mal einen fürs Gästeklo geordert.
TBSTBSvor 6 m

Und? Der Motorentausch ist 7 Jahre kostenlos, sowie auf die Garantie auf …Und? Der Motorentausch ist 7 Jahre kostenlos, sowie auf die Garantie auf den gesamten Antriebsstrang.Ist mir aber zu mühselig hier alles zu entkräften. Macht ihr mal


Tesla Diskussionen sind im Land der Verbrennungsmotorenelite für den Allerwertesten.
Geko_71vor 40 m

Aber mal ernsthaft, im Winter im Stau hat man doch schnell verloren mit …Aber mal ernsthaft, im Winter im Stau hat man doch schnell verloren mit einem reinen elektroantrieb, oder?Ich denke mal, dass die Heizung doch einiges zieht und der Akku dann irgendwann aufgibt Hat da jemand Erfahrung?


Wenn man lange genug mit laufendem Motor im Stau steht, ist auch der Diesel- oder Benzintank leer, deshalb soll man ja im Winter immer rechtzeitig nachtanken - bei E-Autos halt rechtzeitig laden.

Ich meine mal was von bis zu 5 kW gelesen zu haben, wenn die Wunschtemperatur erreicht ist und auf kleiner Gebläsestufe dann deutlich weniger. Und Autos mit Wärmepumpenheizung brauchen generell wesentlich weniger. Je nach Akkugröße und -füllstand sowie Art der Wärmeerzeugung sollten also schon mehrere Stunden drin sein.

Das schöne ist, daß man nicht die ganze Zeit einen Verbrennungsmotor laufen lassen muß, um es warm zu haben.
TBSTBSvor 31 m

Und? Der Motorentausch ist 7 Jahre kostenlos, sowie auf die Garantie auf …Und? Der Motorentausch ist 7 Jahre kostenlos, sowie auf die Garantie auf den gesamten Antriebsstrang.Ist mir aber zu mühselig hier alles zu entkräften. Macht ihr mal


Wenn du die Zeit hast und dich nicht auf das Auto verlassen musst, ist das schön für dich

Edit: gerade mal in meinen Unterlagen geschaut:
Es sind 8 Jahre und mit Kilometerbegrenzung. Danke aber für dein Expertenwissen
Bearbeitet von: "Antics" 13. Jan
Croco-Dealvor 31 m

Da kommt noch die Lithium förderung dazu und das E-Auto ist volle Kanne …Da kommt noch die Lithium förderung dazu und das E-Auto ist volle Kanne abgeschlagen.


Du scheinst Dich auszukennen: Sind in der Brennstoffzelle nicht auch seltene bzw. aufwändig abzubauende Materialien enthalten?
el_presidente.vor 1 h, 25 m

Woher kommt dein fundiertes Wissen ? Eigene Erfahrungen oder nur hören …Woher kommt dein fundiertes Wissen ? Eigene Erfahrungen oder nur hören sagen


Lesen bildet, das Netz ist voll von diesen Erfahrungsberichten. Einfach Mal in die entsprechenden Foren reinschauen.
E Auto=Cold
Das ist dann also doch nur hören sagen. Also keine eigenen Erfahrungen gemacht und dann auf die "anderen" Foren zeigen um mit derer Stammtischmentalität hier einen rein zu hauen. Bei der Preisklasse von einem Tesla sind nicht so viele Fahrer unterwegs die sich in Foren rumtreiben um zu schreiben wie mies doch das Fzg. wäre. Ist ja auch verständlich, die geniessen Leiber ihren Wagen
dante453vor 1 h, 32 m

Laut Homepage muss man für ein paar fast selbstverständliche Dinge wie N …Laut Homepage muss man für ein paar fast selbstverständliche Dinge wie Navi und Parksensoren das Komfort-Paket für über 18.000,-€ ordern.


.....das haben die sich bei vw abgeguckt und noch‘ne null drangehängt....

ich hoffe verbandskasten und fussmatten sind wenigstens inklusive??!!(lol)
el_presidente.vor 3 m

Das ist dann also doch nur hören sagen. Also keine eigenen Erfahrungen …Das ist dann also doch nur hören sagen. Also keine eigenen Erfahrungen gemacht und dann auf die "anderen" Foren zeigen um mit derer Stammtischmentalität hier einen rein zu hauen. Bei der Preisklasse von einem Tesla sind nicht so viele Fahrer unterwegs die sich in Foren rumtreiben um zu schreiben wie mies doch das Fzg. wäre. Ist ja auch verständlich, die geniessen Leiber ihren Wagen


Das kann man nicht so pauschalisieren... gerade Leute, die viel Geld für ihr Auto ausgeben, haben meist eine größere Affinität für diese, entsprechend informiert man sich vorher und tauscht sich danach auch noch weiter aus.

Ist auch eine Form von Networking, in einem McLaren-Forum kann man davon ausgehen, dass die anderen Mitglieder ebenfalls nicht am Hungertuch nagen.

Auch sind diese meist keine Fanboys, sondern kritisieren relativ offen die Mängel, sogar bei Ferrari und Co.
TBSTBSvor 27 m

Und? Der Motorentausch ist 7 Jahre kostenlos, sowie auf die Garantie auf …Und? Der Motorentausch ist 7 Jahre kostenlos, sowie auf die Garantie auf den gesamten Antriebsstrang.Ist mir aber zu mühselig hier alles zu entkräften. Macht ihr mal


Ich mag den Tesla auch, aber zu behaupten er wäre günstig im Service nur weil nicht die üblichen Arbeiten anfallen ist Quatsch. Tanken würde ich aber auch gerne zu dem Preis. 😪
TBSTBSvor 26 m

Und für die, die immer wegen den seltenen Erden schreien..[Video]



Ja woll - schön Whiskey-Werbung machen und zum Thema Mobilität dozieren.

Nächste Folge: Hein Blöd berät zum Thema Trauerbegleitung in der Pädiatrie.
Oh je. Dat Forum der Halbwissenden! Wer die 69K nicht hat, also kein potentieller TESLA Käufer ist -> einfach mal Klappe halten.
Ist irgendwie auch nicht verwunderlich dass die E-Mobilitaet im Land der Nörgler nicht vorankommt.
Ich sage Tesla, HOT!
Mal vom Pro und Contra der batteriebetriebenen e-Fzge abgesehen...

Wo ist hier der Deal?
bremenvor 14 m

Ja woll - schön Whiskey-Werbung machen und zum Thema Mobilität d …Ja woll - schön Whiskey-Werbung machen und zum Thema Mobilität dozieren.Nächste Folge: Hein Blöd berät zum Thema Trauerbegleitung in der Pädiatrie.(mad)


Du sparst ja schon beim Frostschutz. Siehe anderen Deal. Weiß schon was du für einer bist.
Daffy2k1vor 6 m

Mal vom Pro und Contra der batteriebetriebenen e-Fzge abgesehen...Wo ist …Mal vom Pro und Contra der batteriebetriebenen e-Fzge abgesehen...Wo ist hier der Deal?


Gibt keinen. Die Förderung war von der Verbrennerlobby verhandelt. Alles augenwischerei und kein Ansporn für den Kunden. War ja auch nicht gewollt das Leute e-Autos kaufen.
TBSTBSvor 7 m

Du sparst ja schon beim Frostschutz. Siehe anderen Deal. Weiß schon was du …Du sparst ja schon beim Frostschutz. Siehe anderen Deal. Weiß schon was du für einer bist.



Du weißt, was ich „für einer“ bin...

Der Hofnarr fahre fort.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text