Nvidia Shield Pro 2017 inkl. Fernbedienung und Controller für 280,68€ [Amazon.fr]
284°Abgelaufen

Nvidia Shield Pro 2017 inkl. Fernbedienung und Controller für 280,68€ [Amazon.fr]

Deal-Jäger 53
Deal-Jäger
eingestellt am 28. Feb
Moin.

Auf Amazon.fr erhaltet ihr die Nvidia Shield Pro 2017 für 280,68€.


PVG [Geizhals]: 329€

Ihr benötigt eine Kreditkarte, Login mit dt. Accountdaten.


• Chipsatz: CPU: NVIDIA Tegra X1, 4x 1.90GHz + 4x 1.30GHz, GPU: NVIDIA GK20A (Quad-Core)
• Speicher: 3GB RAM (LPDDR4), 16GB Flash
• Video-Codecs: HEVC (H.265), AVC (H.264), MPEG-2 (H.263), DivX, XviD, VC-1 (WMV9), WMV, VP8, VP9, M-JPEG
• Videoformate: MKV, WEBM, OGM, MP4, MOV, AVI, MPEG, DIVX, WMV, FLV, VOB, RM, M2TS, TS
• Audio-Decoder: Dolby Atmos, Dolby Digital, Dolby Digital EX, Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD, DTS, DTS:X, DTS-HD Master Audio
• Audioformate: MP3, WMA, AAC, OGG/Vorbis, FLAC, WAV, PCM
• Video-Anschlüsse: 1x HDMI 2.0b
• Audio-Anschlüsse: nein
• Weitere Anschlüsse: Gb LAN, WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.1, 2x USB 3.0 (Host), 1x USB 2.0 (Micro-USB), Cardreader (microSD), Infrarot-Empfänger
• Auflösung: bis 3840x2160 (@60Hz)
• Festplatte: intern, 500GB, 2.5" SATA
• Abmessungen (BxHxT): 210x25x130mm
• Gewicht: 654g
• Besonderheiten: HDCP 2.2, Android 7.0, inkl. Fernbedienung (SHIELD Wireless Controller, SHIELD Remote)
• Herstellergarantie: zwei Jahre


Tests:
gamestar.de/har…tml
curved.de/rev…685
golem.de/new…tml
de.ubergizmo.com/201…tml

Video:


Beste Kommentare

turtlemcvor 54 s

OH YEAH BESCHISSENE MOBIL GAMES AUFM FERNSEHER. Fuer das selbe Geld kriegt …OH YEAH BESCHISSENE MOBIL GAMES AUFM FERNSEHER. Fuer das selbe Geld kriegt man schon ne ordentliche Konsole oder einen kleinen HTPC fuer Inhome-Streaming und als Mediacenter.




OH YEAH... ICH HAB KEINE AHNUNG ABER GEB TROTZDEM MAL MEIN SENF AB

turtlemcvor 19 m

Pentium G4560MSI B250M PRO-VD (spart dir Biosupdate)8GB DDR4 Single120er …Pentium G4560MSI B250M PRO-VD (spart dir Biosupdate)8GB DDR4 Single120er SSD400W Bequiet System Power 8Beliebiges Case, Fractal Design Core 1000 zum Beispiel. Oder das Kolink Satellite, wenn es moeglichst klein sein soll.Sind bei meiner Zusammenstellung genau €300. Damit kriegst du nicht nur alles was das Nvidia Teil kann, sondern hast einen kompletten PC bei dem du nicht eingeschraenkt bist. Kodi drauf und fertig. Und wenn du dann mal irgendwann n gescheites Game zocken willst, kannst du das immernoch per Inhome Streaming machen, oder einfach ne Grafikkarte reinstecken, und du hast einen mehr als nur ausreichenden Gaming PC der je nach Karte alles auf Ultra 60FPS packt, und das ohne dass du Nvidia monatlich dafuer bezahlen musst, und Games ueber die Internetleitung streamen musst, was ohnehin nicht wirklich zufriedenstellend funktioniert.Wenn du mal mehr Speicher brauchst kannst du auch einfach noch eine Festplatte einbauen und das Teil nicht direkt wegwerfen, wie es beim Shield der Fall waere. Ist also auch wesentlich zukunftssicherer.


So ein hanebüchener Unsinn... Ich hätte mir eigentlich denken können, dass so eine Antwort kommt, die am Thema vorbeigeht. Ich geh mal auf ein paar Sachen ein:
- G4560 max 2 x FHD Stream parallel transkodieren, für 1x4k und 1xFHD zu wenig, scheidet also schon mal aus
- Streaming vom Heimrechner mach ich über die Shield ohne was zu zahlen (Nvidia Gamestream sei dank)
- nicht mal mein PC hier reicht aktuell im Ansatz um alles was ich will in Ultra auf 60FPS zu spielen, bei manchen Sachen komm ich nicht mal auf 30FPS (GTX 1080 OC, 4k2k)
- ich brauche keinen 2. Rechner ich habe einen, ich brauch etwas möglichst kleines bei dem ich mir vor allem auch keinen Kopf machen muss wegen 24/7 Stromverbrauch und wegen der Konfig
- Kodi interessiert 0, ich habe von Plex gesprochen was ganz andere Voraussetzung hat, da ich damit für andere devices transkodiere
- ich habe mit der Shield (root) und einem Terminal (oder SSH Server+Client) einen vollständig genugen PC
- kein Netflix, Prime Video 4k
...
Was bedeutet denn dein Argument "vollständiger PC", du kannst mir mal gern die relevanten Unterschiede aufzählen?
Du schließt einfach von deinem kleinen Weltausschnitt auf andere.
Bearbeitet von: "ExtraFlauschig" 28. Feb

Wohl dem, der beim Black Friday 2015 zugeschlagen hat... Diesen "Refresh" hätte sich Nvidia sparen können. Genauso ein Käse wie beim Shield Tablet. Da wurde im Prinzip nur der Rotstift angesetzt und dafür das Produkt am Ende teurer gemacht. Gut für uns "alten" User ist, dass die Shield erst mal noch eine Weile weiter up-to-date gehalten wird.

Für mich waren die beiden Shields für 159,99€ jedenfalls ne Top Investition.
Bearbeitet von: "f.geschichte" 28. Feb
53 Kommentare

Schon teuer das teil. Aber gut mit Updates versorgt.

leider kein wirklicher Fortschritt zur 1. Version der Shield

Wohl dem, der beim Black Friday 2015 zugeschlagen hat... Diesen "Refresh" hätte sich Nvidia sparen können. Genauso ein Käse wie beim Shield Tablet. Da wurde im Prinzip nur der Rotstift angesetzt und dafür das Produkt am Ende teurer gemacht. Gut für uns "alten" User ist, dass die Shield erst mal noch eine Weile weiter up-to-date gehalten wird.

Für mich waren die beiden Shields für 159,99€ jedenfalls ne Top Investition.
Bearbeitet von: "f.geschichte" 28. Feb

OH YEAH BESCHISSENE MOBIL GAMES AUFM FERNSEHER. Fuer das selbe Geld kriegt man schon ne ordentliche Konsole oder einen kleinen HTPC fuer Inhome-Streaming und als Mediacenter.

Bin lange am überlegen, das Teil mir zu holen für Dolphin Gamecube und Wii Emulation. Könnte aber ruhig weiter mit dem Preis sinken, da man für etwas mehr auch schon eine Switch sich holen könnte.

Wird bei mir wohl eine gebrauchte Shield ohne Controller (Xbox One S Controller via BT lässt Grüßen).

Aber danke für die Erstellung des Deals!

Bearbeitet von: "octra" 28. Feb

turtlemcvor 54 s

OH YEAH BESCHISSENE MOBIL GAMES AUFM FERNSEHER. Fuer das selbe Geld kriegt …OH YEAH BESCHISSENE MOBIL GAMES AUFM FERNSEHER. Fuer das selbe Geld kriegt man schon ne ordentliche Konsole oder einen kleinen HTPC fuer Inhome-Streaming und als Mediacenter.




OH YEAH... ICH HAB KEINE AHNUNG ABER GEB TROTZDEM MAL MEIN SENF AB

f.geschichtevor 1 m

OH YEAH... ICH HAB KEINE AHNUNG ABER GEB TROTZDEM MAL MEIN SENF AB


Was kann das Teil denn sonst noch? Was ein PC nicht koennte?
Bearbeitet von: "turtlemc" 28. Feb

octravor 5 m

Bin lange am überlegen, das Teil mir zu holen für Dolphin Gamecube und Wii …Bin lange am überlegen, das Teil mir zu holen für Dolphin Gamecube und Wii Emulation.


Warum nicht einfach eine "richtige" Wii? Ist ausserdem deutlich billiger: für die 280 EUR was das Ding hier kostet, kriegste beides: eine PS4 oder Xbox One UND eine gebrauchte Wii -> deutlich mehr Gebrauchswert! Denn das Ding ist doch im Prinzip ne Totgeburt: für ne Streamingbox viel zu teuer, und als Spielkonsole gibt es besseres.
Bearbeitet von: "Bockel" 28. Feb

Verfasser Deal-Jäger

turtlemcvor 3 m

OH YEAH BESCHISSENE MOBIL GAMES AUFM FERNSEHER. Fuer das selbe Geld kriegt …OH YEAH BESCHISSENE MOBIL GAMES AUFM FERNSEHER. Fuer das selbe Geld kriegt man schon ne ordentliche Konsole oder einen kleinen HTPC fuer Inhome-Streaming und als Mediacenter.


Hast du dich schon mal mit dem Produkt auseinandergesetzt? Wie mir scheint nämlich nicht. Ich habe oben ein paar Tests verlinkt.

turtlemcvor 3 m

OH YEAH BESCHISSENE MOBIL GAMES AUFM FERNSEHER. Fuer das selbe Geld kriegt …OH YEAH BESCHISSENE MOBIL GAMES AUFM FERNSEHER. Fuer das selbe Geld kriegt man schon ne ordentliche Konsole oder einen kleinen HTPC fuer Inhome-Streaming und als Mediacenter.


Es liegt eher an dir, daraus nichts gescheites machen zu können. Das Teil hat genug Dampf um tausende klassiker via Emulator das Leben einzuhauchen.

Xeswinossvor 2 m

Hast du dich schon mal mit dem Produkt auseinandergesetzt? Wie mir scheint …Hast du dich schon mal mit dem Produkt auseinandergesetzt? Wie mir scheint nämlich nicht. Ich habe oben ein paar Tests verlinkt.


Sehe trotzdem nichts was nicht mit einem PC auch moeglich waere. Nvidia verkauft hier einen Handyprozessor im Bundle mit einer 500gb Platte und einem Controller der nicht an die Qualitaet von Xbox oder PS4 rankommt.

Bockel28. Feb

Warum nicht einfach eine "richtige" Wii? Ist ausserdem deutlich billiger...


Weil die normale Wii ziemlich limitiert. Ich möchte schon gerne Xbox Controller benutzen und obendrein die Grafik aufdrehen können. Außerdem wäre ich auf Wii/Gamecube Games beschränkt.

Davon abgesehen kann die Shield weitaus mehr.

@Bockel Mag sein, dass es günstige Möglichkeiten gibt für reine Konsolen. Aber ich will hier Emulatoren benutzen und das kann keine Xbox One/PS4. Ich würde mir für das Geld auch die Shield nicht kaufen, aber mit einer 1 vorne dran (natürlich die kl. Variante dann) sähe es schon anders aus. Ganz nebenbei will nicht jeder 3 Konsolen rumfliegen haben. PC + Shield (für Emulation von Klassikern) sehe ich halt als optimal für mich an.

Bearbeitet von: "octra" 28. Feb

octravor 7 m

Weil die normale Wii ziemlich limitiert. Ich möchte schon gerne Xbox …Weil die normale Wii ziemlich limitiert. Ich möchte schon gerne Xbox Controller benutzen und obendrein die Grafik aufdrehen können. Außerdem wäre ich auf Wii/Gamecube Games beschränkt. Davon abgesehen kann die Shield weitaus mehr.



Für den Preis der Shield Pro kriegste eine gebrauchte Wii UND eine Xbox One! An einem modernen TV per Komponentenkabel angeschlossen, ist die Grafik der Wii-Spiele dank des wirklich brauchbaren Upscalers in meinem TV ausserdem sehr annehmbar - hätte nicht gedacht, dass der Unterschied zu meinem alten LED-TV (aus 2007) so gross ist!
Bearbeitet von: "Bockel" 28. Feb

turtlemcvor 9 m

Sehe trotzdem nichts was nicht mit einem PC auch moeglich waere. Nvidia …Sehe trotzdem nichts was nicht mit einem PC auch moeglich waere. Nvidia verkauft hier einen Handyprozessor im Bundle mit einer 500gb Platte und einem Controller der nicht an die Qualitaet von Xbox oder PS4 rankommt.


Also für meinen Einsatzzweck (Plex Server mit transcode in FHD und vor allem 4k) gibts einfach nix besseres. Du bekommst in der Leistungsklasse dir keinen PC zusammengebaut und das alles dann noch wunderbar out of the box ohne Arbeit. Gib mir mal bitte eine Beispielkonfiguration für einen 4k fähigen HTPC für 280€?
Bearbeitet von: "ExtraFlauschig" 28. Feb

Laut Golem ein Rückschritt zum Vorgänger und es gibt wohl keinen Grund das Ding zu kaufen.

Smoothe Oberfläche, vorbildliche Update-Politik, mittlerweile alle Streaming-Dienste am Start. GameStream und GeForce Now funktionieren ohne Probleme. Allerdings wüsste ich nicht, was ich mit der internen Festplatte anfangen sollte.

und meine alte gabs auch noch gratis zum TV zu

octravor 19 m

@Bockel Mag sein, dass es günstige Möglichkeiten gibt für reine Konsolen. A …@Bockel Mag sein, dass es günstige Möglichkeiten gibt für reine Konsolen. Aber ich will hier Emulatoren benutzen und das kann keine Xbox One/PS4. Ich würde mir für das Geld auch die Shield nicht kaufen, aber mit einer 1 vorne dran (natürlich die kl. Variante dann) sähe es schon anders aus. Ganz nebenbei will nicht jeder 3 Konsolen rumfliegen haben. PC + Shield (für Emulation von Klassikern) sehe ich halt als optimal für mich an.



OK, kann sein. Bin mir nur nicht sicher, ob das dann alles auch so funktioniert wie Du das vorgestellt hast. Für das Spiele-Streaming von externen Server braucht man schonmal eine fette Internetleitung -> daran würde es bei mir schon scheitern, ich habe kein VDSL50. Und statt vom PC auf die Box zu streamen, würde ich wohl doch eher einen "richtigen" HTPC für den Betrieb am TV zusammenstellen, da hat man maximale Flexibilität.

Wenn die Bugs des Plex Media Servers auf dem SHIELD endlich behoben sind, werde ich auch mal zugreifen... aber bis dahin brauche ich das Teil leider noch nicht wirklich...

ExtraFlauschigvor 19 m

Also für meinen Einsatzzweck (Plex Server mit transcode in FHD und vor …Also für meinen Einsatzzweck (Plex Server mit transcode in FHD und vor allem 4k) gibts einfach nix besseres. Du bekommst in der Leistungsklasse dir keinen PC zusammengebaut und das alles dann noch wunderbar out of the box ohne Arbeit. Gib mir mal bitte eine Beispielkonfiguration für einen 4k fähigen HTPC für 280€?


Pentium G4560

MSI B250M PRO-VD (spart dir Biosupdate)

8GB DDR4 Single

120er SSD

400W Bequiet System Power 8

Beliebiges Case, Fractal Design Core 1000 zum Beispiel. Oder das Kolink Satellite, wenn es moeglichst klein sein soll.

Sind bei meiner Zusammenstellung genau €300. Damit kriegst du nicht nur alles was das Nvidia Teil kann, sondern hast einen kompletten PC bei dem du nicht eingeschraenkt bist. Kodi drauf und fertig. Und wenn du dann mal irgendwann n gescheites Game zocken willst, kannst du das immernoch per Inhome Streaming machen, oder einfach ne Grafikkarte reinstecken, und du hast einen mehr als nur ausreichenden Gaming PC der je nach Karte alles auf Ultra 60FPS packt, und das ohne dass du Nvidia monatlich dafuer bezahlen musst, und Games ueber die Internetleitung streamen musst, was ohnehin nicht wirklich zufriedenstellend funktioniert.

Wenn du mal mehr Speicher brauchst kannst du auch einfach noch eine Festplatte einbauen und das Teil nicht direkt wegwerfen, wie es beim Shield der Fall waere. Ist also auch wesentlich zukunftssicherer.

Copyrightvor 21 m

Laut Golem ein Rückschritt zum Vorgänger und es gibt wohl keinen Grund das …Laut Golem ein Rückschritt zum Vorgänger und es gibt wohl keinen Grund das Ding zu kaufen.


Das trifft nur bei dem ohne Festplatte zu, bei der pro handelt es sich 1:1 um dieselbe Hardware wie beim Vorgänger, nur Fernbedienung und Gamepad unterscheiden sich leicht (ersteres hat jetzt Batterien und letzteres Rumble u.a.).

turtlemcvor 10 m

Pentium G4560MSI B250M PRO-VD (spart dir Biosupdate)8GB DDR4 Single120er …Pentium G4560MSI B250M PRO-VD (spart dir Biosupdate)8GB DDR4 Single120er SSD400W Bequiet System Power 8Beliebiges Case, Fractal Design Core 1000 zum Beispiel. Oder das Kolink Satellite, wenn es moeglichst klein sein soll.Sind bei meiner Zusammenstellung genau €300. Damit kriegst du nicht nur alles was das Nvidia Teil kann, sondern hast einen kompletten PC bei dem du nicht eingeschraenkt bist. Kodi drauf und fertig. Und wenn du dann mal irgendwann n gescheites Game zocken willst, kannst du das immernoch per Inhome Streaming machen, oder einfach ne Grafikkarte reinstecken, und du hast einen mehr als nur ausreichenden Gaming PC der je nach Karte alles auf Ultra 60FPS packt, und das ohne dass du Nvidia monatlich dafuer bezahlen musst, und Games ueber die Internetleitung streamen musst, was ohnehin nicht wirklich zufriedenstellend funktioniert.Wenn du mal mehr Speicher brauchst kannst du auch einfach noch eine Festplatte einbauen und das Teil nicht direkt wegwerfen, wie es beim Shield der Fall waere. Ist also auch wesentlich zukunftssicherer.


Da läuft dann aber auch kein Amazon Video oder Netflix in 4K und HDR drauf, auf der Shield schon und das ohne einrichten, Softwareinstallation und gefrickel. Und vergleich mal die Größe Deines PCs mit dem Shield, sowas will ich mir nicht ins Wohnzimmer stellen.

Nvidia war bislang top was den Support angeht und hat vieles nachgereicht im Laufe der Zeit (u.a. als erste Android Box auch Amazon Video in 4K) und wird es auch weiterhin, gibt schon die erste Petition, Dolby Vision zu supporten, nachdem Dolby es nun auch softwarebasiert freigegeben hat. Gamestream funktioniert auch gut. Ich benutze das Shield hauptsächlich als Streambox für Filme/Serien und für Netflix/Amazon Video und da kenne ich keine Lösung die ähnlich gut funktioniert bei dem Funktionsumfang.

octravor 44 m

Weil die normale Wii ziemlich limitiert. Ich möchte schon gerne Xbox …Weil die normale Wii ziemlich limitiert. Ich möchte schon gerne Xbox Controller benutzen und obendrein die Grafik aufdrehen können. Außerdem wäre ich auf Wii/Gamecube Games beschränkt. Davon abgesehen kann die Shield weitaus mehr.@Bockel Mag sein, dass es günstige Möglichkeiten gibt für reine Konsolen. Aber ich will hier Emulatoren benutzen und das kann keine Xbox One/PS4. Ich würde mir für das Geld auch die Shield nicht kaufen, aber mit einer 1 vorne dran (natürlich die kl. Variante dann) sähe es schon anders aus. Ganz nebenbei will nicht jeder 3 Konsolen rumfliegen haben. PC + Shield (für Emulation von Klassikern) sehe ich halt als optimal für mich an.


Nur 3 Konsolen?

turtlemcvor 19 m

Pentium G4560MSI B250M PRO-VD (spart dir Biosupdate)8GB DDR4 Single120er …Pentium G4560MSI B250M PRO-VD (spart dir Biosupdate)8GB DDR4 Single120er SSD400W Bequiet System Power 8Beliebiges Case, Fractal Design Core 1000 zum Beispiel. Oder das Kolink Satellite, wenn es moeglichst klein sein soll.Sind bei meiner Zusammenstellung genau €300. Damit kriegst du nicht nur alles was das Nvidia Teil kann, sondern hast einen kompletten PC bei dem du nicht eingeschraenkt bist. Kodi drauf und fertig. Und wenn du dann mal irgendwann n gescheites Game zocken willst, kannst du das immernoch per Inhome Streaming machen, oder einfach ne Grafikkarte reinstecken, und du hast einen mehr als nur ausreichenden Gaming PC der je nach Karte alles auf Ultra 60FPS packt, und das ohne dass du Nvidia monatlich dafuer bezahlen musst, und Games ueber die Internetleitung streamen musst, was ohnehin nicht wirklich zufriedenstellend funktioniert.Wenn du mal mehr Speicher brauchst kannst du auch einfach noch eine Festplatte einbauen und das Teil nicht direkt wegwerfen, wie es beim Shield der Fall waere. Ist also auch wesentlich zukunftssicherer.


So ein hanebüchener Unsinn... Ich hätte mir eigentlich denken können, dass so eine Antwort kommt, die am Thema vorbeigeht. Ich geh mal auf ein paar Sachen ein:
- G4560 max 2 x FHD Stream parallel transkodieren, für 1x4k und 1xFHD zu wenig, scheidet also schon mal aus
- Streaming vom Heimrechner mach ich über die Shield ohne was zu zahlen (Nvidia Gamestream sei dank)
- nicht mal mein PC hier reicht aktuell im Ansatz um alles was ich will in Ultra auf 60FPS zu spielen, bei manchen Sachen komm ich nicht mal auf 30FPS (GTX 1080 OC, 4k2k)
- ich brauche keinen 2. Rechner ich habe einen, ich brauch etwas möglichst kleines bei dem ich mir vor allem auch keinen Kopf machen muss wegen 24/7 Stromverbrauch und wegen der Konfig
- Kodi interessiert 0, ich habe von Plex gesprochen was ganz andere Voraussetzung hat, da ich damit für andere devices transkodiere
- ich habe mit der Shield (root) und einem Terminal (oder SSH Server+Client) einen vollständig genugen PC
- kein Netflix, Prime Video 4k
...
Was bedeutet denn dein Argument "vollständiger PC", du kannst mir mal gern die relevanten Unterschiede aufzählen?
Du schließt einfach von deinem kleinen Weltausschnitt auf andere.
Bearbeitet von: "ExtraFlauschig" 28. Feb

Gibt's eigentlich große Unterschiede zwischen dem FireTV mit 4K und NVIDIA Shield? Hätte irgendwie schon Interesse mal das Teil zu testen, aber 280€ für ne "Streaming Box" ist schon viel..

braucht man wirklich die pro oder reicht auch die normale?
die 500gb ist ja ne Festplatte und keine SSD oder
Bearbeitet von: "zoeck" 28. Feb

zoeckvor 21 m

Gibt's eigentlich große Unterschiede zwischen dem FireTV mit 4K und NVIDIA …Gibt's eigentlich große Unterschiede zwischen dem FireTV mit 4K und NVIDIA Shield? Hätte irgendwie schon Interesse mal das Teil zu testen, aber 280€ für ne "Streaming Box" ist schon viel..braucht man wirklich die pro oder reicht auch die normale?die 500gb ist ja ne Festplatte und keine SSD oder


Nur als Streaming Box ist die Kiste auch wirklich viel zu schade und zu teuer. Nur wenn du die Power ausnutzt zB Plex Server) und die Gaming Optionen (Gamestream, Geforce Now). Für nur Streaming eindeutig zu teuer, auch wenn die sehr, sehr smoothe Oberfläche schon ziemlich geil ist. Ich kann das nur mit einem FireTV Stick vergleich, die Box hat ja schon ein ganzes Stück mehr Power, und gegen den Stick ist das smooth as hell. Aber wir sprechen dann eben auch vom 10fachen Preis, der Vergleich ist unfair.
Zum nur streamen brauchst du die Pro nicht, man braucht sie eigentlich nur wenn du software drauf laufen lässt, die nicht auf externen Medien schreiben kann (Plex war zB so ein Fall). Wenns nur um ein paar Videofiles geht kannst du auch immer externe Speicher per USB dran hängen oder einfach per NAS abgreifen. Die alte "ohne Pro" konnte man auch noch mit einer SD Karte bestücken, kann das die neue auch noch?
Bearbeitet von: "ExtraFlauschig" 28. Feb

zoeckvor 15 m

Gibt's eigentlich große Unterschiede zwischen dem FireTV mit 4K und NVIDIA …Gibt's eigentlich große Unterschiede zwischen dem FireTV mit 4K und NVIDIA Shield? Hätte irgendwie schon Interesse mal das Teil zu testen, aber 280€ für ne "Streaming Box" ist schon viel..braucht man wirklich die pro oder reicht auch die normale?die 500gb ist ja ne Festplatte und keine SSD oder

​gute frage.....will ich auch wissen.

wenn ich eunen alten pc besitze zum streamen auf die nvidia reicht das um in ultra 60fps zu spielen? also übernimmt die shield den rest?

ener82vor 2 m

​gute frage.....will ich auch wissen. wenn ich eunen alten pc besitze zum s …​gute frage.....will ich auch wissen. wenn ich eunen alten pc besitze zum streamen auf die nvidia reicht das um in ultra 60fps zu spielen? also übernimmt die shield den rest?


Die Shield übernimmt beim Gamestream meines Wissens nach nichts von der wirklichen Grafikberechnung. Im Endeffekt ist das dann nur ein Empfänger für den Videostream der auf dem Rechner statt nur zum Monitor sowohl zum Monitor und zur Shield geleitet wird.

Erkläre mir doch mal bitte jemand in Kurzform wozu das PLEX ist ?
Man hat doch normalerweise die Filme usw. eh als MKV MP4 AVI usw vorliegen aufm NAS und der MediaPlayer z.b. Raspberry mit Kodi liest die Datei und spielt es auf dem TV - was wie wozu weshalb muß man PLEX überhaupt nutzen ?
Oder ist das eher ein MUSS wenn man ein unfreier Apple User ist und möchte aufm Handy AplleTV iPAd dort Filme & Musik streamen ?
Bearbeitet von: "kleinerprinz" 28. Feb

für das Geld bekomme ich eine Playstation 4 und eine fire TV Box

Broteivor 28 m

für das Geld bekomme ich eine Playstation 4 und eine fire TV Box


und ich über 100kg Nutella

kleinerprinzvor 51 m

Erkläre mir doch mal bitte jemand in Kurzform wozu das PLEX ist ?Man hat …Erkläre mir doch mal bitte jemand in Kurzform wozu das PLEX ist ?Man hat doch normalerweise die Filme usw. eh als MKV MP4 AVI usw vorliegen aufm NAS und der MediaPlayer z.b. Raspberry mit Kodi liest die Datei und spielt es auf dem TV - was wie wozu weshalb muß man PLEX überhaupt nutzen ?Oder ist das eher ein MUSS wenn man ein unfreier Apple User ist und möchte aufm Handy AplleTV iPAd dort Filme & Musik streamen ?


Ich bin Android und Linuxnutzer, Windows zum zocken und teilweise zum Java coden, aber keins meiner Devices gehört ins Apple Biotop. Der Vorteil von Plex ist, dass es fast vollkommen egal ist wie dick meine Empfangsleitung ist oder wie performant mein Empfangsgerät. Wenn ich zB unterwegs nur eine recht schwache Handyverbindung habe aber etwas streamen will, dass auf dem Server nur in sagen wir mal FHD vorliegt, dann transkodiert mein Plex Server den Stream on the fly runter. Du kannst dir das vorstellen wie die adaptive Qualitätseinstellung auf Youtube/ZDF Mediathek/whatever, nur dass das hier mein Plex Server eben auch kann. Kodi kann das nicht.
Wenn ich mein Tablet einschalte und Plex starte, synchronisiert es sich automatisch mit dem Plex Server und zieht sich die noch nicht geschauten Folgen aller Serien, für die ich ein Abo eingestellt habe, in 720p, so dass ich diese jederzeit offline schauen kann (beim pendeln, Sport, am Baggersee....). Auf dem Server liegen die Folgen in 1080p oder sogar 4k und es interessiert mich nicht wie ich die "klein" kriege, weil das Tablet nun mal nicht soviel Speicher hat.
Ich kann mit Plex sehr einfach User und deren Zugänge verwalten und Plex kümmert sich auch darum, dass mein Server im Netz verfügbar ist (ohne DynDNS Gefrickel oder sonstwas). Ich kann auf Plex auch von jedem Rechner aus zugreifen, da die komplette Bibliothek im Browser abrufbar ist ohne extra App.
Plex übernimmt auch meinen Photoysync mit dem Handy. Das ist mir auch lieber als das alles auf GoogleDrive oder Dropbox landet. Tagging und Sortierung funktioniert damit auch super.
Bearbeitet von: "ExtraFlauschig" 28. Feb

ExtraFlauschigvor 16 m

...


Und wie füllen User wie du ihre Server? Zieht ihr jede gekaufte Blu-Ray digital auf den Server oder wer nutzt diese Möglichkeit würde mich interessieren. Ich habe mich mal einlesen wollen, aber habe für mich einfach keinen Zweck sehen können.


Hab total Lust auf einen Shield TV, da der Fire Stick schon sehr nervig lahm ist. Kann der Shield auch casten (Google /Chromecast)? Wenn der Google Assistant hinzu kommt, wäre das Gerät eine nette Zentrale für das SmartHome.
Bearbeitet von: "davidson" 28. Feb

Dann ist das für mich wie ich dachte nicht von nöten. Auf meinen Reisen wird kein TV oder sonst was geschaut.

davidsonvor 8 m

Und wie füllen User wie du ihre Server? Zieht ihr jede gekaufte Blu-Ray …Und wie füllen User wie du ihre Server? Zieht ihr jede gekaufte Blu-Ray digital auf den Server oder wer nutzt diese Möglichkeit würde mich interessieren. Ich habe mich mal einlesen wollen, aber habe für mich einfach keinen Zweck sehen können.


Ja Blurays rippen ist eine Möglichkeit, Serien als TV Aufnahmen ist eine andere und in Teilen steht die BluRay eines Urlaubsfilms hier im Regal und die Version auf dem Server hat man in einer Urlabusfilmfanatenseite gefunden, da rippen teilweise einiges an Mehrarbeit bedeutet... MP3s bzw. genauer oggs unnd flacs sind alle händisch geripped und die CDs sind inzwischen alle auf dem Speicher in Kartons und ich muss sie nicht mehr anfassen.
Der Shield funktioniert hier bei mir wunderbar als Mira-/Chromecast Empfänger, also Handy auf den TV werfen zB. Oder meinst du andersrum? Das weiß ich nicht.
Bearbeitet von: "ExtraFlauschig" 28. Feb

kleinerprinzvor 7 m

Dann ist das für mich wie ich dachte nicht von nöten. Auf meinen Reisen w …Dann ist das für mich wie ich dachte nicht von nöten. Auf meinen Reisen wird kein TV oder sonst was geschaut.


Jedem Tierchen sein Plaisierchen

ExtraFlauschigvor 10 m

Ja Blurays rippen ist eine Möglichkeit, Serien als TV Aufnahmen ist eine …Ja Blurays rippen ist eine Möglichkeit, Serien als TV Aufnahmen ist eine andere und in Teilen steht die BluRay eines Urlaubsfilms hier im Regal und die Version auf dem Server hat man in einer Urlabusfilmfanatenseite gefunden, da rippen teilweise einiges an Mehrarbeit bedeutet... MP3s bzw. genauer oggs unnd flacs sind alle händisch geripped und die CDs sind inzwischen alle auf dem Speicher in Kartons und ich muss sie nicht mehr anfassen.Der Shield funktioniert hier bei mir wunderbar als Mira-/Chromecast Empfänger, also Handy auf den TV werfen zB. Oder meinst du andersrum? Das weiß ich nicht.


Ah okay. Ich bin da eher der Streamer und nutze Sky/Amazon/Netflix, daher wäre Plex nicht für mich.

Aber Google Cast ready ist schon mal klasse, da war ich mir nicht sicher. Jetzt müsste nur noch die non Pro Version im Angebot sein, keine Ahnung was ich mit der Festplatte anstellen sollte und die Non Pro wäre ja noch ein Stück kleiner und unscheinbarer.

Edit:
Wurde mittlerweile das Problem mit der Fernbedienung gelöst? Da gab es ja einige Bugs.
Bearbeitet von: "davidson" 28. Feb

davidsonvor 15 m

Ah okay. Ich bin da eher der Streamer und nutze Sky/Amazon/Netflix, daher …Ah okay. Ich bin da eher der Streamer und nutze Sky/Amazon/Netflix, daher wäre Plex nicht für mich.Aber Google Cast ready ist schon mal klasse, da war ich mir nicht sicher. Jetzt müsste nur noch die non Pro Version im Angebot sein, keine Ahnung was ich mit der Festplatte anstellen sollte und die Non Pro wäre ja noch ein Stück kleiner und unscheinbarer.Edit:Wurde mittlerweile das Problem mit der Fernbedienung gelöst? Da gab es ja einige Bugs.


Also beim alten Modell waren die normale und die Pro gleich groß.
Amazon und Netflix nutze ich auch, aber das bringt einem nix wenn man aktuelle US Serien schauen will
Was für Bugs bei der Fernbedienung? Ich hab halt nur eine "alte" Shield und auch eine alte Fernbedienung und die funktionieren einwandfrei. Vor allem das neue Play/Pause per double tap auf die Volumeleiste ist echt nicht schlecht gelöst, wenn mir auch eine eigene Taste schon lieber wäre. Aber da kann ich auch meine Sony TV Fernbedienung nehmen, die schleift alle Kommandos perfekt durch den HDMI auf die Shield.

Ach ist die neue Pro ist einfach so groß wie die alte oder was?

NEU
500GB
Höhe: 130 mm
Breite: 210 mm
Tiefe: 25 mm
16GB
Höhe: 98 mm
Breite: 159 mm
Tiefe: 26 mm

Abmessungen Shield 2015 500GB und 16GB
210 x 25 x 130 mm
Bearbeitet von: "ExtraFlauschig" 28. Feb

Ist das eigentlich das gleiche Teil, dass die gerade in FR für 209 raushauen?

dealabs.com/bon…355

Copyrightvor 10 m

Ist das eigentlich das gleiche Teil, dass die gerade in FR für 209 …Ist das eigentlich das gleiche Teil, dass die gerade in FR für 209 raushauen?https://www.dealabs.com/bons-plans/8-produits-en-promo-ex-nvidia-shield-tv--209-/333355


Ne, das ist das kleine Modell mit nur 16GB Speicher. Hier ist das 500GB Modell im Angebot.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text