Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Nvidia Shield TV - Multimedia Streaming-Stick (4K UHD, HDR, Dolby Vision, Dolby Atmos)
482° Abgelaufen

Nvidia Shield TV - Multimedia Streaming-Stick (4K UHD, HDR, Dolby Vision, Dolby Atmos)

138,86€152,90€-9% 4,51€ Amazon.fr Angebote
Expert (Beta)31
Expert (Beta)
482° Abgelaufen
Nvidia Shield TV - Multimedia Streaming-Stick (4K UHD, HDR, Dolby Vision, Dolby Atmos)
eingestellt am 4. Sep

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hallo zusammen,

bei amazon.fr erhaltet ihr den o.g. TV Stick für unter 138,86€ inkl. Versand. Login mit deutschen Daten, Bezahlung per Kreditkarte oder Bankeinzug.

PVG

1647931-s4tci.jpg


Merkmale:

  • Der neuste Prozessor von Nvidia tegra x1+ macht ield zu 25% schneller als die nächste Generation
  • Upscaling Video in 4K mit der Ionenstärke. Ein verbessertes Video mit 4k definierter und klarer Echtzeit.
  • Suchen Sie Filme, Programme, Kontrollieren Sie Ihre Wiedergabe, Theater, Licht und vieles mehr.
  • Verwandeln Sie Ihre Shield TV in einen Gaming-PC mit Hunderten von Titeln. Speichert in der Cloud, spielt mit anderen Freunden in Laptops, Desktop-PCs, etc. mit GeForce NOW.
  • Die Kombination von Dolby Vision HDR und Dolby Atmos Sound, verwandelt Ihren Fernseher in eine Entertainment-Maschine.


1647931.jpg

Daten:

Chipsatz
CPU: NVIDIA Tegra X1+, 4x 1.90GHz + 4x 1.30GHz, GPU: NVIDIA Maxwell (Quad-Core)
Speicher
2GB RAM (LPDDR4), 8GB Flash
Video-Codecs
HEVC (H.265), AVC (H.264), MPEG-2 (H.263), DivX, XviD, VC-1 (WMV9), WMV, VP8, VP9, M-JPEG
Videoformate
MKV, WEBM, OGM, MP4, MOV, AVI, MPEG, DIVX, WMV, FLV, VOB, RM, M2TS, TS
Audio-Decoder
Dolby Atmos, Dolby Digital, Dolby Digital EX, Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD, DTS, DTS:X, DTS-HD Master Audio
Audioformate
MP3, WMA, AAC, OGG/Vorbis, FLAC, WAV, PCM
Video-Anschlüsse
1x HDMI 2.0b
Audio-Anschlüsse
nein
Weitere Anschlüsse
Gb LAN, WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 5.0
Auflösung
bis 3840x2160 (@60Hz)
Festplatte
nein
Abmessungen (BxHxT)
165x40x40mm
Gewicht
137g
Besonderheiten
HDCP 2.2, Android 9.0, Fernbedienung (SHIELD Remote), Google Cast, HDR, HDR10, Dolby Vision, Sprachassistent (Amazon Alexa, Google Assistant)



LG
Seabeard
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Mrain04.09.2020 18:40

steht doch oben dass dieser auch 4k upscaling hat


Ohja, dann habe ich das ausgeblendet. Hatte im Kopf, dass das eines der Kernfeatures der Pro war.

Nochmal gesehen, das sind die Features der Pro, die der Stick wohl nicht hat:
  • Plex-Media-Server-Unterstützung
  • Smart Things Link Ready
  • 2 USB-3.0-Steckplätze (mit NAS-Funktion)
  • 3 GB RAM
  • 16 GB interner Speicher (erweiterbar durch externe Festplatte)

  • Erweiterte Android-Games (Metal Gear Rising Revengeance, Resident Evil 5, Doom 3, Tomb Raider, The Witness, etc.)
  • Gameplay Recording und Broadcasting auf Twitch

    pcwelt.de/new…tml

    Sorry für die Verwirrung


31 Kommentare
Danke! Was ist der Vorteil von dem neuen Shield TV Pro ggenüber dem hier?
Unter dem Punkt Merkmale wird GeForce NOW erwähnt - braucht man dafür nicht die Pro-Version?
Aschi0504.09.2020 18:29

Danke! Was ist der Vorteil von dem neuen Shield TV Pro ggenüber dem hier?


Das 4K Upscaling und die USB-Anschlüsse (für Festplatten, USB-Sticks, etc).
Nyralim04.09.2020 18:37

Das 4K Upscaling und die USB-Anschlüsse (für Festplatten, USB-Sticks, etc).


steht doch oben dass dieser auch 4k upscaling hat
Mrain04.09.2020 18:40

steht doch oben dass dieser auch 4k upscaling hat


Ohja, dann habe ich das ausgeblendet. Hatte im Kopf, dass das eines der Kernfeatures der Pro war.

Nochmal gesehen, das sind die Features der Pro, die der Stick wohl nicht hat:
  • Plex-Media-Server-Unterstützung
  • Smart Things Link Ready
  • 2 USB-3.0-Steckplätze (mit NAS-Funktion)
  • 3 GB RAM
  • 16 GB interner Speicher (erweiterbar durch externe Festplatte)

  • Erweiterte Android-Games (Metal Gear Rising Revengeance, Resident Evil 5, Doom 3, Tomb Raider, The Witness, etc.)
  • Gameplay Recording und Broadcasting auf Twitch

    pcwelt.de/new…tml

    Sorry für die Verwirrung


BTW das 4K upscaling geht angeblich jetzt auch mit 50herz.
Nyralim04.09.2020 18:37

Das 4K Upscaling und die USB-Anschlüsse (für Festplatten, USB-Sticks, etc).


64bit statt 32bit. Für Emulatoren wie Dolphin
meiruhm04.09.2020 18:51

BTW das 4K upscaling geht angeblich jetzt auch mit 50herz.


Und bis Quellmaterial mit 360p runter, wie auch immer das dann aussieht.
Ich hab die erste Version die 2015 vorgestellt wurde und bekomme immer noch Updates. Top, kann ich nur empfehlen.
Weiß jemand wie man die shield wieder einschalten kann nachdem man es komplett ausgeschaltet (lange auf dem Power Knopf der Fernbedienung drücken) hat?
Ich bekomm das Ding dann nur noch an indem ich es einmal komplett abstecken und wieder anstecke
Kein USB?
Krass für den Preis...😳
MMeirolas04.09.2020 19:02

64bit statt 32bit. Für Emulatoren wie Dolphin


Du meinst darauf läuft nur Android 32 Bit?
meiruhm04.09.2020 19:14

Du meinst darauf läuft nur Android 32 Bit?


27698160-mbrvL.jpg
Apple TV für den Preis bitte
Krass, danke für die Infos! Bin komplett geflashed wie wenig die Pro-Version an Mehrwert bietet, wenn die normale Version hier sogar GeForce NOW kann und die gleichen Prozessoren besitzt. Oder anders gesagt, da ich auf Gameplay Recording, Broadcasting, Plex und Android-Games verzichten kann, gibt es wohl keinen Grund extra die Pro zu kaufen?!
Die fehlenden USB-Ports für Festplatten kann man ja mit einer entsprechend großen Micro-SD ausgleichen, sofern man nicht eine mehrere TB große Filmsammlung hat.
Bearbeitet von: "d0npromill0" 4. Sep
meiruhm04.09.2020 18:51

BTW das 4K upscaling geht angeblich jetzt auch mit 50herz.


Ist per Update dazu gekommen. Aber nicht mit der Shield TV. Die höheren Bildfrequenzen gehen nur mit der Pro.
Hat sowas jemand im Einsatz um damit "inhouse" Games vom PC auf dem TV zu streamen und dort zu spielen? Oder hat jemand einen anderen Tipp, womit das "gut" funktioniert? Ich meine mit der Shield und einer nVidia Grafikkarte soll das gehen, kenn aber noch keinen, der das auch gemacht hat^^

Es geht vor allem um Sportspiele (NBA, Madden...) oder eher strategische Titel, keine FPS...

Danke :-)
Nyralim04.09.2020 18:43

Ohja, dann habe ich das ausgeblendet. Hatte im Kopf, dass das eines der …Ohja, dann habe ich das ausgeblendet. Hatte im Kopf, dass das eines der Kernfeatures der Pro war. Nochmal gesehen, das sind die Features der Pro, die der Stick wohl nicht hat:Plex-Media-Server-UnterstützungSmart Things Link Ready2 USB-3.0-Steckplätze (mit NAS-Funktion)3 GB RAM16 GB interner Speicher (erweiterbar durch externe Festplatte)Erweiterte Android-Games (Metal Gear Rising Revengeance, Resident Evil 5, Doom 3, Tomb Raider, The Witness, etc.)Gameplay Recording und Broadcasting auf Twitchhttps://www.pcwelt.de/news/Nvidia-Neuer-Shield-TV-und-Shield-TV-Pro-2019-vorgestellt-10692071.html#:~:text=Bei der Pro-Variante hat,des neuen NVidia SHIELD TV.&text=Zusätzlich kommt der Nvidia Shield,ein dreieckiges stabförmiges Remote ersetzt.Sorry für die Verwirrung


Danke für die ausführlichen und guten Infos. Dann warte ich auf ein Angebot der Pro.
dwood7904.09.2020 20:15

Hat sowas jemand im Einsatz um damit "inhouse" Games vom PC auf dem TV zu …Hat sowas jemand im Einsatz um damit "inhouse" Games vom PC auf dem TV zu streamen und dort zu spielen? Oder hat jemand einen anderen Tipp, womit das "gut" funktioniert? Ich meine mit der Shield und einer nVidia Grafikkarte soll das gehen, kenn aber noch keinen, der das auch gemacht hat^^Es geht vor allem um Sportspiele (NBA, Madden...) oder eher strategische Titel, keine FPS...Danke :-)


Ja. Nutze ich fast täglich. Aktuelle für das neue Tony Hawk. Oder das neue worms (mit steam). Overcooked, move out, fifa, hitman 2, Rennspiele, etc. Funktioniert 1a. Bei Nvidia Grafikkarten Nutzern direkt mit Nvidia Games oder für alle via Steam streamen. Die shield erkennt alle möglichen Controller, bei manchen Games muss man in den Optionen aktivieren, dass es mehr als ein Controller ist. Noch Fragen?
dopefish04.09.2020 20:23

Ja. Nutze ich fast täglich. Aktuelle für das neue Tony Hawk. Oder das neue …Ja. Nutze ich fast täglich. Aktuelle für das neue Tony Hawk. Oder das neue worms (mit steam). Overcooked, move out, fifa, hitman 2, Rennspiele, etc. Funktioniert 1a. Bei Nvidia Grafikkarten Nutzern direkt mit Nvidia Games oder für alle via Steam streamen. Die shield erkennt alle möglichen Controller, bei manchen Games muss man in den Optionen aktivieren, dass es mehr als ein Controller ist. Noch Fragen?


Danke erstmal für deine Antwort! Das ermutigt mich... ;-) Wie funktioniert das "via Steam" streamen? Welche Android-App muss dafür auf dem Shield drauf sein? Ich hatte das mal mit diesem Steam TV oder wie das hieß vor 2-3 Jahren probiert, aber das war eher schlecht als recht...

Als Controller hab ich 2 xbox one controller, das müsste ja eigentlich funktionieren.
dwood7904.09.2020 20:27

Danke erstmal für deine Antwort! Das ermutigt mich... ;-) Wie funktioniert …Danke erstmal für deine Antwort! Das ermutigt mich... ;-) Wie funktioniert das "via Steam" streamen? Welche Android-App muss dafür auf dem Shield drauf sein? Ich hatte das mal mit diesem Steam TV oder wie das hieß vor 2-3 Jahren probiert, aber das war eher schlecht als recht...Als Controller hab ich 2 xbox one controller, das müsste ja eigentlich funktionieren.


Xbox one Controller sind perfekt. Einfach am PC eingesteckt lassen oder mit dem Adapter in die shield rein. Streaming Dann über die Android tv app von steam, steam link. Damit lässt sich alles einbinden, auch lokale exe Dateien oder Spiele von Uplay oder Epic, etc.. in den Optionen kann man noch definieren wie die Controller emuliert werden sollen, ich Stelle da eigentlich nie was ein. Bei GeForce now kann man alle exe Dateien über die gleichnamige Desktop App einbinden und muss sich z.b. via Google Account oder Email Adresse mit dem Nvidia Konto anmelden. Funktioniert beides wirklich sehr gut. Wie ein Konsolen Ersatz. Macht unglaublich Spaß wenn Gäste da sind, Spiele gibt es ohne Ende. Spaßig ist auch broforce, oder der neue flight simulator. Oder Prügelspiele wie wwe wrestling oder Tekken oder auch sehr gut ist GTA 5
Wegen dem Upscaling:
Seit dem neuestem Update beherrscht die Pro auch das AI Upscaling bis 60 HZ - was gut für LiveTV usw. ist, die normale "Tube" jedoch nicht.
Diese kann nur bis 30 HZ mit AI upscalen. Alles drüber nur ohne AI.

Ansonsten wurde schon alles erwähnt.
- Also 32 Bit OS statt 64. (also läuft z.b. der Emulator Dolphin nicht)
- keine USB Ports
- Knapper RAM und knapper Flashspeicher (aber man kann wenigstens ein wenig was auf eine SD Karte auslagern. Wobei das manchmal nicht grad viel ist und wenn z.b. ein Firmwareupdate schon runtergeladen worden ist und man aber noch nicht gleich flashen will, dann kommt alle paar Minuten, dass der Speicher knapp wird)
- wegen dem knappen Ram laufen z.b. dies Games nicht nvidia.custhelp.com/app…11/
- Kodi hat bei der Tube bei einigen auch Probleme mit 4k Content mit honen Bitraten. - Plex aber zumindest bei mir nicht.
- kein Plex Server
- keine Aufzeichnungs- und Sharefunktion
Bearbeitet von: "meinname123" 4. Sep
meinname12304.09.2020 20:40

Wegen dem Upscaling: Seit dem neuestem Update beherrscht die Pro auch das …Wegen dem Upscaling: Seit dem neuestem Update beherrscht die Pro auch das AI Upscaling bis 60 HZ - was gut für LiveTV usw. ist, die normale "Tube" jedoch nicht. Diese kann nur bis 30 HZ mit AI upscalen. Alles drüber nur ohne AI.Ansonsten wurde schon alles erwähnt. - Also 32 Bit OS statt 64. (also läuft z.b. der Emulator Dolphin nicht)- keine USB Ports- Knapper RAM und knapper Flashspeicher (aber man kann wenigstens ein wenig was auf eine SD Karte auslagern. Wobei das manchmal nicht grad viel ist und wenn z.b. ein Firmwareupdate schon runtergeladen worden ist und man aber noch nicht gleich flashen will, dann kommt alle paar Minuten, dass der Speicher knapp wird)deswegen laufen z.b. dies Games nicht https://nvidia.custhelp.com/app/answers/detail/a_id/4911/- Kodi hat bei der Tube bei einigen auch Probleme mit 4k Content mit honen Bitraten. - Plex aber nicht.- kein Plex Server- keine Aufzeichnungs- und Sharefunktion


Für mich reicht die kleine aus. Plex Client ist mir wichtiger. Games sind via streaming vom PC eh deutlich umfangreicher. Lediglich die USB Ports sind praktisch bei alten Controllern mit Kabel (nutze Xbox one und original shield TV controller)

Game Streaming geht mittlerweile auch in 4k 60hz
geforce.com/de_…-tv
Scheint ok zu sein was die Performance und Preis angeht, aber bin noch für lange Zeit mit dem Beelink GT King gut bedient, hat ordentlich Power und genug Reserven nach oben hin, als Mediaplayer auch top.
Hamel04.09.2020 19:14

Weiß jemand wie man die shield wieder einschalten kann nachdem man es …Weiß jemand wie man die shield wieder einschalten kann nachdem man es komplett ausgeschaltet (lange auf dem Power Knopf der Fernbedienung drücken) hat?Ich bekomm das Ding dann nur noch an indem ich es einmal komplett abstecken und wieder anstecke


Geht nicht anders. Ich habe es über eine via Alexa schaltbare Steckdose gelöst.
Für 140,36 Neu bei Ebay / Mediamarkt sowie Saturn ebay.de/itm…N=1 daher VGP Falsch :P

+ 5% Cashback von Shoop
Bearbeitet von: "Prinzcesc" 4. Sep
Geiles Teil. Läuft bei mir im Heimkino als HTPC Ersatz mit Kodi. Ein Traum das Teil. Nie wieder Windows im Kino
Wäre ein Super Teil, wenn wenigstens ein USB Anschluss dran wäre. Schön vom PC Streamen, aber keine Funk-Maus/Tastatur nutzen können, aber wiederum nur deswegen 60€ mehr zahlen auch eher blöd.
imperatorbob05.09.2020 00:00

Wäre ein Super Teil, wenn wenigstens ein USB Anschluss dran wäre. Schön vo …Wäre ein Super Teil, wenn wenigstens ein USB Anschluss dran wäre. Schön vom PC Streamen, aber keine Funk-Maus/Tastatur nutzen können, aber wiederum nur deswegen 60€ mehr zahlen auch eher blöd.


Bluetooth geht wunderbar mit dem Shield, auch Maus/Tastatur, dazu braucht es keinen USB Funkdongle.
Siran05.09.2020 09:11

Bluetooth geht wunderbar mit dem Shield, auch Maus/Tastatur, dazu braucht …Bluetooth geht wunderbar mit dem Shield, auch Maus/Tastatur, dazu braucht es keinen USB Funkdongle.


Ja für Bluetooth Geräte, aber ich hab ja schon Maus und Tastatur per Funk mit dongle
imperatorbob05.09.2020 09:47

Ja für Bluetooth Geräte, aber ich hab ja schon Maus und Tastatur per Funk m …Ja für Bluetooth Geräte, aber ich hab ja schon Maus und Tastatur per Funk mit dongle


Ah, OK, Problem verstanden. Dann ist natürlich blöd wenn das ein Funkdongle ist und nicht auf Bluetooth funkt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text