NVIDIA SHIELD TV 2017 16GB @ SATURN eBay
685°Abgelaufen

NVIDIA SHIELD TV 2017 16GB @ SATURN eBay

135,15€159€-15%eBay Angebote
31
eingestellt am 15. Dez 2017
Zurzeit ist ja bei Saturn die Nvidia Shield TV reduziert.
Wenn ihr bei eBay ein eBay Plus Mitgliedschaft habt oder ein Probe Abo für 30 Tage euch holt könnt ihr mit dem 15% Gutschein Plusxmas nochmals Geld sparen, somit kommen wir auf 135,15€
159×15÷100 = 23,85 €
159 - 23,85 = 135,15 €
Somit spart man zum nächsten Preis von 164,99 nochmals 29,84€ der normal Preis liegt aber bei 199€ also spart man dann 63,85€

P.S der Code geht erst ab 08:00 Uhr also Wecker stellen nicht vergessen.
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Hier ein paar wichtige Infos für diejenigen, die das Teil als Plex Media Server benutzen wollen:

* Der Plex Server läuft auch weiter, wenn das Shield TV sich im Standby Modus befindet.
* 2-3 Video-Streams gleichzeitig möglich.
* Hardware-Decoding von folgenden Formaten wird unterstützt:
  • H.264
  • H.265 (HEVC)
  • MPEG 2
* Metadaten (Infos und Bilder zu allen Mediadateien) können nicht (!) auf einen externen Speicher ausgelagert werden. Und die 16GB interner Speicher sind überraschend schnell voll. Die Pro Version ist bei einer großen Media-Bib also Pflicht.
* Plex-Updates für Shield TV müssen über den PlayStore geladen werden (hierfür muss beta testing für Plex Media Server aktiviert sein).
* Die App-Daten sind nicht zugreifbar. Das bedeutet:
  • Eine Sicherung der Metadaten und Einstellungen ist nicht möglich
  • Channels und Plugins können nicht manuell installiert werden (der offizielle Twitch Channel funktioniert z.B. nicht und eine andere Version kann somit nicht installiert werden).
(Quelle)


Fun Fact: Das Setzen der Einstellungen eines Videos beim Abspielen auf "Original Quality" verhindert nicht automatisch transcoding. Es wird nur die Original Auflösung und Bitrate genutzt, aber wenn z.B. die Auflösung oder das Format nicht auf dem Zielgerät unterstützt wird, ist transcoding notwendig.
(Quelle)
31 Kommentare
Denke nicht, dass es geht, ist kein Wow-Angebot.
roletto15. Dez 2017

Denke nicht, dass es geht, ist kein Wow-Angebot.


Doch habe es getestet da stand das der Code "noch " nicht geht.
Funktioniert leider nicht...
Gnarf... Das war hinter dem "mehr" link versteckt! Thx!
wtf
MWD15. Dez 2017

Doch habe es getestet da stand das der Code "noch " nicht geht.


kommt bei mir bei allem.
Hier ein paar wichtige Infos für diejenigen, die das Teil als Plex Media Server benutzen wollen:

* Der Plex Server läuft auch weiter, wenn das Shield TV sich im Standby Modus befindet.
* 2-3 Video-Streams gleichzeitig möglich.
* Hardware-Decoding von folgenden Formaten wird unterstützt:
  • H.264
  • H.265 (HEVC)
  • MPEG 2
* Metadaten (Infos und Bilder zu allen Mediadateien) können nicht (!) auf einen externen Speicher ausgelagert werden. Und die 16GB interner Speicher sind überraschend schnell voll. Die Pro Version ist bei einer großen Media-Bib also Pflicht.
* Plex-Updates für Shield TV müssen über den PlayStore geladen werden (hierfür muss beta testing für Plex Media Server aktiviert sein).
* Die App-Daten sind nicht zugreifbar. Das bedeutet:
  • Eine Sicherung der Metadaten und Einstellungen ist nicht möglich
  • Channels und Plugins können nicht manuell installiert werden (der offizielle Twitch Channel funktioniert z.B. nicht und eine andere Version kann somit nicht installiert werden).
(Quelle)


Fun Fact: Das Setzen der Einstellungen eines Videos beim Abspielen auf "Original Quality" verhindert nicht automatisch transcoding. Es wird nur die Original Auflösung und Bitrate genutzt, aber wenn z.B. die Auflösung oder das Format nicht auf dem Zielgerät unterstützt wird, ist transcoding notwendig.
(Quelle)
Acopolypse15. Dez 2017

Hier ein paar wichtige Infos für diejenigen, die das Teil als Plex Media …Hier ein paar wichtige Infos für diejenigen, die das Teil als Plex Media Server benutzen wollen:* Der Plex Server läuft auch weiter, wenn das Shield TV sich im Standby Modus befindet.* 2-3 Video-Streams gleichzeitig möglich.* Hardware-Decoding von folgenden Formaten wird unterstützt:H.264H.265 (HEVC)MPEG 2* Metadaten (Infos und Bilder zu allen Mediadateien) können nicht (!) auf einen externen Speicher ausgelagert werden. Und die 16GB interner Speicher sind überraschend schnell voll. Die Pro Version ist bei einer großen Media-Bib also Pflicht.* Plex-Updates für Shield TV müssen über den PlayStore geladen werden (hierfür muss beta testing für Plex Media Server aktiviert sein).* Die App-Daten sind nicht zugreifbar. Das bedeutet:Eine Sicherung der Metadaten und Einstellungen ist nicht möglichChannels und Plugins können nicht manuell installiert werden (der offizielle Twitch Channel funktioniert z.B. nicht und eine andere Version kann somit nicht installiert werden).(Quelle)Fun Fact: Das Setzen der Einstellungen eines Videos beim Abspielen auf "Original Quality" verhindert nicht automatisch transcoding. Es wird nur die Original Auflösung und Bitrate genutzt, aber wenn z.B. die Auflösung oder das Format nicht auf dem Zielgerät unterstützt wird, ist transcoding notwendig.(Quelle)

Welchen Vorteil hat dieser Plex Server bzw. warum investieren so viele Leute massiv Geld Hardware wie ein NAS mit 4k Transcoding?
Und ich habe es mir vor paar Tage für 189€ geholt
idesire9015. Dez 2017

Welchen Vorteil hat dieser Plex Server bzw. warum investieren so viele …Welchen Vorteil hat dieser Plex Server bzw. warum investieren so viele Leute massiv Geld Hardware wie ein NAS mit 4k Transcoding?


Nunja ein NAS ist halt ein sehr vielseitiger Netzwerkspeicher, der einige wichtige Funktionen bietet
* Diverse RAID-Modi zur Sicherstellung der Daten
* Auf jederzeitige Erreichbarkeit bei möglichst geringem Energieverbrauch ausgelegt und langer Haltbarkeit (der HDDs) ausgelegt.
* Überwachungsfunktionen zur Vermeidung eines Daten- und Geräteausfalls
* Diverse Zugriffsmöglichkeiten für andere Geräte (SMB/NFS/FTP/...)
* Bei besseren NAS gibt es Apps zur Erweiterung der Funktionalität (Home-Cloud, Plex-Server, SQL-Server, etc.)

Aber zurück zu Plex. Ein Plex-Server braucht einen leistungsstarken Prozessor fürs transcoding. Die Grafikkarte wird nicht genutzt. Ein NAS mit Plex sollte also auch einen entsprechenden Prozessor haben oder einen Plex-Client, der kein Transcoding benötigt (was aber nicht immer einfach ist, siehe fun-fact in meinem vorherigen Beitrag). Wenn dann auch noch mehrere Geräte gleichzeitig etwas vom Server abspielen wollen, wird es knifflig mit kleinen NAS-Geräten. Ein NVIDIA Shield TV ist hier eine nette Lösung für einen kleinen Haushalt. In der Praxis kann der Shield TV
* 1 4K Stream oder...
* 2 HD Streams (1080p/720p) oder...
* Viele Übertragungen ohne transcoding...
gleichzeitig bewältigen. Dafür kann er wunderbar die Video-Dateien vom NAS lesen und dann als Stream weitergeben.
Eine NAS + ShieldTV Kombination ist also eine sinnvolle Option. Ansonsten ist für viele Streams gleichzeitig bei einer großen Medienbibliothek ein sehr potentes NAS mit vielen HDD-Slots notwendig. Manche lassen auch einfach immer ihren PC laufen und pfeifen auf Energieverbrauch und Datensicherheit etc., am Ende macht es halt jeder wie es für ihn am besten passt.


PS: Generell beklagen sich einige Leute in Foren dass Plex momentan nicht gut mit 4K Videos umgehen kann, egal welche Hardware man hat. Das kann aber per Update noch behoben werden.
Die Leute, die mit Plex Probleme haben, sollten evtl Mal emby probieren, habe es vor 2 Wochen testweise Mal installiert und Plex seitdem nicht mehr gestartet
Wahnsinn, jetzt sind wir endlich wieder bei den Preisen von vor 2 Jahren aus dem Black Friday
Geht das mittlerweile bei euch?
meridafan15. Dez 2017

Geht das mittlerweile bei euch?




"P.S der Code geht erst ab 08:00 Uhr also Wecker stellen nicht vergessen. "
500 Grad für einen nicht funktionierenden Deal
Dieser Code kann für Ihre Bestellung nicht angewendet werden.
geht nej
Wäre toll wenn das klappt, ich habe noch keine 30tägige Plus Mitgliedschaft gehabt, bevor ich diese Abschließe, müsste ich aber erst einmal wissen ob der Deal auch funktioniert.
Bearbeitet von: "Henman" 15. Dez 2017
geht nicht, da kein Wow, wie ich schon geschrieben hatte.
Wieso stellt man dann so etwas hier ein und warum hat dieser Deal über 500Grad..Schade, für den Preis hätte ich mir das Gerät geholt.
Fettes Angebot
Jemand Erfahrung mit SPMC?
Hatte vorher den Fire TV Stick
Spielte bei mir zu Hause 1080P Videos ohne Probleme ab
Bei der Shield trotz wahnsinniger mehr Leistung stocken die Videos ab und zu mal laufen dann verlangsamt wobei der Sound normal läuft
Kleine Hänger
Dieselben Videos
Jamax15. Dez 2017

Fettes Angebot Jemand Erfahrung mit SPMC?Hatte vorher den Fire TV Stick …Fettes Angebot Jemand Erfahrung mit SPMC?Hatte vorher den Fire TV Stick Spielte bei mir zu Hause 1080P Videos ohne Probleme ab Bei der Shield trotz wahnsinniger mehr Leistung stocken die Videos ab und zu mal laufen dann verlangsamt wobei der Sound normal läuft Kleine Hänger Dieselben Videos


Hab spmc und keine Probleme. Evtl solltest du die Videos nicht an die Bildwiederholfrequenz des TV's anpassen, sondern umgekehrt.
Nope. Wie oben beschrieben: Deal geht nicht
Es ist nur die Apple TV 4k - Box auf der Angebotsseite aufgelistet - die NVIDIA-Box fehlt dagegen:

ebay.de/rpp…dio

Ergo funktioniert der Gutscheincode nicht.
Schade. Dann doch die SNES xD

mydealz.de/dea…609
meldet doch mal als abgelaufen..
Acopolypse15. Dez 2017

Nunja ein NAS ist halt ein sehr vielseitiger Netzwerkspeicher, der einige …Nunja ein NAS ist halt ein sehr vielseitiger Netzwerkspeicher, der einige wichtige Funktionen bietet* Diverse RAID-Modi zur Sicherstellung der Daten * Auf jederzeitige Erreichbarkeit bei möglichst geringem Energieverbrauch ausgelegt und langer Haltbarkeit (der HDDs) ausgelegt.* Überwachungsfunktionen zur Vermeidung eines Daten- und Geräteausfalls* Diverse Zugriffsmöglichkeiten für andere Geräte (SMB/NFS/FTP/...)* Bei besseren NAS gibt es Apps zur Erweiterung der Funktionalität (Home-Cloud, Plex-Server, SQL-Server, etc.)Aber zurück zu Plex. Ein Plex-Server braucht einen leistungsstarken Prozessor fürs transcoding. Die Grafikkarte wird nicht genutzt. Ein NAS mit Plex sollte also auch einen entsprechenden Prozessor haben oder einen Plex-Client, der kein Transcoding benötigt (was aber nicht immer einfach ist, siehe fun-fact in meinem vorherigen Beitrag). Wenn dann auch noch mehrere Geräte gleichzeitig etwas vom Server abspielen wollen, wird es knifflig mit kleinen NAS-Geräten. Ein NVIDIA Shield TV ist hier eine nette Lösung für einen kleinen Haushalt. In der Praxis kann der Shield TV * 1 4K Stream oder...* 2 HD Streams (1080p/720p) oder...* Viele Übertragungen ohne transcoding...gleichzeitig bewältigen. Dafür kann er wunderbar die Video-Dateien vom NAS lesen und dann als Stream weitergeben. Eine NAS + ShieldTV Kombination ist also eine sinnvolle Option. Ansonsten ist für viele Streams gleichzeitig bei einer großen Medienbibliothek ein sehr potentes NAS mit vielen HDD-Slots notwendig. Manche lassen auch einfach immer ihren PC laufen und pfeifen auf Energieverbrauch und Datensicherheit etc., am Ende macht es halt jeder wie es für ihn am besten passt.PS: Generell beklagen sich einige Leute in Foren dass Plex momentan nicht gut mit 4K Videos umgehen kann, egal welche Hardware man hat. Das kann aber per Update noch behoben werden.


Danke für die ausführliche Erklärung.
Warum wird das so hot gevotet obwohl der Gutschein nicht anwendbar ist?
Wenn man überlegt dass es vor über einem Monat noch 200€ gekostet hat, dann ist dieses Angebot sowas von HOT!
Für Leute die das Teil auch zum Zocken haben wollen: PS3 und PS4 Controller werden problemlos von der Shield erkannt.
Ginalisalol15. Dez 2017

meldet doch mal als abgelaufen..




Schon gemacht, es tut sich aber nichts.

Der "Deal" wird bestimmt noch die 1000 Gradmarke knacken
Cro-0-Cop15. Dez 2017

Warum wird das so hot gevotet obwohl der Gutschein nicht anwendbar ist?


weil keiner reinschaut und die Kommentare liest.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text