222°
ABGELAUFEN
o2 Apps & Entertainment (3 Songs, 3 Games und 6 Klingeltöne) Kostenlos

o2 Apps & Entertainment (3 Songs, 3 Games und 6 Klingeltöne) Kostenlos

FreebiesO2 Angebote

o2 Apps & Entertainment (3 Songs, 3 Games und 6 Klingeltöne) Kostenlos

Moderator

o2 hat diesen Monat eine Aktion gestartet bei dem ihr o2 Apps & Entertainment Paket testen könnt und es Automatisch beendet wird, ihr brauch also keine Kündigung.
Das Angebot gilt für Neukunden.

Meine Quelle
facebook.com/Log….de

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Für alle o2 Neukunden gibt es jetzt 3 Songs, 3 Games und 6 Klingeltöne aus dem o2 Apps & Entertainment Shop kostenlos dazu! Ihr könnt aus bis zu 7 Mio. Songs, 1.700 Spielen und 81.000 Klingeltönen Eure Lieblingsstücke aussuchen. Das Entertainment Pack endet automatisch nach 30 Tagen. Nicht genutzte Downloads verfallen am Monatsende.

10 Kommentare

Hi, mir ist aber nicht ersichtlich, dass es nach 30 Tagen automatisch endet. Zumindest habe ich auf der o2 Seite vergeblich gesucht, dass es so ist. Hast du was gefunden, wo es konkret steht, dass es nach 30 Tagen automatisch endet?

Denn da steht:
o2online.de/mor…sch

Was passiert, nachdem ich die EA Games Flat einen Monat lang getestet habe?
Nach dem ersten Monat verlängert sich die EA Games Flat jeweils um einen weiteren Monat und es fallen monatliche Kosten in Höhe von 4,99 € an.




Die EA Gamesflat ist auch was ganz anderes als das Entertainment Paket. Das Entertainment Paket kann kostenfrei 30 Tage genutzt werden und verfällt nach Ablauf dieser Frist. Eine weitere Berechnung findet nicht statt, also kein Abo oder sowas. Gekündigt werden muss nicht.

Die EA Gamesflat wiederrum ist nur im ersten Monat kostenlos und muss gekündiht werden. Ansonsten fallen pro Monat 4,99 Euro an.

Hat schon jemand irgend eine App gefunden, die was taugt?

Sauerkirsche

Die EA Gamesflat ist auch was ganz anderes als das Entertainment Paket. Das Entertainment Paket kann kostenfrei 30 Tage genutzt werden und verfällt nach Ablauf dieser Frist. Eine weitere Berechnung findet nicht statt, also kein Abo oder sowas. Gekündigt werden muss nicht. Die EA Gamesflat wiederrum ist nur im ersten Monat kostenlos und muss gekündiht werden. Ansonsten fallen pro Monat 4,99 Euro an.



Ok, dann klärt das einiges. DIe Frage ist, wie man das bucht. Hat es einer schon ausprobiert?

Bekommst du bei Neuabschluss dazu. Nachbuchen auf bestehende Tarife geht nicht...

Ich arbeite bei O2, das Entertainmentpack wird als Gegenwert für Anschlussgebühren kommuniziert. Das führt O2 im Moment ein, da absehbar ist, dass Anschlussgebühren vom Gesetzgeber verboten werden und damit diese O2 trotzdem verlangen kann wird dies sozusagen für die 30€ verkauft. Kann euch auch beruhigen, das Paket endet automatisch nach 30 Tagen. Wird auch bei uns im System bei Buchung angezeigt.

Und dein Arbeitgeber autorisiert dich, derartige Aussagen zu treffen, die ja schon recht negativ anmuten?

Sollte keines Wegs negativ sein, und ich berichte hier nur aus dem Erfahrungsschatz den mir Kunden berichten. Primär sollte mein Post vor allem Klarheit über die Laufzeitsituation bringen.

für mich ist das ein Schwindel, denn das Entertainment-Pack (1 Monat)kostet € 25,20 Netto plus MWSt = € 29,90. Wird mir als Neukunden nun im Oktober 2013 abgebucht. Also nix kostenlos und so.

Enrich

für mich ist das ein Schwindel, denn das Entertainment-Pack (1 Monat)kostet € 25,20 Netto plus MWSt = € 29,90. Wird mir als Neukunden nun im Oktober 2013 abgebucht. Also nix kostenlos und so.



Mir wurde das auch bei meinem neuen Vertrag berechnet, obwohl ich der Option nirgendwo vertraglich zugestimmt hatte. Ein Anruf beim Anbieter und die Sache sollte erledigt sein. Ich bin jedenfalls gespannt, ob mir der Betrag in der nächsten Rechnung erstattet wird. Ein bitterer Beigeschmack bleibt so oder so.

Hast du mittlerweile die Option reklamiert?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text