o2 Blue 100 - ab 12,50€ monatlich
13°Abgelaufen

o2 Blue 100 - ab 12,50€ monatlich

30
eingestellt am 8. Aug 2011
Im Moment gibt es bei eteleon wieder ein super Angebot.

Der sehr beliebte o2 Blue 100 für ein echt Hammer Preis wie ich finde.

Monatliche Grundgebühr 17,50€ statt 22,50€
120€ Bargeld geschenkt!
Rechnerische Grundgebühr somit nur 12,50€:

o2 Flatrate
Handy-Internet Flatrate
SMS Flatrate
100 Frei-Minuten monatlich

Anschlussgebühr von 25,95€ wird erstattet!
Inklusive gesetzl. MwSt.
Keine Versandkosten!

30 Kommentare

Mobilcom-Debitel, daher nichts ganz so hot

jemand schon erfahrungen mit handyladen.tv gemacht`?

...oder im aktuellen Media Markt Prospekt auf die Seite 6. Dort gibt es das Angebot zu ähnlich guten Konditionen

sorry...doppelpost

Mh guter Preis eigentlich. Aber wie sieht da der Service aus?

Naja goldbull, da würde man 15,4 € im Monat zahlen (mit Anschl.gebühr und dem Gutschein abgezogen) .
Etelon ist doch gar nicht so schlecht, oder?

Such gerade ne neuen Handyvertrag. Was spricht den gegen Mobilcom-Debitel? Kann man da noch den Studenten-Bonus dazubuchen? Für 12,50 ist das mehr als hot! Wie siehts da mit der Rufnummernmitnahme aus?

Was ist mit dem Angebot HIER?

Kann nichts von einer Barauszahlung lesen, wo steht das? Direkt 12,50€ wären wir lieber (_;) Bargeld brauch ich nicht

Was spricht den gegen Mobilcom-Debitel? Bin aktuell auf der Suche nach nem guten Vertrag. Wie sieht es den hier mit der Rufnummermitnahme aus. Und gibt hier auch den Studenten-Bonus?

Was ist den mit dem Angebot HIER? Ist das Original o2? Ist zwar was teurer....

gibt keinen mit direkten 12,50... leider

aber alles kann man nicht haben..

hole mir den vertrag über eteleon ... da macht man nix falsch

Wer bei Netzclub mit dem alten 100 Freiminutentarif ist, der konnte bis vor kurzem für 5€/Monat 300MB dazubuchen (das Angebot hatte ich jedenfalls per SMS und Mail bekommen, und auch dankend angenommen) - vielleicht wurde die Aktion ja verlängert ?
Und wer über 100 Minuten hinaus telefoniert, zahlt nur 9 Cent/Minute (statt 29 Cent in den Blue Tarifen).
Ferner sehr günstige Tarife in ausländische Netze (wo die Provider bei O2 Blue so richtig hinlangen), und echtes Prepaid (wenn Guthaben 0€ , ist Ende), ohne Vertragsbindung.

.

@smarx1: Leider gibt es den Tarif aber nicht mehr und im telefon-treff ärgern sich die Leute auch extrem über den Zwang zur Guthabeneinzahlung auf die "kostenlosen" Netzclub Tarife um weiter in ihrem alten Tarif bleiben zu dürfen. Im übrigen muss man dann mit Werbesms und Co. einverstanden sein (auch wenns nicht viele sind) und es fehlt dann immer noch die netzinterne Flat und die SMS-Flat in alle Netze.

Die 29 Cent für Min außerhalb der inkl. Minuten sind sicherlich ein Argument gegen den Blue 100 und für den nicht mehr vorhandenen alten Netzclub Vertrag (da waren es aber 11 Cent und nicht 9, die sind es erst im neuen Tarif und da gibt es nur ne Inet Flat und alles andere kostet extra, also 9 Cent). Die teuren Folgeminuten des Blue sind aber leider auch bei der Konkurrenz und deren ähnlichen Tarifen üblich.

Wer mit 100 Min + 100 SMS + Inet-Flat mit Drosselung nach 200 mb auskommt und keine Netzinterne Flat, keine Sms Flat braucht und keine Angst vor Telco hat, der kann auch da den "Telco All in M" Tarif nehmen. Der kostet bei verschiedenen Anbietern aktuell zwischen 5,55 und 6 Euro monatlich bei 24 Monaten Laufzeit (wenn man die Anschlussgebühr mit einrechnen will, dann muss man monatlich noch nen Euro drauf packen).

Der neue Netzclub Tarif lohnt sich eigentlich nur, wenn man haubtsächlich Wert auf die Internet Flat legt, denn bei 9 Cent pro Min und SMS ist man schnell über die Kosten von dem Blue und Telco Vertrag drüber.

Wer wirklich viel telefoniert kann mit mit allen Varianten (Blue Netzclub, Telco) sowieso nichts anfangen, da würde ich dann Deutschlandsim empfehlen. Da hat man bei 35 Euro nen Kostenairbag für alle Netze, Sms und Internet und ist flexibel in Bezug auf Kosten und Laufzeit (alternative Eplus: Simyo 40 Euro).

Braucht man keine SMS und ist bereit fest 30 Euro zu zahlen, dann ist 1&1 top.

Wenn der Blue aber gut passt und das ist bei vielen der Fall, sonst wäre der Tarif nicht so erfolgreicht, dann sind 12,50 Euro absolut ok. Zwar ist der Blue gerade erst teurer geworden (von 20 auf 22,50 Euro) und es gab auch mal 120 Statt 100 Minuten (original O2), aber wer gerade nen Vertrag sucht, will nicht umbedingt auf ein noch besseres Angebot warten.


gegen MD spricht der service (der quasi nicht vorhanden ist):

habe für meine 10% rabatt 3 monate mails schreiben müssen. desweiteren gibt es hier aktuell große o2 sprachprobleme (von denen o2 leider nix weiß) und da unterstützt der provider MD einen nicht die bohne! standardmails und abweisende tipps bringen einem nix, wenn man seit tagen nicht richtig telefonieren kann und o2 sagt, man sei nicht der richtige ansprechpartner, da man ja keinen o2, sondern einen MD vertrag gabe. schade, dass MD da nicht reagiert. es gilt wie immer bei diesen billigangeboten: solange es klappt: PRIMA! wenn aber mal was im pfeffer liegt, läufst du jeder lösung hinterher!

admin

Wer kein Bock auf eteleon hat, bekommt das gleiche auch bei Handyladen.tvhttp://cgi.ebay.de/Aktion-o2-Blue-100-nur-12-50-mtl-kein-Anschlusspreis-/310336030972?pt=Handyvertr%C3%A4ge&hash=item48417808fc



ist leider auch ein angebot von MD

@phil123456

Den "Zwang" zur Guthabeneinzahlung (5€) gab es nur bei dem alten 200MB for free Tarif, bei den anderen Alttarifen NICHT.
Und das Geld ist ja nur eingezahlt, nicht weg - sobald man Netzclub kündigt , bekommt man es zurück

Die Preissenkung von 11 auf 9 Cent kam allen Bestandkunden automatisch zugute, mehr als 9 Cent bezahlt bei Netzclub also niemand mehr.
29 Cent bei Blue können extrem ins Geld gehen, wenn man mal außerplanmäßig viel telefonieren muß (und die meisten Gesprächspartner
haben in der Regel kein O2 Handy)

Ich bin jetzt 9 Monate bei Netzclub, in dieser Zeit habe ich insgesamt 2 Werbe SMS erhalten - damit kann ich leben

Mein Kommentar war in erster Linie für die Netzclub Bestandkunden gedacht, die eventuell noch nicht von der Möglichkeit gehört haben,
den 30 bzw. 100 Freiminuten Tarif um eine 300MB Datenoption zu bereichern, und trotzdem die Freiminuten zu behalten.

...und wenn`s einem irgendwann nicht mehr gefällt, ist man wieder weg - man ist ja an keinen Vertrag gebunden, d.h. die Rufnummer ist spätestens zum jeweiligen Monatsende wieder frei zur Portierung

ich werd bald ein dual sim handy und ein tablet haben, kann man da jeweils eine netzclub karte reinhauen oder pro person nur eine karte möglich. brauche eine karte nur rein für internet oder das handy/tablet mit vertrag

admin

Wer kein Bock auf eteleon hat, bekommt das gleiche auch bei Handyladen.tvhttp://cgi.ebay.de/Aktion-o2-Blue-100-nur-12-50-mtl-kein-Anschlusspreis-/310336030972?pt=Handyvertr%C3%A4ge&hash=item48417808fc



Handyladen.tv bietet den Tarif ohne den Entertainment Schwachsinn an

Das gleiche Angebot gibt es auch auf deren Homepage handyladen.tv

Anschlusspreis entfällt bei denen auch! (Hier ohne Pflichtanruf)

Gibt es eigentlich 50 Guthaben bei Mobilcom?

Ich habe derzeit einen originalen O2o Vertrag, würde aber gern einen "größeren" haben. Meine Nummer muss mir aber erhalten bleiben.
Es gibt keine Chance so ein Angebot zu nutzen oder?

Rudelgurken1

Kann nichts von einer Barauszahlung lesen, wo steht das? Direkt 12,50€ wären wir lieber (_;) Bargeld brauch ich nicht


Mach es wie ich ,
1. Eröffne ein Kostenloses DKB Konto
2. Lass das Geld von dem Vertrag darauf buchen
3. Dauerauftrag von deinem jetzigen Konto auf das DKB (12,50€)
4. der Provider zieht vom DKB dann jeden Monat das Geld ein

So habe ich es mit einigen Verträgen gemacht , und das ist für mich die Beste Lösung

Gruß André

Oder direkt alles aufs "Zweitkonto" überweisen, dann hat man keinen ärgern mehr.
Achja: Vertrag direkt kündigen nicht vergessen.

RedEye

Was ist mit dem Angebot von Sparhandy.de? http://www.sparhandy.de/o2/o2-blue-100-nur-15-00-euro.html?tarifekategorie=21267



Bei diesem Angebot kommt noch die Anschlussgebühr dazu

mandre

Ich habe derzeit einen originalen O2o Vertrag, würde aber gern einen "größeren" haben. Meine Nummer muss mir aber erhalten bleiben.Es gibt keine Chance so ein Angebot zu nutzen oder?



Doch, das klappt auch netzintern - ich hatte meine Nummer vorher bei Debitel ( O2 Netz ) , und bin inkl. Nummernportierung zu Netzclub (auch O2) gewechselt

An einfachsten wäre natürlich, wenn O2 einen Tarifwechsel zuläßt (das ist aber nicht am günstigsten)

Verfasser

Also ich habe den Deal auch gemacht bei eteleon und der Srvice ist super innerhalb von 3 Tagen hatte ich die Sim

klauspfluger

Bei diesem Angebot kommt noch die Anschlussgebühr dazu



Ja.. aber das ist doch original o2 oder? Würde meine Nummer mit nehmen und die 50€ dann bekommen....

klauspfluger

Bei diesem Angebot kommt noch die Anschlussgebühr dazu



Bei den 50 € Guthaben handelt es sich so wie ich es verstanden um ein Gesprächsguthaben, kein Guthaben, dass mit der Grundgebühr verrechnet wird.

Dann hat man 50€ Puffer falls man mal ein paar Minuten länger im Monat telefoniert.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text