220°
ABGELAUFEN
o2 blue 4+ flat für 19,99€ inkl. 300 EURO mediamarkt gutschein nur in DORSTEN

o2 blue 4+ flat für 19,99€ inkl. 300 EURO mediamarkt gutschein nur in DORSTEN

ElektronikO2 Angebote

o2 blue 4+ flat für 19,99€ inkl. 300 EURO mediamarkt gutschein nur in DORSTEN

Sensationsangebot
EDIT EDIT : NUR AM 18.JANUAR und 19.JANUAR!
in Dorsten Mediamarkt (europaplatz 10, Dorsten)

Original o2 Vertrag!
ohne Anschlusspreis!
19,99 euro monatlich!

o2 Blue Select
+ o2 flat
+ Wunschnetz als Flat
+ SMS Flat in alle Netze
+ Internetflat (300MB)

nur am 18.01 (Fr) und 19.01 (Sa.)(EDIT)

300Euro Mediamarkt Gutschein sichern.

Man kann sich natürlich auch ein Smartphone vor Ort aussuchen und den Gutschein verrechnen lassen.

In vielen Märkten gibt es das Angebot nur mit 200 oder maximal 240€.

ab nach Dorsten!
ich habe das Angebot zur Neueröffnung schon sichern können.

Da kann selbst Logitel, Sparhandy & Co nicht mithalten.

Ein Beispiel von Sparhandy:

blue select 19,99€
das S3 einmalig für 249€

MM Dorsten
o2 beispiel:

19,99€ ohne AP
S3 einmalig mit dem Gutschein verrechnet nur noch knapp 129€ aktueller Marktpreis(429€)

20 Kommentare

Das mit dem Dealpreis üben wir nochmal...

Mein erstes mal Sorry

Datum stimmt auch nicht ganz oder?

und schreib bitte [lokal] in die Headline mit rein

die 429,-€ im MM sind aber utopisch als Preisvorstellung!
reel würd ich eher von 360,-€ ausgehen

24*19,99 = 479,76 - 300 = 179,76 bzw. 7,49/Monat
Wenn man das S3 noch mitnimmt (das gibst nur wenn man den Vertrag nimmt oder?):
24,99*19,99 = 479,76 + 249,00 = 728,26 - 300 = 428,76 bzw. 17,865/Monat
Wie zum Henker kommst du auf die 129 für das S3??

in Media Markt Dresden elbepark gibt es den Deal auch aber leider nur 250€ Gutschein oder das S3 mini kostenlos dazu

429€ - 300€ Gutschein = 129€?
Das Sparhandy Angebot dient nur als Vergleich!

Und wo gibts das S3 neu und nicht von Privat für 360€? Wenn man es KAUFEN will?

Man kann sich von den 300€ ein paar Toaster kaufen und es ist halt in jedem Fall besser, als der Erlös aus einem Verkauf bei Abschluss mit Handy bei logitel etc.

Im Saturn in Stuttgart gabs das wohl das S3 zw 2.1 und 5.1 für 1€ in dem Tarif und keiner hat was gepostet

Da fehlt doch noch was:
o2 = autocold

Man zahlt ja nur die 19,99 Euro im Monat und einmalig An der Kasse dann den Rest .

Angenommen das Handy kostet 429 und ihr erhält einen Gutschein in hohe von 300 dann sind's nur noch 129 Euro einmalig an der Kasse .

Vielleicht kann man noch die 60 frei Minuten in Top auswählen

kann mal einer roobiez bannen?

morsch

kann mal einer roobiez bannen?


Und zwar warum?

hmm, so aktionen gibts immer mal wieder wa

da gabs das S3 (groß) geschenkt dazu

hukd.mydealz.de/dea…716

damals -60 grad, dadurch habens leider bestimmt ein paar leute übersehen


RobbieZ

Da fehlt doch noch was:o2 = autocold

morsch

kann mal einer roobiez bannen?



Deswegen

Nettes Angebot, keine Frage.
Aus aktuellem Anlass möchte ich aber auch hier einmal kurz die Werbetrommel für O2 rühren.
Im Dezember erhielt ich eine zu hohe Rechnung von O2. Ich rief dort an, man entschuldigte sich und erklärte, dass es aufgrund eines Systemfehlers dazu gekommen war. Ich sollte dann einfach den zu hohen Betrag überweisen und würde dann auf der nächsten Rechnung eine Gutschrift erhalten. Da ich O2 kenne, schlug ich die Überweisung des korrekten Betrages vor, dann müsse man mir auch nichts erstatten und ich nicht darauf hoffen, dass dies auch klappt. Die Mitarbeiterin war natürlich bereits überfordert und meinte "ja, können Sie so machen, kann aber sein, dass Ihr Anschluss dann gesperrt wird"!!
Bei so viel Professionalität verlasse ich mich nicht gerne auf Erstattungen und habe daher den richtigen Betrag überwiesen. Nun werden mir von O2 Mahngebühren und !Zinsen! für einen Betrag in Rechnung gestellt, der O2 schlichtweg nicht zustand. (Hätte O2 MIR wohl Zinsen gezahlt, wenn ich denen den zu hohen Betrag überwiesen hätte...?)
Ausserdem ist durch die Überweisung bei O2 auch kein Ausfall entstanden, eine Korrektur der Rechnung im System und ein Mahnstopp scheint dort aber bereits zuviel Aufwand zu sein. Lieber die eigenen Fehler auf die Kunden abwälzen...

Long story short, bei O2 sollte man auf alles gefasst sein...

Alle Netzbetreiber sind Gauner!

Dread

Nettes Angebot, keine Frage.Aus aktuellem Anlass möchte ich aber auch hier einmal kurz die Werbetrommel für O2 rühren.Im Dezember erhielt ich eine zu hohe Rechnung von O2. Ich rief dort an, man entschuldigte sich und erklärte, dass es aufgrund eines Systemfehlers dazu gekommen war. Ich sollte dann einfach den zu hohen Betrag überweisen und würde dann auf der nächsten Rechnung eine Gutschrift erhalten. Da ich O2 kenne, schlug ich die Überweisung des korrekten Betrages vor, dann müsse man mir auch nichts erstatten und ich nicht darauf hoffen, dass dies auch klappt. Die Mitarbeiterin war natürlich bereits überfordert und meinte "ja, können Sie so machen, kann aber sein, dass Ihr Anschluss dann gesperrt wird"!!Bei so viel Professionalität verlasse ich mich nicht gerne auf Erstattungen und habe daher den richtigen Betrag überwiesen. Nun werden mir von O2 Mahngebühren und !Zinsen! für einen Betrag in Rechnung gestellt, der O2 schlichtweg nicht zustand. (Hätte O2 MIR wohl Zinsen gezahlt, wenn ich denen den zu hohen Betrag überwiesen hätte...?)Ausserdem ist durch die Überweisung bei O2 auch kein Ausfall entstanden, eine Korrektur der Rechnung im System und ein Mahnstopp scheint dort aber bereits zuviel Aufwand zu sein. Lieber die eigenen Fehler auf die Kunden abwälzen...Long story short, bei O2 sollte man auf alles gefasst sein...

RobbieZ

Da fehlt doch noch was: o2 = autocold


Entspann dich mal. Das war als Gag gemeint, daher auch der Smilie dahinter. Ist denn jeder deiner über 800 Kommentare völlig ernst, ohne Ironie oder Sarkasmus und dazu auch noch inhaltlich wertvoll?

Wart mal ab bis auf deiner Rechnung Grundgebühren für Verträge auftauchen von denen du noch nie was gehört hast. Da geht der Spass erst richtig los.

Finger weg von O2 Freunde. Mal ganz davon abgesehen, dass ihr eh nichts mit dem Netz anfangen könnt.

Dread

Nettes Angebot, keine Frage.Aus aktuellem Anlass möchte ich aber auch hier einmal kurz die Werbetrommel für O2 rühren.Im Dezember erhielt ich eine zu hohe Rechnung von O2. Ich rief dort an, man entschuldigte sich und erklärte, dass es aufgrund eines Systemfehlers dazu gekommen war. Ich sollte dann einfach den zu hohen Betrag überweisen und würde dann auf der nächsten Rechnung eine Gutschrift erhalten. Da ich O2 kenne, schlug ich die Überweisung des korrekten Betrages vor, dann müsse man mir auch nichts erstatten und ich nicht darauf hoffen, dass dies auch klappt. Die Mitarbeiterin war natürlich bereits überfordert und meinte "ja, können Sie so machen, kann aber sein, dass Ihr Anschluss dann gesperrt wird"!!Bei so viel Professionalität verlasse ich mich nicht gerne auf Erstattungen und habe daher den richtigen Betrag überwiesen. Nun werden mir von O2 Mahngebühren und !Zinsen! für einen Betrag in Rechnung gestellt, der O2 schlichtweg nicht zustand. (Hätte O2 MIR wohl Zinsen gezahlt, wenn ich denen den zu hohen Betrag überwiesen hätte...?)Ausserdem ist durch die Überweisung bei O2 auch kein Ausfall entstanden, eine Korrektur der Rechnung im System und ein Mahnstopp scheint dort aber bereits zuviel Aufwand zu sein. Lieber die eigenen Fehler auf die Kunden abwälzen...Long story short, bei O2 sollte man auf alles gefasst sein...


300mb lol viel zu teuer....o2 ? no 2!

kaziebaisey

Finger weg von O2 Freunde. Mal ganz davon abgesehen, dass ihr eh nichts mit dem Netz anfangen könnt.



Hast Du da jetzt den vergessen?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text