147°
ABGELAUFEN
o2 DSL 16.000 kbit/s 3 Monate für effektiv 11,65 € monatlich; nur 1 Monat Mindestvertragslaufzeit + WLAN Router

o2 DSL 16.000 kbit/s 3 Monate für effektiv 11,65 € monatlich; nur 1 Monat Mindestvertragslaufzeit + WLAN Router

ElektronikO2 Angebote

o2 DSL 16.000 kbit/s 3 Monate für effektiv 11,65 € monatlich; nur 1 Monat Mindestvertragslaufzeit + WLAN Router

Redaktion

Preis:Preis:Preis:11,65€
Zum DealZum DealZum Deal
Angebot nur für Neukunden (d.h. in den letzten 12 Monaten kein o2 DSL Kunde gewesen sein).

Bis zum 03.06. könnt Ihr bei o2 den DSL S Vertrag für drei Monate zum günstigen Effektivpreis von 11,65 € buchen. Der Preis kommt folgendermaßen zustande:

+ 3 Monate kostet der Vertrag 14,99 € / Monat.
+ WLAN Router kostet 29,99 € (bleibt in Eurem Besitz! Wiederverkaufswert ca. 25-30 €).
+ 9,99 € kostet der Versand des Routers.
+ 50 € werden euch als Guthaben nach Vertragsaktivierung auf Eure Rechnungen gutgeschrieben.
+ Der Vertrag ist monatlich kündbar (4 Wochen zum Monatsende; geht über die Weboberfläche, also kein Einschreiben notwendig).

3 × 14,99 € + 9,99 € + 29,99 € - 50 € = 34,95 €
bzw. pro Monat wären das 11,65 €.

Falls Ihr den WLAN Router wieder für 25-30 € verkaufen könnt, würde sich der Effektivpreis pro Monat auf 1,65-3,32 € senken.

Haken:

- Telefonflatrate ist nicht inbegriffen.
- Festnetztelefonie kostet 22 cent / min. (zum Telefonieren solltet ihr also einen preiswerten Handytarif haben).
- In einigen Regionen erfolgt ab Datenumsatz von 50 GB/Kalendermonat Drosselung auf max. 1 MBit/s für den Rest des Kalendermonats (ob Ihr davon betroffen wärt, bekommt Ihr über den Verfügbarkeitscheck heraus).

Der Vertrag ist meiner Meinung nach aber nur für diese 3 Monate interessant. Danach kostet er nämlich regulär 24,99 pro Monat. Somit ist das Angebot eigentlich nur was für Leute, die kurzzeitig einen neuen Vertrag gebrauchen können. Zum Telefonieren sollte man am besten eine Handy Flatrate haben.

48 Kommentare

Hmm.

"2 In einigen Regionen erfolgt ab Datenumsatz von 50 GB/Kalendermonat Drosselung auf max. 1 MBit/s für den Rest des Kalendermonats. "

;).

wer hat schon bock alle 3 Monate wieder zu wechseln und den ganzen stress zu haben

Redaktion

Änderung des Deals vom 23.05. zum 24.05.

o2 hat leider seine Aktion anders gestartet als angekündigt. Der WLAN Router ist Pflicht zu bestellen (29,99 €). Aber anders als bei anderen o2 DSL Angeboten bleibt der Router hier in Eurem Besitz. Der Wiederverkaufswert bei ebay liegt bei solchen Geräten aus eigener Erfahrung auch bei ca. 25-30 €.

Hat Alice schon vor Jahren gemacht lieber auf der telelom rumhacken die in anständigen Tarifen erst bei 200gb Drosseln will ;-)

Gilt das Angebot auch beim Provider Wechsel was ist mit einmaligen kosten?

Redaktion

Sorry, habe noch vergessen zu erwähnen, dass das Angebot nur für Neukunden ist (also in den letzten 12 Monaten kein o2 DSL Kunde).


petem

Gilt das Angebot auch beim Provider Wechsel was ist mit einmaligen kosten?


Klar geht das Angebot auch für Providerwechsel. Alle anfallenden Kosten sind oben aufgeführt.

wenn's läuft gut, wenn man probleme hat unterirdisch schlechter support.

man wollte mir ernsthaft erzählen, dass ich mir wegen der ständigen verbindungsabbrüche ein neues notebook zulegen solle.

kein scherz!

war kurz vor'm herzkasper am telefon. X)

Es gibt einen WLAN-Router dazu und dessen Bereitstellung muss mit 29,99€ bezahlt werden. Daher ist die komplette Rechnung schon hinfällig (einfach mal eine Adresse prüfen und so tun, als würde man bestellen - WLAN ist nicht abwählbar)


Sebastian3

Hmm."2 In einigen Regionen erfolgt ab Datenumsatz von 50 GB/Kalendermonat Drosselung auf max. 1 MBit/s für den Rest des Kalendermonats. ";).


petem

Hat Alice schon vor Jahren gemacht lieber auf der telelom rumhacken die in anständigen Tarifen erst bei 200gb Drosseln will ;-)



Diese Drosselung erfolgt nur in Gebieten mit dem Regioaufschlag, weil o2 dort die DSLAMs der Telekom benutzen muss, da keine Alternativen bereitstehen, normalerweise wird ausschließlich die Leitung, nicht aber der DSLAM der Telekom genutzt.

Option Speed
Highspeed-Surfen mit bis zu 50.000 KBit/s für 0 € in den ersten 3 monaten

Einmalig gesamt:39,98 €

BAERnado

Diese Drosselung erfolgt nur in Gebieten mit dem Regioaufschlag, weil o2 dort die DSLAMs der Telekom benutzen muss, da keine Alternativen bereitstehen, normalerweise wird ausschließlich die Leitung, nicht aber der DSLAM der Telekom genutzt.


Das kann ja durchaus sein.

Ich finds trotzdem witzig.
Auf die Telekom wird hier extremst eingedroschen. Und wenn man dann bei anderen Anbietern guckt, hat man schon lange eine Drosselung drin.
Auch wenn diese nicht allen betrifft...

Aber das war ja schon immer so, dass man nur die "großen" beachtet.


So ganz kann deine Aussage aber auch nicht stimmen.
Ich kriege kein o2 DSL.
Wenn die "fernschalten" würden, würde ich doch bestellen können?

Klappt ja bei 1und1 mit 5 € aufschlag auch...

absoluter saftladen! der service ist die reinste katatrophe. dauert ewig bis man da mal einen an der stripper hat und dann wird man ewig weitergeleitet.

Sebastian3

Ich kriege kein o2 DSL.


Danke Gott dafür. Oder Allah. Oder an wen auch immer du glaubst.
O2 aka Alice ist mit großem Abstand der inkompetenteste Sauhaufen den man sich vorstellen kann.
Im Gründe muss man sich nur mal dieses posting im tt und bei Interesse die letzten beiden Seiten des threads durchlesen.
Wer das dann noch abschließt, dem ist nicht mehr zu helfen.

Ich hätte auch nicht abgeschlossen ;).
Nach meinen miserablen Erfahrungen mit 1und1 und KDG bleibe ich der Telekom treu.

Egal was passiert X)

Sebastian3

Hmm."2 In einigen Regionen erfolgt ab Datenumsatz von 50 GB/Kalendermonat Drosselung auf max. 1 MBit/s für den Rest des Kalendermonats. ";).



in den regionen, wo sie auf die leitungen von der telekom angewiesen sind. also kein wunder.
und 1mb/s finde ich noch human, dagegen sind ist die 52k modem-geschwindigkeit von der telekom drosselung viel schlimmer, weil du dann deinen internetanschluss in die tonne werfen kannst!

oceanic815

[INSERT ANY DSL-PROVIDER] ist mit großem Abstand der inkompetenteste Sauhaufen den man sich vorstellen kann.



da kannst du JEDEN internet-provider reinschreiben ^^ es gibt MIT JEDEM provider mal probleme, mal läufts halt und mal gibt es nun mal probleme, das ist völlig normal und hat nichts mit o2 zu tun.

und du solltest dir vielleicht auch mal die weiteren nachfolgenden beiträge ansehen:

telefon-treff.de/sho…059

Finde es nur immer schade, daß hier alle laut aufschreien, wenn es Probleme gibt, die meisten davon sich dann aber nie mehr melden, wenn das Problem gelöst wurde.



genau wegen sowas bleibt im internet immer ein schlechter eindruck, obowohl alles am ende bestens lief!

scheiss auf service.. wenn ich dsl für 3 monate bestelle und schriftlich schriftlich kündige. was kann da denn alles noch scheifgehen?

Wie bekommt man den WLAN Router abgewählt? Sonst geht die ganze Rechnung nicht auf! Daher cold

Turkishflavor

in den regionen, wo sie auf die leitungen von der telekom angewiesen sind. also kein wunder.und 1mb/s finde ich noch human, dagegen sind ist die 52k modem-geschwindigkeit von der telekom drosselung viel schlimmer, weil du dann deinen internetanschluss in die tonne werfen kannst!


1. sind 356 kbit/s mehr als ein 52k Modem.
2. drosseln andere Anbieter auch nicht, auch wenn die über die Telekom "fernschalten". Die nehmen dann mehr Geld, wie 1und1.

3. ging es mir nur darum, dass hier alle auf die Telekom eindreschen und andere Anbieter ähnliches schon lange machen...

Egal ob es nun nur 1 Mbit/s sind, oder nur in bestimmten Gebieten.

In den Medien wird immer so getan, als wäre die Telekom der erste und einzige Anbieter.
Und wenn man mal richtig guckt, sieht man Drosselungen auch im normalen DSL Sektor immer wieder...


Ich persönlich würde übrigens eher an die 50 GB Grenze kommen, als an die 75 GB Grenze.

Und wenn ich mir dann z.B. die AGB der KDG oder anderen Anbietern angucke. Ist die Telekom nur der große Anfang ;).

pleite

scheiss auf service.. wenn ich dsl für 3 monate bestelle und schriftlich schriftlich kündige. was kann da denn alles noch scheifgehen?


Den tt-link gelesen?
Wenn du auch wochenlang ohne Festnetz leben kannst und dir deine zeit nix Wert ist kannst du das ja machen.

Sebastian3

Ich hätte auch nicht abgeschlossen ;). Nach meinen miserablen Erfahrungen mit 1und1 und KDG bleibe ich der Telekom treu. Egal was passiert X)



ich und einige Bekannte auch...einmal einen anderen als Telekom probiert...nie wieder !!
Völlig egal wer und mit was (UMTS/Voip) nee tak...
Ich liebe meinen Drahtanschluß nit DSL und ISDN....
Ist wie ein Käfer....läuft und läuft und läuft ohne murren...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text