o2 DSL 50.000 Monatsvertrag kostenlos für 3 Monate mit Gewinn möglich
216°Abgelaufen

o2 DSL 50.000 Monatsvertrag kostenlos für 3 Monate mit Gewinn möglich

51
eingestellt am 23. Sep 2015
Hey leute, wunder mich wieso ich das hier noch nicht auf mydealz finde, oder vlt den Haken übersehe:

o2 DSL All-in L, 50.000, 1Monat Laufzeit, 4wochen kündigungsfrist.

ab 300Gb wird gedrosselt (bei 3 Monaten Überschreitung in Folge)

1.-3. Monat 14,99 €
4.-12. Monat: 29,99 €
ab 13. Monat 34,99 €

+ 49€ Einrichtung
+ 49€ Router
- 49€ Einrichtung
- 49€ Router
(auf der ersten Rechnung von o2)

- 80€ Auszahlung von Obocom
(innerhalb 4 wochen nach freischaltung)
-10 € Gutscheincode "o2DSLDeal10"

Optional Wlan Repeater der für lau dabei ist verticken direkt an obocom und nochmal 20€ einsacken.

Also letztendlich mit Gewinn, bzw sehr geringe Kosten, jenachdem wann man kündigt.
Anschlußtermin kann in der Zukunft liegen.

Für den Übergang, bis zum nächsten Telekomhammer, sicherlich eine gute Alternative, falls der Techniker dann mal kommt.
Oder hab ich was übersehen?

51 Kommentare

Verfasser

Router verticken? Das ist ein Leihgerät, dass musst du zurück geben.
Für jemanden, der nur kurz einen Anschluss braucht ok, aber ansonsten jedes mal frei nehmen wenn ein Telekomiker kommt oder auch nicht, das nach drei Monaten dann wieder?

Repeater verticken, nicht Router.

krass ... hätte ich das gewusst, hätte ich deren modem garnicht genommen und es mir selbst gekauft. ich hab nämlich noch 100€ gezahlt .... absolut überteuert.

sry folgendes ist echt falsch. selbst bei mir steht das versteckt.
die fritzbox ist ein kaufgerät und kein leihgerät. günstiger kommt man also nicht an eine fritzbox heran.

habs hier gepostet bei ner suchanfrage aber chris99 scheint es noch nicht gesehen zu haben

Kommentar

amigappc

die fritzbox ist ein kaufgerät und kein leihgerät. günstiger kommt man also nicht an eine fritzbox heran.

Solange man genug "kostenlose" Zeit hat, nicht.

Nur 300 GB im Monat!
Das ist der Dealbreaker.

HouseMD

Nur 300 GB im Monat!


Dann würden die, die Leitung bei mir sicher schon nach 1,5 Monaten drosseln
OK, wer sowieso nicht viel im Internet macht, wird die Drosselung ja nicht wirklich spüren und nie an das Limit dran kommen.

HouseMD

Nur 300 GB im Monat!

ab 300Gb wird gedrosselt (bei 3 Monaten Überschreitung in Folge)


Genau, weil du in 1,5 Monaten 3 Monate in Folge über 300 GB pro Monat kommst...

Es gibt nur ein Problem....o2 mag keine Kündigungen bei DSL...

HouseMD

Nur 300 GB im Monat!


Ob man nun nach 1,5 oder erst nach 3 Monaten dauerhaft gedrosselt wird ist doch egal.

Stylomeilo

Es gibt nur ein Problem....o2 mag keine Kündigungen bei DSL...



ist doch ohne Vertragslaufzeit ?
bin nämlich auch bei O2 und müsste bald kündigen

Kommentar

Gab es schon öfters. Hab es bis jetzt 3x gemacht. Hat alles ohne Probleme funktioniert.

Habe das 1x gemacht.o2. nie wieder. Der Techniker kam 1x im Monat, weil das Internet ausfiel. Nerviger Support und inmer Falschaussagen.

amigappc

die fritzbox ist ein kaufgerät und kein leihgerät. günstiger kommt man also nicht an eine fritzbox heran.



Nein, die Fritzbox, genauso wie die Homebox sind keine Kaufgeräte, sondern Leihgeräte.
Das steht doch auch extra dabei. Nach Vertragsende musst Du den Router wieder zurücksenden. Ansonsten erhälst Du eine Rechnung, die Du bezahlen musst.

amigappc

die fritzbox ist ein kaufgerät und kein leihgerät. günstiger kommt man also nicht an eine fritzbox heran.



Nope die Fritz Box ist ebenfalls nur geliehene während der vertragslaufzeit.

... Und wer ein größeres Haus hat sollte die homebox umgehen. Hat schlechtere wlan Leistung wie die alte Box 1

Zwergie

OK, wer sowieso nicht viel im Internet macht, wird die Drosselung ja nicht wirklich spüren und nie an das Limit dran kommen.

Was meinst Du mit "nicht viel"? Ich mache viel im Internet, nutze das wirklich intensiv und weitaus umfangreicher als die meisten anderen (inkl. Streaming), trotzdem habe ich 300 GB bisher nicht erreicht. Damit will ich nicht sagen, dass das nicht zu schaffen ist, aber jeder nutzt das Internet anders, und intensive Nutzung geht nun mal nicht zwingend mit hohem Datenvolumen einher. Und um 300 GB zu erreichen muss man schon weitaus mehr machen als nur "nicht viel".

o2 - ebenfalls nie wieder. unterirdischer support, leitung fällt seit geraumer zeit ständig aus oder kriecht mit 200 kbit(!)/s, also praktisch unbrauchbar. unternommen wird so gut wie nichts. kündigung ist schon raus.

Ich hab mit meiner o2-Leitung auch seit geraumer Zeit Probleme, allerdings scheint das nicht allein an o2 zu liegen. Neben ein paar Techniker-Terminen in den letzten Monaten, die von mir veranlasst wurden, habe ich auch schon 3x einen Anruf bekommen (2x von der Telekom, 1x von o2), wo mir mitgeteilt wurde, man habe den Auftrag, meine Leitung zu prüfen. Von mir kamen diese Aufträge nicht, das scheint aber mit meinen ursprünglichen Störungsmeldungen zusammen zu hängen. Letzte Woche war dann nochmal ein Techniker der Telekom da, der umfangreiche Messungen vorgenommen hat und letztlich kam dann raus, dass ein Fremdstörer im Haus ist, konkret ein fehlerhafter TV im EG des Wohnhauses, der mehr strahlt als er soll bzw. darf. Nun darf die Dame sich einen neuen TV kaufen, damit ich wieder störungsfreies Internet habe ... Sachen gibt's ...

besucherpete

Ich hab mit meiner o2-Leitung auch seit geraumer Zeit Probleme, allerdings scheint das nicht allein an o2 zu liegen. Neben ein paar Techniker-Terminen in den letzten Monaten, die von mir veranlasst wurden, habe ich auch schon 3x einen Anruf bekommen (2x von der Telekom, 1x von o2), wo mir mitgeteilt wurde, man habe den Auftrag, meine Leitung zu prüfen. Von mir kamen diese Aufträge nicht, das scheint aber mit meinen ursprünglichen Störungsmeldungen zusammen zu hängen. Letzte Woche war dann nochmal ein Techniker der Telekom da, der umfangreiche Messungen vorgenommen hat und letztlich kam dann raus, dass ein Fremdstörer im Haus ist, konkret ein fehlerhafter TV im EG des Wohnhauses, der mehr strahlt als er soll bzw. darf. Nun darf die Dame sich einen neuen TV kaufen, damit ich wieder störungsfreies Internet habe ... Sachen gibt's ...


Bitte was? Wie kann den ein Fernseher auf ein Internetkabel strahlen?

Zwergie

OK, wer sowieso nicht viel im Internet macht, wird die Drosselung ja nicht wirklich spüren und nie an das Limit dran kommen.


Da hat besucherpete recht

Ich schaue meine Serien fast ausschliesslich über Amazon und schaue mir fast jedes Fussballspiel per SkyGo an

Bin bei 120GB

Also wer keiner von denen ist, die massig Zeug aus dem Netz ziehen (ihr wisst schon was ich meine) dem genügen 300GB ganz ganz locker

mejustwe

Bitte was? Wie kann den ein Fernseher auf ein Internetkabel strahlen?

Mir wurde das mit einer fehlerhaften Entstörung des Netzteils erklärt. Und das wirkt sich wohl auf die Telefonleitung bzw. die Signalqualität aus. Ich hab das mal einem Kumpel erzählt, und der hat mir als Radio- und Fernsehtechniker bestätigt, dass das durchaus mal sein kann. Ich selbst kenne mich damit ja nicht wirklich aus.

besucherpete

Ich hab mit meiner o2-Leitung auch seit geraumer Zeit Probleme, allerdings scheint das nicht allein an o2 zu liegen. Neben ein paar Techniker-Terminen in den letzten Monaten, die von mir veranlasst wurden, habe ich auch schon 3x einen Anruf bekommen (2x von der Telekom, 1x von o2), wo mir mitgeteilt wurde, man habe den Auftrag, meine Leitung zu prüfen. Von mir kamen diese Aufträge nicht, das scheint aber mit meinen ursprünglichen Störungsmeldungen zusammen zu hängen. Letzte Woche war dann nochmal ein Techniker der Telekom da, der umfangreiche Messungen vorgenommen hat und letztlich kam dann raus, dass ein Fremdstörer im Haus ist, konkret ein fehlerhafter TV im EG des Wohnhauses, der mehr strahlt als er soll bzw. darf. Nun darf die Dame sich einen neuen TV kaufen, damit ich wieder störungsfreies Internet habe ... Sachen gibt's ...



Es gab sogar schon Fälle bei denen ein defektes PC Netzteil des Nachbarn gestört hat auf der DSL Leitung.

Heute war schon wieder ein (nicht von mir beauftragter) Techniker da, diesmal von o2, wie er sagte. Zum Glück hab ich die inzwischen so weit, dass die anrufen, bevor sie vor der Tür stehen. Wieder das gleiche, ein paar Fehler auf der Leitung gemessen. Ich hab dem das von dem Fremdstörer erzählt, dazu meinte er nur, dass die Telekom die Leute wohl für blöd halten würde ... naja, jedenfalls geht das nun noch einmal an die Telekom zur Störungsbehebung - dabei will ich mich im Moment gar nicht beschweren mit stabilem Sync und (im Moment) keinen Abbrüchen ...

Drossel = Cold. Vom fragwürdigen Support ganz zu schweigen.

Will mich jemand werben? Wir könnten uns die Prämie teilen!

Ich habe bei O2 in letzter Zeit das Problem, dass das Internet immer erst verzögert "anläuft". Sprich, ich rufe eine Seite auf, es tut sich einige Sekunden gar nichts und dann ist sie auf einmal ganz oder fast ganz geladen. Aber eben mit Verzögerung am Anfang. Woran kann das liegen?

Es reicht doch wenn man die 3 unterschriebenen Seiten + Ausweiskopie hinschickt oder?=

1x Lastschrift
1x Privatkundenauftrag
1x Zusatzvereinbarung



wenn man momentan kein DSL hat und somit auch nichts kündigen oder portieren lassen will, fällt das Formular weg? Richtig ??

Viper

Will mich jemand werben? Wir könnten uns die Prämie teilen!


"Die Freundschaftswerbeprämie entfällt, wenn der Geworbene in seiner Bestellung einen Gutscheincode verwendet."

Viper

Will mich jemand werben? Wir könnten uns die Prämie teilen!



danke, hab ich mir auch selber gedacht als ich den Code gefunden hatte^^ habs jetzt auch alles grad verschickt, ich hoffe das klappt alles so wie beschrieben, hab auch die Homebox 2 genommen um keine zusätzlichen Kosten zu haben.


Ein besonderen Dank wuest ! Absoluter super Deal! danke:)
Avatar

GelöschterUser75293

Dread

Ich habe bei O2 in letzter Zeit das Problem, dass das Internet immer erst verzögert "anläuft". Sprich, ich rufe eine Seite auf, es tut sich einige Sekunden gar nichts und dann ist sie auf einmal ganz oder fast ganz geladen. Aber eben mit Verzögerung am Anfang. Woran kann das liegen?



client.
wechsel mal den Browser zum Test

Ich hab die ganze Sache Mitte Juli beantragt und warte immer noch auf mein Tel+DSL, was ich offiziell seit 1.9. habe.
Und hab ungefähr noch halb so viele Haare wie damals.

Niemals wieder O2!
(beim nächsten Deal werd ich das leider eh wieder vergessen)

Viper

Es reicht doch wenn man die 3 unterschriebenen Seiten + Ausweiskopie hinschickt oder?= 1x Lastschrift 1x Privatkundenauftrag 1x Zusatzvereinbarung wenn man momentan kein DSL hat und somit auch nichts kündigen oder portieren lassen will, fällt das Formular weg? Richtig ??


Lass es einfach weg.
Lastschrift und Portierungsauftrag haben die bei mir eh verschlampt. Portierung musste ich dann nochmal direkt hinschicken (2 Wochen Verzögerung), Lastschrift können die Geier jetzt vergessen (und sich die Bettelmails sonstwo hinstecken)

besucherpete

Heute war schon wieder ein (nicht von mir beauftragter) Techniker da, diesmal von o2, wie er sagte. Zum Glück hab ich die inzwischen so weit, dass die anrufen, bevor sie vor der Tür stehen. Wieder das gleiche, ein paar Fehler auf der Leitung gemessen. Ich hab dem das von dem Fremdstörer erzählt, dazu meinte er nur, dass die Telekom die Leute wohl für blöd halten würde ... naja, jedenfalls geht das nun noch einmal an die Telekom zur Störungsbehebung - dabei will ich mich im Moment gar nicht beschweren mit stabilem Sync und (im Moment) keinen Abbrüchen ...


Schick die nicht beauftragten Techniker mal zu mir. Ich gehör auch zu denen die von der DTAG für blöd oder nichtexistent gehalten werden.

habe bis jetzt kein Problem mit o2. .

aber eine sache War von denen richtig dreist ..

wo ein Techniker die Leitung freischalten wollte .. habe ich mir extra ein halben Urlaubs Tage genommen .. da er ja vorbei kommen wollte ...

was passiert : 5 Minuten bevor der Techniker eigentlich eintreffen sollte bekomme ich ein anruf , das kein Techniker benötigt wird Und die Leitung freigeschaltet wurde ..

umsonst gewartet toll

Man kann (auch als Privatkunde) die Professional-Tarife wählen und bekommt die Fritzbox 7490 (als Leihgerät) dann ganz ohne Zuzahlung.

HouseMD

Nur 300 GB im Monat! Das ist der Dealbreaker.


Ich weiss ja nicht was ihr so tut, aber wir kommen als Haushalt mit 5 Köpfen nicht über 250GB. Sogar unser Senior mit 75+ ist im Internet unterwegs.

Weiterhin gültig, nur Gutschein inzwischen leider ungültig wie ich es gerade feststellen musste, mhm schade

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text