o2 DSL mtl. kündbar mit 100 MBit/s, Allnet (Mobil-) Flat, 120 Euro Cashback und evtl. FRITZ!Box 7490 mit effektivem Gewinn
562°

o2 DSL mtl. kündbar mit 100 MBit/s, Allnet (Mobil-) Flat, 120 Euro Cashback und evtl. FRITZ!Box 7490 mit effektivem Gewinn

46
eingestellt am 8. Aug
Auf der Suche nach einem monatl. kündbaren DSL Vertrag für einen Kumpel habe ich mal die Suche benutzt und mich mal durchgeklickt... alter Deal ist wieder verfügbar mit einem erhöhten Cashback

kopierte Paste:

Beim alltäglichen Stöbern nach gewinnbringenden Cashback-Aktionen gerade entdeckt, dass über o2 ein monatlich kündbares Tarif mit effektivem Gewinn abschließbar ist!

Infos über den Tarif:

  • Internetflat mit max. 100 MBit/s (500GB Fair Use)
  • 120 Euro Cashback
  • monatlich kündbar
  • Telefonie Flat in alle dt. Mobilfunk- und Festnetze
  • Gratis AVM Fritz!Box 7490
  • Festnetznummer


Zu den Kosten / zum Cashback:



Aus dem Kleingedruckten liest sich, dass zwar ein Bereitstellungspreis von 50 EUR fällig wird, dieser jedoch 4 Wochen nach Aktivierung des Anschlusses erstattet wird.


Sofern man nach nur einem Monat kündigt, ergibt sich durch


+ 120 EUR Auszahlung

- 50 EUR Bereitstellung
+ 50 EUR Bereitstellung (Rückerstattung nach 4 Wochen)
- 29,99 EUR mtl. Tarifpreis
- 10 EUR Versandpauschale FRITZ!Box


ein Gewinn von 80,01 EUR bzw. fast 4 Monate kostenfreie Nutzung des Tarifs!


Davon abgesehen erhält man die FRITZ!Box im Wert von rund 150€ zugeschickt.
Sofern o2 diesen nicht einfordern sollte, wäre man bei ziemlich krassen 230€ Gewinn, was schon durchaus erwähnenswert wäre.
Wie ich auf diese Idee komme, verrate ich zwar nicht, kam jedoch nicht selten vor, dass die Box nicht eingefordert oder schlicht vergessen wurde.




Für die Kleinlichen unter euch:
Als Berechnungsgrundlage für den Dealpreis nahm ich den unreduzierten Monatspreis von 44,99 EUR mal drei, plus dem Bereitstellungsentgelt sowie der Versandpauschale.
Zusätzliche Info
AVM Fritz!Box 7490 wird Ihnen für die Vertragsdauer kostenlos zur Verfügung gestellt. o2 stellt Ihnen hierfür eine Bereitsstellungsgebühr in Höhe von 49,99 € in Rechnung. Diese bekommen Sie nach der erfolgreichen Installation wieder durch Handydealer24 ausgezahlt.
Fair use gibts nicht mehr!!
Handydealer24 Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
eher das gegenteil erlebt: die rücksendung wurde nicht ordentlich erfasst, glück wer nach 3-4 monaten noch seinen einlieferungsbeleg hat...
46 Kommentare
Die Zeiten des Vergessens, gerade bei so schneller Kündigung sind glaub vorbei...
durfte jemand seine Fritzbox behalten?
Also bei mir will o2 sogar die Homebox 6641 zurück, interessanterweise gibt es Leute, die ihre auf eBay verkaufen / verkauft haben.
eher das gegenteil erlebt: die rücksendung wurde nicht ordentlich erfasst, glück wer nach 3-4 monaten noch seinen einlieferungsbeleg hat...
Fair Use ist wieder abgeschafft worden....
Für den Preis = TOP!!!!!
18235561-7EVfy.jpg
Ich habe den monatlichen kündbaren Vertrag vor 2 Jahren abgeschlossen und dachte auch, die Box wäre geschenkt, weil ich 100 Steine dafür auf den Tisch legen mußte. Ist sie aber leider nicht, ist ein Mietgerät.
In der Beschreibung steht explizit "Sie wird während der Laufzeit zur Verfügung gestellt."
Trotzdem Hot.
Bearbeitet von: "Fnort" 8. Aug
Die Fritzbox ist nicht gratis. Muss bei Kündigung zurückgeschickt werde. Somit Cold.
Es handelt sich hier um den Professional L Vertrag, der nur für Gewerbetreibende ist. Somit cold.
Hat o2 eigentlich noch das Datenvolumen bei den Festnetz Tarifen?
Joe123vor 46 m

eher das gegenteil erlebt: die rücksendung wurde nicht ordentlich erfasst, …eher das gegenteil erlebt: die rücksendung wurde nicht ordentlich erfasst, glück wer nach 3-4 monaten noch seinen einlieferungsbeleg hat...


Das ist mir ebenso ergangen.
Scheint Masche bei O2.
Hatte aber Paket mit spezieller Postbriefmarke vor dem Zukleben und in der Postfiliale fotografiert und natürlich den Beleg.
Kein Mucks mehr von diesen Flachw*chsern.
jacko34vor 4 m

Das ist mir ebenso ergangen.Scheint Masche bei O2.Hatte aber Paket mit …Das ist mir ebenso ergangen.Scheint Masche bei O2.Hatte aber Paket mit spezieller Postbriefmarke vor dem Zukleben und in der Postfiliale fotografiert und natürlich den Beleg.Kein Mucks mehr von diesen Flachw*chsern.


Was meinst du mir spezieller Postbriefmarke?
Hast du Tipps was man beachten sollte, wenn man bei o2 den Router zurückschicken muss?
Max235vor 6 m

Was meinst du mir spezieller Postbriefmarke?Hast du Tipps was man beachten …Was meinst du mir spezieller Postbriefmarke?Hast du Tipps was man beachten sollte, wenn man bei o2 den Router zurückschicken muss?


Beleg aufheben! Penetrant bleiben
Von O2 kann ich nur abraten. Die versuchen inzwischen seit vier Wochen einen DSL-Anschluss zum Laufen zu bekommen. Die schicken einen Telekomtechniker, der es beim ersten Besuch nicht hinbekommen hat, beim zweiten und dritten Termin nicht erschienen ist (und O2 erst mal auf Rückmeldung mehrere Tage warten musste, bevor sie einen weiteren Termin ausmachen konnten) und jetzt beim vierten Termin es wieder nicht zum Laufen bekommen hat. Termine werden grundsätzlich über einen Zeitraum von 6h ausgemacht, damit man sich auch schön den ganzen Tag freinehmen muss.
Wenn alles auf Anhieb funktioniert, mag O2 ja ganz ok sein, sobald aber auch nur die kleinste Unwägbarkeit am Horizont auftaucht, steckt man dort den Kopf in den Sand und schiebt alles auf die böse Telekom
nafspa12vor 11 m

Von O2 kann ich nur abraten. Die versuchen inzwischen seit vier Wochen …Von O2 kann ich nur abraten. Die versuchen inzwischen seit vier Wochen einen DSL-Anschluss zum Laufen zu bekommen. Die schicken einen Telekomtechniker, der es beim ersten Besuch nicht hinbekommen hat, beim zweiten und dritten Termin nicht erschienen ist (und O2 erst mal auf Rückmeldung mehrere Tage warten musste, bevor sie einen weiteren Termin ausmachen konnten) und jetzt beim vierten Termin es wieder nicht zum Laufen bekommen hat. Termine werden grundsätzlich über einen Zeitraum von 6h ausgemacht, damit man sich auch schön den ganzen Tag freinehmen muss.Wenn alles auf Anhieb funktioniert, mag O2 ja ganz ok sein, sobald aber auch nur die kleinste Unwägbarkeit am Horizont auftaucht, steckt man dort den Kopf in den Sand und schiebt alles auf die böse Telekom


In diesem Fall ist es auch die Telekom. Die sogenannte letzte Meile ist Monopol der Telekom. Selbst Probleme gehabt. Zu Anfang werden von der Telekom Subunternehmen beauftragt. Wenn dann Probleme bei der Schaltung entstehen, dürfen die vieles gar nicht ausführen. Bei mir kamen 2 Subunternehmen und schafften es nicht das es funktioniert. Beim dritten mal kam überhaupt keiner. Irgendwie machte O2 Druck auf die Telekom. Und siehe da, ein Mitarbeiter von der Telekom in Magenta steht in der Tür. 5 Minuten später lief alles.
koelschejung68vor 5 m

In diesem Fall ist es auch die Telekom. Die sogenannte letzte Meile ist …In diesem Fall ist es auch die Telekom. Die sogenannte letzte Meile ist Monopol der Telekom. Selbst Probleme gehabt. Zu Anfang werden von der Telekom Subunternehmen beauftragt. Wenn dann Probleme bei der Schaltung entstehen, dürfen die vieles gar nicht ausführen. Bei mir kamen 2 Subunternehmen und schafften es nicht das es funktioniert. Beim dritten mal kam überhaupt keiner. Irgendwie machte O2 Druck auf die Telekom. Und siehe da, ein Mitarbeiter von der Telekom in Magenta steht in der Tür. 5 Minuten später lief alles.


Ja, aber das mit dem Druck scheint in unserem Fall offensichtlich nicht zu funktionieren. Wir arbeiten ja schon mit Fristsetzung.Und dann stellt man sich halt die Frage, ob man nicht doch den Aufpreis zahlt und direkt zur Telekom geht.
nafspa12vor 2 m

Ja, aber das mit dem Druck scheint in unserem Fall offensichtlich nicht zu …Ja, aber das mit dem Druck scheint in unserem Fall offensichtlich nicht zu funktionieren. Wir arbeiten ja schon mit Fristsetzung.Und dann stellt man sich halt die Frage, ob man nicht doch den Aufpreis zahlt und direkt zur Telekom geht.


Das Problem ist schließlich, egal welchen Anbieter man wählt, meist ist die Telekom für die Schaltung zuständig. Es sei den ein Anbieter bietet eigene Kabel an.
koelschejung68vor 1 m

Das Problem ist schließlich, egal welchen Anbieter man wählt, meist ist d …Das Problem ist schließlich, egal welchen Anbieter man wählt, meist ist die Telekom für die Schaltung zuständig. Es sei den ein Anbieter bietet eigene Kabel an.


Richtig. Deshalb schrieb ich „direkt zur Telekom“.
Lies mal das kleingedrückte, die Box wird nur zur Verfügung gestellt
nafspa12vor 9 m

Richtig. Deshalb schrieb ich „direkt zur Telekom“.


Wie gesagt es ändert nichts. Es kommt der gleiche (unfähige Subunternehmer) wie für einen anderen Anschluss.
Weil rechtlich dürfen die nicht für o2 schlechteres Personal schicken, wie für eigene Anschlüsse.
Aber der zeitliche Ablauf könnte sich beschleunigen, da nicht über mehrere Stellen und Unternehmen kommuniziert wird.
koelschejung68vor 10 m

Aber der zeitliche Ablauf könnte sich beschleunigen, da nicht über mehrere …Aber der zeitliche Ablauf könnte sich beschleunigen, da nicht über mehrere Stellen und Unternehmen kommuniziert wird.


Und exakt das ist der Punkt. Ein Ansprechpartner, der den Joker dann auch nicht weiterreichen kann
Extrem versteckt (mobil nicht sichtbar): "AVM Fritz!Box 7490 wird Ihnen für die Vertragsdauer kostenlos zur Verfügung gestellt. o2 stellt Ihnen hierfür eine Bereitsstellungsgebühr in Höhe von 49,99 € in Rechnung. Diese bekommen Sie nach der erfolgreichen Installation wieder durch Handydealer24 ausgezahlt." - würde sagen Handydealer bewegt sich hier schon im Bereich der Täuschung.
Junge Leute Rabatt möglich?
kraftXhebelarmvor 3 h, 34 m

durfte jemand seine Fritzbox behalten?


Behalten darf man die schon, allerdings gibt's dann ne Rechnung über den Neupreis von O2, O2 "vergisst" nichts und verschenkt keine Router.
Aber Achtung, O2 drosselt die Internetgeschwindigkeit ab 500 GB Verbrauch in drei aufeinanderfolgenden Monaten auf 2 Mbit/s! Steht so im Produktinformationsblatt.
nafspa12vor 9 h, 59 m

Und dann stellt man sich halt die Frage, ob man nicht doch den Aufpreis …Und dann stellt man sich halt die Frage, ob man nicht doch den Aufpreis zahlt und direkt zur Telekom geht.


Und genau das wird wohl sehr im Sinne das der Telekom sein
Muss auch mal erwähnt werden:
Ich habe seit >2 Jahren O2-DSL ohne Laufzeit. War ursprünglich nur als Übergangslösung gedacht. Ich hatte weder bei der Installation, noch beim Betrieb irgendwelche Probleme.
Was ich allerdings vom O2-Mobilfunk nicht sagen kann.
nafspa12vor 11 h, 18 m

Von O2 kann ich nur abraten. Die versuchen inzwischen seit vier Wochen …Von O2 kann ich nur abraten. Die versuchen inzwischen seit vier Wochen einen DSL-Anschluss zum Laufen zu bekommen. Die schicken einen Telekomtechniker, der es beim ersten Besuch nicht hinbekommen hat, beim zweiten und dritten Termin nicht erschienen ist (und O2 erst mal auf Rückmeldung mehrere Tage warten musste, bevor sie einen weiteren Termin ausmachen konnten) und jetzt beim vierten Termin es wieder nicht zum Laufen bekommen hat. Termine werden grundsätzlich über einen Zeitraum von 6h ausgemacht, damit man sich auch schön den ganzen Tag freinehmen muss.Wenn alles auf Anhieb funktioniert, mag O2 ja ganz ok sein, sobald aber auch nur die kleinste Unwägbarkeit am Horizont auftaucht, steckt man dort den Kopf in den Sand und schiebt alles auf die böse Telekom


Hatte ich jetzt auch, 4 Wochen hat es gedauert. Aber: o2 kann nichts für die Techniker. Das sind Subunternehmer, die von der Telekom beauftragt werden. Mein zweiter Termin war geil, der Typ hatte null Ahnung, hat die Leitung nicht richtig checken können, dann die Drähte falsche in die Dose gesteckt und ist dann einfach abgehauen. Der nächste Termin war dann ein cooler Typ eines anderen Unternehmens, der super war und einfach seinen Job gemacht hat. Wir haben dann gemeinsam über den bekackten Amateur vom zweiten Termin gelacht. Der erste Termin fiel übrigens aus. Wie das halt so ist.
Wenn man das durchzieht fühlt man sich ein wenig wie ein Outlaw. Krasse Nummer
sonyfischvor 11 h, 0 m

Lies mal das kleingedrückte, die Box wird nur zur Verfügung gestellt


Das sind solche die dann die Box bei eBay verschachern und keine Rechnung dafür haben. Wenn du dann die Box kaufst, bei AVM eine Reklamation erstellst fliegt der ganze Schwindel auf und du als Käufer bist am Ende der Dumme.
nurzurinfovor 1 h, 26 m

Und genau das wird wohl sehr im Sinne das der Telekom sein


Richtig. Aber dann muss O2 halt Druck aufbauen. Scheinen sie nur nicht nötig haben. Scheinbar lässt sich mit den problemlosen Kunden genügend Geld verdienen. Wären sie halt so ehrlich und schreiben direkt auf die Website, dass sie ein Schönwetteranbieter sind.
Joe123vor 14 h, 6 m

eher das gegenteil erlebt: die rücksendung wurde nicht ordentlich erfasst, …eher das gegenteil erlebt: die rücksendung wurde nicht ordentlich erfasst, glück wer nach 3-4 monaten noch seinen einlieferungsbeleg hat...


Genau das selbe erlebt!
nafspa12vor 14 h, 23 m

Ja, aber das mit dem Druck scheint in unserem Fall offensichtlich nicht zu …Ja, aber das mit dem Druck scheint in unserem Fall offensichtlich nicht zu funktionieren. Wir arbeiten ja schon mit Fristsetzung.Und dann stellt man sich halt die Frage, ob man nicht doch den Aufpreis zahlt und direkt zur Telekom geht.


Hatte ähnliche Probleme mit einem anderen Anbieter. Werde vermutlich das nächste mal zur Telekom wechseln. Auf den letzten Anschluss habe ich sieben Wochen gewartet.
schorFvor 15 h, 59 m

Fair Use ist wieder abgeschafft worden....


Nur bei den beiden grossen DSL Tarifen
sonyfischvor 23 h, 43 m

Lies mal das kleingedrückte, die Box wird nur zur Verfügung gestellt


Die Box wird bereitgestellt, ein bestellter Neuwagen wird auch gegen Gebühr bereitgestellt. Der Begriff ist für mich noch kein Indiz für Leihrouter. Die Handybude bewegt sich in der Darstellung des Angebots meiner Meinung nach auf sehr dünnem Eis: Man könnte meinen man bekommt einen Router zum Preis von -120 Euro wenn man einen Vertrag mit 1 Monat Mindestlaufzeit abschließt. Ersichtlich wird es nirgends direkt, wenn man weiß, dass der Router nur geliehen ist und nach Indizien sucht, findet man auch was (man könnte aber auch sagen: Der Laden gibt einen Router für -120 Euro und von O2 gibt es nochmal einen Leihrouter (ist meiner Meinung nach nicht eindeutig beschrieben). Seriös ist anders, vielleicht sollte jemand man hier auf sein Recht bestehen, damit der Shop in Zukunft keine irreführende Werbung mehr macht...
o2 ist so ein Saftladen
Ist diesert Tarif nicht nur für Selbstständige und Freiberufler? Wird irgendwie nicht thematisiert...
Captainmycaptainvor 18 h, 21 m

Ist diesert Tarif nicht nur für Selbstständige und Freiberufler? Wird i …Ist diesert Tarif nicht nur für Selbstständige und Freiberufler? Wird irgendwie nicht thematisiert...


Hab ich mich auch schon gefragt.... Vertragsunterlagen sagen O2 Business... Und man muss auf dem Portierungsantrag einen Firmenstempel drauf machen 🤷
Homsie13. Aug

Hab ich mich auch schon gefragt.... Vertragsunterlagen sagen O2 …Hab ich mich auch schon gefragt.... Vertragsunterlagen sagen O2 Business... Und man muss auf dem Portierungsantrag einen Firmenstempel drauf machen 🤷


Habe gestern angerufen... Laut Anbieter geht es auch für Privatkunden...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text