O2 frühzeitige Kündigung
163°Abgelaufen

O2 frühzeitige Kündigung

69
eingestellt am 5. Dez 2014heiß seit 8. Dez 2014
Nur für Leute, die innerhalb der letzten 1,25 Jahre einen Vertrag bei O2 abgeschlossen haben.

Wer einen Vertrag bei O2 abschließt und frühzeitig kündigt, bekommt von O2 die Kündigungsbestätigung mit dem Hinweis, dass noch Angaben fehlen. Ich habe unter der angegebenen Nummer angerufen und wurde gefragt warum ich den Vertrag gekündigt habe. Mit meiner Antwort "einfach vorsorglich" wurde mir angeboten, dass der Vertrag für ein halbes Jahr 5€ günstiger pro Monat ist (auf der Rechnung). Danach kann man wieder kündigen. Dieses Angebot kann man ohne tatsächliche Verlängerung des Vertrags nur nutzen, wenn man innerhalb der letzten 1,25 Jahre einen Vertrag abgeschlossen hat, da die Kündigungsfrist bei O2 3 Monate beträgt.

Der Link führt zu MeinO2, da dies meiner Ansicht nach die beste und kostenfreie Lösung zu Kündigen ist. Einloggen und unter Tarif&Vertragsinfos die Kündigung vormerken und danach innerhalb von 10 Tagen die 089-787979400 anrufen und die Kündigung bestätigen.

Bitte bleibt in den Kommentaren sachlich. Falls es den Deal schon gibt habe ich ihn nicht gefunden. Ich hoffe ihr könnt damit wie ich die 30€ sparen.

Beste Kommentare

gott sei dank bin ich in 4 monaten wech von dem laden!!!!

69 Kommentare

Macht das nicht fast jeder Anbieter so mit seinen Kunden?

Dieses Angebot kann man ohne tatsächliche Verlängerung des Vertrags nur nutzen, wenn man innerhalb der letzten 1,25 Jahre einen Vertrag abgeschlossen hat, da die Kündigungsfrist bei O2 3 Monate beträgt.



hm...was o2 dann daraus macht ist immer die Frage.
Gilt das auch für übernommene ehemalige Alice-Kunden?

Deal? Klingt für mich eher nach ausnutzen einer Lücke -> Würde es eher unter die MyDealZ Rubrik "Betrug" einreihen

Bei mir wurde das nicht angeboten. Hatte diesen Januar das Tab 3 bei Sparhandy mit der 5GB-Flat abgeschlossen und nix mit 5€ o.ä. an der Hotline ... kommt wohl auf den Bearbeiter drauf an.

Gilt das auch für datentarife?
Da man auf diesen ja nicht angerufen werden kann.

Dennz

Bei mir wurde das nicht angeboten. Hatte diesen Januar das Tab 3 bei Sparhandy mit der 5GB-Flat abgeschlossen und nix mit 5€ o.ä. an der Hotline ... kommt wohl auf den Bearbeiter drauf an.

hatte auch den Deal abgeschlossen und relativ zeitnah wieder gekündigt. Bekomme die 5€ Rabatt..

Dennz

Bei mir wurde das nicht angeboten. Hatte diesen Januar das Tab 3 bei Sparhandy mit der 5GB-Flat abgeschlossen und nix mit 5€ o.ä. an der Hotline ... kommt wohl auf den Bearbeiter drauf an.


genau den Tarif hatte ich auch abgeschlossen.

iJuels

Deal? Klingt für mich eher nach ausnutzen einer Lücke -> Würde es eher unter die MyDealZ Rubrik "Betrug" einreihen




Wäre es Betrug, wäre es kein legales Nutzen einer Lücke, die o2 jederzeit schliessen kann, es aber nicht tut, da letztendlich o2 profitiert, indem man den Kunden vorgaukelt, sie würden was sparen, obgleich der maximale monatliche Betrag mit allen flats 3,95€ wert ist.

gott sei dank bin ich in 4 monaten wech von dem laden!!!!

Wird bei O2 schon immer so gemacht und wurde auch hier öfter bei O2 Verträgen erwähnt.

Ob es jetzt ein Deal wert ist...eher Diverses.

iJuels

Deal? Klingt für mich eher nach ausnutzen einer Lücke -> Würde es eher unter die MyDealZ Rubrik "Betrug" einreihen

Genau dafür gehört dir eigentlich fett einer reingewürgt. Deinen dummen Smiley kannst du dir nach einer so dämlichen Beleidigung auch getrost schenken. Ich halte dir mal zugute, dass du wahrscheinlich noch sehr jung und unerfahren bist und keine Ahnung hast, was du da von dir gegeben hast. Aber mal als kleiner Tipp: Wegen solch nachlässiger Formulierungen sind schon so manche Tränen geflossen.

Im übrigen ist das natürlich auch keine Lücke, sondern durchgerechnet.

iJuels

Deal? Klingt für mich eher nach ausnutzen einer Lücke -> Würde es eher unter die MyDealZ Rubrik "Betrug" einreihen



Sag das nicht laut, sonst bekommst du noch Morddrohungen einiger User hier. Hier gibts nämlich Leute die ihre Seele verkaufen würden, egal ob Betrug, Mord und Totschlag....

iJuels

Deal? Klingt für mich eher nach ausnutzen einer Lücke -> Würde es eher unter die MyDealZ Rubrik "Betrug" einreihen



Was ist denn mit dir verkehrt?

iJuels

Deal? Klingt für mich eher nach ausnutzen einer Lücke -> Würde es eher unter die MyDealZ Rubrik "Betrug" einreihen


War sehr drastisch formuliert - bewusst. Aber du musst deine Worte wirklich besser wählen. Inhaltlich trifft das alles so zu. Gerade das Wort "Betrug", weil oft im Zorn unbedacht dahingeschmissen, hat schon so mancher bereut. Was du damit jetzt machst, ist deine Sache

iJuels

Deal? Klingt für mich eher nach ausnutzen einer Lücke -> Würde es eher unter die MyDealZ Rubrik "Betrug" einreihen



Irgend wo dagegen gelaufen heute oder die letzten Tage?

iJuels

Deal? Klingt für mich eher nach ausnutzen einer Lücke -> Würde es eher unter die MyDealZ Rubrik "Betrug" einreihen



Das sollte weder angreifend noch beleidigend oder zornig sein... jedoch kann ich mir nicht vorstellen, dass es so seine Richtigkeit hat, wie auch immer, muss jeder selber wissen ob oder ob er das nicht macht, finde nur das es kein Deal in der Hinsicht ist, whatever...

iJuels

Das sollte weder angreifend noch beleidigend oder zornig sein... jedoch kann ich mir nicht vorstellen, dass es so seine Richtigkeit hat, wie auch immer, muss jeder selber wissen ob oder ob er das nicht macht, finde nur das es kein Deal in der Hinsicht ist, whatever...

Weiß ich doch Ich wollte in meiner Replik auch nicht deine Person angreifen, hier ist das eh wenig relevant. Aber auch Firmen verhalten sich ja schon mal - nun ja - grenzwertig. Wenn da öffentlich die Behauptung des Betrugs fällt - und mag der Kunde sich noch so betrogen gefühlt haben - wird es ganz schnell unangenehm. Betrug ist kein Bagatelldelikt und die Behauptung schnell geschäftsschädigend. Du siehst, worauf ich eigentlich hinaus wollte.

Und das ist schon so geplant. Es wird gehofft, dass dann die erneute Kündigung vergessen wird. Das wird oft genug passieren, sonst würde das Angebot so nicht gemacht werden. Bloß weil du Disziplin beweist und dann rechtzeitig erneut kündigst, schädigst du das Unternehmen nicht. Deine 5 EUR wird mehrfach von den vergesslichen mitbezahlt. Ist schon richtig so und billigst Kundenbindungsoption der Provider.

iJuels

Deal? Klingt für mich eher nach ausnutzen einer Lücke -> Würde es eher unter die MyDealZ Rubrik "Betrug" einreihen


Tut mir leid, Betrug ist etwas anderes. Könnte doch sein das ich kündigen will...Wenn mir O2 dann 5 Euro Rabatt pro Monat einräumt, damit ich Kunde bleibe...??!! Ich finde das ist in Ordnung.

kein deal.

diverses.

iJuels

Das sollte weder angreifend noch beleidigend oder zornig sein... jedoch kann ich mir nicht vorstellen, dass es so seine Richtigkeit hat, wie auch immer, muss jeder selber wissen ob oder ob er das nicht macht, finde nur das es kein Deal in der Hinsicht ist, whatever...



Du hast mich falsch verstanden, ich meinte damit lediglich das es sich eher nach einem Bug anhört der nicht Publik bisher war, quasi "Bugusing" des Kunden. Aber wie schon erwähnt, schon ok.

iJuels

Deal? Klingt für mich eher nach ausnutzen einer Lücke -> Würde es eher unter die MyDealZ Rubrik "Betrug" einreihen



Da magst du recht haben, die Deal Beschreibung klingt allerdings nach Bugusing.

Cold, kein Deal und gibt es seit Ewigkeiten bei allen großen Providern.

Also bei mir wurde eben gesagt, ob man mich morgen zurückrufen könnte und dass da preislich evtl. noch was geht...

Lustigerweise hatte ich eigentlich schon gekündigt und das hätten die sehen müssen...

qipu nicht vergessen

Hallo, ich habe diese Woche auch bei o2 gekündigt, erst online unter ja o2 dann diese 040.... angerufen um die Kündigung zu bestätigen, nichts von günstiger oder 5€ erzählt bekommen, obwohl ich schon 9 Jahre Kunde bin, im Gegenteil wenn ich bleiben würde, könnte ich meinen alten guten Vertrag gegen einen neuen - mit mehrkosten eintauschenX). Macht es Sinn hier noch eine Schriftliche Kündigung hinterher zu senden?

Bauarbeiter007

Macht das nicht fast jeder Anbieter so mit seinen Kunden?



Ja, nur dass ich bei Vodafone immer 10x5€ raushole. Also pro 24 Monatsvertrag zieh ich das zwei mal durch und komme so auf 100€ extra! Vorsicht: 3 Monate Kündigungsfrist nicht aus Gier überziehen! Lieber auf 1x5€ verzichten und rechtzeitig kündigen.

iJuels

Deal? Klingt für mich eher nach ausnutzen einer Lücke -> Würde es eher unter die MyDealZ Rubrik "Betrug" einreihen



Glaubst du eigentlich das du mit so einem großkotzigen Gesabbel hier jemanden beeindrucken kannst? Von wegen Tränen...bis man mal auf den richtigen trifft!



iJuels

Deal? Klingt für mich eher nach ausnutzen einer Lücke -> Würde es eher unter die MyDealZ Rubrik "Betrug" einreihen


Und BUGUSING (wie Du es nennst) ist ungleich Betrug. Und da einige Vorredner bemerkten das dies ein Standard ist, kein Bug. Also weder das Eine, noch das Andere..Und wie etwas klingt ist absolut abhängig von Dem/Der das hört.
Geschrieben steht dort etwas anderes. Vielleicht sollten wir uns alle mal etwas mehr an das halten was inBuchstaben geschrieben steht. Nicht mehr, nicht weniger.

bei VF habe ich 10 x 5,- bekommen macht 50.

Dieses Angebot kann man ohne tatsächliche Verlängerung des Vertrags nur nutzen, wenn man innerhalb der letzten 1,25 Jahre einen Vertrag abgeschlossen hat, da die Kündigungsfrist bei O2 3 Monate beträgt.



Jupp. Meine Freundin hat ihren DSL-Vertrag damals bei Hansenet abgeschlossen, über Alice ist sie jetzt natürlich automatisch bei o2 gelandet. Der Vertrag ist monatlich kündbar, also kündigen wir den alle 6 Monate und rufen da an, bekommen wieder 6 Monate lang den Rabatt und dann geht der Spaß von vorne los. Beim letzten mal hab ich mir die Kündigung sogar gespart und direkt dort angerufen, hat auch funktioniert. X)

Scheiß o2 habe schon zwei mal Kündigung abgeschickt und keine Reaktion.

lach seid ihr Geistig nicht mehr bei der Höhe oder was diesen Blödsinn hat O2 nur eingeführt um euch voll zu labbern das ihr den Vertrag nicht kündigt oder zurück nimmt sparen sogar noch Kosten weil man noch anrufen muss ist ne Hamburger Nummer oder so eine neue Masche.

>Verträge Kündigt man mit FAX oder Schriftlich <

geht der hack auch über Mobilkom debitel?

schon mal eine abgehende Portierung mit eigenen Rufnummern gemacht?

was Telefonanbieter ( o2, 1&1 ) da mit ihren Kunden treiben die ein Recht auf ihre Rufnummern haben geht auf keine Kuhhaut.

Da werden Steine gelegt die einen Gewerbekunden die Beine brechen können.

Nein, mit diesen Firmen habe ich kein Mitleid bzw. nur begrenzt : bei 1&1 die sind dennoch im großen und ganzen halbwegs in Ordnung.

wenn man so ein Lücke ausnützt dann lasst Euch gesagt sein: die wollen es nicht anders.

Ich finde, das ist durchaus einen Deal wert. Das hat auch nichts mit Betrug zu tun. Viele DSL- und Mobilfunkanbieter erhöhen auch die Gebühren nach 24 Monaten, wenn man es versäumt zu kündigen und viele Kunden lassen ihre Verträge einfach weiterlaufen und zahlen erheblich mehr. Darauf sollte man mal aufmerksam machen. Ich selbst habe meinen 1&1 Vertrag schon 1,5 Jahre vorher gekündigt. Daraufhin hat man mir 20 € angeboten, falls ich meine Kündigung zurücknehme. Das mache ich seitdem alle 2-3 Monate.

Gibts schon ewig

Bei Vodafone ist das auch möglich. Ich hatte meinen Vodafone RED M Tarif etwa 6 Monate vorher gekündigt. Natürlich wurde ich angerufen und gefragt, warum ich gekündigt habe. Ich habe gesagt, dass das Datennetz öfter nicht ging und mein iPhone beim Wechsel von 3G auf EDGE auf EDGE hängen bleibt (war auch wirklich so, man hatte mir gesagt, meine SIM-Karte sei alt und sie würden mir eine neue schicken, wo das Problem nicht auftritt).

Daraufhin hat man mir angeboten den Tarif bis zum Ablauf 5 Euro günstiger zu machen, und wenn ich dann doch nicht möchte sollte ich einfach später nochmal kündigen.

Habe ich gemacht und am Ende doch gekündigt (weil ich zur Telekom wollte).

xmetal

Genau dafür gehört dir eigentlich fett einer reingewürgt. Deinen dummen Smiley kannst du dir nach einer so dämlichen Beleidigung auch getrost schenken. Ich halte dir mal zugute, dass du wahrscheinlich noch sehr jung und unerfahren bist und keine Ahnung hast, was du da von dir gegeben hast. Aber mal als kleiner Tipp: Wegen solch nachlässiger Formulierungen sind schon so manche Tränen geflossen.



Nicht mehr alle Latten am Zaun?

Leute gibts.

iJuels

Deal? Klingt für mich eher nach ausnutzen einer Lücke -> Würde es eher unter die MyDealZ Rubrik "Betrug" einreihen



Das hat aber nichts mit Betrug zutun.


Ich nutze diesen "Bonus" seit Jahren.

Bei o2 habe ich vor 3-4 Jahren auch kurz nach Vertragslaufzeit meine Kündigung abgeschickt.
Paar Tage später wurde ich angerufen und mir wurde gesagt, wenn ich meine Kündigung zurückziehe, dann kriege ich halt für 6 Monate 5€/Monat Rabatt. Da ich es dann eh nicht vergessen habe rechtzeitig zu Kündigen, habe ich es noch 2x so gehandhabt.


Ich habe Ende Mai einen Vodafone RED S mit JL Rabatt abgeschlossen.
Allnet Flat
SMS Flat
2,25 GB Datenvolumen

696€ Auszahlung gab es dazu.

Der Tarif kostet eigentlich 39,99€
Ich kriege dann noch 10€ Rabatt (Vodafone Vorteil)
Und jetzt noch dank Kündigungsrückzug nochmal 10 Monate lang 5€ Rabatt.

Ich zahle also für einen geilen Tarif 25€ / Monat.

Wenn man sich jetzt die Auszahlung mit rein rechnet wird, ist dieser Quasi "geschenkt".


Und da ich selbst von Vodafone angerufen wurde, paar Tage nachdem ich die Kündigung abgeschickt habe finde ich auch nichts verwerfliches daran.

Ich kündige gerne "rechtzeitig" meine Verträge.

Hab ich das jetzt richtig verstanden?

Man kündigt. O2 bestätigt die Kündung, weist aber darauf hin, dass noch Daten fehlen. Fehlen sie aber nicht, sondern man will die Leute mit 6x5€ köden, die Kündigung zurückzunehmen?

Wenn es so wäre: Was für eine Frechheit.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text