OATLY Haferdrink Barista Edition oder Bio Haferdrink verschiedene Sorten / vegan / für nur 1,55€ [REWE]
845°

OATLY Haferdrink Barista Edition oder Bio Haferdrink verschiedene Sorten / vegan / für nur 1,55€ [REWE]

1,55€1,99€-22%REWE Angebote
94
845°
OATLY Haferdrink Barista Edition oder Bio Haferdrink verschiedene Sorten / vegan / für nur 1,55€ [REWE]
ENDET HEUTEaktualisiert 14. Sep (eingestellt 11. Sep)Bearbeitet von:"Scrooge69"
Update 1
Diese Woche gibts den veganen Oatly Haferdrink bei Rewe im Angebot
// dani.chii
Bei REWE erhaltet ihr ab dem 14.09. die vegane Milch-Alternative OATLY Haferdrink Barista Edition oder Bio Haferdrink verschiedene Sorten für nur 1,55€.

Update: Habe das "verschiedene Sorten" mal noch ergänzt. Die DELUXE-Version aus dem Kühlregal ist auch im Angebot (sonst 1,99€).

1651561.jpg
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
So lange auf ein Angebot gewartet und jetzt, nachdem es negative Presse gab und der Aktienkurs massiv gefallen ist, gibt es endlich wieder ein angebot. Danke, aber nein danke. Werde mir nun etwas anderes suchen. Pressezitat: "Ausgerechnet Blackstone, kritisiert Fredrik Gertten, ein schwedischer Filmemacher, der sich mit Dokus zu Umweltthemen mehrere Preise gewonnen hat. Blackstone habe massive Investments in der Sojaindustrie, die den brasilianischen Regenwald zerstört: „Das Soja wird dann nach China verschifft, wo es in einer gigantischen Agrarindustrie an Schweine, Hühner und Fische verfüttert wird.“ Also eine Industrie, gegen die Oatly ihre Marke aufgebaut habe". Ich werde mit dem Kauf eurer Milch weder Blackstone noch Trump unterstützen.
Bearbeitet von: "grimmi" 13. Sep
Na da bin ich mal gespannt, wie oatly den Sturm, der ihnen grad auf den Social Media - Kanälen um die Ohren pfeift, wegstecken. Für viele in unserem Bekanntenkreis auf Grund des Einstiegs von Blackstone bei oatly ist die Firma erst einmal erledigt. Schade, denn deren Idee und ökologischer Ruf waren bisher .... Ich hoffe, sie überlegen sich das nochmal.
Bearbeitet von: "Ohio4" 11. Sep
Ich hab als Alternative den Bio-Haferdrink in Glasflasche der Naturkostsafterei Voelkel GmbH (aus dem Wendland in Niedersachsen) gefunden, schmeckt wirklich herrlich mild, in einer 750ml Pfandflasche und nur Hafer aus der Region wird für das Produkt verwendet. Und die Flasche liegt glaube ich bei 1,99€. Kann euch wirklich ans Herz legen den mal zu testen (gerade nachdem Oatly hier, wie für mich auch, für viele gestorben ist).

PS: Da kommen auch weitere Varianten wie Barista, Calcium etc.
Bearbeitet von: "joman453" 11. Sep
22911.09.2020 15:23

Und wieso kauft ihr dann Zeug, welches in China hergestellt wurde? Eure …Und wieso kauft ihr dann Zeug, welches in China hergestellt wurde? Eure Smartphones? Unterstützt ihr damit nicht eine durch und durch korrupte Politik, die Tausende von Menschen unterdrückt und massiv überwacht? Wir sollten akzeptieren, dass wir in einer kapitalistischen Gesellschaft leben, die von Wachstum geprägt und mittlerweile so tief ineinander verflochten ist, dass es absolut unmöglich ist, sein Leben lang „richtig“ zu handeln.


Es werden nur Firmen gemieden die einem bequem in den Kram passen. Wenn man beim Smartphone die Moralkeule schwingen würde und so dieses z.B. aufgrund des fragwürdigen Abbaus von seltenen Erden so konsequent meiden würde wie jetzt Oatly, wäre das unbequem. Auf so ein Haferwasser lässt sich da leichter verzichten um somit einfacher was für das Vegan-Ökologische-Gewissen tun. Und da man ab jetzt tapfer auf Oatly verzichtet kann man getrost bei Xiaomi bestellen und sich alle 24 Monate ein neues Smartphone gönnen.
Bearbeitet von: "GoleoVI" 11. Sep
94 Kommentare
Für 1.55€ in feinster Tropenholzverpackung !
Geiler Preis, gleich mal damit eindecken
So lange auf ein Angebot gewartet und jetzt, nachdem es negative Presse gab und der Aktienkurs massiv gefallen ist, gibt es endlich wieder ein angebot. Danke, aber nein danke. Werde mir nun etwas anderes suchen. Pressezitat: "Ausgerechnet Blackstone, kritisiert Fredrik Gertten, ein schwedischer Filmemacher, der sich mit Dokus zu Umweltthemen mehrere Preise gewonnen hat. Blackstone habe massive Investments in der Sojaindustrie, die den brasilianischen Regenwald zerstört: „Das Soja wird dann nach China verschifft, wo es in einer gigantischen Agrarindustrie an Schweine, Hühner und Fische verfüttert wird.“ Also eine Industrie, gegen die Oatly ihre Marke aufgebaut habe". Ich werde mit dem Kauf eurer Milch weder Blackstone noch Trump unterstützen.
Bearbeitet von: "grimmi" 13. Sep
Na da bin ich mal gespannt, wie oatly den Sturm, der ihnen grad auf den Social Media - Kanälen um die Ohren pfeift, wegstecken. Für viele in unserem Bekanntenkreis auf Grund des Einstiegs von Blackstone bei oatly ist die Firma erst einmal erledigt. Schade, denn deren Idee und ökologischer Ruf waren bisher .... Ich hoffe, sie überlegen sich das nochmal.
Bearbeitet von: "Ohio4" 11. Sep
Ohio411.09.2020 14:39

Na da bin ich mal gespannt, wie die den Sturm, der oatly Grad ins Gesicht …Na da bin ich mal gespannt, wie die den Sturm, der oatly Grad ins Gesicht weht, überstehen. Für viele in unserem Bekanntenkreis auf Grund des Einstiegs von Blackstone bei oatly ist die Firma erst einmal erledigt. Schade, denn deren Idee und ökologischer Ruf waren bisher .... Ich hoffe, sie überlegen sich das nochmal.


Das zeigt doch eher, dass diese Firmen genauso agieren wie alle anderen auch.
HotGoschi11.09.2020 14:24

Für 1.55€ in feinster Tropenholzverpackung !


Beruhig dich. Welche Doku hast du geguckt?
Loulani11.09.2020 14:40

Das zeigt doch eher, dass diese Firmen genauso agieren wie alle anderen …Das zeigt doch eher, dass diese Firmen genauso agieren wie alle anderen auch.


Traurig, aber wahr.
In welcher Region?
da es hier nur um den Deal geht, vote ich mal hot
Sind dies hier die Kühlschrank-Versionen?
Oatly Barista ist für mich konkurrenzlos im Kaffee, wenn damit Latte Art gemacht werden soll. Evtl. noch Minor Figures, aber das bekommt man hier nicht im Einzel-/Großhandel
Das gute Gewissen rechtfertigt nun keine Mondpreise mehr. Es geht ums Geld verdienen und der Veganismus ist mMn nur Mittel zum Zweck um die extremen Margen dem Käufer zu vermitteln...diese hohen Preise schaden aber dem Veganismus insgesamt.
Sundance_Kid11.09.2020 14:55

da es hier nur um den Deal geht, vote ich mal hot Sind dies hier die …da es hier nur um den Deal geht, vote ich mal hot Sind dies hier die Kühlschrank-Versionen?Oatly Barista ist für mich konkurrenzlos im Kaffee, wenn damit Latte Art gemacht werden soll. Evtl. noch Minor Figures, aber das bekommt man hier nicht im Einzel-/Großhandel


Nein, das sind nicht die gekühlten Varianten.

Die Version im Kühlregal heißt Oatly Hafer Deluxe.
Ohio411.09.2020 14:39

Na da bin ich mal gespannt, wie oatly den Sturm, der ihnen grad auf den …Na da bin ich mal gespannt, wie oatly den Sturm, der ihnen grad auf den Social Media - Kanälen um die Ohren pfeift, wegstecken. Für viele in unserem Bekanntenkreis auf Grund des Einstiegs von Blackstone bei oatly ist die Firma erst einmal erledigt. Schade, denn deren Idee und ökologischer Ruf waren bisher .... Ich hoffe, sie überlegen sich das nochmal.


Oh, das ist komplett an mir vorbeigegangen. Hört sich ja nicht so gut an.
goldjungeee11.09.2020 14:40

Beruhig dich. Welche Doku hast du geguckt?


War ne anspielen auf deren Geschäftsgebaren und die Abholzung des Regenwaldes! Jeder kann sich Investoren aussuchen sie hatte die Wahl, ist ja nicht so daß es ein gutes und gehyptes Unternehmen+ Produkt ist. Aber das geht leider gar nicht. Erst auf Umweltguru machen und dann sowas.

Ansonsten sollte es nur eine Spitze sein :)))
Das Zeug ist besser wie Milch oder jede Milchalternative!
Und günstiger bekommt man Oatly nicht. Da werden wohl sämtliche Vorräte wieder aufgefüllt
Und wieso kauft ihr dann Zeug, welches in China hergestellt wurde? Eure Smartphones? Unterstützt ihr damit nicht eine durch und durch korrupte Politik, die Tausende von Menschen unterdrückt und massiv überwacht? Wir sollten akzeptieren, dass wir in einer kapitalistischen Gesellschaft leben, die von Wachstum geprägt und mittlerweile so tief ineinander verflochten ist, dass es absolut unmöglich ist, sein Leben lang „richtig“ zu handeln.
Scrooge6911.09.2020 15:07

Oh, das ist komplett an mir vorbeigegangen. Hört sich ja nicht so gut an.



Hört sich auch schlimmer an, wie es ist.
Als einer der vielen neu eingestiegenen Investoren ist auch die Firma Blackrock (einer der größten Investoren der Welt). Diese investieren auch in Unternehmen, die leider für die Abholzung des Regenwaldes verantwortlich sind.
Das hat mit Oatly allerdings nichts zu tun.
Man könnte es positiv sehen, dass solche Unternehmen mittlerweile vermehrt in deutlich nachhaltigeren Unternehmen, wie Oatly investieren. Natürlich geht es Investoren dabei um Profitmaximierung. Aber dann doch lieber über nachhaltigere Firmen
Es ist ein Dilemma.

Die Oatly Barista ist in meinen Augen die leckerste Hafermilch für den Cappuccino, die sich zusätzlich noch super Schäumen lässt.

Leider disqualifiziert sich das Unternehmen durch den Einstieg von Blackstone nun komplett.
Diese Alternativen sind einfach nichts im Vergleich zum Original. Bleib bei meiner Scheuermilch.
Ich hab als Alternative den Bio-Haferdrink in Glasflasche der Naturkostsafterei Voelkel GmbH (aus dem Wendland in Niedersachsen) gefunden, schmeckt wirklich herrlich mild, in einer 750ml Pfandflasche und nur Hafer aus der Region wird für das Produkt verwendet. Und die Flasche liegt glaube ich bei 1,99€. Kann euch wirklich ans Herz legen den mal zu testen (gerade nachdem Oatly hier, wie für mich auch, für viele gestorben ist).

PS: Da kommen auch weitere Varianten wie Barista, Calcium etc.
Bearbeitet von: "joman453" 11. Sep
dieser Firma würde ich nicht trauen
HotGoschi11.09.2020 15:15

War ne anspielen auf deren Geschäftsgebaren und die Abholzung des …War ne anspielen auf deren Geschäftsgebaren und die Abholzung des Regenwaldes! Jeder kann sich Investoren aussuchen sie hatte die Wahl, ist ja nicht so daß es ein gutes und gehyptes Unternehmen+ Produkt ist. Aber das geht leider gar nicht. Erst auf Umweltguru machen und dann sowas.Ansonsten sollte es nur eine Spitze sein :)))


Sie nehmen nur das Geld das aus fragwürdigen Quellen stammt und fördern es nicht bzw übernehmen nicht dessen werte. Außerdem wird es dadurch für positives benutzt und nicht für negatives. Nach der logic kannst jeden ans bein scheißen
grimmi11.09.2020 14:39

So lange auf ein angebot gewartet und jetzt, nachdem es negative Presse …So lange auf ein angebot gewartet und jetzt, nachdem es negative Presse gab und der Aktienkurs massiv gefallen ist, gibt es endlich wieder ein angebot. Danke, aber bein danke. Werde mir nun etwas anderes suchen. Pressezitat: "Ausgerechnet Blackstone, kritisiert Fredrik Gertten, ein schwedischer Filmemacher, der sich mit Dokus zu Umweltthemen mehrere Preise gewonnen hat. Blackstone habe massive Investments in der Sojaindustrie, die den brasilianischen Regenwald zerstört: „Das Soja wird dann nach China verschifft, wo es in einer gigantischen Agrarindustrie an Schweine, Hühner und Fische verfüttert wird.“ Also eine Industrie, gegen die Oatly ihre Marke aufgebaut habe". Ich werde mit dem Kauf eurer Milch weder Blackstone noch Trump unterstützen.


Ich wundre mich was würde passieren wenn man mit gleichem baseline andere Unternehmen kritisieren würde? Fast alle Unternehmen sind schlimmer als Oatly, aber Oatly kriegt so viel sch*** die andere gar nicht kriegen
Kleiner Tipp:
Probiert mal die Rewe Bio Hafermlich (Eigenmarke). Kostet 0,78€ und empfinde ich im Kaffee mindestens als genau so gut wie Oatly Barista wenn nicht sogar besser. In Kombination mit PayPack Rewe Bio Punkten oder generelle Rabatte auf Rewe Bio sogar nochmal günstiger.

27779959.jpg
Bearbeitet von: "Puma7" 11. Sep
Puma711.09.2020 15:42

Kleiner Tipp:Probiert mal die Rewe Bio Hafermlich (Eigenmarke). Kostet …Kleiner Tipp:Probiert mal die Rewe Bio Hafermlich (Eigenmarke). Kostet 0,78€ und empfinde ich im Kaffee mindestens als genau so gut wie Oatly Barista wenn nicht sogar besser. In Kombination mit PayPack Rewe Bio Punkten oder generelle Rabatte auf Rewe Bio sogar nochmal günstiger.[Bild]



Tetrapaks und vergleichbare Konsorten sind aber alles als Umweltfreundlich. Klar könnten wir jetzt hier ein Fass aufmachen und eine Umweltdiskussion anfangen (inkl. der "Glasflasche ist schwerer"-Argumente), Fakt ist aber das man Mehrwegpackungen den Einwegverpackungen bevorzugen sollte. Wie das jeder für sich auslegt muss man selbst wissen.

27780119-quKE8.jpg
22911.09.2020 15:23

Und wieso kauft ihr dann Zeug, welches in China hergestellt wurde? Eure …Und wieso kauft ihr dann Zeug, welches in China hergestellt wurde? Eure Smartphones? Unterstützt ihr damit nicht eine durch und durch korrupte Politik, die Tausende von Menschen unterdrückt und massiv überwacht? Wir sollten akzeptieren, dass wir in einer kapitalistischen Gesellschaft leben, die von Wachstum geprägt und mittlerweile so tief ineinander verflochten ist, dass es absolut unmöglich ist, sein Leben lang „richtig“ zu handeln.


Es werden nur Firmen gemieden die einem bequem in den Kram passen. Wenn man beim Smartphone die Moralkeule schwingen würde und so dieses z.B. aufgrund des fragwürdigen Abbaus von seltenen Erden so konsequent meiden würde wie jetzt Oatly, wäre das unbequem. Auf so ein Haferwasser lässt sich da leichter verzichten um somit einfacher was für das Vegan-Ökologische-Gewissen tun. Und da man ab jetzt tapfer auf Oatly verzichtet kann man getrost bei Xiaomi bestellen und sich alle 24 Monate ein neues Smartphone gönnen.
Bearbeitet von: "GoleoVI" 11. Sep
Ja ja, USB-Kabel aus China bestellen und zum Frühstück ein Palmöl-Nutella-Brot, aber bei Hafermilch ist die Grenze erreicht...?? Kauft doch Aktien von Oatley, dann brauchen sie Blackstone nicht Ich bin Anti-Cancel-Culture und mir ist alles gleich scheißegal, also nur her damit!!
Puma711.09.2020 15:42

Kleiner Tipp:Probiert mal die Rewe Bio Hafermlich (Eigenmarke). Kostet …Kleiner Tipp:Probiert mal die Rewe Bio Hafermlich (Eigenmarke). Kostet 0,78€ und empfinde ich im Kaffee mindestens als genau so gut wie Oatly Barista wenn nicht sogar besser. In Kombination mit PayPack Rewe Bio Punkten oder generelle Rabatte auf Rewe Bio sogar nochmal günstiger.[Bild]


Bei der Barista-Version geht es aber glaube ich vielen darum, dass man den Milchschaum Latte Art-fähig aufgeschäumt bekommt. Das bezweifle ich bei dem Rewe-Drink
zizibaba11.09.2020 15:39

Ich wundre mich was würde passieren wenn man mit gleichem baseline andere …Ich wundre mich was würde passieren wenn man mit gleichem baseline andere Unternehmen kritisieren würde? Fast alle Unternehmen sind schlimmer als Oatly, aber Oatly kriegt so viel sch*** die andere gar nicht kriegen


Irgendwo muss man anfangen und ich kaufe z.b. auch nichts mehr von oral b, krüger, Müllermilch oder Apple.
Oatly am besten im Nescafé zum Palmfett Brot.
grimmi11.09.2020 16:21

Irgendwo muss man anfangen und ich kaufe z.b. auch nichts mehr von oral b, …Irgendwo muss man anfangen und ich kaufe z.b. auch nichts mehr von oral b, krüger, Müllermilch oder Apple.


Guter Anfang, ich sehe die Ende aber gar nicht, dies ist Kapitalismus, die Firmen machen was geld bringt, nicht was etisch ist.
Suche auch noch eine Alternative.
Heute mal Berief Hafer Barista probiert. Geht leider gar nicht....
Also wieder Oatly Barista.... b.a.w.
joman45311.09.2020 15:55

Tetrapaks und vergleichbare Konsorten sind aber alles als …Tetrapaks und vergleichbare Konsorten sind aber alles als Umweltfreundlich. Klar könnten wir jetzt hier ein Fass aufmachen und eine Umweltdiskussion anfangen (inkl. der "Glasflasche ist schwerer"-Argumente), Fakt ist aber das man Mehrwegpackungen den Einwegverpackungen bevorzugen sollte. Wie das jeder für sich auslegt muss man selbst wissen.[Bild]


Sobald die Bestandteile nicht mehr trennbar sind, werden sie eh verbrannt. Dort ist so eine aufgezeigte Struktur sogar gut, da das PE/PET als Katalysator für die Verbrennung dient.

Ist Oatly nur Pappe? Sobald das innen beschichtet ist, hat man nichts gewonnen.

Glasflasche schön und gut, es gibt aber kein Mehrwegsystem und als Einwegglas hat man enorm hohe Transport-, sowie Herstellungs- und Recyclingkosten.

Des Weiteren ist eine gute Barriere bei vielen Lebensmitteln essentiell, wenn die Milch nur 4 Tage halten würde, müsste der Markt wahrscheinlich über 50% weg kippen, auch nicht sehr umweltfreundlich.

Nur mal so als Denkanstoß, habe mich in der Vergangenheit häufiger mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinander setzen dürfen, im Endeffekt möchte man es im Sinne des Verbrauchers so einfach wie möglich machen.
Puma711.09.2020 15:42

Kleiner Tipp:Probiert mal die Rewe Bio Hafermlich (Eigenmarke). Kostet …Kleiner Tipp:Probiert mal die Rewe Bio Hafermlich (Eigenmarke). Kostet 0,78€ und empfinde ich im Kaffee mindestens als genau so gut wie Oatly Barista wenn nicht sogar besser. In Kombination mit PayPack Rewe Bio Punkten oder generelle Rabatte auf Rewe Bio sogar nochmal günstiger.[Bild]


Lässt sich die Milch gut aufschäumen (z.B. für Cappuccino) oder trinkst du es nur als Schuss Milch im Café?

Oder kennt jemand eine gute Batista Hafermilch, die sich gut aufschäumen lässt? Als Alternative zur Oatly?

Danke schon Mal
Bearbeitet von: "DominikGeiger" 12. Sep
DominikGeiger12.09.2020 11:51

Lässt sich die Milch gut aufschäumen (z.B. für Cappuccino) oder trinkst du …Lässt sich die Milch gut aufschäumen (z.B. für Cappuccino) oder trinkst du es nur als Schuss Milch im Café? Oder kennt jemand eine gute Batista Hafermilch, die sich gut aufschäumen lässt? Als Alternative zur Oatly?Danke schon Mal


ich nehme normal auch die Oatley Barista, aber die Rewe-Milch schäumt sich auch ganz gut!
xirekozo11.09.2020 15:26

Es ist ein Dilemma. Die Oatly Barista ist in meinen Augen die leckerste …Es ist ein Dilemma. Die Oatly Barista ist in meinen Augen die leckerste Hafermilch für den Cappuccino, die sich zusätzlich noch super Schäumen lässt. Leider disqualifiziert sich das Unternehmen durch den Einstieg von Blackstone nun komplett.


Wie kann man so engstirnig sein - Die Logik musst du mir mal erklären.
zizibaba11.09.2020 15:39

Ich wundre mich was würde passieren wenn man mit gleichem baseline andere …Ich wundre mich was würde passieren wenn man mit gleichem baseline andere Unternehmen kritisieren würde? Fast alle Unternehmen sind schlimmer als Oatly, aber Oatly kriegt so viel sch*** die andere gar nicht kriegen


Das ist ganz normal wenn "vegan" auf einem Produkt steht. Dann wird auch gerne mal vergessen, dass das Produkt und dessen Herstellung in der Regel einen viel höheren Einfluss auf die Ökobilanz hat als die Verpackung.
Bearbeitet von: "kh37" 12. Sep
Nix geht über Natumi Hafer Barista. Schäumt super auf, Rohstoffe kommen alle aus der EU, Bio-Qualität und regionale Produktion in NRW ohne Konzernhintergrund.
Rewe Eigenmarke schmeckt auch sehr gut und hat sogar eine Barista Version
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text