144°
ABGELAUFEN
[Obelink] Kaffeemaschine to go: All Ride Pad-Kaffeemaschine - 1 Tasse Kaffee im Auto brühen für 21,90€ inkl. VSK

[Obelink] Kaffeemaschine to go: All Ride Pad-Kaffeemaschine - 1 Tasse Kaffee im Auto brühen für 21,90€ inkl. VSK

Dies & DasObelink Angebote

[Obelink] Kaffeemaschine to go: All Ride Pad-Kaffeemaschine - 1 Tasse Kaffee im Auto brühen für 21,90€ inkl. VSK

Preis:Preis:Preis:21,90€
Zum DealZum DealZum Deal
33,60€ im PVG. Diese Pad-Kaffeemaschine richtet sich an alle, die im Auto ein zweites zu Hause gefunden haben. Aber auch die Kaffee-Junkies, die sich noch bei 230 km/h ein feines Tässchen des Wachmachers genehmigen wollen, kommen voll auf ihre Kosten - Multitasking wird womöglich vorausgesetzt.

Eigenschaften

- Größe:16 x 14 x 23,5 cm
- Waschbarer Filter
- Komplett mit Kaffeetasse
- Beleuchtete Schalter
- Versorgungsspannung: 12V

Beliebteste Kommentare

homer-simpson-distracted-driver_10039654

21 Kommentare

all-ride-koffiezetter56ufg.jpg
all-ride-koffiezetterj6kqn.jpg

Halte ich für gefährlich.

Wenn dir auf der Autobahn heißer Kaffee über die Hose spritzt, könnte es brenzlig werden.

Natürlich sollte man sich den Kaffee auf einer Raststätte genehmigen. Alles andere wäre grob fahrlässig und äußerst dumm.

Super Preis.

Aber auf "die Kaffee-Junkies, die sich noch bei 230 km/h ein feines Tässchen des Wachmachers genehmigen wollen..."

kann ich gerne verzichten.

Seneca

Halte ich für gefährlich. Wenn dir auf der Autobahn heißer Kaffee über die Hose spritzt, könnte es brenzlig werden.



Immer diese Spassresistenten..
Das Ding ist auch eher fuer Camping - und weniger zur Anwendung bei 230 im 7er BMW gedacht..

Hm, nette Idee. Aber wenn man sich schon sowas nur mal zum Ausprobieren kauft, um einfach das gute Gefühl zu haben man könne jetzt auch im Auto einen Kaffee kochen, würde ich zum Waeco MC-01-12 Coffee-Maker tendieren. Ist noch etwa 5€ günstiger und hat bessere Bewertungen auf Amazon. Zumindest mein Ergebnis nach kurzer Recherche.

Wer bremst verliert, finde das Teil bei einer Pause nicht schlecht.
Ladefläche Kombi zum Beispiel und besserer Kaffee als an vielen Raststätten, vor allem günstiger.

homer-simpson-distracted-driver_10039654

Seneca

Halte ich für gefährlich. Wenn dir auf der Autobahn heißer Kaffee über die Hose spritzt, könnte es brenzlig werden.



Man hat einen Gasherd im Caravan oder Wohnmobil ,da kocht sich mal eben einen Liter Wasser ab,bereitet seinen Kaffee zu und fährt gemütlich weiter.
Während man mit 80 bis 100 Km/h auf der rechten Spur fährt und seinen frischen Kaffee geniessst ,schaut man den bekloppten auf der linken Spur zu, wie Sie gerade von 200 Km/h auf 120 abremsen und wieder Vollgas geben um kurz danach wieder abzubremsen.

Es gibt fast nichts besseres .....

..... ab und zu ist man selber Solo (ohne Wohnwagen ) auch auf der linken Spur,genauso bekloppt und fragt sich was man da gerade macht .

dinoo

Hm, nette Idee. Aber wenn man sich schon sowas nur mal zum Ausprobieren kauft, um einfach das gute Gefühl zu haben man könne jetzt auch im Auto einen Kaffee kochen, würde ich zum Waeco MC-01-12 Coffee-Maker tendieren. Ist noch etwa 5€ günstiger und hat bessere Bewertungen auf Amazon. Zumindest mein Ergebnis nach kurzer Recherche.


Der Waeco ist für Kaffeepulver, dieser hier für Kaffeepads.

PVG ist 29,85€...
Idealo-PVG

Kaffeepads aufbrühen? Geht es gut?
So eine mit 15 Bar Druck wäre nicht schlecht

ich habe so ein Teil, das Original von Waeco, dass ziemlich baugleich aussieht. dauert ewig, bis der Kaffee fertig ist und richtig heiß ist es auch nicht, die Batterie sollte ordentlich voll sein, zieht um die 15A, dass machen die nicht alle Steckdosen im Auto mit, ist auch ein ziemlicher Schwein Kram im Auto, mit Pads funktioniert das überhaupt nicht. Ich fahre jetzt wieder die Mc Drives an und hole Kaffee für 1€, vom Zeitaufwand her ähnlich, aber mehr Kaffee und richtig heiß ....

Ich habe es über warehaaouse deals für 15 bekommen, selbst die waren rausgeschmissen Geld!

Dann doch lieber den hier handpresso.de/ teurer. Aber viel besser. Hab ich selbst.

img_20150604_06354414k8kid.jpg

Für 10€ an 230V. Am Campingplatz gibts doch Strom....

Das Zeug kann doch nichts mit anständigem Kaffee zu tun haben...

Da das Teil komplett aus Kunststoff besteht, sollte der Satz eher:
"... für Kaffee-Junkies, die sich noch bei 230 km/h ein feines Tässchen des Weichmachers genehmigen wollen..."
lauten...

Also bei der aktuellen kaffeeversorgungslage in Dtld ist das Teil wohl obsolet. Hab trotzdem Hot geklickt. Nette Idee...

dinge, die die welt nicht braucht

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text