161°
ABGELAUFEN
Oberarm-Blutdruckmessgerät mit Smartphone-Anschluss in Tchibo Testfiliale
Oberarm-Blutdruckmessgerät mit Smartphone-Anschluss in Tchibo Testfiliale
ElektronikTchibo Angebote

Oberarm-Blutdruckmessgerät mit Smartphone-Anschluss in Tchibo Testfiliale

Preis:Preis:Preis:39,95€
Ich habe heute in der Dresdner Tchibo Testfiliale (Pirnaischer Platz/Ringstraße) das neue Prospekt mitgenommen. Dort geht es um Gesundheitsprodukte. Eines ist mir besonders aufgefallen:
Oberarb-Blutdruck-Messstation für Tablets und Smartphones
Hersteller: Scala Electronic GmbH
Preis: 39,95 EUR
Angebot gilt ab 04.12.2012 in Tchibo Testfilialen
Lokal?
Ohne Smartphone/Tablet, aber der Preis ist heiß. Es werden 3 Jahre Garantie gegeben.
Leider habe ich bei einer kurzen Recherche im Internet keine Daten oder sonstigen Infos dazu gefunden.
Dafür habe ich die Prospekt-Seite gescannt und füge sie im Kommentar bei.

29 Kommentare

Verfasser

was ist eine Tchibo Testfiliale?
Ich will sowas auch hier!

Verfasser

Tchibo Testfiliale: eine Filiale, die Angebote testet, d.h. es sind Artikel im Angebot 4 Wochen bevor sie in normalen Filialen zu haben sind

Ich habe das bei der genannten Filiale nur herausbekommen, weil ich nach einem bestimmten Angebot gefragt hatte. Da meinte die Verkäuferin, dass es eine Test Filiale wäre, Angebote haben sie immer 4 Wochen eher.

Google mal, da kommt eine Seite mit der Frage, dort sind ein paar aufgelistet von anderen Usern, gibt es wohl in größeren Städten, auf der Tchibo-Seite findet man dazu keine Auskunft.

Verfasser

ich warte schon gespannt auf das Ultraschallmessgerät mit Smartphone-Anschluss und dann kommt das RossmanUltraschallgel für Produkttester

Ist gekauft, wenn in den normalen Filialen verfügbar. Gibt's in Bayern auch Testfilialen?

Und für welche Smartphones, welcher Anschluss?

nur kindergrößen >:[

Verfasser

Bernardo66

Und für welche Smartphones, welcher Anschluss?



Für Android Geräte mit Android 2.3, 2.3.3, 2.3.4, 2.3.7, 3.1, 4.0, 4.0.3
Für Geräte mit iOS 4.3.3, 4.3.5, 5.01, 5.1, 5.1.1
Leider offensichtlich nicht für iOS 6.0 und nicht für iOS 6.01!
So steht es jedenfalls in dem Prospekt.

Verfasser

troyce

nur kindergrößen >:[


Manschette für Oberarmumfang von 22-33 cm, eine Manschette für Oberarmumfang bis 42 cm kann über das Tchibo Servicecenter bestellt werden.

Ich kann mir zwar nicht erklären, warum aktuelle OS-Versionen nicht unterstützt werden, aber damit scheiden wohl viele potentielle Kunden aus.

Verfasser

Bernardo66

Ich kann mir zwar nicht erklären, warum aktuelle OS-Versionen nicht Institut werden, aber damit scheiden wohl viele potentielle Kunden aus.


Ja, finde ich auch seltsam. Aber meine Frau hat noch einen iPod Touch 3 mit iOS 5.1.1, so dass ich zuschlagen werde!

tiger2357

troyce nur kindergrößen >:[Manschette für Oberarmumfang von 22-33 cm, eine Manschette für Oberarmumfang bis 42 cm kann über das Tchibo Servicecenter bestellt werden.



Eben...Kindergrößen!

tiger2357

troyce nur kindergrößen >:[Manschette für Oberarmumfang von 22-33 cm, eine Manschette für Oberarmumfang bis 42 cm kann über das Tchibo Servicecenter bestellt werden.




Zuviel Nutella?


Bernardo66

Ich kann mir zwar nicht erklären, warum aktuelle OS-Versionen nicht Institut werden, aber damit scheiden wohl viele potentielle Kunden aus.



Wie erfolgt der Anschluss? Dock-Connector?

Wobei, wenn ich mir den Prospekt so ansehe, dürfte es auch mit aktuellem iOS bzw. Android laufen. Die neueren Versionen werden ja nicht explizit ausgeschlossen.

Man kann der Menschheit aber auch einfach alles verkaufen, nur weil das magische Wörtchen "Tablet" dransteht. Warum kauft ihr (wenn ihr so ein Zeug überhaupt braucht - wozu eigentlich?) euch nicht ein herkömmliches Gerät, so wie der Doc das auch hat? Hält ewig, braucht keinen Strom, misst genau und das Betriebssystem ist dem Ding furzpiepenegal.

Verfasser

Bernardo66

tiger2357Bernardo66 Ich kann mir zwar nicht erklären, warum aktuelle OS-Versionen nicht Institut werden, aber damit scheiden wohl viele potentielle Kunden aus.Ja, finde ich auch seltsam. Aber meine Frau hat noch einen iPod Touch 3 mit iOS 5.1.1, so dass ich zuschlagen werde!Wie erfolgt der Anschluss? Dock-Connector?



Da steht leider nix dazu. Ich nehme an, dass es eventuell über Bluetooth geschieht. Denn einen 30 poligen Dock-Connector hat ja kein Androide, oder? Und Micro-USB hat Apple nicht.

Verfasser

Meerbuscher

Man kann der Menschheit aber auch einfach alles verkaufen, nur weil das magische Wörtchen "Tablet" dransteht. Warum kauft ihr (wenn ihr so ein Zeug überhaupt braucht - wozu eigentlich?) euch nicht ein herkömmliches Gerät, so wie der Doc das auch hat? Hält ewig, braucht keinen Strom, misst genau und das Betriebssystem ist dem Ding furzpiepenegal. Edited By: Meerbuscher on Nov 27, 2012 23:19: )


... vielleicht weil man sich nicht mit einem stromlosen Gerät auskennt?
Nicht jeder hat medizinische Kenntnisse. Da hat ein automatisches Gerät seine Vorteile.

Ganz einfach: das Ding ist komfortabler als ein Standard-Gerät,
es hat ein grafisches Touch-Display mit Speicher und Auswertefunktion. Das gibt es sicher auch bei standalone Geräten, aber dann kostet es deutlich mehr. Ich bin ein Fan von Geräten, die sich an PC oder Tablet anschließen lassen, denn dadurch ist die Bedienung einfacher, einheitlich und die Geräte können sich ein Display sparen.

Verfasser

Bernardo66

Ganz einfach: das Ding ist komfortabler als ein Standard-Gerät, es hat ein grafisches Touch-Display mit Speicher und Auswertefunktion. Das gibt es sicher auch bei standalone Geräten, aber dann kostet es deutlich mehr. Ich bin ein Fan von Geräten, die sich an PC oder Tablet anschließen lassen, denn dadurch ist die Bedienung einfacher, einheitlich und die Geräte können sich ein Display sparen.Edited By: Bernardo66 on Nov 27, 2012 23:27: Typos


Genau so sehe ich das auch.

Und dann gleich aktuelle Werte bei Facebook posten? Son Schwachfug!
Wer Probleme hat, geht zum Arzt und lässt sich richtig durchchecken.

Avatar

GelöschterUser68141

tiger2357

... vielleicht weil man sich nicht mit einem stromlosen Gerät auskennt?Nicht jeder hat medizinische Kenntnisse. Da hat ein automatisches Gerät seine Vorteile.


... ja und das Ergebnis ist eben ... ungenau.
Aufpumpen bis vom Puls nix mehr zu hören ist, dann Druck ablassen bis Puls wieder zu hören (Systole) und weiter bis wieder nix mehr zu hören ist (Diastole). Das hat beim Bund sogar der Heini vom Bauernhof in 5 min "gecheckt" und der war nicht gerade "smart".

Bernardo66

Ich kann mir zwar nicht erklären, warum aktuelle OS-Versionen nicht Institut werden, aber damit scheiden wohl viele potentielle Kunden aus.



Ist doch ganz einfach, IOS6 ist erstens Schrott und zweitens noch viel zu neu.
So ein Gerät + Software + testen dauert nunmal seine Zeit und es werdern daher erstmal auch nur die Systeme getestet die bereits auf dem Markt sind.
Das heist aber nicht da das mit IOS6 nun gar nicht funktioniert, das muss man selber ausprobieren.
Bin mir aber sicher das es, falls es nicht geht, sicherlich noch Updates erfahren wird.

kq

Und dann gleich aktuelle Werte bei Facebook posten? Son Schwachfug! Wer Probleme hat, geht zum Arzt und lässt sich richtig durchchecken.



Schwachfug?
Warte mal ab bis du 3-4 mal am Tag über mehrere Wochen deinen Blutdruck messen musst.
Anstatt dann die beiden Blutdruckwerte + Puls dann mit zusammen mit Uhrzeit und Tätigkeit alles auf einen beschissenen Zettel zu notieren, hast du hinterher eine 1A Auswertung, mit Mittelwertverläufen etc.
Unterschiedliche Zeitspannen, Reduzierung auf Arbeitstage oder ähnliches.
Mein Hausarzt war zumindest schwer begeistert.
Zumal ich ihm die Daten (inkl. Auswertung) schon vorab per email zusenden konnte.

So kann ich mir beim nächsten Mal den Gang zum Arzt (inkl. Terminvereinbarung) sparen und das ganze vom Büro aus per Telefon besprechen.

Also quatscht keine Opern. Du hast keine Ahnung, aber davon reichlich.
Es gibt weitaus unsinnigeres Zubehör.

tiger2357

Da steht leider nix dazu. Ich nehme an, dass es eventuell über Bluetooth geschieht. Denn einen 30 poligen Dock-Connector hat ja kein Androide, oder? Und Micro-USB hat Apple nicht.


Haha, Bluetooth Anwendung und Apple Geräte. Was ein Scherzkeks! Bei iOS kann man froh sein, dass das Headset Profil funktioniert...

Wie dem auch sei: es ist doch offensichtlich ein Klinkenstecker im Smartphone eingesteckt. Ich würde jetzt einfach mal behaupten, dass die Übertragung darüber läuft. Damit hat man systemübergreifend keine Probleme.

Übrigens: von Withings gibt es so ein Gerät in schön für iOs und den 3 fachen Preis. Nutzen hin oder her...

Verfasser

Jetzt gerade ist bei Amazon das Blutdruckmessgerät von Medisana für Smartphones im Angebot als Cyber Monday Deal für ca. 60 EUR
Wen es interessiert: Medisana 52300 iHealth

Verfasser

tiger2357

Jetzt gerade ist bei Amazon das Blutdruckmessgerät von Medisana für Smartphones im Angebot als Cyber Monday Deal für ca. 60 EURWen es interessiert: Medisana 52300 iHealth



Und schon vorbei: jetzt kostet es wieder über 75 EUR

Verfasser

Ernüchterung heute in der o.g. Filiale: Dieses Gerät wird nicht über Tchibo vertrieben.
Auf meine Frage, wieso sie es dann in der Werbung abdrucken, meinte die Verkäuferin lapidar, das wisse sie auch nicht.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text