183°
ABGELAUFEN
[Obi] Diverse Kaminöfen günstig

[Obi] Diverse Kaminöfen günstig

Home & LivingObi Angebote

[Obi] Diverse Kaminöfen günstig

Preis:Preis:Preis:539,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Derzeit gibt es ohnehin ordentliche Rabatte auf diverse Kaminöfen bei Obi. Mit dem Gutscheincode bekommt man heute nochmal 10% Rabatt.: weihnachten16

Marken mit Rabatten: Justus, Hark, Blaze, Haas+Sohn, Caminos

Beispiele:

Caminos Dauerbrandofen Harmonie 539,99€ (statt 598,95€)
Hark Kaminofen Lova ECOplus RUA Naturstein 1709,10€ (statt 1878,94€)
Justus Kaminofen Usedom 5 Sandstein 629,99€ (statt 687€)
Justus Kaminofen Faro Plus Schwarz 1529,10€ (statt 1719€)
Justus Sylt wärmePLUS Speckstein 1160,10€ (statt 1258,75€)

8 Kommentare

Taugen die Teile denn was? Vom Vermieter haben wir das OK bekommen, dass wir einen Ofen anbringen können (sofern der Schornsteinfeger das OK gibt) aber ich bin etwas skeptisch was die "Baumarktqualität" angeht. Besitzt zufällig jemand einen der genannten?

TE86vor 8 m

Taugen die Teile denn was? Vom Vermieter haben wir das OK bekommen, dass wir einen Ofen anbringen können (sofern der Schornsteinfeger das OK gibt) aber ich bin etwas skeptisch was die "Baumarktqualität" angeht. Besitzt zufällig jemand einen der genannten?


Das kann man so pauschal gar nicht beantworten. Hark und Justus sind langjährige deutsche Markenhersteller. Die würde ich nicht als "Baumarktqualität" ansehen. Die anderen Hersteller kenne ich nicht wirklich. Der jeweilige Preis gibt dir in der Regel schon eine ganz gute Orientierung. Unter 1000€ sind vernünftige Kamine wohl kaum zu bekommen. Die übliche Baumarktware befindet sich meistens darunter.

Bei den OBI-Preisen sollte man sehr genau hinschauen. Der "Justus Kaminofen Faro Aqua Speckstein" kostet selbst mit den 10% Rabatt immer noch 500,-Euro mehr als bei Amazon.

TE86vor 1 h, 59 m

Taugen die Teile denn was? Vom Vermieter haben wir das OK bekommen, dass wir einen Ofen anbringen können (sofern der Schornsteinfeger das OK gibt) aber ich bin etwas skeptisch was die "Baumarktqualität" angeht. Besitzt zufällig jemand einen der genannten?


Wir haben sowohl einen Baumarktofen wie auch einen hochwertigen, online bestellten Ofen. Im Baumarktofen lässt sich das Aschefach nicht separat öffnen, während das im anderen Ofen geht. Hierdurch zieht der hochwertige Ofen beim Anfeuern deutlich besser. Der Baumarktofen hat wiederum Stärken im Über-Nacht-Betrieb, da die Glut deutlich länger gehalten wird. Generell tun beide ihren Dienst. Ich würde daher nicht pauschal von Baumarktöfen abraten. Gerade wenn das Budget klein ist bekommt man im Baumarkt ab ca. 150-200 Euro Öfen im Einstiegssegment, die auch ohne Probleme vom Schornsteinfeger abgenommen werden.

eismann123vor 3 h, 47 m

Wir haben sowohl einen Baumarktofen wie auch einen hochwertigen, online bestellten Ofen. Im Baumarktofen lässt sich das Aschefach nicht separat öffnen, während das im anderen Ofen geht. Hierdurch zieht der hochwertige Ofen beim Anfeuern deutlich besser. Der Baumarktofen hat wiederum Stärken im Über-Nacht-Betrieb, da die Glut deutlich länger gehalten wird. Generell tun beide ihren Dienst. Ich würde daher nicht pauschal von Baumarktöfen abraten. Gerade wenn das Budget klein ist bekommt man im Baumarkt ab ca. 150-200 Euro Öfen im Einstiegssegment, die auch ohne Probleme vom Schornsteinfeger abgenommen werden.

Sehe ich genauso. Haben seit 2 Wochen den hier und sind sehr zufrieden. Sauber verarbeitet und funktioniert 1a. Man muss immer bedenken, dass einem.in diesem Bereich auch ganz gut das Geld aus er Tasche gezogen werden kann vom Ofenbauer und Ofensetzer und Ofenstudio...Wer auf das Preisleistungverhältnis Wert legt, kann mit einem 'Baumarktofen' glücklich werden

m.idealo.de/pre…tml

Feinstaub ist doch da grad ein Thema das man beachten soll/kann/muss oder?

linusnet1. Dezember

Feinstaub ist doch da grad ein Thema das man beachten soll/kann/muss oder?

Da hast du recht. Da unterscheiden sich die Öfen aber kaum. Mit viel Aufwand werden die gesetzlichen Normen erreicht oder unterschritten - wirklich relevant in dieser Beziehung sind aber die Benutzer, die die richtigen Brennstoffe einsetzen müssen. Hier können wir alle mehr tun als jeder Ofenbauer.

Siehe hierzu auch clean-heat.eu/de/…tml

Da hast du recht. Anstatt hunderte Euro für den optimalsten Ofen auszugeben würde es meistens schon ausreichen den Ofen richtig zu befeuern.

Siehe. clean-heat.eu/de/…tml

dieglavor 3 m

Da hast du recht. Da unterscheiden sich die Öfen aber kaum. Mit viel Aufwand werden die gesetzlichen Normen erreicht oder unterschritten - wirklich relevant in dieser Beziehung sind aber die Benutzer, die die richtigen Brennstoffe einsetzen müssen. Hier können wir alle mehr tun als jeder Ofenbauer. Siehe hierzu auch http://www.clean-heat.eu/de/handeln/buergerinnen/richtig-feuern.html Da hast du recht. Anstatt hunderte Euro für den optimalsten Ofen auszugeben würde es meistens schon ausreichen den Ofen richtig zu befeuern. Siehe. http://www.clean-heat.eu/de/handeln/buergerinnen/richtig-feuern.html

Sorry beim ersten Mal war es nicht sichtbar. Warum es jetzt zweimal drinsteht ? Keine Ahnung .

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text