O'Brien Ace Wakeboard bezahlen und Jobe Bindung kostenlos dazu
83°Abgelaufen

O'Brien Ace Wakeboard bezahlen und Jobe Bindung kostenlos dazu

6
eingestellt am 16. Jul 2012
Bei Arts-Outdoors bekommt man das aktuelle O'Brien Wakeboard Ace momentan für 240,- € mit Jobe Maze Wakeboard-Bindung. Der reguläre Preis für das einzelne Board beträgt überall 239,- €.

5,- Euro spart man zusätzlich mit dem Gutscheincode: arts4

6 Kommentare

Mit Bindung sonst erst ab 329 € deshalb hot.

Sorry, aber wer sich das Set antut ist echt selber schuld. Der Preis mag ja hot sein aber hot für Schrott - ich weiß nicht.

Das Ace ist ein absolutes "Verleihboard", wer den Schrott unbedingt mal fahren will einfach zum nächsten Verleiher am Cablepark oder See.

Jobe Bindungen fallen für gewöhnlich nach maximal 2 Saisons nicht-intensiver Nutzung auseinander, von anderen Marken sind die Anfängerbindungen auch nicht besser.

Grundsätzlich gilt beim Wakeboardkauf: Mehr für die Bindung als fürs Board zahlen, gerade bei Anfängern. Zumal sollte man diese unbedingt vorher testen und sich ggf. beraten lassen - eine Bindung muss relativ eng "an Land" sein, damit man im Wasser auch noch halt hat - Ihr wärt nicht die ersten, die sich den Hax'n brechen, weil die Bindung zu locker ist.

Als Alternative würde ich bei Muhl oder Anderen nach 2010er Boards schauen, die sind da echt sehr günstig - zum Beispiel waken.de/RON…0_1 .

Als Bindung würde ich für den Einstieg eine Liquid Force Index oder Ronix District empfehlen - kostet zwar deutlich mehr aber wenn ihr wirklich Spaß haben wollt, dann ist vor allem o.g. Bindung genau das Falsche! Die Vorjahresmodelle sind deutlich billiger.

Die Bindungen fallen grundsätzlich sehr klein aus - ich hab normalerweise Schuhgröße 43.5 und meine LF Ultra in 44.5 ist super eng. Lieber ne Größe größer kaufen.

2010/2011 wurde im Übrigen der Lochabstand für Bindungen von 8' auf 6' geändert - es gibt aber von jedem Hersteller passende Adapter.

Avatar

GelöschterUser25883

hot

Verfasser

Ich als Anfänger bin mit dem Board absolut zufrieden und komme damit super zurecht! Habe trotz intensivem schauen und vergleichen nichts vergleichbares zu diesem Preis gefunden!

Elektroheinz

Sorry, aber wer sich das Set antut ist echt selber schuld. Der Preis mag ja hot sein aber hot für Schrott - ich weiß nicht.Das Ace ist ein absolutes "Verleihboard", wer den Schrott unbedingt mal fahren will einfach zum nächsten Verleiher am Cablepark oder See.Jobe Bindungen fallen für gewöhnlich nach maximal 2 Saisons nicht-intensiver Nutzung auseinander, von anderen Marken sind die Anfängerbindungen auch nicht besser.Grundsätzlich gilt beim Wakeboardkauf: Mehr für die Bindung als fürs Board zahlen, gerade bei Anfängern. Zumal sollte man diese unbedingt vorher testen und sich ggf. beraten lassen - eine Bindung muss relativ eng "an Land" sein, damit man im Wasser auch noch halt hat - Ihr wärt nicht die ersten, die sich den Hax'n brechen, weil die Bindung zu locker ist.Als Alternative würde ich bei Muhl oder Anderen nach 2010er Boards schauen, die sind da echt sehr günstig - zum Beispiel http://waken.de/RONIX-2010_1 .Als Bindung würde ich für den Einstieg eine Liquid Force Index oder Ronix District empfehlen - kostet zwar deutlich mehr aber wenn ihr wirklich Spaß haben wollt, dann ist vor allem o.g. Bindung genau das Falsche! Die Vorjahresmodelle sind deutlich billiger.Die Bindungen fallen grundsätzlich sehr klein aus - ich hab normalerweise Schuhgröße 43.5 und meine LF Ultra in 44.5 ist super eng. Lieber ne Größe größer kaufen.2010/2011 wurde im Übrigen der Lochabstand für Bindungen von 8' auf 6' geändert - es gibt aber von jedem Hersteller passende Adapter.

Das Board ist für einen Anfänger und erste Trick Versuche sicher ausreichend und nicht schlecht. Bei der Bindung schließe ich mich meinem Vorredner an, die ist Schrott! Schon beim Anblick sieht man das diese Bindung absolut keinen halt bietet und man bei einem Sturz sich ruckzuck den Knöchel oder sogar das Knie verdreht, also aboslut keine Empfehlung!
In vielen Wasserski-Shops gibts schon gute LF Sets für nicht viel mehr.

Abgelaufen :-)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text