176°
Oceanic OCS Tauchcomputer für nur 279,- EUR inkl. Versand

Oceanic OCS Tauchcomputer für nur 279,- EUR inkl. Versand

Dies & Das

Oceanic OCS Tauchcomputer für nur 279,- EUR inkl. Versand

Preis:Preis:Preis:279€
Zum DealZum DealZum Deal
Auf wassersportbilliger.de für nur 279,- EUR inkl. Versand. Bester Preis laut IDEALO 369,- EUR. Gute 90,- EUR günstiger als der beste Idealopreis.

Details:
Der OCS ist eine Hochmoderne Computeruhr mit robustem Edelstahl-Gehäuseboden. Punkt-Matrix-Display, bis zu drei Luft oder Nitrox Gase können berechnet werden. 3-Achsen Digitalkompass. Text-Menuführung für einfachste Bedienung. In fünf Farbvarianten erhältlich.

Jetzt erhältlich mit metrischer Einstellung.

Merkmale:
- Dual Algorithm® mit Deep Stop - Ihre Wahl zwischen Pelagic DSAT (Spencer/Powell data basis) oder Pelagic Z+ (Buhlmann ZHL-16C data basis)
- Cursorgesteuerte Menüführung mit "Step Back" Funktion
- Digital-Kompass mit Auto-Home Funktion
- Gehäuse aus Kompositmaterial / Blende und Gehäuserückseite aus Edelstahl
- Luft und bis zu drei Gase (Sender) Nitrox bis 100%
- 3 Tauchmodi: Tauchen “Norm” (Luft / Nitrox) Tiefenmesser „Gauge“, und Freitauchen „Free Dive“
- Optische Alarme mit blinkender LED – vom Benutzer einstellbar.
- Langlebige Batterie vom Benutzer auswechselbar
- Einstellbare Maßeinheiten
- Firmware aktualisierbar mit optioneller PC-Schnittstelle

17 Kommentare

Taucht der auch was?

doneone

Taucht der auch was?




Bräuchte auch sowas. Stehe im Urlaub immer wie der Idiot da weil ich keinen Tauchcomputer habe. (Spinner alles)

Wenn es einer sein soll dann aber was vernünftiges, wo man die Batterien selbst tauschen kann (ist hier ja mgl.) und der auch sage ich mal 20 Jahre minimum aktuell ist und hält !?

Also ich habe mir den Mares Puck gekauft.
Ich gehe nicht oft tauchen, nur im Urlaub (Warmwassertaucher^^)

Hatte ihn dieses Jahr in Thailand dabei und war wirklich zufrieden.
Die Ergebnisse, die er ausgespuckt hat, haben sich mit dem Suunto des Divemasters ziemlich gedeckt.

Einziges Manke was mir bisher aufgefallen ist:
Die Zeit nach einem Tauchgang wird pauschal mit 12 Stunden berechnet, was wirklich nicht s gut ist...

ebay.de/itm…569?ssPageName=STRK:MEWNX:IT&_trksid=p3984.m1439.l2649

Ich habe den Zuschlag per Preisvorschlag für 131€ bekommen

Edit: Es ist eher ein Anfänger-Tauchcomputer, was man an dem Preis ja sehen dürfte!

Moderator

doneone

Taucht der auch was?


20 Jahre aktuell wird wohl kein Tauchcomputer sein, da die Tauchtabellen ständig überarbeitet werden. Der Wunsch ist also schön, aber wohl eher Quatsch.
Ich kann den Mares Puck (ggf. Puck Pro) empfehlen. Sieht vielleicht nicht sehr edel aus, kann aber eigentlich alles, was die teuren Modelle auch können und ist schon ab ca. 130€ neu zu haben. Die Batterie kann man bei dem auch selbst wechseln.

Moderator

Infect

Einziges Manke was mir bisher aufgefallen ist:Die Zeit nach einem Tauchgang wird pauschal mit 12 Stunden berechnet, was wirklich nicht s gut ist...


Meinst du die No-Fly-Time?

doneone

Taucht der auch was?



Empfehle SUUNTO Gekko (ab € 219.-) oder Vyper (ab 199.-) - Top-Tauchcomputer und einfacher Batteriewechsel!

Infect

Einziges Manke was mir bisher aufgefallen ist:Die Zeit nach einem Tauchgang wird pauschal mit 12 Stunden berechnet, was wirklich nicht s gut ist...



Meine Frau taucht mit dem Mares Puck ... und die No-Fly-Time nach dem Tauchgang ist immer unterschiedlich. Aber das interessiert uns nicht die Bohne, da wir grundsätzlich 24h vor dem Abflug nicht mehr tauchen. (_;)

Moderator

Eben.

Finde den TC vom Display her nicht gelungen. Finde den Suunto Viper deutlich klarer und übersichtlicher strukturiert. Unterwasser kommt es auch nicht auf Design an sondern schnell alle Informationen auf dem TC zu haben. Denkt auch dran das Ihr den TC eventuell auch mal mit Handschuhen bedienen können müsst.

24 Stunden vorm Fliegen nicht mehr zu tauchen praktiziere ich auch. In der Regel muss die Tauchausrüstung ja auch mal trocknen.

sieht wie ein Plastikarmband aus? Dann wirds nichts mit 20 Jahren aktuel..

Bin auch so ein Spinner der sich auf Tabellen und den eigenen Verstand verlässt:)

Infect

Einziges Manke was mir bisher aufgefallen ist:Die Zeit nach einem Tauchgang wird pauschal mit 12 Stunden berechnet, was wirklich nicht s gut ist...



Nein, die No-Fly Time wird mit 24 Stunden ausgewiesen
Die 12 Stunden sind im Prinzip für den nächsten Tauchgang "blockiert"

Wenn man aber einen zweiten Tauchgang danach macht, schaltet er ganz normal um und macht seine Tauchcomputer-Tätigkeit

Moderator

Infect

Einziges Manke was mir bisher aufgefallen ist:Die Zeit nach einem Tauchgang wird pauschal mit 12 Stunden berechnet, was wirklich nicht s gut ist...


Da hast du was falsch verstanden. Das soll dir nur die Zeit anzeigen, die du noch Reststickstoff im Blut hast. Sprich das ist die Zeit, in der du eine kürzere Nullzeit in Kauf nehmen musst. Tauchen kannst du aber natürlich trotzdem. Nach Ablauf der Zeit soll der Reststickstoff weg sein und du kannst wieder so lange tauchen, als wärst du vorher nicht tauchen gewesen. Das ist alles.

alles klar, hatte ihn mir kurz vorm Thailand-Urlaub bestellt und nur die englische Kurzanleitung dabei (die deutsche gibts nur digital).
In der Kurzanleitung war das nicht so stark beschrieben, aber danke für die Info

Auf jeden Fall ist es ein guter TC

Moderator

Infect

alles klar, hatte ihn mir kurz vorm Thailand-Urlaub bestellt und nur die englische Kurzanleitung dabei (die deutsche gibts nur digital).In der Kurzanleitung war das nicht so stark beschrieben, aber danke für die Info :)Auf jeden Fall ist es ein guter TC


Jo.
Mich würde diese Preisklasse hier nicht interessieren. Wär sich wirklich einen höherpreisigen TC kaufen will, der sollte gleich auf Luftintegration bzw. Senderkompatibilität achten. Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.

Oceanic hat auch einen schoenen neuen Luftintegrierten TC der nicht so teuer ist.

Ach ja es gibt auch 20% trade in rabatt beim kauf bei einen registrierten Oceanic Dealer.
oceanicworldwide.com/us/…-3/

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text