132°
Octomask Taucherbrille/maske mit GoPro Halterung für 69€ statt 79€ durch Gutschein
Octomask Taucherbrille/maske mit GoPro Halterung für 69€ statt 79€ durch Gutschein
Fashion & AccessoiresCamForPro Angebote

Octomask Taucherbrille/maske mit GoPro Halterung für 69€ statt 79€ durch Gutschein

Preis:Preis:Preis:69€
Zum DealZum DealZum Deal
Evtl. für den einen oder anderen interessant, der eine GoPro besitzt und gerne auf selbstgebaute Lösungen verzichten möchte.

Die Brille kommt aus den USA und es gibt eine eigene Homepage dazu:
octomask.com
Es gibt sie in 2 Ausführungen, einmal durchgängiges Glas oder getrennt und jeweils nochmal in durchsichtig oder schwarz.

Mit dem Gutscheincode ,,newsletter2015'' gibt es bei camforpro auf den Originalpreis nochmal 10€ Rabatt, Versand ist kostenlos. Das ergibt dann eine Ersparnis von etwas mehr als 10%.

Hier auch noch ein Testvideo der Maske:
youtube.com/wat…3GE

26 Kommentare

spontan würde ich sagen max 10€ bei nem chinesischen online fachhändler deines vertrauens

Gibts bei amazon für 16€
Antifog drauf (3€) und ab gehts! Nutz ich seit Mai

Kostet nun 26
amazon.de/gp/…1_1?qid=1441037960&sr=8-1π=SX200_QL40&keywords=gopro+taucherbrille&dpPl=1&dpID=41bbfvG%2B9YL&ref=plSrch

blablator

spontan würde ich sagen max 10€ bei nem chinesischen online fachhändler deines vertrauens



Inklusive diverser, nicht verifizierter Schadstoffe, die in Haut und Augen eindringen können.

blablator

spontan würde ich sagen max 10€ bei nem chinesischen online fachhändler deines vertrauens



hier wird natürlich nur bio plastik verwendet

Verfasser

Leute das ist doch n ganz anderes Produkt, ich poste doch auch bei nem GoPro Deal nich ne Xiaomi Kamera fürn Hunni und sag das die ja viel billiger ist...
Chinaware krieg ich immer günstiger... Ob das halt jeder kaufen möchte (und vor allem eine 400€ Kamera daran befestigen möchte) ist wieder n anderes Thema..

blablator

spontan würde ich sagen max 10€ bei nem chinesischen online fachhändler deines vertrauens


So ein wichtiges Detail darfst du nicht verschweigen. oO

Ich geh seit zwei Wochen so ins Büro. Jeder findets toll.

Ich wundere mich, dass noch kein Taucher einen Kommentar abgegeben hat ... absoluter Schwachsinn so´n Teil !!! oO

Als Taucher schaut man sich unter Wasser manchmal mehrfach in Sekunden um (Links, Rechts, Rauf, Runter) ... das wird mit den Aufnahmen nix.

Oft befinden sich nette "Tierchen" UNTER den Korallen/Steinen, dann müsste man erstmal einen Kopfstand machen etc..

Dann schon eher einen (von mir nicht bevorzugten) Stick.

blablator

spontan würde ich sagen max 10€ bei nem chinesischen online fachhändler deines vertrauens

cool zum bike. keine fliegen mehr in die Augen☺

Perfekt fürs Gästeklo zum tauchen mit der GoPro

Auch perfekt zum Windeln wechseln :-)

HaiOPai

Ich wundere mich, dass noch kein Taucher einen Kommentar abgegeben hat ... absoluter Schwachsinn so´n Teil !!! oO Als Taucher schaut man sich unter Wasser manchmal mehrfach in Sekunden um (Links, Rechts, Rauf, Runter) ... das wird mit den Aufnahmen nix. Oft befinden sich nette "Tierchen" UNTER den Korallen/Steinen, dann müsste man erstmal einen Kopfstand machen etc.. Dann schon eher einen (von mir nicht bevorzugten) Stick.



100% richtig!
Aber statt sinnvoller Kommentare nutzen hier nur noch irgendwelche selbst ernannten Komiker die Kommentarfunktion als Bühne!

Im Tauchurlaub hat sich der Selfiestick zum Bruchteil des Preises tatsächlich sehr gut bewährt. Allerdings ist der hinterher durch das Salzwasser ziemlich angegriffen gewesen.

Problematisch bei all diesen Brillen mit zentrierter befestigung sind dir Luftblasen. Je nach Größe des Blasenabweisers (meist schlechter bei älteren Atemreglern) hat man dann viele Blasen im Bild. Vielleicht daher eher fürs schnorcheln oder mit Rebreather geeignet. Mein Tip selbst die billigen China-Klebepads halten unter Wasser. Mit einer alten Taucherbrille kann man sich sowas schnell selbst bauen.

toaby

Problematisch bei all diesen Brillen mit zentrierter befestigung sind dir Luftblasen. Je nach Größe des Blasenabweisers (meist schlechter bei älteren Atemreglern) hat man dann viele Blasen im Bild.



Ja, das wird selbst mit großem Blasenabweiser nicht gut aussehen, außer man schaut immer senkrecht nach unten.

Ich würde es aber allein aus Sicherheitsgründen nicht so anbringen.

Wenn man mit der nach oben abstehen Kamera an irgendwas hängen bleibt, zieht es einem die Maske runter oder sie läuft ständig voll. Beim Tauchen darf gerne fast alles kaputt gehen, aber Maske und Automat machen sehr schnell sehr viel Stress.

toaby

Problematisch bei all diesen Brillen mit zentrierter befestigung sind dir Luftblasen. Je nach Größe des Blasenabweisers (meist schlechter bei älteren Atemreglern) hat man dann viele Blasen im Bild.


Vielleicht hat man mit einem Poseidon Cyklon nicht ganz so viele Blasen Bild (wenn man den so rum taucht, dass der Blasenabweiser auf der linsen-abgewandten Seite ist). Aber ganz prinzipiell halte ich von so einer Halterung auch nicht viel. Am besten noch bei irgendwelchen Urlaubstauchern, die keine zehn TG im Jahr machen und eigentlich schon genug mit sich selbst zu tun haben...

HaiOPai

Als Taucher schaut man sich unter Wasser manchmal mehrfach in Sekunden um (Links, Rechts, Rauf, Runter) ... das wird mit den Aufnahmen nix.


Eine GoGro ist keine Filmkamera für Kinofilme, da ist nie die gesamte Aufnahme verwertbar. Zumindest nicht bei Aktivitäten, für die eine GoPro ursprünglich gedacht ist.

Joachim33

Ja, das wird selbst mit großem Blasenabweiser nicht gut aussehen, außer man schaut immer senkrecht nach unten. Ich würde es aber allein aus Sicherheitsgründen nicht so anbringen. Wenn man mit der nach oben abstehen Kamera an irgendwas hängen bleibt, zieht es einem die Maske runter oder sie läuft ständig voll. Beim Tauchen darf gerne fast alles kaputt gehen, aber Maske und Automat machen sehr schnell sehr viel Stress.


Ich bin mir nicht sicher ob sich einige Luftblasen nicht sogar am Gehäuse festsetzen und man permanent mit den Händen die Linse reinigen müsste.
Der Sicherheitsaspekt wiegt meiner Meinung nach am Schwersten, ich will mir nicht vorstellen wie viele Kiddies sich beim Eintauchen in eine Höhle mit der Kamera die Maske vom Gesicht reißen und dann Panik bekommen... in einer Höhle... keine gute Sache. Bei korrekter Tarierung sollte der Kopf etwas oberhalb der Flaschen sein und die GoPro baut dann nochmal ziemlich weit nach oben... Sowas sollte verboten werden.

Joachim33

Ich würde es aber allein aus Sicherheitsgründen nicht so anbringen. Wenn man mit der nach oben abstehen Kamera an irgendwas hängen bleibt, zieht es einem die Maske runter oder sie läuft ständig voll. Beim Tauchen darf gerne fast alles kaputt gehen, aber Maske und Automat machen sehr schnell sehr viel Stress.



Bleibt man dann nicht fast genauso mit der 1. Stufe irgendwo haengen? oO
So oder so: Ein Flossenschlag gegen das Teil und man darf die Maske vermutlich suchen

uguar

Der Sicherheitsaspekt wiegt meiner Meinung nach am Schwersten, ich will mir nicht vorstellen wie viele Kiddies sich beim Eintauchen in eine Höhle mit der Kamera die Maske vom Gesicht reißen und dann Panik bekommen... in einer Höhle... keine gute Sache. Bei korrekter Tarierung sollte der Kopf etwas oberhalb der Flaschen sein und die GoPro baut dann nochmal ziemlich weit nach oben... Sowas sollte verboten werden.

Hat ja schon seinen Grund, warum Tauchmasken höchstens lustige Farben, Beklebungen oder Formen haben, aber eben nicht herausragende Gebilde. Man könnte ja meinen, daß zwecks Qualifizierung zum gemeinsamen Darwin-Award die einschlägige Lifetimevideo-Klientel sich selbst ad acta legen wird. Aber bis auf weiteres wachsen da wohl noch immer mehr nach.

HaiOPai

Ich wundere mich, dass noch kein Taucher einen Kommentar abgegeben hat ... absoluter Schwachsinn so´n Teil !!! oO Als Taucher schaut man sich unter Wasser manchmal mehrfach in Sekunden um (Links, Rechts, Rauf, Runter) ... das wird mit den Aufnahmen nix. Oft befinden sich nette "Tierchen" UNTER den Korallen/Steinen, dann müsste man erstmal einen Kopfstand machen etc.. Dann schon eher einen (von mir nicht bevorzugten) Stick.




Viel wichtiger ist, dass die Kamera auf dem Kopf null sinn macht, da man dann ständig die Luftblasen im Bild hat. Totaler unsinn

Jeder Taucher holt sich auch eher eine gescheite Brille! Passform ist hier sicherlich mist...
Für 50 € bekommt man schon echt gute Modelle die perfekt sitzen. Dann für den besagten 10er ne Kopfhalterung oder was auch immer nutzen... Aufnahmen gelangen jedoch bislang am besten mit dem guten alten Selfie Stick...

Joachim33

Wenn man mit der nach oben abstehen Kamera an irgendwas hängen bleibt, zieht es einem die Maske runter oder sie läuft ständig voll.


Ja, aber ich hatte noch nie Sorgen dabei die erst Stufe zu verlieren.

Aber im Ernst, ab und zu trifft einen ja auch mal so ein Akrobat mit der Flosse am Kopf und da ist man froh über alles, was nicht so weit raus ragt.
Sich mit dem Kamera-Aufbau auf der Maske z.B. in irgendeiner Angelschnur zu verheddern würde mir auch nicht so sehr gefallen. Alle anderen Teile kann man sich anschauen und in Ruhe freimachen oder freischneiden. Wenn man mit der Maske fest hängt wird das schon spannender.

blablator

spontan würde ich sagen max 10€ bei nem chinesischen online fachhändler deines vertrauens


PAH... nackig... Anfänger! Ohne meinen Aluhut gehe ich nicht vor die Türe X)

ustv-better-call-saul-episode-4-02.jpg

Comment

Beni04

Kostet nun 26 http://www.amazon.de/gp/aw/d/B00X781MOA/ref=mp_s_a_1_1?qid=1441037960&sr=8-1π=SX200_QL40&keywords=gopro+taucherbrille&dpPl=1&dpID=41bbfvG%2B9YL&ref=plSrch



Vor allem kann man in die Korrekturgläsereinsetzten, bestellt, danke

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text