544°
ABGELAUFEN
Oculus Rift [Amazon WHD]
Oculus Rift [Amazon WHD]

Oculus Rift [Amazon WHD]

Preis:Preis:Preis:481,59€
Zum DealZum DealZum Deal
Gerade gesehen, dass Amazon den Preis von Saturn von 555,00 EUR mitgegangen ist. Das macht die Versandrückläufer über Warehousedeals noch preiswerter. Es geht los bei 481,59 EUR (Zustand Gut) und es sind einige vorhanden.

Beste Kommentare

Verfasser

StVdvor 19 m

500€ spenden würde hier mehr Sinn machen als für so was unausgereiftes und unbrauchbares wegzuwerfen. Habe das Ding selbst getestet. Es ist der pure Witz und nicht mal im Ansatz würdig das den ahnungslosen, äh schlauen Verbrauchern meine ich, anzubieten.


Hast du sie mit den Touch Controllern getestet? Ich hab sie selbst und kann sagen es ist ein Unterschied wie Tag und Nacht. Gestern Tischtennis in VR gespielt und es fühlt sich tatsächlich an wie echtes Tischtennis. Ein unglaubliches Gefühl, was mir so noch kein anderes PC Spiel vermittelt hat.
24 Kommentare

lol, hab ich doch verlinkt im thread vom xes.....

momentan auch noch 30€ Rabatt bei 100€ MBW

lol, hast du wirklich ...

lol fürn produk mit geringster usability xD

nzumiivor 3 m

lol fürn produk mit geringster usability xD




Spiel mal einen Horrorshooter oder probier mal xxx aus. Die Mehrheit der Testmänner bekommt es mit der Angst, wenn sich die Damen dem Gesicht nähern

500€ spenden würde hier mehr Sinn machen als für so was unausgereiftes und unbrauchbares wegzuwerfen. Habe das Ding selbst getestet. Es ist der pure Witz und nicht mal im Ansatz würdig das den ahnungslosen, äh schlauen Verbrauchern meine ich, anzubieten.

Locus Rift? Fürs Gästeklo?
(der musste sein ;-)

telefoninovor 2 m

Locus Rift? Fürs Gästeklo?(der musste sein ;-)



na ja
der asus rog zu 475€ @ 1080p ist auch nicht besser
sowas hab ich mir schon vor 2 jahren aus korea einfligen lassen in 2k mit besserem bild und 200€ weniger

Verfasser

CrazyPatvor 23 m

momentan auch noch 30€ Rabatt bei 100€ MBW



Das gilt leider nur auf "ausgesuchte" WHD Artikel, bei denen die Rift nicht dabei ist.

Verfasser

StVdvor 19 m

500€ spenden würde hier mehr Sinn machen als für so was unausgereiftes und unbrauchbares wegzuwerfen. Habe das Ding selbst getestet. Es ist der pure Witz und nicht mal im Ansatz würdig das den ahnungslosen, äh schlauen Verbrauchern meine ich, anzubieten.


Hast du sie mit den Touch Controllern getestet? Ich hab sie selbst und kann sagen es ist ein Unterschied wie Tag und Nacht. Gestern Tischtennis in VR gespielt und es fühlt sich tatsächlich an wie echtes Tischtennis. Ein unglaubliches Gefühl, was mir so noch kein anderes PC Spiel vermittelt hat.

StVdvor 48 m

500€ spenden würde hier mehr Sinn machen als für so was unausgereiftes und unbrauchbares wegzuwerfen. Habe das Ding selbst getestet. Es ist der pure Witz und nicht mal im Ansatz würdig das den ahnungslosen, äh schlauen Verbrauchern meine ich, anzubieten.


Das kann ich zu 100% so unterschreiben.

powermuellervor 1 h, 5 m

Spiel mal einen Horrorshooter oder probier mal xxx aus. Die Mehrheit der Testmänner bekommt es mit der Angst, wenn sich die Damen dem Gesicht nähern


​naja ich hab schon ein ganzes Jahr damit getestet und auch entwickelt.. und für diese Spielerei ist esmir einfach zu teuer. da kauf ich mir lieber einen guten WQHD Monitor und habe mehr Qualität beim spielen aber jedem seinen Spass ^^
Bearbeitet von: "nzumii" 18. Dez 2016

PS: für mich wäre der Preis bei maximal 250€ OK ^^

nzumiivor 39 m

​naja ich hab schon ein ganzes Jahr damit getestet und auch entwickelt.. und für diese Spielerei ist esmir einfach zu teuer. da kauf ich mir lieber einen guten WQHD Monitor und habe mehr Qualität beim spielen aber jedem seinen Spass ^^

​VR ist schon geil. Ein guter Monitor wird dem nicht gerecht. Aber Oculus Rift würde ich nicht unterstützen. Lieber Vive, mit Smartphones tricksen oder auf die Brillen von Microsoft warten

FoxMcCloudvor 11 m

​VR ist schon geil. Ein guter Monitor wird dem nicht gerecht. Aber Oculus Rift würde ich nicht unterstützen. Lieber Vive, mit Smartphones tricksen oder auf die Brillen von Microsoft warten


ja so halt ich das auch, für XXX reicht auch Mobile VR, für PC lieber doch noch auf Gen 2 oder 3 warten.

SheyMovor 24 m

ja so halt ich das auch, für XXX reicht auch Mobile VR, für PC lieber doch noch auf Gen 2 oder 3 warten.

​Ich nicht. Habe ne Vive, aber es fehlen einfach die geilen Games 🤣

Ich frage mich, ob im Rahmen meines Studiums eine VR Brille abgesetzt werden könnte. Schließlich müsste ich damit ja arbeiten

Verfasser

Kafaivor 10 m

Ich frage mich, ob im Rahmen meines Studiums eine VR Brille abgesetzt werden könnte. Schließlich müsste ich damit ja arbeiten

Verdienst du denn Geld nebem dem Studium? Sonst bringt das absetzen ja nichts

mike202vor 10 m

Verdienst du denn Geld nebem dem Studium? Sonst bringt das absetzen ja nichts



Ich weiß, dass es mir in der Theorie nichts bringt. Jedoch kann ich auch im Master rückwirkend absetzen bzw. es ist Momentan in der Überlegung, dass auch Bachelor ohne Erstausbildung alles als Werbekosten angeben dürfen und nicht als Sonderausgaben angeben müssen. Wenn das durch geht, wird fleißig abgesetzt. Zumal das eh "unfair" und nach irgendwelchen BGB Sätzen(oder so) eigentlich nicht vertretbar ist. Ansonsten warte ich halt noch ein Jahr und hole mir dann im Master alles, was ich brauche.

Verfasser

Kafaivor 2 m

Ich weiß, dass es mir in der Theorie nichts bringt. Jedoch kann ich auch im Master rückwirkend absetzen bzw. es ist Momentan in der Überlegung, dass auch Bachelor ohne Erstausbildung alles als Werbekosten angeben dürfen und nicht als Sonderausgaben angeben müssen. Wenn das durch geht, wird fleißig abgesetzt. Zumal das eh "unfair" und nach irgendwelchen BGB Sätzen(oder so) eigentlich nicht vertretbar ist. Ansonsten warte ich halt noch ein Jahr und hole mir dann im Master alles, was ich brauche.


Klingt gut. Wäre auf jedenfall fair.

Kafaivor 43 m

Ich weiß, dass es mir in der Theorie nichts bringt. Jedoch kann ich auch im Master rückwirkend absetzen bzw. es ist Momentan in der Überlegung, dass auch Bachelor ohne Erstausbildung alles als Werbekosten angeben dürfen und nicht als Sonderausgaben angeben müssen. Wenn das durch geht, wird fleißig abgesetzt. Zumal das eh "unfair" und nach irgendwelchen BGB Sätzen(oder so) eigentlich nicht vertretbar ist. Ansonsten warte ich halt noch ein Jahr und hole mir dann im Master alles, was ich brauche.




Unsere schlauen Speerspitze-Akademiker

Mit den Touch Controllern soll die Rift ja locker an der Vive vorbeiziehen. Hatte die Vive letztens auf und es war sehr cool, aber man hat halt doch zwei Knüppel in der Hand. Richtig immersiv fühlt sich das nicht an.

Die HoloLens (auch letztens ausprobiert) ist leider auch noch nicht der große Wurf. Vielleicht kommt bis zum Release ja noch ne Verbesserung. Die Raumerkennung ist super beeindruckend (Fenster fest an Wände pinnen) oder kleine Viecher, die sich in nem Spiel hinter den erkannten Möbeln verstecken - die Gestenerkennung weniger. Aber das Display bzw. Sichtfeld ist halt leider noch sehr klein. Das muss noch deutlich größer werden! Aber einen ganzen VR PC auf dem Kopf zu haben, ist ja schon mal ein Schritt in die richtige Richtung =)

LastEvolutionvor 19 h, 21 m

Mit den Touch Controllern soll die Rift ja locker an der Vive vorbeiziehen. Hatte die Vive letztens auf und es war sehr cool, aber man hat halt doch zwei Knüppel in der Hand. Richtig immersiv fühlt sich das nicht an.Die HoloLens (auch letztens ausprobiert) ist leider auch noch nicht der große Wurf. Vielleicht kommt bis zum Release ja noch ne Verbesserung. Die Raumerkennung ist super beeindruckend (Fenster fest an Wände pinnen) oder kleine Viecher, die sich in nem Spiel hinter den erkannten Möbeln verstecken - die Gestenerkennung weniger. Aber das Display bzw. Sichtfeld ist halt leider noch sehr klein. Das muss noch deutlich größer werden! Aber einen ganzen VR PC auf dem Kopf zu haben, ist ja schon mal ein Schritt in die richtige Richtung =)

​Naja "locker vorbeiziehen" ist ja schon bewusst reißerisch formuliert. Ein Kumpel hat die Rift mit Touch. Ich konnte also gut vergleichen und muss sagen: mit den Touch Controllern ist dir Rift gleich auf. Beide Systeme ähneln sich jetzt noch mehr. Die Haptik der Controller ist von Spiel zu Spiel unterschiedlich gut. Mit denen der Rift wirst du niemals einen Schwertgriff simulieren können. Bei der Vive fühlt sich keine Pistole so richtig überzeugend an.

Zudem hat die Vive Room Scale VR, was echt nochmal einen krassen Unterschied macht. Leider fehlen dir triple A Titel, die das richtig nutzen.
Bei Oculus bekommst du hingegen schon ganz gute Games - auf Kosten der Freiheit der VR Platform

StVd18. Dezember 2016

500€ spenden würde hier mehr Sinn machen als für so was unausgereiftes und unbrauchbares wegzuwerfen. Habe das Ding selbst getestet. Es ist der pure Witz und nicht mal im Ansatz würdig das den ahnungslosen, äh schlauen Verbrauchern meine ich, anzubieten.


Ich habe die DK1, die DK2 und die CV getestet und ich kann sagen, dass die Oculus alles andere als unausgereift ist! Jeder meiner Bekannten, die die Oculus testen konnten, waren hellauf begeistert.

Welche Spiele hast du denn getestet, welche diese Aussage vielleicht nachvollziehen lassen?

Der einzige negative Punkt ist nun mal der Preis aber das wird in Zukunft auch anders werden.
Bearbeitet von: "th3ABee" 15. Jan
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text