431°
ABGELAUFEN
Oculus Rift (Amazon.co.uk)
Oculus Rift (Amazon.co.uk)
ElektronikAmazon UK Angebote

Oculus Rift (Amazon.co.uk)

Preis:Preis:Preis:640€
Zum DealZum DealZum Deal
Diese kann ja vorbestellt werden. bei Mediamarkt und Saturn kostet diese 699EUR. Bei Amazon.co.uk kann man diese für etwa 640EUR vorbestellen. Keine Riesenersparnis, dennoch ein guter Preis für die Oculus.
3 Dinge sind hierbei zu beachten:
1. KK benötigt
2. Currency Converter kann nicht verwendet werden (z.B. um den günstigen EUR/GBP Kurs zu fixieren), da der Vorbestell-Zeitraum zu groß ist.
3. ein gewisses Restrisiko besteht, da der Preis (inkl. Umrechnung) erst bei Versand fixiert wird.

Der Preis müsste ungefähr (bei keiner Exit vom Brexit Entscheidung) bei Lieferung 640EUR entsprechen.

37 Kommentare

Verfasser

Systemvoraussetzungen:
Grafikkarte: NVIDIA GTX 970 / AMD R9 290 oder besser,
CPU: Intel Core i5-4590 oder besser,
RAM: mindesten 8GB,
Anschlüsse: HDMI 1.3 Videoanschluss, 3x USB 3.0 und 1x USB 2.0

This item will be released on September 20, 2016.

erst ab 20.9

miror

This item will be released on September 20, 2016. erst ab 20.9


Ja, das ist der offizielle Europstart Verkaufstermin siehe Punkt 3 der Anmerkung.

Nicht schlecht. Mal sehen wie doch das pfund entwickelt.

Hot, schonmal ein guter Anfang

3. ein gewisses Restrisiko besteht, da der Preis (inkl. Umrechnung) erst bei Versand fixiert wird.

Haben die nicht auch die "Tiefpreisgarantie"?
Sprich wenn's teurer wird zahlst trotzdem nicht mehr aber wenn's günstiger wird zahlst nur den niedrigeren Preis?
Dann wäre ja "nur" noch der Pfundkurs die wechselnde Konstante. Wer meint, dass der Kurs wieder steigt kann ja direkt bei Amazon in Euro bezahlen. Mit Glück ist der aktuelle Amazon-Wechselkurs dann niedriger als der offizielle Kurs zum Release.
Aber das ist halt Glückssache ^^

Viel Geld dennoch , ich warte nochmal ab :-)

Sehr gut....mein PC erfüllt die Mindestvoraussetzungen nicht.

Totgeburt aka Minidisc

Ich würde die Vive bevorzugen, scheint das bessere Gesamtpaket zu bieten.. Aber hey, ich habe noch keine von beiden überhaupt ausprobiert

heiner030

Totgeburt aka Minidisc


Du meinst aber speziell das Produkt und nicht VR als Medium oder?
Denke auch, dass es HTC und Valve besser gemacht haben.

Vom Bild her finde ich die Rift trotz der etwas niedrigeren Auflösung besser. Bei der Steuerung finde ich die HTC Vive besser. Kommt aber auch auf die Spiele an die man spielt.

Ich hab vor paar Monaten 599$ + Steuer bezahlt.

Dank Facebook leider unbrauchbar

HTC Vive > Oculus Rift

heiner030

Totgeburt aka Minidisc



​Konzept. braucht kein Mensch in Wohnzimmer

Habe ich heute in Köln testen können. Wirklich beeindruckend die Technik. Die notwendige PC Ausstattung ist aber leider nicht ohne..

Ist doch der gleiche Müll wie 3D Fernseher


Verstehe ich nicht. Die genannten Anforderungen entsprechen einem mittelmäßig ausgestatteten Gaming PC, Stand heute vielleicht mit einer etwas stärkeren Grafikkarte aber dank rx480, oder gtx1060 ist bei Upgrade doch alles gut? gut, das du keinen Q6xxx Prozessor haben solltest ist natürlich bei einem aktuellen Gerät klar.

Bearbeitet von: "RaZe0815" 17. Aug 2016

heiner030

Totgeburt aka Minidisc



​Die Minidisc hätte sich wesentlich besser durch gesetzt, wenn Sony als Lizenzinhaber die Dinger nicht so frech teuer gemacht hätte. Ich habe die Dinger geliebt, ebenso wie meinen sauteuren Minidiskplayer damals...


naja 800€ für so ein System ist jetzt auch nicht sooo viel... nächstes Jahr wenn AMD mit Vega kommt fallen die Preise bei Grafikkarten noch mal und AMD CPUs kommen dann auch noch und dann fallen die Preise bei den CPUs, Motherboards und CPU Kühlern auch noch mal, dabei ist es auch wumpe ob AMD nun besser, oder schlechter ist, die Konkurrenz am Hardware Markt lässt die Preise immer fallen


häää, beide haben eine Auflösung von 1080 × 1200 Pixel pro Auge, also beide eine Gesamt Auflösung von 2160×1200 O-o

Bearbeitet von: "Evilgod" 18. Aug 2016

heiner030

Totgeburt aka Minidisc



steh da voll bei dir. den TV braucht auch kein mensch im Wohnzimmer.

Ich habe die Brille seit Release. Meine lieber scholli in 5 Jahren so klein wie ne Sonnenbrille und man braucht kein Beamer oder Tv mehr

Also ich bin immer noch schwer begeistert . Das ist die Zukunft oder besser nicht ?

psyspy

Dank Facebook leider unbrauchbar

Na super, Facebook sichert sich also Zugriff auf die von mir angesehenen 3D-Pornos ... aber da habe ich doch gar keine Vertriebsrechte, da fertigt Facebook ja quasi Raubkopien an, wegen denen ich dann vor Gericht komme?

Okay, 640€ gespart ...

Und so ein fettes Ding soll ich mir über den Schädel ziehen ?

Gehts irgendwie noch oO ?

Schogette

Und so ein fettes Ding soll ich mir über den Schädel ziehen ?Gehts irgendwie noch oO ?



Nach zehnminütigem Tragen fällt dir das gar nicht mehr auf. Die wiegt auch nicht sonderlich viel. Hab die vor gut zwei Jahren mal getestet, als sich ein Kollege die Entwicklerversion aus den USA mitgebracht hatte. Damals hatte die aber noch eine ziemlich ranzige Auflösung.

Evilgod

häää, beide haben eine Auflösung von 1080 × 1200 Pixel pro Auge, also beide eine Gesamt Auflösung von 2160×1200 O-o



Hast natürlich recht, beide Brillen haben mittlerweile die gleiche Auflösung.

Toller Deal

Evilgod

häää, beide haben eine Auflösung von 1080 × 1200 Pixel pro Auge, also beide eine Gesamt Auflösung von 2160×1200 O-o



meine irgendwo gelesen zu haben das das Fliegengitter bei der Vive ausgeprägter ist als bei der Rift.
vllt meinte er das mit der geringeren Auflösung.

Was übrigens ein Grund war meine DK2 wieder zu verkaufen.
so Games ala MarioKart Kopie waren schon echt nice, oder auch VOX.

Das war mein absoluter Favorite (VOX):
youtube.com/wat…SAw

wenn man in einem bequemen Sessel sitzt, und dann das Game mit der Oculus.
Wahnsinn.
Leider auch hier, Gegner in der Ferne sind nicht erkennbar.
Dazu ist das Raster einfach zu Groß
Aber das Feeling eines Mechs kommt schon verdammt geil rüber.
Vorallem für mich als MW2 Player der ersten Stunde.

Außerdem wurde in dem Hype vergessen eine vernünftige Steuerung einzubauen. Kein Joystick Support

HelMutz

Ich habe die Brille seit Release. Meine lieber scholli in 5 Jahren so klein wie ne Sonnenbrille und man braucht kein Beamer oder Tv mehr :)Also ich bin immer noch schwer begeistert . Das ist die Zukunft oder besser nicht ?



Doch, auf jeden Fall Du sitzt / liegst auf Deinem Sofa und Dein Surrogate läuft gefahrlos durch das böse Draussen.

Im ernst, die Tehchnik ist, ähnlich wie bei 3D TV's auch, beeindruckend.
Leider gibt es Menschen bei denen sich durch die 3D Technik ein Gefühl des Unwohlseins einstellt.
Betrifft seltener die Polarisationsbrillen, öfters die Shutter-Brillen und sehr viel öfter VR-Anwendungen.

Ansonsten beides geniale Techniken, die in der Werbung aber immer stifmütterlich behandelt wurden, man hätte das offensiver pushen müssen damit es sich mehr durchsetzt.
Ferner dürften die 3D Filme nicht so viel teurer sein, bzw. eigentlich sollte es gar keinen Unterschied mehr geben.
Warum nicht nur eine 3D Bluray auf den Markt werfen die man dann auch in 2D anschauen kann, spart der Industrie Geld aber passt natürlich nicht zur Denke was mehr kann muß auch mehr kosten.

Lieber auf auf die 2.te Generation der VR Brillen warten.

Die dritte Generation wird noch besser. Ganz zu schweigen von der vierten Generation.

HelMutz

Ich habe die Brille seit Release. Meine lieber scholli in 5 Jahren so klein wie ne Sonnenbrille und man braucht kein Beamer oder Tv mehr :)Also ich bin immer noch schwer begeistert . Das ist die Zukunft oder besser nicht ?


Welche Titel spielst du so damit? Mich würde mal interessieren ob aktuelle AAA-Spiele wie GTA V o.ä. damit auch schon halbwegs vernünftig laufen, Videos zu sowas gibts ja hier und da schon.

futureintray


nene, beide Release Versionen haben die selbe Auflösung, somit das selbe Raster ^^

die Auflösung sollte aber dicke reichen um keine Pixel mehr sehen zu können, noch höher würde wieder die Dinger aus dem Consumer Segment raus hauen, da es dann nur 800€ Grafikkarten schaffen, ich Hoffe das die nächsten Versionen Freesync bekommen, so wäre selbst UHD kein Problem mehr, weil man dann keine 90 FPS bräuchte, sondern 30 FPS genauso ausreichen würden... ich hatte bisher nur eine sehr kurz auf und konnte da keine Pixel sehen, ich warte noch auf den Retail Verkauf, dann kann man sie im Laden besser Testen, ich bin aber auch eher mehr für HTC als für Oculus weil da Facebook hinter steckt und da weiß man noch nicht wie sehr sie die Software mit ihren Webseiten verknüpfen in Zukunft, zudem soll HTC die bessere Steuerung haben.

ich warte sowieso bis der Preis auf unter 500€ fällt, sei es bei der, oder der nächsten Version

futureintray



Das Problem ist leider nicht direkt die Auflösung alleine, sondern das Raster bzw. der Abstand der Pixel untereinander.
Musst mal nach Oculus oder Rift, Vive und "screendor effect" suchen.

Ich empfehele auch wie du bereits vor hast das dringend vorher ausgiebig zu testen.
Man darf sich nicht vom ersten Wow Effekt blenden lassen, und den Hype den die ganze Welt veranstaltet.
Es ist ein absolut geniales Produkt, keine Frage. Aber der Anwendungsbreich ist noch sehr beschränkt wie ich finde.

Hab nur positives damals über das DK2 gelesen, und das es soviel besser sei wie die DK1.
und wie schon geschrieben, Demos sind meist sehr sehr geil. Weil vieles oft im dunklen spielt (das Fliegengitter ist schwarz).
dadurch nimmt man es nicht so wahr.
Wenn du aber mal versuchst Project Cars zu fahren, vergiss es.
Die Sicht ist auf vllt 200m beschränkt.
Das heißt du kannst Kurven in der Ferne nicht einschätzen wie steil sie denn genau ist.
Damit kannst du nicht mal gegen den Computer antreteten.
Wobei das Gefühl sich frei umzugucken schon echt cool ist, keine Frage.

Naja, ich warte darauf das die Preise fallen, bzw. dann auf die nächste Generation.

Der Preis ist nicht mehr aktuell...es sind 660 Taler. Entweder hat sich der Umrechnungskurs in den letzten 2 Wochen erhöht oder der Preis ist gestiegen...Dazu kann ich aber nichts sagen weil der Ersteller den Pfund Preis nicht genannt hat.

wozu ich aber was sagen kann sind die Schwachköpfe die mit ihren Meinungen hier um sich werfen. Erst ausprobieren und dann rumkacken...das ist mit 3D absolut nicht zu vergleichen. VR ist einfach nur genial...Vor allem Weltraum spiele oder Autorennen sind der Hammer!

Verfasser

RenoRaines

Der Preis ist nicht mehr aktuell...es sind 660 Taler. Entweder hat sich der Umrechnungskurs in den letzten 2 Wochen erhöht oder der Preis ist gestiegen...Dazu kann ich aber nichts sagen weil der Ersteller den Pfund Preis nicht genannt hat. wozu ich aber was sagen kann sind die Schwachköpfe die mit ihren Meinungen hier um sich werfen. Erst ausprobieren und dann rumkacken...das ist mit 3D absolut nicht zu vergleichen. VR ist einfach nur genial...Vor allem Weltraum spiele oder Autorennen sind der Hammer!


Hm. Bei mir steht immer noch 550 GBP

Der Preis gilt immernoch (bzw. jetzt 641 Euro).
Konnte mich gerade nicht zurückhalten und hab' auf den Order button gedrückt...

EDIT: Heute bis 21:59 bei eBay 15% auf alles bei PayPal-Zahlung - Habe bei Amazon storniert (die haben den Liefertermin auf ende dieser Woche verschoben gehabt) und soeben bei eBay für 599€ -11€ shoop cashback bestellt!
mydealz.de/gut…=40
Bearbeitet von: "neregeth" 27. Sep 2016

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text