827°
ABGELAUFEN
OCZ Trion 150 SSD (inkl. 3jähriger Toshiba-Advanced-Garantie) mit 480GB für 90€ inkl. Versand nach DE [Saturn.at]

OCZ Trion 150 SSD (inkl. 3jähriger Toshiba-Advanced-Garantie) mit 480GB für 90€ inkl. Versand nach DE [Saturn.at]

ElektronikSaturn Angebote

OCZ Trion 150 SSD (inkl. 3jähriger Toshiba-Advanced-Garantie) mit 480GB für 90€ inkl. Versand nach DE [Saturn.at]

Preis:Preis:Preis:90€
Zum DealZum DealZum Deal
Moinsen.

Bei saturn.at (http//Sa…at) erhaltet ihr die ocz trion 150 mit 480gb (http//ww…ml) für 90€.

Benutzt den 5€-newsletter-gutschein (https//ww…er).

Für den Versand von Österreich nach Deutschland benutzt ihr D-A-Packs, einen Versanddienstleister, da saturn.at (http//Sa…at) nicht direkt nach Deutschland liefert. Dafür fallen nochmal 7€ an, diese sind bereits im Dealpreis inkludiert.


PVG [480GB]: 111,99€ (http//ge…ml)


Ehemals war es die "Shield Plus"-Garantie, jetzt wurde diese zu "Toshiba Advanced" umbenannt: "Im Schadensfalle helfen OCZ-Mitarbeiter bei der Lösung des Problems. Kann es so nicht aus der Welt geschafft werden, schickt OCZ dem Kunden vorab ein neues Laufwerk sowie einen Rückversandaufkleber, mit dem der Kunde nach dem Austausch der SSD das kaputte Gerät kostenfrei zurücksendet."


480GB
Bauform: Solid State Drive (SSD) • Formfaktor: 2.5" • Schnittstelle: SATA 6Gb/s • lesen: 550MB/s • schreiben: 530MB/s • IOPS 4K lesen/schreiben: 90k/54k • NAND: TLC Toggle (15nm, Toshiba) • TBW: 120TB • MTBF: 1.5 Mio. Stunden • Controller: Toshiba Alishan (TC58NC1000), 4 NAND-Kanäle • Cache: 512MB DDR3 • Protokoll: AHCI • Verschlüsselung: N/A • Leistungsaufnahme: 4.8W (Betrieb), 0.83W (Leerlauf) • Abmessungen: 100x70x7mm • Besonderheiten: N/A • Herstellergarantie: drei Jahre (Pickup&Return kostenlos (https//ww…68))

Beliebteste Kommentare

Also vor kurzem gab es dieselbe SSD von Saturn AT mit 960 GB.

Hab die über D-A-Packs bestellt.
Hat absolut problemlos geklappt und war schnell da.
Saturn AT hatte sofort versendet und D-A-Packs nicht weniger schnell die SSD an mich weiter geleitet.

Inzwischen ist sie im PC eingebaut und der Computer lädt Windows mindestens 5 mal so schnell wie zuvor.
Outlook mit sehr großer POP3-Datenbank startet sogar noch deutlich schneller.

Kann jedem den Umbau - ob PC oder Notebook - nur empfehlen.
Mit dem Freeware-Programm (nicht die PRO)
MiniTools PartitionWizard 9 free
klappt das Migrieren von der HDD auf die SSD absolut problemlos und leicht.
Auch für weniger technisch Begeisterte machbar. Automatisches Anpassen der Partitionsgrößen, solange nicht die Kapazität der SSD überschritten wird.

Anschließend im BIOS/UEFI nur noch das neue BOOT-Laufwerk (SSD) auswählen und gut ist.

Bei einem Notebook zunächst die neue SSD per USB-Anschluss-Adapter oder externem USB-Gehäuse an das Notebook annschließen und nach dem Kopieren die neue SSD einbauen.
Bearbeitet von: "JasBee" 6. November

14 Kommentare

Wurde jemandem schonmal der DA-Packs Account gelöscht? Habe vor 2 Wochen einen erstellt, jetzt konnte ich mich jedoch nicht mehr einloggen - Kundennummer unbekannt. Die ist jedoch 100% richtig, da ich die Bestätigungsmail noch habe. Konnte jetzt einen neuen Account erstellen, wieder mit der selben E-Mailadresse.
Ist jetzt nicht so vertrauenserweckend...

EDIT: Achja, Hot. Deswegen wurschtel ich ja auch mit DA-Packs rum...

Bearbeitet von: "lakai" 6. November

Also vor kurzem gab es dieselbe SSD von Saturn AT mit 960 GB.

Hab die über D-A-Packs bestellt.
Hat absolut problemlos geklappt und war schnell da.
Saturn AT hatte sofort versendet und D-A-Packs nicht weniger schnell die SSD an mich weiter geleitet.

Inzwischen ist sie im PC eingebaut und der Computer lädt Windows mindestens 5 mal so schnell wie zuvor.
Outlook mit sehr großer POP3-Datenbank startet sogar noch deutlich schneller.

Kann jedem den Umbau - ob PC oder Notebook - nur empfehlen.
Mit dem Freeware-Programm (nicht die PRO)
MiniTools PartitionWizard 9 free
klappt das Migrieren von der HDD auf die SSD absolut problemlos und leicht.
Auch für weniger technisch Begeisterte machbar. Automatisches Anpassen der Partitionsgrößen, solange nicht die Kapazität der SSD überschritten wird.

Anschließend im BIOS/UEFI nur noch das neue BOOT-Laufwerk (SSD) auswählen und gut ist.

Bei einem Notebook zunächst die neue SSD per USB-Anschluss-Adapter oder externem USB-Gehäuse an das Notebook annschließen und nach dem Kopieren die neue SSD einbauen.
Bearbeitet von: "JasBee" 6. November



JasBeevor 4 m

Also vor kurzem gab es dieselbe SSD von Saturn AT mit 960 GB.Hab die über D-A-Packs bestellt.Hat absolut problemlos geklappt und war schnell da.Saturn AT hatte sofort versendet und D-A-Packs nicht weniger schnell die SSD an mich weiter geleitet.Inzwischen ist sie im PC eingebaut und der Computer lädt Windows mindestens 5 mal so schnell wie zuvor.Outlook mit sehr großer POP3-Datenbank startet sogar noch deutlich schneller.Kann jedem den Umbau - ob PC oder Notebook - nur empfehlen.Mit dem Freeware-Programm (nicht die PRO)MiniTools PartitionWizard 9 freeklappt das Migrieren von der HDD auf die SSD absolut problemlos und leicht.Auch für weniger technisch Begeisterte machbar. Automatisches Anpassen der Partitionsgrößen, solange nicht die Kapazität der SSD überschritten wird.




Hast du die Kundennummer im Namen weggelassen? Saturn lässt dort keine Ziffern zu.

EDIT: Falls noch jemand sucht: Im Adresszusatz gehts.
Bearbeitet von: "lakai" 6. November

JasBeevor 5 m

Also vor kurzem gab es dieselbe SSD von Saturn AT mit 960 GB.Hab die über D-A-Packs bestellt.Hat absolut problemlos geklappt und war schnell da.Saturn AT hatte sofort versendet und D-A-Packs nicht weniger schnell die SSD an mich weiter geleitet.Inzwischen ist sie im PC eingebaut und der Computer lädt Windows mindestens 5 mal so schnell wie zuvor.Outlook mit sehr großer POP3-Datenbank startet sogar noch deutlich schneller.Kann jedem den Umbau - ob PC oder Notebook - nur empfehlen.Mit dem Freeware-Programm (nicht die PRO)MiniTools PartitionWizard 9 freeklappt das Migrieren von der HDD auf die SSD absolut problemlos und leicht.Auch für weniger technisch Begeisterte machbar. Automatisches Anpassen der Partitionsgrößen, solange nicht die Kapazität der SSD überschritten wird.Anschließend im BIOS/UEFI nur noch das neue BOOT-Laufwerk (SSD) auswählen und gut ist.Bei einem Notebook zunächst die neue SSD per USB-Anschluss-Adapter oder externem USB-Gehäuse an das Notebook annschließen und nach dem Kopieren die neue SSD einbauen.

​5 mal so schnell, im vergleich zu welcher bisherigen Platte?

Genau:
D-A-Packs Kundennummer MUSS bei SATURN-AT Bestellungen in die Adress.Zusatzangaben eingegeben werden.
Klappt dann bestens. War zunächst aber auch irritiert.

Bleibt stark! Es müss ein besseres Angebot her!

Hm ein netter Preis habe aber schon mehr Festplatten hier wie ich brauche von daher nein.

X0X0vor 19 m

Bleibt stark! Es müss ein besseres Angebot her!


Also zumindest bei der Trion mit 480GB hab ich bisher nichts günstigeres gesehen. Sonst immer für um die 99€ im Angebot gewesen... Lasse mich aber gern eines besseren belehren!

lakaivor 38 m

Also zumindest bei der Trion mit 480GB hab ich bisher nichts günstigeres gesehen. Sonst immer für um die 99€ im Angebot gewesen... Lasse mich aber gern eines besseren belehren!


Naja - Wenn ich richtig liege wird die 480er wohl nicht 480 haben oder doch?

Hin oder her warte ich auf die richtigen Angebote wo wohl auch mal Samsung ins Spiel kommt.

Hot, aber ich bleibe wohl auch standhaft.

Habe schon eine 850 EVO (500 GB) und eine WD Black (2TB) im System. Wenn der Kurs stimmt, dann verbaue ich wohl erst ab 1TB noch eine zusätzliche SDD.

Avatar

GelöschterUser492463

Super Platte! Bin sehr glücklich damit.

Edit:
Die hat jeden Tag kräftig zu arbeiten, weil meine Lieblings-Steam-Games alle drauf sind.
Bearbeitet von: "Axel_Haar" 6. November

Auch sehr nice

Und weg...

s0m3guyvor 21 h, 16 m

​5 mal so schnell, im vergleich zu welcher bisherigen Platte?


Seagate 3 TB S-ATA3, 7.200 rpm.
Wobei es subjektiv eher noch schneller ist, als Faktor 5
Bearbeitet von: "JasBee" 6. November

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text