30°
ABGELAUFEN
Odys Miron, Android 7-Zoll Tablet mit DVB-T und HDMI bei Amazon WHD, Zustand "sehr gut", €33,21

Odys Miron, Android 7-Zoll Tablet mit DVB-T und HDMI bei Amazon WHD, Zustand "sehr gut", €33,21

ElektronikAmazon Angebote

Odys Miron, Android 7-Zoll Tablet mit DVB-T und HDMI bei Amazon WHD, Zustand "sehr gut", €33,21

Preis:Preis:Preis:33,21€
Zum DealZum DealZum Deal
Ja, ich habe gezögert, nach langer Zeit ausgerechnet dieses Angebot einzustellen - einen eher schlichten Tafelrechner, noch dazu als Amazon Warehousedeal Offerte. Doch da ich mich des öfteren schon gefreut habe, hier Angebote zu finden, die ich gut habe gebrauchen können, obgleich sie bei der Allgemeinheit auf geringeres Interesse stießen, hier also die Beschreibung:

Es handelt sich um ein 7-Zoll Tablet der Marke Odys, das über einen Doppelkernprozessor und 1GB Ram verfügt, mittels Android 4.1.x betrieben wird und auf 8GB internen Speicher zugreifen kann, der sich über eine Micro-SD Karte erweitern lässt. Der Bildschirm löst mittelprächtig mit 1024x600 auf und es fehlen Ausstattungsmerkmale wie GPS oder Bluetooth. Punkten kann das Gerät aber mit einem integrierten DVB-T Empfänger und einem HDMI-Ausgang.

Leider scheint der DVB-T Empfang nicht sonderlich gut zu sein, was in mageren 2,5 Sternen bei den drei Amazon Bewertungen resultiert. Auch gilt es zu bedenken, dass DVB-T in seiner jetzigen Form 2017 in Deutschland abgelöst werden soll.

Vielleicht hat der ein oder die andere aber doch Verwendung für ein solches Gerät - jedenfalls, wenn man es zu €33,21 erwerben kann, statt €66 zu zahlen, die Notebooksbilliger in einer Sonderaktion in dieser Woche verlangt. Sonst liegt der Preis wohl bei knapp €90.

Die Zustandsbeschreibungen unterscheiden sich leicht, doch werden alle als "sehr gut" qualifiziert. Gegebenenfalls besteht die Möglichkeit zum Widerruf und kostenfreier Rücksendung.


Hier noch die von der Amazon-Seite übernommenen technischen Daten:

Marke Odys
Modell/Serie Miron
Artikelgewicht 340 g
Produktabmessungen 19,7 x 12,5 x 1 cm
Modellnummer X610072
Bildschirmgröße 7 Zoll (1024x600)
Prozessormarke AML
Prozessoranzahl 2
RAM Größe 1 GB
Computer Speicher Art DDR3 SDRAM
Größe Festplatte 8 GB
Beschreibung Grafikkarte OnBoard Grafik
WLAN Typ 802.11B, 802.11G, 802.11n
Tuner Technologie DVB-T
Betriebssystem Android
Batterielaufzeit 4 Stunden
Kapazität Lithium-Akku 11.84 Wattstunden

19 Kommentare

Link geht leider nur auf das Produktbild, Amazon Link fehlt

schmieeed

Link geht leider nur auf das Produktbild, Amazon Link fehlt



Danke für den Hinweis - hatte ich bereits bemerkt und sollte nun korrigiert sein...

Schade kein blauzahn

Aber Fussball am See kucken hat schon was. Aber die EM ist ja erst nächstes Jahr und dvbT ist ja leider auch ein Auslaufmodell.

vorbei

DVB-T Empfang scheint durchschnittlich zu sein,manche sind hält enttäuscht, wenn das "Überall Fernsehen" nicht überall funktioniert. Bei mir im Haus würde es auch nicht gehen ,selbst draußen nur mit hoch gehaltener Antenne.

desidia

vorbei


Das ging dann aber doch ziemlich flott - es waren in jeder Zustandsvariante mehrere Exemplare vorhanden, insgesamt vermutlich rund ein Dutzend. Gemessen daran, dass in der halben Stunde seit Veröffentlichung der Deal kaum über Sommertemperatur stieg, ein erstaunlicher Effekt....

Flans

Das ging dann aber doch ziemlich flott - es waren in jeder Zustandsvariante mehrere Exemplare vorhanden, insgesamt vermutlich rund ein Dutzend. Gemessen daran, dass in der halben Stunde seit Veröffentlichung der Deal kaum über Sommertemperatur stieg, ein erstaunlicher Effekt....



so ist das bei richtig guten Angeboten.

Oh, der Flans ist wieder da

"DVB-T1 ist tot"-Kommentare in 3...2...1

Aber eh ausverkauft.

Bei mir gab es noch einige
Habe eines bekommen.

Wenn es nicht funktioniert schicke ich es wieder zurück

Spucha

Oh, der Flans ist wieder da



(_;) Lesend war ich ab und an immer mal wieder da, doch als ich mich vorhin anmeldete, wies der Blitz auf unzählige Neuigkeiten hin: All Deine abonnierten Deals, Spucha...

Ergänzend noch: Ein Exemplar des vermutlich weitgehend baugleichen Tablets von Lenco ist momentan in sehr gutem Zustand mit lediglich die Verpackung betreffenden Schönheitsfehlern zu €37,92 erhältlich:

Lenco TAB-740 in den WHD

Vielleicht bekommt man da ja noch Geld raus, wenn man sich bei Amazon beschwert, dass kein Intel Core i3 2020M verbaut ist - der wird in der Beschreibung genannt.... oO

Spucha

Oh, der Flans ist wieder da


Und wenn wir die Umbenennng von "Windows Commander" in "Total Commander" überlebt haben, dann werden wir auch das neue mydealz- Design überleben http://up.picr.de/24681923bn.png

Spucha

[Und wenn wir die Umbenennng von "Windows Commander" in "Total Commander" überlebt haben, dann werden wir auch das neue mydealz- Design überleben



Die Anmerkung hast Du aber gut versteckt, Spucha

Natürlich wird man auch mit dem neuen Design zurechtkommen können - notgedrungen, irgendwie. Angenehmer aus Sicht des "routinierten Anwenders" - und mittelfristig vermutlich auch erfolgversprechender für die Seite selbst- wäre aber eine Überarbeitung, davon bin ich überzeugt.

Aber solange myDealZ (in dieser einzig echten und wahren Schreibweise) nicht auch noch umbenannt wird......

P.S.: Vor mehr als einem Jahr war mein bislang letzter Deal? Wird Zeit, bei Gelegenheit mal wieder etwas einzustellen.

Flans

P.S.: Vor mehr als einem Jahr war mein bislang letzter Deal? Wird Zeit, bei Gelegenheit mal wieder etwas einzustellen.


Wir können uns ja hier registrieren und ein paar Deals einstellen
hotukdeals.com/
Da gefällt uns doch das Design deutlich besser, oder?
Schlicht und einfach, ohne große Farbenspiele und alle Infos auf den ersten Blick erkennbar.
Außerdem kann man dort in den Deals auch zum letzten ungelesenen Kommentar springen.

Da der Witz ja ist, dass man inzwischen zum "gleichen Verein" gehört, hätte ja Hoffnung bestehen können, dass man sich an dieser vergleichsweise schlichten, aber übersichtlicheren Gestaltung orientiert. Zu befürchten ist aber, dass es sich eher andersherum verhält - und hotukdeals ein Re-Design in Anlehnung an die anderen Pepper-Seiten erhält.

Ich will ja gar nicht alles schlecht reden - die frischen Farben des neuen Designs bringen mich als myDealZ-Traditionalisten zwar nicht direkt in Verzückung, schauen aber nicht ganz übel aus und mögen auf potentielle Neunutzer durchaus ansprechend wirken. Die Übersichtlichkeit leidet aber unter dem ansonsten eher unglücklichen Layout.

Wenn die erneuerte technische Basis einmal steht und sie, wie zu vermuten ist, hinreichend modular ist, sollte einem zumindest optionalen Design von schlichter Eleganz für Profis und Philister doch kaum etwas im Wege stehen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text