Office 2007 EDU bei computeruniverse.net für 54 Euro!!
33°Abgelaufen

Office 2007 EDU bei computeruniverse.net für 54 Euro!!

18
eingestellt am 9. Feb 2011
Bei computeruniverse.net gibt es ein super Angebot für alle die noch kein Office haben:

Microsoft Office 2007 Professional für professionelle Anwender die auf ergebnisorientiertes Arbeiten wert legen.

Beinhaltet: Word, Excel, PowerPoint, Outlook, Business Contact Manager, Publisher und Access

Vollversion für nur 54 Euro!

nächster günstiger Geizhals Preis ist 58+ 7,95 Versand

Bei computeruniverse sind es 54+ 3,99 Versand

geizhals.at/deu…tml

Hab ich über das FanAgebot von computeruniverse über Facebook gefunden! Letzte woche gab es z.b. eine günstig USB 3.0 Hdd!! Reinschauen lohnt sich hier wohl!

Beste Kommentare

Wer es gegen die Lizenzbestimmungen nutzt kann es sich auch gleich irgendwo kostenlos organisieren. Ist beides gleich legal.

18 Kommentare

Office 2010 gab es bei Amazon Cybermonday für 50 EUR. Das hier ist eine Vorgängerversion. Ist also eher lauwarm.

Verfasser

Aber heute ist CyberMittwoch und nicht Montag

freewilly

Aber heute ist CyberMittwoch und nicht Montag



You make my day!

doppelt

nicht schlecht, heißer Deal

Ist nur für Studenten, Schüler, ... und da kann man gleich das 2010 für nen 10er mehr bei daswahreoffice.de bestellen (ohne CD)

Verfasser

TobiTopsen

Ist nur für Studenten, Schüler, ... und da kann man gleich das 2010 für nen 10er mehr bei www.daswahreoffice.de bestellen (ohne CD)



Aber es kann trotzdem jeder nutzen!

TobiTopsen

Ist nur für Studenten, Schüler, ... und da kann man gleich das 2010 für nen 10er mehr bei www.daswahreoffice.de bestellen (ohne CD)



Wenn dran steht "darf nicht kommerziell genutzt werden, Nachweis erforderlich!" ... wie machst du das dann? nen Studentenausweiß fälschen?

Verfasser

TobiTopsen

Ist nur für Studenten, Schüler, ... und da kann man gleich das 2010 für nen 10er mehr bei www.daswahreoffice.de bestellen (ohne CD)



Ich musste keinen Nachweis einreichen.... Und das es nicht kommerziell genutzt werden darf habe ich gesehen, aber das sollte klar sein

Na dann ist es ein heißer Deal

Ich empfehle die 2010 home & student Version 3PC Version. Hier bekommt man DREI LIZENZEN zum Preis von 94€. Allerdings enthält diese auch kein Outlook, Publisher und Access (thx neutron0815). Wer dies brauchte sollte die Office 2007 Version kaufen.

Beispielsweise hier: cgi.ebay.de/Mic…95d

Die Seriennummer und Installations CD kam über Ebay aus irgendeinem Osteuropäischen Land. Aber das war weiter nicht schlimm. Ich habe einfach die Installationsdatei vom Microsoft server geladen (link wurde mir sofort nach Kauf mit Seriennummer zugeschickt). Und soweit habe ich dann das Office schon erfolgreich auf zwei Rechnern im Haus installiert und bin sehr zufrieden und kann den Verkäufer weiterempfehlen.

Wer es gegen die Lizenzbestimmungen nutzt kann es sich auch gleich irgendwo kostenlos organisieren. Ist beides gleich legal.

john2k

Wer es gegen die Lizenzbestimmungen nutzt kann es sich auch gleich irgendwo kostenlos organisieren. Ist beides gleich legal.




dito

Studenten greifen wohl besser zur aktuellen Version, alle anderen würde ich die Home & Student Version ans Herz legen, is nur leider kein Outlook dabei


tomatensoep

Ich empfehle die 2010 home & student Version 3PC Version. Hier bekommt man DREI LIZENZEN zum Preis von 94€. Beispielsweise hier:http://cgi.ebay.de/Microsoft-Office-2010-Home-and-Student-3-PC-Deutsch-/300488862045?pt=Software&hash=item45f688295dDie Seriennummer und Installations CD kam über Ebay aus irgendeinem Osteuropäischen Land. Aber das war weiter nicht schlimm. Ich habe einfach die Installationsdatei vom Microsoft server geladen (link wurde mir sofort nach Kauf mit Seriennummer zugeschickt). Und soweit habe ich dann das Office schon erfolgreich auf zwei Rechnern im Haus installiert und bin sehr zufrieden und kann den Verkäufer weiterempfehlen.



Du kaufst keine 3 Lizenzen, steht aber auch im Angebots Text deines Links. Du kaufst eine Lizenz die es erlaubt das Produkt auf 3 PCs im selben Haushalt gleichzeitig zu nutzen, das ein Unterschied. Bei 3 Lizenzen könnte ich ja auch einfach 2 weiteverkaufen, was aber hier net geht.
Das "Wahre Office" für Studenten darf ebenfalls auf einem weiteren tragbaren Gerät installiert werden, aber nützt nur Studenten etwas

Ich empfehle die 2010 home & student Version 3PC Version. Hier bekommt man DREI LIZENZEN zum Preis von 94€. Beispielsweise hier: http://cgi.ebay.de/Microsoft-Office-2010-Home-and-Student-3-PC-Deutsch-/300488862045?pt=Software&hash=item45f688295d



Voooorsiiicht...! Bitte den Umfang der beiden Versionen vergleichen. Beim aktuellen Angebot ist PUBLISHER, ACCESS und OUTLOOK enthalten, was in in der genannten Alternative nicht drinne ist! Und gerade Outlook alleine ist schweineteuer!

Da es sich um die EDU-Version für Studenten und Schüler handelt...

...würde ich dann doch eher zur neuesten Version für 69 Euro raten: daswahreoffice.de

Zu den Office 2010-Empfehlungen:

Mein Kollege benutzt O2010, ich selbst O2007 - und bei Word kommt es dabei zu dem Problem, daß in mit O2010 erstellten *.DOCX-Dateien, die dann in O2007 geöffnet werden, willkürlich Leerzeichen verschluckt werden. Bisher habe ich keine Lösung für das Problem gefunden, im Internet ist der Fehler bekannt, aber eine Lösung gibt's bisher offenbar nicht. Auch Microsoft hält sich da bedeckt.

Wer also sein Office so nutzt, daß auch andere Personen die erstellten Dateien öffnen müssen, sollte mit Office 2010 vorsichtig sein - oder eben nur im alten *.DOC-Format speichern.

Oder aber es gibt eine Lösung, die mir bisher nicht aufgefallen wäre... in dem Falle wäre ich für Hinweise dankbar.

Wenn wir schon dabei sind...
Wer nur Office 2000/2003 sein eigen nennen kann und dem Kollegen mit dem so tollen Office 2007/2010 schon oft genug gesagt hat "Und denk dran, speicher es als '.doc', damit ich es auch lesen kann' und trotzdem immer wieder eine .docx-Datei bekommt, hier die Lösung.
Microsoft Office Compatibility Pack

Damit können auch wir alten Hasen dieses neumodische Zeug namens .docx lesen.

Usul

Zu den Office 2010-Empfehlungen:Wer also sein Office so nutzt, daß auch andere Personen die erstellten Dateien öffnen müssen, sollte mit Office 2010 vorsichtig sein - oder eben nur im alten *.DOC-Format speichern.

Wie war das doch gleich mit Windows Vista und Windows 7?

lanuku

Damit können auch wir alten Hasen dieses neumodische Zeug namens .docx lesen.


Ich habe mich auch lange gegen das neue Office gesträubt, aber nach einer kurzen Eingewöhnungszeit finde ich es mittlerweile deutlich besser als 2003 oder gar älter. Alleine das neue Excel macht glatt doppelt so viel Spaß... und wenn dann bei jedem Abspeichern die Meldung kommt, daß man X Features verwendet hat, die im alten Dateiformat nicht unterstützt wird, gibt man am Ende irgendwann auf und sagt sich, daß der 2003er Kollege halt Pech gehabt hat.
Aber ja, wenn jemand Office 2003 oder älter hat, sollte man ihm auch nur DOC-Dateien schicken - denn das Compability Pack ist auch nicht gerade der Weisheit letzter Schluß.


Wie war das doch gleich mit Windows Vista und Windows 7?


Hmmm... irgendwie stehe ich da jetzt grad auf dem Schlauch.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text