526°
ABGELAUFEN
Office 365 Home (für 5 PC/Mac + 5 Tablets für 1 Jahr) für 45,19€ [Redcoon]
Office 365 Home (für 5 PC/Mac + 5 Tablets für 1 Jahr) für 45,19€ [Redcoon]
Apps & SoftwareRedcoon Angebote

Office 365 Home (für 5 PC/Mac + 5 Tablets für 1 Jahr) für 45,19€ [Redcoon]

Deal-Jäger

Preis:Preis:Preis:45,19€
Zum DealZum DealZum Deal
Servus.

Bei Redcoon erhaltet ihr Office 365 Home (= Lizenz für 5 PCs oder Macs sowie 5 Tablets für 1 Jahr) für 49,99€.

Legt noch einen Füllartikel in den Warenkorb (egal, was, mind. 0,01€) und setzt dann den 5€-Newsletter-Gutschein ein. 15€ werden im Warenkorb abgezogen.


PVG [Geizhals]: 54,99€ (nur als Download ohne PKC)


➤auch als Verlängerung eines bestehenden Office 365 Abonnements verwendbar
➤Installieren Sie Office auf bis zu 5 PCs oder Macs + 5 Tablets und nutzen Sie die Office-Apps auf bis zu 5 Smartphones
➤1 TB kostenloser Online-Speicherplatz auf OneDrive pro Nutzer (bis zu 5 Nutzer)
➤Monatlich 60 Skype-Gesprächsminuten für Anrufe an Mobiltelefone und Festnetzanschlüsse inklusive
➤Jetzt mit Office 2016! Arbeiten Sie mit den aktuellsten Versionen von Word, Excel, PowerPoint, Outlook, OneNote (+ für PC User Publisher und Access)
➤nicht für die kommerzielle Nutzung geeignet
➤Produkt beinhaltet nur einen Produkt Schlüssel (Productkey) - keinen Datenträger. Software steht zum Download zur Verfügung

Beste Kommentare

Bud_Spencer

Für immer? (in dem Fall ist es sehr kurze spanne max 60 Jahre)Dein ganzes … Für immer? (in dem Fall ist es sehr kurze spanne max 60 Jahre)Dein ganzes leben ist nur geliehen. Es gehört dir nichts.



11064401-NsyUo

Hollywood82

Gut das wir in unserer Schule als Lehrer jeder eine Lizenz kostenlos gestellt bekommen


Lehrer mit der Rechtschreibung?

Was soll eigentlich dieser Mist... Früher hat man sich einmal Office gekauft und gut war. Muss man jetzt wirklich jährlich löhnen? Kann mich mal jemand aufklären. Danke!

54 Kommentare

Der Preis ist top. Ich glaube sogar Bestpreis?!
Dennoch fährt man besser, wenn man zwei Personal-Lizenzen für 40-50€ schießt und umwandelt...

Guter Preis!

vermutlich eine dumme Frage, aber kann ich die 5 Lizenzen hintereinander an einem PC verwenden? also 5 jahre lang dann?

mcdonor

Der Preis ist top. Ich glaube sogar Bestpreis?!Dennoch fährt man besser, wenn man zwei Personal-Lizenzen für 40-50€ schießt und umwandelt...


Erklärung?

Was soll eigentlich dieser Mist... Früher hat man sich einmal Office gekauft und gut war. Muss man jetzt wirklich jährlich löhnen? Kann mich mal jemand aufklären. Danke!

Tracidtraxxx

Was soll eigentlich dieser Mist... Früher hat man sich einmal Office gekauft und gut war. Muss man jetzt wirklich jährlich löhnen? Kann mich mal jemand aufklären. Danke!


Da das ganz neu ist, gibt es dazu noch keine verlässlichen Aussagen. Wird aber bald Berichte in den (online)Medien geben!

mcdonor

Der Preis ist top. Ich glaube sogar Bestpreis?!Dennoch fährt man besser, wenn man zwei Personal-Lizenzen für 40-50€ schießt und umwandelt...



​ohne es zu wissen denke ich mal Personal Lizenz kaufen und in 365 Jahres Lizenz umwandeln...ist dann wohl billiger obwohl ich zu dem Preis keine 2 gefunden hab für 40-50 Euro

irgendwie ist mein Kommentar weg -
also nochmal die Frage: kann ich die Lizenzen auch hintereinander an einem PC verwenden, also dann praktisch 5 Jahre

Tracidtraxxx

Was soll eigentlich dieser Mist... Früher hat man sich einmal Office gekauft und gut war. Muss man jetzt wirklich jährlich löhnen? Kann mich mal jemand aufklären. Danke!


Ich habe mir vor ca. 2 Jahren eine Office 2010 Lizenz gekauft und bin voll und ganz damit zufrieden. Von den ganzen Abonnements halte ich nicht viel. Musik und Filme kaufe ich auch immer noch so, weil dann besitze ich sie für immer und habe sie nicht nur geliehen.

Tracidtraxxx

Was soll eigentlich dieser Mist... Früher hat man sich einmal Office gekauft und gut war. Muss man jetzt wirklich jährlich löhnen? Kann mich mal jemand aufklären. Danke!


Kuxtu

Tracidtraxxx

Was soll eigentlich dieser Mist... Früher hat man sich einmal Office gekauft und gut war. Muss man jetzt wirklich jährlich löhnen? Kann mich mal jemand aufklären. Danke!




Für immer? (in dem Fall ist es sehr kurze spanne max 60 Jahre)
Dein ganzes leben ist nur geliehen.
Es gehört dir nichts.
Bearbeitet von: "Bud_Spencer" 26. Aug 2016

Alternative kostenlos, einsetzbar auf beliebig vielen Rechnern, Open Source, OHNE NSA Hintertüren und für >90% der Nutzer mehr als ausreichend vom Funktionsumfang:

libreoffice.org/

Bud_Spencer

Für immer? (in dem Fall ist es sehr kurze spanne max 60 Jahre)Dein ganzes … Für immer? (in dem Fall ist es sehr kurze spanne max 60 Jahre)Dein ganzes leben ist nur geliehen. Es gehört dir nichts.



11064401-NsyUo

VerfasserDeal-Jäger

frank99

Alternative kostenlos, einsetzbar auf beliebig vielen Rechnern, Open Source, OHNE NSA Hintertüren und für >90% der Nutzer mehr als ausreichend vom Funktionsumfang:https://www.libreoffice.org/


Leider funktioniert insbesondere die Portierung nur so "lala". Das kann zum Problem werden, wenn der Rest der Welt um dich herum "normales" Office nutzt. Ansonsten: ja, ich nutze beide parallel.

Weil's gerade so gut passt:
Hab mir vor 3 Jahren MS Office 2011 University (Mac) geholt und das dann in 365 gewechselt. Hatte dadurch eine 4-jährige Lizenz und durch das Abo die Möglichkeit, stets auf die neueste Version upzugraden. Dieses Abo läuft nächstes Jahr aus und da ich noch Student bin (damals Bachelor, heute Master) würde ich gerne nochmal ein 4-Jahres-Abo abgreifen. In meinem Onlinekonto geht das nicht, da geht's immer nur ein Jahr. Weiß jemand, ob das überhaupt so vorgesehen ist bzw. es eine Möglichkeit gibt, nochmal den Studentenbonus zu nutzen?

Tomex

irgendwie ist mein Kommentar weg - also nochmal die Frage: kann ich die Lizenzen auch hintereinander an einem PC verwenden, also dann praktisch 5 Jahre


Hoi, nein das geht so nicht. Es sind nicht fünf Lizenzen sondern eine Lizenz die mit fünf Geräten gleichzeitig genutzt werden darf.

mcdonor

Der Preis ist top. Ich glaube sogar Bestpreis?!Dennoch fährt man besser, wenn man zwei Personal-Lizenzen für 40-50€ schießt und umwandelt...


Stimmt, das funktioniert einwandfrei

Tracidtraxxx

Was soll eigentlich dieser Mist... Früher hat man sich einmal Office gekauft und gut war. Muss man jetzt wirklich jährlich löhnen? Kann mich mal jemand aufklären. Danke!


Ich bin mit diesem Abo-Mist sehr zufrieden. 5 Leute haben somit 1TB (jeder). Immer neue Updates! Achja, 60 Minuten Skype monatlich gibt es auch noch, ist aber nicht so wichtig für mich.

Eine Frage von mir an alle:
Ich würde gerne die 5te Lizenz an meine Freundin geben, naja, einladen halt. Sie möchte allerdings Office 365 in Russisch nutzen.Geht das überhaupt? Gekauft und aktiviert habe ich ja hier, in Deutschland.
Bearbeitet von: "weinhorn1977" 26. Aug 2016

mcdonor

Der Preis ist top. Ich glaube sogar Bestpreis?!Dennoch fährt man besser, … Der Preis ist top. Ich glaube sogar Bestpreis?!Dennoch fährt man besser, wenn man zwei Personal-Lizenzen für 40-50€ schießt und umwandelt...



Erklärung ->‌ Link

brauche nur eine Einzelplatzlizenz. Finde aber nix unter 30€/j
Jahr... Ideen jemand?

Hat jemand Erfahrung mit solchen Lizenzen? Kann ich diese erwerben und - angenommen - es gibt einen ähnlichen Deal in 11 Monaten, meine Lizenz dann damit wieder verlängern?

Was passiert nach Ablauf mit dem one drive? Nächste Lizenz und man behält das TB? Fände ich erstaunlich preislich gesehen.

riddleman

brauche nur eine Einzelplatzlizenz. Finde aber nix unter 30€/jJahr... Ideen jemand?



​Mmh, d.h. du möchtest gern die immensen Kosten von 2,50€ pro Monat auf 2€ oder besser weniger drücken?
Eigentlich müsstest du ja nur eine Person finden, die mit dir die Lizenz hier teilt und Bingo Bongo.

riddleman

brauche nur eine Einzelplatzlizenz. Finde aber nix unter 30€/jJahr... Ideen jemand?



​Ist das denn legal, also Lizenz auch in verschiedenen Haushalten zu nutzen? Früher war das nicht erlaubt. Bin neu im Metier mit den gemieteten Lizenzen. Mir würde auch eine Dauerhaft Lizenz zusagen, aber die kosten ja alle über 100€

Tracidtraxxx

Was soll eigentlich dieser Mist... Früher hat man sich einmal Office gekauft und gut war. Muss man jetzt wirklich jährlich löhnen? Kann mich mal jemand aufklären. Danke!



Hot für die russische Freundin!

Ich selbst mag die Jahres Versionen leider nicht. Man kann es zwar gut von der Steuer absetzen, aber jedes Jahr dieser Betrag ist nix für mich. Und wer hat privat so viele Geräte??????
Und nächstes Jahr ist es wieder teuerer.

Für den Moment günstig .

[quote=styuk]Hat jemand Erfahrung mit solchen Lizenzen? Kann ich diese erwerben und - angenommen - es gibt einen ähnlichen Deal in 11 Monaten, meine Lizenz dann damit wieder verlängern?

Was passiert nach Ablauf mit dem one drive? Nächste Lizenz und man behält das TB? Fände ich erstaunlich preislich gesehen.[/quote]
Ja geht, kann man später machen aber maximal 5 Jahre. Das mit dem Ablauf habe ich noch nicht ausprobiert.

Hab immer auf Einzelplatzlizenzen gewartet und dann erweitert. Macht man mehr als 2 Jahre am Stück ist es aber günstiger nicht mit der Jahreslizenz um 9 Monate zu verlängern sondern umzuschalten auf die Lizenz für 1 Person, dann 2x um 12 Monate zu verlängern und wieder zurück zu wechseln für die 10€. Qipu gab es bei mir dafür dann auch noch...

Finde das Gesamtkonzept auch durchaus interessant wenn man viele Geräte versorgen will, da selbst die alten Home & Student ja nur für 3 Geräte war. Wohlgemerkt fallen Tablets und Co noch nichtmal in die 5 Arbeitsplatzlizenzen rein.
Bearbeitet von: "robafella" 26. Aug 2016

Ich habe jetzt nicht alles Kleingedruckte gelesen, aber, nach meinem Verständnis bis jetzt, ja - es ist ok.
Bsp.: wennn du als 2 Laptops hast, einer gehört nicht mal dir, und auf denen werden die Lizenzen verwendet, wer will wie kontrolliere, wo die stehen?

Wenn einer einen PC abgeben möchte, wäre interessiert.

Tracidtraxxx

Was soll eigentlich dieser Mist... Früher hat man sich einmal Office gekauft und gut war. Muss man jetzt wirklich jährlich löhnen? Kann mich mal jemand aufklären. Danke!



Du meinst "früher" so vor 20 Jahren als man für Office 1500 DM bezahlt hat? Und auch diese Versionen keine 10 Jahre eingesetzt hat (außer für Arbeitsplätze ohne Anforderungen für die auch Wordpad reicht).


frank99

Alternative kostenlos, einsetzbar auf beliebig vielen Rechnern, Open Source, OHNE NSA Hintertüren und für >90% der Nutzer mehr als ausreichend vom Funktionsumfang:https://www.libreoffice.org/



Genau ohne NSA Hintertüren, das Betriebssystem schreibt man sich ja selbst und einen Browser braucht man nicht, weil man diese gefährliche Internet eh aussperren muss.
Sorry aber sich mit libre Office sicherer fühlen ist doch naiv.

Zudem ist libre office nicht kostenlos!
Oder haben deren Codes Englein geschrieben und die Downloadserver werden mit Luft betrieben?
Natürlich hat Libre Office reale Kosten zu bezahlen, und profitiert von engagierter ehrenamtlicher Arbeit. Auch Spenden ist man dort angewiesen. Auch wenn der Nutzer keine Rechnung präsentiert bekommt ist es dümmlich solche Projekte solange nutzen zu wollen bis sie Werbung schalten müssen oder eingestampft werden.
Libre Office kann also - wenn man etwas nachdenkt - nur dann kostenlos sein, wenn man es testen will. Als dauerhafte Alternative zu MS Office muss man natürlich auch eine Spende einplanen.
Wenn man nun bedenkt zu welchen Schleuderpreis MS Office verfügbar ist und davon noch den Wert der Beilagen abzieht, kann man gar nicht weniger spenden als MS Office kostet.
Man kann höchsten Trittbrettfahrer sein und sich die Software die man nutzt von anderen finanzieren lassen. Dann kannst man aber auch Raubkopie von MS einsetzen...


klchris

Ich selbst mag die Jahres Versionen leider nicht. Man kann es zwar gut von der Steuer absetzen, aber jedes Jahr dieser Betrag ist nix für mich. Und wer hat privat so viele Geräte?????? Und nächstes Jahr ist es wieder teuerer. Für den Moment günstig .


Selbstredend wird es teurer werden, da die preise gerade superattraktiv gehalten werden um Marktanteile zu erhalten und die Kunden umzugewöhnen.
Man kann aber aktuell für 5 Jahre Lizenzen erwerben und dann muss man 2021 eh sehen was es am Markt gibt und was das kostet. Ohne besondere Kniffe kann man - regelmäßige Angebotspreise nutzend - für ca 220 Euro dann 5 Office Lizenzen erwerden. Selbst eine einzige Kaufversion zur Dauernutzung ist gleich teuer und hat deutlich weniger Leistungsumfang.

Gut das wir in unserer Schule als Lehrer jeder eine Lizenz kostenlos gestellt bekommen:)

mcdonor

Der Preis ist top. Ich glaube sogar Bestpreis?!Dennoch fährt man besser, wenn man zwei Personal-Lizenzen für 40-50€ schießt und umwandelt...



​Ab und an gibt es/gab es Angebote für die Personal Lizenz für 20€. Der Vorteil hier ist, hat man mal eine Lizenz, kann man min. 1Jahr in Ruhe nach einen neuen guten Deal suchen.

Man kann Office übrigens immer noch regulär erwerben, hat aber nicht Onedrive und Skype Guthaben.
In einer Welt wo Ratenfinanzierungen, langbindende Handyverträge, ungenutzte Fitnessstudio-Mitgliedschaften und Leasing alltäglich sind, sollten wir die Diskussion vielleicht nicht bei Office Lizenzen starten.

Hollywood82

Gut das wir in unserer Schule als Lehrer jeder eine Lizenz kostenlos gestellt bekommen:)



geldwerter Vorteil ist beim Finanzamt gemeldet?

Hollywood82

Gut das wir in unserer Schule als Lehrer jeder eine Lizenz kostenlos gestellt bekommen


Lehrer mit der Rechtschreibung?

Hollywood82

Gut das wir in unserer Schule als Lehrer jeder eine Lizenz kostenlos gestellt bekommen:)


Nur einen halben Tag arbeiten, 10 Wochen Ferien und dann bekommen die Beamten die Lizenz noch auf Kosten der Steuezahler.

Wie gut, dass wir für unser Geld arbeiten müssen damit die Lehrer es hinten 'rein gesteckt bekommen können.
Bearbeitet von: "StPaulix" 26. Aug 2016

StPaulix

Nur einen halben Tag arbeiten, 10 Wochen Ferien und dann bekommen die … Nur einen halben Tag arbeiten, 10 Wochen Ferien und dann bekommen die Beamten die Lizenz noch auf Kosten der Steuezahler.Wie gut, dass wir für unser Geld arbeiten müssen damit die Lehrer es hinten 'rein gesteckt bekommen können.


Nee nee, das ist unfair!
Wenn du den ganzen Tag 'ne ganze Horde der heutigen Jugend um dich haben müsstest, dann würdest du bei 10 Wochen Ferien jammernd in der Ecke hocken ... 11068747-fHxUD

kxf250

Nee nee, das ist unfair!Wenn du den ganzen Tag 'ne ganze Horde der heutigen Jugend um dich haben müsstest, dann würdest du bei 10 Wochen Ferien jammernd in der Ecke hocken ...




Und wer hat das Zepter in der Hand da was zu ändern?

Dreh doch diese Sachlage mal um. Wenn Bauingenieure 10 Wochen Urlaub im Jahr hätten - der Staat zahlt den Lohnausgleich aus dem Steuersäckel...
Und nun würde das jemand in Frage stellen, daraufhin sagt dann der Bauingenieur: "Tja wenn ihr tagtäglich mit diesen unterdimensionierten Brücken in Deutschland zu tuen hättet, dann brächtet ihr auch 10 Wochen Urlaub.."
Aber warum gäbe es denn unterdimensionierte Brücken? Weil die Summe der Bauingenieure ihren Job nicht richtig gemacht hätten...

Natürlich nicht der einzelne Lehre - aber die Gesamtheit an Lehrer ist ja nunmal DIE Gruppe, das in der Situation etwas ändern könnten. Statt Notengleichverteilung zu propagieren, erkennt doch jeder mit Grundkenntnissen der Mathematik dass man diejenigen die die erforderliche Leistung nicht bringen können, nicht hochloben darf, ohne später Probleme zu haben.

Hollywood82

Gut das wir in unserer Schule als Lehrer jeder eine Lizenz kostenlos gestellt bekommen:)



Ich empfehle @Looking4Dealz mal einen Blick in § 3 Nr 45 EStG und die zugehörige Lohnsteuerrichtlinie zu werfen falls du das aktuell wirklich als Geldwerten Vorteil versteuern solltest

Wann bekommt man denn den Key geschickt?

Hollywood82

Gut das wir in unserer Schule als Lehrer jeder eine Lizenz kostenlos gestellt bekommen:)



Siehe z.B. hier: Der zuverlinkende Text

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text