215°
ABGELAUFEN
[Office-PC] Acer Aspire XC-710 mit Skylake i3-6100 (SFF)
[Office-PC] Acer Aspire XC-710 mit Skylake i3-6100 (SFF)
ElektronikCyberport Angebote

[Office-PC] Acer Aspire XC-710 mit Skylake i3-6100 (SFF)

Preis:Preis:Preis:329€
Zum DealZum DealZum Deal
Siehe Kommentar.

Nochmal 4 € günstiger geworden: Jetzt 329 € statt 333 €

36 Kommentare

Verfasser

Interessant ist hier die CPU. Vermutlich die günstigste, aktuelle Core iX-Skylake-CPU in einem "Marken"-PC.

cpu.userbenchmark.com/Int…511


CPU: Intel Core i3-6100, 2x 3.70GHz • RAM: 4GB • Festplatte: 500GB HDD • optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL • Grafik: Intel HD Graphics 530 (IGP), DVI, HDMI • Anschlüsse: 4x USB 3.0, 2x USB 2.0, Gb LAN, 5x Klinke, Cardreader • Betriebssystem: FreeDOS • Abmessungen (BxHxT): 100x270x367mm • Herstellergarantie: zwei Jahre (Pickup&Return)

333 € bei Cyberport und computeruniverse. Vergleichspreis wäre für genau dieses Modell 339 € bei NBB. Interessanter für den Vergleich wäre jedoch ein anderes PC-System mit identischen CPU:

Laut Idealo 444 €
idealo.de/pre…100

Laut GH 420 €
geizhals.de/?ca…100

Ggf. weitere Kosten
- 15,90 € für weiter 4 GB RAM: cyberport.de/4gb…tml
- SSD
- Windows
- Tastatur & Maus
- Bildschirm


Damit sollte man einen richtig flotten Office-PC haben.



Würde die on¬board Grafikkarte Probleme mit einem 4k Monitor haben.

schrott

Verfasser

Juklan

Würde die on¬board Grafikkarte Probleme mit einem 4k Monitor haben.



Max. Auflösung (HDMI 1.4)‡ 4096x2304@24Hz


ark.intel.com/de/…GHz

Sollte klappen. Weiß aber nicht wie 24Hz ausschaut oO

Sazabex

schrott


warum?
der dieser 3 ist schneller ls so manch alter i5

micha3434

warum? der dieser 3 ist schneller ls so manch alter i5

wat?

Sazabex

schrott


9236523-T76qI

Sazabex

schrott


haha du scheinst ahnung zu haben X)
da die noch den guten ddr3 ram mit skylake kombiniert haben ist das gesamte setup bestimmt 6 mal so schnell

Sazabex

schrott


OFFICE, JUNGE! O F F I C E!
Da reicht die Kiste 5 mal für.

Sazabex

schrott




Sazabex

schrott



wenn ich doch keine ahnung habe frage ich es schaffen konnte soviele pc zusammen zustellen
dieser i3 hat eine höhere gesamtleistung als folgende i5 modelle: 2300, 2400, 2500, 2500k, 4460
ich habe mit sicherheit nicht alle rausgesucht es sind die die mir gerade so eingefallen sind
könnt ihr hier nachlesen pcgameshardware.de/CPU…92/
ach übrigens Sazabex mit deiner ddr3 aussage zeigst jedem der halbwegs ahnung hat dass du garkeine ahnung hast

micha3434

warum? der dieser 3 ist schneller ls so manch alter i5



micha3434

[quote=Sazabex]schrott




Sazabex

schrott



wenn ich doch keine ahnung habe frage ich es schaffen konnte soviele pc zusammen zustellen
dieser i3 hat eine höhere gesamtleistung als folgende i5 modelle: 2300, 2400, 2500, 2500k, 4460
ich habe mit sicherheit nicht alle rausgesucht es sind die die mir gerade so eingefallen sind
könnt ihr hier nachlesen pcgameshardware.de/CPU…92/
ach übrigens Sazabex mit deiner ddr3 aussage zeigst jedem der halbwegs ahnung hat dass du garkeine ahnung hast



Lüfter oder passiv gekühlt?

micha3434

wenn ich doch keine ahnung habe frage ich es schaffen konnte soviele pc zusammen zustellen dieser i3 hat eine höhere gesamtleistung als folgende i5 modelle: 2300, 2400, 2500, 2500k, 4460 ich habe mit sicherheit nicht alle rausgesucht es sind die die mir gerade so eingefallen sind könnt ihr hier nachlesen http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/Tests/Rangliste-Bestenliste-1143392/ ach übrigens Sazabex mit deiner ddr3 aussage zeigst jedem der halbwegs ahnung hat dass du garkeine ahnung hast


also die kernaussage war schon korrekt, der i3 hat mehr leistung als ein i5 der 1./2. generation, aber der 4460? Niemals.
Zumal man das auch nicht so pauschalisieren kann, kommt ja auch drauf an welche CPU man genau nimmt, und das P/L Verhältnis sollte man auch immer beachten.

und @Sazabex: lebst du in deiner eigenen Traumwelt?
DDR3 und DDR4 merkst du wohl kaum einen Unterschied.
Messbar: ja, Spürbar: nein.

micha3434

warum? der dieser 3 ist schneller ls so manch alter i5


nö es geht einfach darum das die mit ner aktuellen cpu blenden, und der rest vom system höchstwarscheinlich müll ist.
4gb ram und keine ssd in kombination mit nem skylake ist einfach komisch und definitiv nicht zukunftsorientiert. du hast in dem system wirklich nur die 100€ cpu, die was taugt. achja und der 2500k ist 5jahre! alt und hält nicht übertaktet noch mit dem skylake i3 mit... Generell tut sich in Sachen cpu´s viel zu wenig, der 2500k ist immer noch ausreichend für aktuelle anwendungen. Deswegen würden zum bespiel eine ssd ein gutes netzteil und eine leise Kühlung das System direkt viel attraktiver machen.

Sazabex

schrott




Wenn du von Gesamtleistung sprichst stimmen folgende Werte.(Passmark)

i5-2300 = 5288
i3-6100 = 5494
i5-2400 = 5840
i5-2500K = 6454
i5-4460 = 6620

Wie du siehst, genau schneller als einer der genannten Prozessoren und dies auch nur knapp. Außerdem ist der i5-2300 eh eine Gurke vor dem Herren. Hyperthreading kann nunmal nicht zwei weitere Kerne ersetzen.

Dennoch ist der i3-6100 schnell genug für fast alle aktuellen Aufgaben.

limone

und @Sazabex: lebst du in deiner eigenen Traumwelt? DDR3 und DDR4 merkst du wohl kaum einen Unterschied. Messbar: ja, Spürbar: nein.



hier versteht wohl niemand ironie.. und das nach der offensichtlichen anspielung auf die 3 mal schnellere cpu.
ich meine bei 200% mehr leistung per arbeitsspeicher, sollte das eigentlich zu verstehen sein
In deiner Welt gibt es Ironie aber offensichtlich nicht
und wenn man mal vom normalen office bereich wegkommt, merkt man schon unterschiede, allein durch den höheren takt.

zur erklärung für dich: Unterschiede =/= 2 mal schneller


Kennt jemand ein Gerät mit ähnlich gutem Preisleistungsverhältnis, dessen Gehäuse ein bisschen Office-tauglicher ist und gern nicht unbedingt von Acer sein muss?

HDD gegen ne brauchbare (keine kingston oder sandisk) SSD ersetzen und dann hat man im office erst mal ein paar jahre ruhe.

Hat der Wlan?N?

Ganz ehrlich, was soll denn heutzutage mit 4 GB noch flüssig laufen?

Der Preis kommt wohl nur durch den "Marken"namen zustande.


Trotzdem mal Danke für die Mühe des Thread-Erstellers.

HouseMD

Kennt jemand ein Gerät mit ähnlich gutem Preisleistungsverhältnis, dessen Gehäuse ein bisschen Office-tauglicher ist und gern nicht unbedingt von Acer sein muss?


selber schrauben

Sazabex

hier versteht wohl niemand ironie.. und das nach der offensichtlichen anspielung auf die 3 mal schnellere cpu. ich meine bei 200% mehr leistung per arbeitsspeicher, sollte das eigentlich zu verstehen sein In deiner Welt gibt es Ironie aber offensichtlich nicht und wenn man mal vom normalen office bereich wegkommt, merkt man schon unterschiede, allein durch den höheren takt. zur erklärung für dich: Unterschiede =/= 2 mal schneller


ich weiß jetzt nicht so ganz wo du das her nimmst aber was du geschrieben hast war:
"da die noch den guten ddr3 ram mit skylake kombiniert haben ist das gesamte setup bestimmt 6 mal so schnell"
daraus ergibt sich, dass du es sinnlos findest ddr3 mit skylake zu kombinieren
was für eine Anspielung auf eine 3 mal schnellere cpu hast du darin versteckt?
oder 200% mehr Leistung per Arbeitsspeicher (alleine bei einer solchen Ausdrucksweise kommen mir die tränen)
finde ich leider alles nicht in deiner aussage, gut, dass ich kein Detektiv geworden bin.
klar, kann man im High-End bereich in diversen Anwendungen Unterschiede merken wenn man seinen ddr4 auf über 3ghz laufen hat im gegesatz zum ddr3-1600.
in den meisten Fällen läuft DDR4 aber auf 2133 oder 2400 MHz, da spürste zu den 1866er DDR3 keinen Unterschied, aber so gar keinen.

micha3434

wenn ich doch keine ahnung habe frage ich es schaffen konnte soviele pc zusammen zustellen dieser i3 hat eine höhere gesamtleistung als folgende i5 modelle: 2300, 2400, 2500, 2500k, 4460 ich habe mit sicherheit nicht alle rausgesucht es sind die die mir gerade so eingefallen sind könnt ihr hier nachlesen http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/Tests/Rangliste-Bestenliste-1143392/ ach übrigens Sazabex mit deiner ddr3 aussage zeigst jedem der halbwegs ahnung hat dass du garkeine ahnung hast

SupermutantMitBrille

Wenn du von Gesamtleistung sprichst stimmen folgende Werte.(Passmark) i5-2300 = 5288 i3-6100 = 5494 i5-2400 = 5840 i5-2500K = 6454 i5-4460 = 6620 Wie du siehst, genau schneller als einer der genannten Prozessoren und dies auch nur knapp. Außerdem ist der i5-2300 eh eine Gurke vor dem Herren. Hyperthreading kann nunmal nicht zwei weitere Kerne ersetzen. Dennoch ist der i3-6100 schnell genug für fast alle aktuellen Aufgaben.



was i3 6100 und den 4460 betrifft kann ich dir folgendes sagen
ich habe erst vor kurzem einen günstigen spiele rechner für jemanden zusammengestellt mit diesem i3
er hat bei jedem spiel welches wir getestet haben (im cpu limit) mehr fps erzeugt als genau dieser i5
der hat einfach einen zu geringen turbo der i3 hat hingegen immer 3,7ghz bei einer höheren leistung pro mhz
es gibt mit sicherheit ein paar wenige spiele wo die 4 echten kerne mehr bingen aber das ist eher die ausnahmen
und wenn man nicht grade videos umwandelt oder ähnliches bringt der i5 auch im office betrieb nichts auch da ist der höhere takt eher von vorteil als ein echter quadcore

ob der hier angebotene rechner preiswert ist oder nicht habe ich ja nirgends gesagt aber schrott ist er nicht
auch nicht wenn er nur 4gb hat (auch die muss man erstmal voll bekommen) wobei ein weitere ram riegel praktisch eh nichts kostet



na klar passmark ist natürlich das einzige was zählt alles andere ist unwichtig
pcgh hat einen mix aus allem
deinen passmark kannst du dir sonstwo hinstecken

Sehr guter Pries, für,die CPU!

HouseMD

Kennt jemand ein Gerät mit ähnlich gutem Preisleistungsverhältnis, dessen Gehäuse ein bisschen Office-tauglicher ist und gern nicht unbedingt von Acer sein muss?


Soll für meinen Vater sein, also gern mit vernünftiger Garantie, damit ich mich nicht kümmern muss, wenn da mal was defekt sein sollte.

Trotzdem großes Gehäuse, wo nichts drin ist. Ist es der i3-6100U, der i3-6100T oder der Energiefresser i3-6100? Spannendes Gerät.

Kommentar

micha3434

warum? der dieser 3 ist schneller ls so manch alter i5

Nicht den niedrigeren Stromverbauch vergessen, die besser Grafik und DDR3, statt DDR2 usw.

wie isn der Vergleich des i3 mit dem i5-6400er, den habe ich nämlich in diesem gehäuse und bin eig zufieden mit Schnelligkeit etc.

Soll reiner Office-Rechner sein für meinen Vater, der ältere Intel-Quadcores gewohnt ist

achja Upgrade auf 8 GB würde auch durchgeführt werden

HouseMD

Kennt jemand ein Gerät mit ähnlich gutem Preisleistungsverhältnis, dessen Gehäuse ein bisschen Office-tauglicher ist und gern nicht unbedingt von Acer sein muss?



was hälst du davon?
uli-ludwig.de/Wor…nal

pmbox

Ganz ehrlich, was soll denn heutzutage mit 4 GB noch flüssig laufen? Der Preis kommt wohl nur durch den "Marken"namen zustande. Trotzdem mal Danke für die Mühe des Thread-Erstellers.



4GB RAM kosten ~20€.... Zudem reichen je nachdem wie du Office interpretierst auch 4GB.
Das ist endlich mal ein sinnvoller, preisgünstiger Office-PC.

Hmm. Was ist mit dem hier als Alternative:

agando-shop.de/pro…JoQ

Prozessor scheint derselbe zu sein. Doppelt so große Festplatte, DDR4 Ram und ein Gehäuse mit Erweiterungsmöglichkeiten.
Außerdem lassen sich Komponenten gleich beim Kauf tauschen. Also 8 GB Ram rein und SSD nachrüsten (besser nicht dort; die sind zu teuer). Insgesamt gefällt mir der dort deutlich besser. Einwände außer die relativ hohen VSK?

Für Office tut es auch jeder Pentium ala G32x0 oder G4400 oder auch Celeron aus diesen Reihen.
115,- CPU + 15,- RAM + 30,- HDD + 30,- Mobo + 35,- Gehäuse mit NT = sind wir bei etwa 225,- im Selbstbau
daher würde ich mal sagen das dass System hier erst ab 250,- lauwarm wird.


rubyconacer

Nicht den niedrigeren Stromverbauch vergessen, die besser Grafik und DDR3, statt DDR2 usw.



ein 2500k hat jedenfalls kein DDR2 ...
und die Leistungsaufnahme dürfte sich wohl im schlimmsten Fall auf 5€ im Jahr summieren.
Von der besseren Grafik hat man im 2D nix und zum spielen sind die IGPs eh nicht wirklich was.

Nadine

HDD gegen ne brauchbare (keine kingston oder sandisk) SSD ersetzen und dann hat man im office erst mal ein paar jahre ruhe.


Genau, weil nur Samsung SSDs brauchbar sind...
Immer dieses dumme Fanboy-Gelaber mit absolut unnötigen Verallgemeinerungen!

Nadine

HDD gegen ne brauchbare (keine kingston oder sandisk) SSD ersetzen und dann hat man im office erst mal ein paar jahre ruhe.


hat jemand samsung erwähnt? wo? ich weiß, wovon ich rede (bin leidgeplagter 840 evo nutzer).
aber es soll wohl auch noch zuverlässige marken geben, die ihren e-schrott nicht umlabeln (die erwähnten kingston und intenso).

so long: wenn man keine ahnung hat, einfach mal schlau lesen.

micha3434

wenn ich doch keine ahnung habe frage ich es schaffen konnte soviele pc zusammen zustellen dieser i3 hat eine höhere gesamtleistung als folgende i5 modelle: 2300, 2400, 2500, 2500k, 4460 ich habe mit sicherheit nicht alle rausgesucht es sind die die mir gerade so eingefallen sind könnt ihr hier nachlesen http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/Tests/Rangliste-Bestenliste-1143392/ ach übrigens Sazabex mit deiner ddr3 aussage zeigst jedem der halbwegs ahnung hat dass du garkeine ahnung hast



Gott bist du ein Trottel. Das sind Werte da kann man nicht dran rütteln. Deine Kernaussage war schlicht und einfach falsch.

Jeder Ivy Bridge, Haswell Prozessor mit 4 Kernen prügelt das Milchgeld aus dem aktuellen i3 Skylake Prozessor. Dazu kommt noch der meist freie Multiplikator, welcher kein einziger i3 bietet.

Die Gesamtperfomance ist entscheidend, wirst ja wohl noch bis 4 zählen können. 4 Kerne, besser als 2 Kerne.

micha3434

wenn ich doch keine ahnung habe frage ich es schaffen konnte soviele pc zusammen zustellen dieser i3 hat eine höhere gesamtleistung als folgende i5 modelle: 2300, 2400, 2500, 2500k, 4460 ich habe mit sicherheit nicht alle rausgesucht es sind die die mir gerade so eingefallen sind könnt ihr hier nachlesen http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/Tests/Rangliste-Bestenliste-1143392/ ach übrigens Sazabex mit deiner ddr3 aussage zeigst jedem der halbwegs ahnung hat dass du garkeine ahnung hast



sag mal hast du den pcgh test überhaput gelesen?
wie kannst du dann immernoch an deinem schwachsinn festhalten
selbst die anderen hier stimmen mit mittlerweile zu

mal abgesehen davon das passmark ein absolut irrelevanter benchmark ist
wird bei pcgh ein mix aus vielen verschiedenen benchmarks genommen und er durchschnitt berechnet, ich könnte dirauch einen rauspicken wo der i3 bald doppelt soviel leistung hat als ein i5. aber ein einzelner test rauszupicken und alle anderen als falsch zu bezeichenn ist einfach nur dumm
aber nach allem was du schreibst scheinst du das wirklich zu sein

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text