333°
ABGELAUFEN
(offline) 2,5 kg Netz Orangen "Navel Lates" für 1,88€ @ real

(offline) 2,5 kg Netz Orangen "Navel Lates" für 1,88€ @ real

FoodReal Angebote

(offline) 2,5 kg Netz Orangen "Navel Lates" für 1,88€ @ real

Preis:Preis:Preis:1,88€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei real gibt es ab Montag die 2,5 kg Netze Orangen für 1,88€.
Perfekt um nach der Weihnachts- und Neujahrsfresserei wieder ein paar Vitamine zu sich zu nehmen.

Die Kennzeichnung befindet sich auf dem Etikett.

Also guten Hunger.

19 Kommentare

Super, neues Futter für meinen Entsafter! Hab ich im Prospekt komplett übersehen, danke für den Hinweis!

Ich auch - meine bessere Hälfte hat mich zum Einkaufen verdonnert - morgen muss ich da hin. ^^

Und Paybackkarte nicht vergessen!

Preis ist mit 0,752€/kg ok. Gibt's zwar jetzt im Winter immer wieder mal noch günstigere Angebote (gestern im Penny 2kg für 1,29€ gekauft) aber ok.
Bist du sicher, daß es nicht "Navel" statt "Neval" heißt? Navel-Orangen sind die relativ großen mit der Nabel-artigen unterseite.

japadi83

Super, neues Futter für meinen Entsafter


Navel-Orangen (wenn's welche sind) sind zum so essen ganz super, aber zum Saft machen nicht so dolle. (dafür sind kleinere Sorten mit mehr Geschmack besser, die wiederum aus anderen Gründen nicht so gut zum so essen sind wie die Navel-Orangen)

Bei Edeka Hessenring gibt es 2 kg für -,99.

Zalgo

Navel-Orangen (wenn's welche sind) sind zum so essen ganz super, aber zum Saft machen nicht so dolle.


Danke für den Hinweis, ich habe den Entsafter erst seit kurzem und teste momentan noch was Geschmack und Saftmenge verschiedener Sorten angeht.

Deal für einen Entsafter bitte!

Wenn du nur auf Citrusfrüchte aus bist und höchstens zwei Gläser pro Durchgang machen willst - die Presse hier ist dauerhaft günstig und sehr gut:
amazon.de/Rus…-13

Musst du aber nach ca 3-4 Orangen leeren. Wenn es mehr sein soll (Großfamilie?) dann bleibt nur der Philips, der kann mehr ab.

hoffentlich keine Spanischen..X)

JeanDark

hoffentlich keine Spanischen..X)


werdens sicher sein. Schön belastet.

warum sind die belastet?

Schulden

In Spanien werden Obst und Gemüse ordentlich mit Pestiziden usw. behandelt. Das war schon immer so.

Also ich kaufe einmal die Woche im Real Futur Store ein. Aber das Obst bei Real ist meist das letzte bzw. recht oft "alt". Montags- Mittwochs muss der Rest vom Wochenende weg und ab Donnerstag gibt es "frische" die seit Montag im Kühlhaus steht...wurde mir auch vom Mitarbeiter bestätigt, da bei Angeboten halt der Preis über die Menge der Abnahme beim Großhändler gemacht wird...und wenn man da die Massen bestellt und sie laufen nicht, gibt es die gleiche Ware mal 10 Tage. merkt man bei real extrem bei Clementinen...oft total ausgetrocknet.

Wenn Ledermann und Co. doch nicht so viele Schalen von belasteten Zitrusfrüchten gegessen hätten wären hier wesentlich weniger überflüssige Kommentare!

Der Rest schält und lebt weiter!

bei edeka gibts diese woche 2kg für 0,99€

bu10

Der Rest schält und lebt weiter!


Ach und du meinst, dass Pestizide nur ganz brav außen auf der Schale "sitzen bleiben"?!?!
Ich mache mir zwar auch nicht viele Gedanken darüber ob das eine oder andere Lebensmittel behandelt ist, aber ganz sicher wandern die Chemikalien beim Wachsen und Reifen der Früchte auch in deren Inneres.

geldmalle

bei edeka gibts diese woche 2kg für 0,99€


Eventuell nur lokal? Habe beim Blättern gestern zumindest nichts gesehen...
Ansonsten wäre das natürlich der bessere Vitamin-Deal

untatage

Aber das Obst bei Real ist meist das letzte bzw. recht oft "alt".


Kann ich soweit nur bestätigen, wobei mir das mehr bei Salaten (dort ganz krass) und Gemüse aufgefallen war. Abgesehen davon sind bis auf Sonder-Angebote die Preise für Obst&Gemüse bei Real nicht berauschend. Da finde ich Lidl und Kaufland doch deutlich interessanter, zumal die dort auch eher dazu tendieren, was sich nicht hält eben VOR dem Wochenende reduziert abzuverkaufen d.h. am späten Samstag Abend kann man da in der Obst/Gemüse-Abteilung manchmal echt gute Preise finden. Einen anderen sehr fragwürdigen Trend habe ich in manchen Penny- und Rewe-Läden gesehen: da wird das Gemüse mittlerweile per automatisiertem Wasserspray "frisch" gehalten. Klappt zwar teilweise, aber gibt dem Zeug einen seltsamen Geruch. Auch nicht wirklich Vertrauenseinflößend.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text